Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wer hat´s erfunden?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Force Entertainment, 10. März 2005.

  1. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    Tach!

    Wer hat eigentlich die Macht "erfunden" oder kennengelernt?
    Yoda ist zwar mächtig und alt, ist aber noch zu "jung" um als erster an dieses Wissen heranzukommen!
    Wie kann es also zu diesem Wissen gekommen sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2005
  2. Geist

    Geist greiser Botschafter

    1. Mo., 1.4
     
  3. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Falls du die "Macht" meinst: sie war schon immer und wird auch immer sein. Seit es Lebewesen gibt, steht sie mit ihnen in Kontakt (auch wenn das die Lebewesen nicht immer bewusst erleben). Irgendwann hat sich die Macht eben Leute ausgesucht, die sie für geeignet hielt, sie bewusst wahrzunehmen. Wozu das Ganze, ist ne viel interessantere Frage...
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die ersten Leute, die die Macht als solche Nutzen waren wohl Schamanen und Medizienleute alter Kulturen... der Orden, der später zu den Jedi wurde, entdeckte die Macht auch per Zufall und machte sich daran, sie zu erforschen und zu meistern. Das war vor über 25.000 Jahren vor den Filmen. Yoda hat mit dieser ganzen Sache rein garnichts zu tun ;)
     
  5. Torusk

    Torusk Senatswache

    Wenn schon 25.00 Jahre vor den Filmereignissen Menschen aus verschiedenen Kulten die Macht nutzen konnten, wie kommt es dann, das es jetzt nur noch 2 Gruppen gibt, die die Macht nutzen können?

    Sind vielleicht die technischen Fortschritte dafür verantwortlich, dass die Macht nur noch von sehr wenigen Menschen ( Wesen) genutzt werden kann?

    Oder gibt es solche anderen Gruppen auch noch zur EP 1 Zeit?

    mfG MeisterGunjy
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Schonmal die Ewok Filme gesehen? Da erkennt man, daß es noch andere Gruppen gibt. Logray ist machtsensitiv, Kaink und Charal auch...

    Und diese Filme spielen zur OT Zeit...
     
  7. Torusk

    Torusk Senatswache

    Achso! Das erklärt natürlich einiges....

    Ich hab eigentlich nur nicht richtig nachgedacht...

    Ich dachte mir, ich kenne auf Couruscant keine andere Gruppe Macht Sensitiver....
    Aber ich habe nicht an die ganzen anderen Systeme gedacht!

    Sind sich Jedi / Sith eigentlich bewusst, welche anderen Macht Sensitiven es noch gibt?
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das greift jetzt ins EU ein: japp, sind sie... Palpatine läßt zB auch Dathomir blockieren, damit da keine Machthexen fliehen können und ihm gefährlich werden, etc... die Jedi "rekrutieren" auch oft bei solchen Völkern. Ist alles bekannt und schon über den Weg gelaufen ;)
     
  9. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Wer hat's erfunden?

    Die Schweizer, natürlich. :D

    Aber jetzt mal ernsthaft, wenn man bedenkt, daß die meisten anderen Gruppen von Machtnutzern sehr zurückgezogen bzw. versteckt leben, dann muß man sich wirklich wundern, mit welchen Methoden die Jedi ihr Monopol auf die Macht gesichert haben. Sehr zimperlich waren diese Burschen im Lauf der Geschichte nämlich nicht, da war auch der eine oder andere Völkermord mit drin (wenn ich mich richtig erinnere).
     
  10. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    es gibt ja auch die Hexen von Dathomir, die bekanntlich auch Machtfähigkeiten haben.

    Was die Entstehungsgeschichte der Macht betrifft, so bin ich mir nicht sicher, ob es sie wirklich schon seit Anbeginn der Zeiten gibt.
    Erstens: Die Macht basiert (wie wir seit TPM wissen) auf Mikroorganismen namens Midichlorianer. Mikororganismen sind der Gruppe der organischen Teilchen zuzuordnen, die es sicher noch nicht beim Urknall gegeben hat.
    Zweitens: Die Macht exisitiert nicht in der Galaxie der Yuuzhan Vong. Das lässt vermuten, dass es Lebewesen mit Machtfähigkeiten nur in der "Hauptgalaxis" gibt.

    Ich persönlich habe mir vor längerer Zeit mal folgende Theorie zurecht gelegt:
    Die Machtfähigkeit entstammte ursprünglich von einer längst untergegangenen Zivilisation (vielleicht die, die Corellia gebaut hat), die lange vor den Menschen, Ithorianern, Wookies, etc. entstanden ist, ab.
    Nach und nach (d.h. im Laufe der Äonen) verbreitet sich diese Zivilisation, bringt auf zahlreichen Planeten das "Geschenk des Lebens" mit (im Klartext: Mikroorganismen) und sorgen somit für die Besiedlung der Galaxie-und sorgen somit dafür, dass sich die (in ihnen wohnenden) Midichlorianer überall verbreiten.

    Natürlich gibt es nirgends einen Beleg für diese Theorie, aber so lässt sichs auch erklären
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ja, das wurde schon mehrfach erwähnt :D

    Uh... ganz falsch. Die Macht basiert überhauptnicht auf den Midi-chlorians. Die Macht basiert auf dem Leben und dem Sein. Die Midi-chlorians ermöglichen es nur, die Macht zu fühlen und zu beeinflussen. Es sind Sinnesorgane für die Macht, nicht deren Quelle.

    Ebenfalls falsch... die Macht exisitert schon in der YV Heimatgalaxis


    Somit hinkt deine Theorie gewaltig ;)
     
  12. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    und wieder einmal stellt minzi unter beweis was sie alles weiß.... man wär ich glücklich wenn ich so ein star wars wissen hätte,... naja okay... ich bin noch etwas jünger ;) ist aber sicher keine entschuldigung
     
  13. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Halbfalsch, nicht Ganzfalsch, Minza.

    Wenn es die Macht erst mit dem Auftauchen von Leben gibt - unabhängig davon ob dafür Midichlorianer verantwortlich sind, daß andere dieses Energie-Feld nutzen können - dann kann es die Macht nur geben, wenn es Leben gibt.

    Und das war beim Urknall und in den Jahren danach ganz sicher nicht der Fall. ;)
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich sagte desshalb extra "die Macht basiert auf dem Leben und dem Sein"... das Sein, die Existenz hat nichts mit dem Leben zu tun. Ein Stein existiert auch. Er ist. Und er erzeugt die Macht...
     
  15. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Obi-Wan Kenobi in ANH:

    "Die Macht ist es, die dem Jedi seine Stärke gibt. Es ist ein Energiefeld, daß alle LEBENDEN Dinge erzeugen."
     
  16. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    Es ist lange her, dass ich das letzte Mal in den themenbezogenen Foren war und gleich könnte ich wieder anfangen zu philosophieren (von wegen Masse = Energie was war vor dem Urknall? gabs die Macht in der GFFA auch vorher) :p, aber das lass ich mal.
    Ich wollte nur anfügen, dass in den EU-Geschichten mehrere schon früher machtsensitvie Wesen vorkamen (z.B. Lukes erster Schüler der Exar Kun und somit der dunklen Seite zum Opfer viel) oder die Mönche ,die in der 2 Thrawntriologie, Lando, Karrde und dessen Crew vor Weltraumpiraten beschützen... nun ja alles in allem ist es kein unmögliches Unterfangen weitere Machtnutzer auszumachen( z.B. auch die Einwohner von Maces Heimatplanet(Harun Ka oder so?))
    @Minza: Interessanter Aspekt der NJO nur leider geht die Übersetzung so langsam von statten und ich habe nicht wirklich Lust mir die Reihe auf Englisch zu kaufen...
    Insofern frage ich mal wie das gehen soll?;)
     
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    @FTeik: Obi-Wan erzählt viele Halbwahrheiten in diesem Film... ich würde seine Worte nicht auf die Waagschale legen ;)

    Exar Kun war nie Luke's Schüler. Dieser Sith Lord starb rund 4.000 Jahre vor Luke's Geburt und sein Geist versuchte ihn sogar zu töten.

    Wie soll was gehen? :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2005
  18. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    Erstma habe ich nicht gesagt dass Exar Kun Lukes Schüler war, sondern dass sein erster Schüler bzw einer der ersten 6 von Exar Kun verführt und dadurch vernichtet wurde( okay genau genommen wars eine Art Geist von Kun). Und dieser Schüler( irgendwas mit B, wenn ich mich recht erinnere) hatte die Macht schon vorher genutzt. Man findet die Story im Buch wo Coran seine Frau retten will( hmm irgendwie stell ich fest, dass ich sehr viel vergessen habe(z.b. den Titel)... ich sollte meine Bücher ma wieder lesen :p )
    Mit der Frage habe ich auf deinen Spoiler zur NJO angegespielt in Beziehung Verbannung... kann ich mir irgendwie schlecht vorstellen... ;)
     
  19. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Das Buch heißt "Der Kampf des Jedi" außerdem erfährt man in Kevin J. Andersens Jedi-Akademie-Trilogie auch die gesamte Geschichte.

    Gunni, deine Aussage (Lukes erster Schüler, der Exar Kun und somit der dunklen Seite zum Opfer viel)war richtig nur beim schnellen drüberlesen ein wenig iritierend.

    @ Minza: Wenn man Obi-Wan im ANH nichts mehr glauben sollte, nur weil er bei einem Punkt Luke belogen hat, dann habe ich ein Problem.
    Vielleicht hat Ben es ein wenig einfach ausgedrückt (Ja hier hat er Qui-Gon doch einiges vorraus. Nem neunjärigen Sklaven mit Miniwesen, die in deinem Körper wohnen kommmen. *pfff*), aber ich denke schon dass man seine Aussage: "Das Leben erzeugt die Macht" als wahr (oder das was Ben als wahr empfindet) sehen kann.
    Warum sollte er hier Luke anlügen??
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Oh verzeihung... habe ich falsch gelesen. Mea culpa *schäm*

    Achso... das hat du gemeint. Also:


    Ihr habt Recht... ich habe nochmal alles nachgelesen und auch alle anderen Quellen sagen, daß das Leben die Macht erzeugt. Ich hatte Unrecht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2005

Diese Seite empfehlen