Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Wer ist am stärksten in der Macht?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Thranduil, 1. Juni 2004.

?

Wer ist am stärksten in der Macht?

  1. Yoda

    25 Stimme(n)
    40,3%
  2. Mace Windu

    4 Stimme(n)
    6,5%
  3. Obi-Wan Kenobi

    1 Stimme(n)
    1,6%
  4. Anakin (vor Darth Vader)

    5 Stimme(n)
    8,1%
  5. Darth Vader

    6 Stimme(n)
    9,7%
  6. Palpatine / Imperator

    11 Stimme(n)
    17,7%
  7. ein anderer Sith

    1 Stimme(n)
    1,6%
  8. ein anderes Mitglied des Jedi-Ordens

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Luke Skywalker

    6 Stimme(n)
    9,7%
  10. jemand anderes....

    3 Stimme(n)
    4,8%
  1. Thranduil

    Thranduil Ever try. Ever fail. No matter. Try again. Fail ag

    Laut Prophezeiung ist es ja der junge Skywalker, doch wer denkt ihr ist es wirklich?

    Für mich isses irgendwie Obi-Wan.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2004
  2. Das Thema gab es doch schon einmal, oder irre ich?! :confused:
     
  3. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Yoda.
    Völlig egal, was jede wie immer geartete Quelle besagt - für mich wird Yoda immer der allmächtige grüne Gnom aus dem Sumpf bleiben. :yodahappy:
     
  4. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    du irrst nicht - deswegen wird der Thread wohl nicht mehr lange offenbleiben


    für mich ist es Anakin und Vader (schließlich ist er eins), aber IMHO bringt er sein Potential nie voll zur Entfaltung.

    Deswegen wohl Yoda (oder auch Mace)
     
  5. Devin Cant

    Devin Cant Imperium-Fan(atiker)

    Palpatine.
     
  6. Folken

    Folken veni vidi vici

    Exar Kun zu seinen Lebzeiten!
    Er war mächtiger als alle vergleichbaren Jedi!!
     
  7. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Palpatine. Anakin ist vielleicht gleich stark, schließlich soll er den Ausgleich bringen. Dann kommt Yoda.

    Aber für mich erledigen sich diese Machtfragen ohnehin alle.
     
  8. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Es geht ja immer darum wie man sein potential nutzen kann.
    Anakin, bzw. Vader war wohl der mit dem grössten Potenzial, aber die Erfahrung die ein 900 Jahre alter Yoda besitzt wird er wohl niemals erreichen.

    Ach da ist wieder dieses Thema mit den blöden Mi............ ihr wisst was ich meine.;)
     
  9. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Bis jetzt macht Yoda den Eindruck, er wäre am stärksten in der Macht. Anakin hat meiner Meinung nach eher das Potential, aber noch nicht die Fähigkeiten. Auf den Plätzen kommen dann noch Palpatine, Vader, Obi-Wan und Luke.
     
  10. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    eindeutig palpatine...

    nur weil anakin das stärkste machtpotential hat, heißt das noch lange nich das er auch am stärksten in der macht ist...

    daher palpatine weil er den ganzen jedirat hintergehen konnte ohne das was bemerkt wurde bzw. erst als es zu spät war...
     
  11. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Schwierig zu beantworten.

    Aber für mich ist es Palpatine.

    Er führt die Jedi so an die 20 Jahre an der Nase rum, ohne das die etwas bemerkten. Sie sitzen mit ihm praktisch beim Kaffee zusammen und ihnen fällt nichts auf.

    Ich denke er muß daher verdammt mächtig sein.

    Man sollte es in Ep III nur nicht mit seinen Machtdemonstrationen übertreiben, damit es noch glaubwürdig ist, dass es Vader gelingt ihn den "Abgrund" hinabzuwerfen.
     
  12. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    Yoda wie man auch in EP2 gesehen hat später wurde er eben zu alt
     
  13. Darth Alohol

    Darth Alohol Podiumsbesucher

    Ich hab natürlich erst an Vader gedacht weil er ja als der Prophezeite in Episode I bezeichnet wird. Doch ich weis nich genau warum Luke ihn geschlagen hat, weil er zu alt war oder weil Luke wirklich einfach stärker in der Macht war. Aber gibt auch zu denken ,dass Vader nur mit Lukes Hilfe sich dem Imperator entgegenstellen wollte, das würde nämlich wiederrum heissen, dass Palpatine der stärkere war.
     
  14. Admiral B'Mac

    Admiral B'Mac Zivilist

    Der Imperator
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Palpatine war der stärkste Nexus der Dunkle Seite...
    Anakin Skywalker war die stärkste Verkörperung der Macht als ganzes bis zu diesem Zeitpunkt. Luke kam nahe an dieses Potential herran.
    Anakin Solo überschritt diese Grenze und ist somit zu seiner Zeit der stärkste Machtnutzer, der bis dato existierte.
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Auf der dunlen Seite Palpatine
    Auf der hellen Seite Yoda.
    So ist meine Reihenfolge.
     
  17. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Palpatine ganz klar, Yoda mag zwar stark sein, aber er hatte nicht bemerkt das Palpi ihn an der Nase rumgeführt hatte, als er seine Intriegen in Epsode 1-3 durchführt.
    Obwohl ist nicht Vader noch stärker als Palpatine???? Er ist ihm halt nur untergeben und traut sich selbst nicht zu gegen Palpi oder?????
     
  18. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Für mich ganz klar Yoda . Niemand ist stärker als der kleine Yoda.
     
  19. Lordadmiral Atlan

    Lordadmiral Atlan junges Senatsmitglied

    Ganz klar Yoda obwohl ich DArth Vader auch eine Menge zutraue.
     
  20. Smash

    Smash Gast

    Ich würde sagen Vader!!!
    Zwar war Palpitine stark doch wurde dieser von Vader getötet.Jetzt meint ihr vielleicht Luke wäre noch stärker,aber da irrt ihr euch....ganz bestimmt da irrt ihr euch er haz seinen Vater ja nur mit faulen Tricks wieder auf die helle Seite bringen können;)
    Nein es stimmt Luke ist zwar stark aber Vader ist viel stärker..er aht schließlich viele Jedi umbringen können(Darunter auch Winu und Obi Wan oder Dooku)
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.