Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wer ist euer Lieblingsbösewicht?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Guest, 20. September 2001.

?

Wer ist euer Lieblingsbösewicht?

  1. Jango Fett

    10 Stimme(n)
    5,9%
  2. Boba Fett

    20 Stimme(n)
    11,8%
  3. Darth Vader

    58 Stimme(n)
    34,3%
  4. Darth Maul

    36 Stimme(n)
    21,3%
  5. Der Imperator

    18 Stimme(n)
    10,7%
  6. Darth Sidious

    8 Stimme(n)
    4,7%
  7. Jabba the Hut

    3 Stimme(n)
    1,8%
  8. Graf Dooku / Darth Tyrannus

    9 Stimme(n)
    5,3%
  9. General Grievous

    7 Stimme(n)
    4,1%
  1. Guest

    Guest Gast

    Ich bin sicher dass solche oder ähnliche Umfragen schon oft durchgeführt wurden, trotzdem wüsste ich gerne einmal wer denn euer liebster Bösewicht ist.
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Ganz klar Schnaufi (Vader) ;) . Einfach klasse. So schön schwarz und schnaufend *g*. Er ist der finsterste Bösewicht überhaupt. Dieser herumhüpfende Möchtegernsith Maul ist nix gegen ihn *g*. Vielleicht liegt es, dass ich ihn so gut finde, auch daran, dass Vader eine Geschichte hat und Maul nicht ... Aber Vader ist der beste (böseste?). Punkt. :rollin:
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Schwer zu sagen..Vader ist zwar der böse Charakter mit der ausgemaltesten Geschichte, aber..er war gut und wird es auch wieder, also ist er nicht so richtig böse. Was den Kampfstil angeht, liegt Maul um Längen vorne, und auch von der Kaltblütigkeit schenken sich die beiden nicht viel, behaupte ich. Vader ist uns eubfach eher ein Begriff als Maul, er ist populärer, weil bekannter. Schließlich ist er die Hauptfigur in der gesamten Saga! ER ist derjenige, der das Gleichgewicht zurückbringt. Also geht es um IHN! Eine Saga ist ja per definitionem eine Familiengeschichte. Und er ist derjenige, mit dem diese Geschichte dieser speziellen Familie erzählenswert wird.

    Ein von Herzen böser, um auf den Punkt zurückzukommen, ist demnach also Palpi oder Maul. Naja, und da wähle ich lieber Mauli.... mir liegt einfach seine Art mehr. Und wäre er nicht umgekommen, ich denke, er hätte auch blad seinen Meister getötet...meint ihr nicht?
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Nein. Das glaube ich nicht. Palpatine hätte Maul mal kurz weggeblitzt, wenn er aufgemuckt hätte. Es ist einfach genial, wie Palpatine alle gegenseitig ausspielt und für sich arbeiten lässt. Stichwort Trade-Federation, Neuwahlen.
    Palpatine gefällt mir einfach, weil er Grips hat und nicht so ein Haudrauf ist wie Darth Maul.

    Aber sind Palpatine und Darth Sidous nicht ein und dieselbe Person? Man hätte lieber Count Dooku dafür in die Liste aufnehmen sollen.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Vorsicht Minispoiler!
    +
    +
    +
    +
    +
    +
    +
    +
    +
    Den werden die meisten aber erst im nächsten Sommer kennenlernen, Kedner...
    +
    +
    +
    +
    +
    +
    +
    +
    Spoiler Ende.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Ich hab für Darth Vader gestimmt. Das ist der genialste Filmbösewicht überhaupt. Solche Szenen wie die am Anfang von ANH, als der Rebellen-Offizier dran glauben muß, haben einfach was :evil: .

    Bei Darth Maul ist es so, daß er nur in TPM dabei ist, Palpatine wird erst in ROTJ so richtig in der Handlung von SW integriert (das kann und wird sich mit den Prequels ändern ;) ). Er hat die bis jetzt ausgefeilteste Story, schon deswegen war er die logische Wahl bei dieser Umfrage.

    MTFBWY, Jeane
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Auch ich finde Vader am "interessantesten", wie bereits die erwähnte Szene in ANH, seine Sprüche sind auch genial.(hab keine ahnung ob ich es richtig schreibe)

    Vader: Appology accepted, Captain Needa(mit einer solchen kaltblütigkeit)

    danach ist Needa zum Wischmop dekradiert.

    Hellcraft(auf sich deut, die besten Zuhörer sind intelligent, gebildet und ein wenig betrunken.)
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Besonders gut finde ich auch, wie er in ANH auf dem Todesstern den Imperialen Offizier mit der Macht würgt und dann ganz cool sagt:
    "Ihren Mangel an Glauben finde ich beklagenswert."
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Ich finde Palpi sooooooo abgrundtief böse, dass es böser schon nicht mehr geht!
    Er ist das Hinterlistigste selbst und die Krönung aller dunklen Befürchtungen!
    Plapatine IST BÖSE!
    Für mich ist er, der Böseste der Bösen...DAS BÖSE!!!
    Vor allem ist er so böse, weil er so wahnsinnig intelligent ist und gerade deswegen so böse sein kann!

    *leia*
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Endlich mal jemand der mir zustimmt. Danke.
    Palpatine for President!
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Oh, die Captain Needa-Szene... die ist sowas von genial!! Obwohl ich Needa irgendwie mag, auch wenn man ihn nur für wenige Minuten im Film sieht. Schon tragisch, wie es mit ihm endet und er war nicht einmal schuld...

    MTFBWY, Jeane
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    VADER!!!!!!
    Seht in euch an,er ist das Pure böse,zumindest in ANH.
    Er ist sooooooo böse.
    Maul ist doch nur stark und benutzt die dunkle Seite,doch Vader ist bÖÖÖÖÖÖÖse.
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Lieblings-Bösewicht

    Palpatin ist einfach abgrundtief böse!!
    Äusserst effizient und durchdacht.
    Leider hat er keinerlei ebenbürtige Anhänger, die mit ihm seine Vision hätten umsetzen können.
    Vader war leider zu weich, Tarkin zu Dumm und über den Rest wie z.B.: Daala brauch mann dann ja wohl kaum noch reden.
    Die einen zwar loyal aber einfach zu dumm und der Rest Machtbessesen und korrupt.
    Da muß das Imperium ja stürzen wenn Palpatin von seiner einzigen Hoffnung verraten wird.
    Mann kann nur Hoffen das Nom Amor und dergleichen eine wiederkehr des wahren Bösen ermöglichen können.
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Tarkin war zu dumm?! Das mußt Du mir näher erklären. Schließlich hat er das Projekt zur größten Vernichtungswaffe geleitet, die dem Imperator jemals zur Verfügung stand. Er hat die Rebellen unterschätzt, das war aber auch schon sein einziger, wenn auch tödlicher Fehler.

    MTFBWY, Jeane
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Nach meiner meinung(wenn auch unwichtig:) )war Tarkin einfach nur naiv machtbesessen.
    Wie kann man als leiter eines solchen Projektes einen mehrfach hingerichteten Projektplaner(Lemelinks ? ohjeohje ) vertrauen.
    Ausserdem nur durch Gewalt und Furcht zu regieren scheint mir auch nicht gerade die Superwaffe der Klugen Köpfe zu sein.
    Wenn ich richtig infomiert bin hatte er wohl auch eine Neigung zu nichtmenschlichen Beziehungen(?).
    Also ein Tanz auf zwei Hochzeiten, was zwar keinen Einfluss auf die Zerstörung des Todesstern hatte aber mir schon ein wenig illoyal erscheint.
    Für mich war er nur ein weiterer verdrehter Geist unter dem einfluss Palpatins.
    Ich fand ihn halt einfach zu überheblich, auch im Bezug auf Vader.
    Halt Mittel zum zweck.
    Wie die meisten.
    Da gefällt mir die Gesinnung von Daala schon besser.
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Naja, Bevel Lemelisk war in gewisser Weise ein Schwachkopf, aber in anderer Hinsicht ein Genie. Und das wußten sowohl Palpatine als auch Tarkin. Hingerichtet wurde der Kerl nur so oft, damit er immer schön motiviert bleibt :evil: .

    Das mit den "nichtmenschlichen Beziehungen" hab ich noch nie gelesen. Ich weiß eigentlich nur, daß Daala seine Geliebte war, aber vielleicht hab ich da die Informations-Lücke.

    MTFBWY, Jeane
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Der beste Bösewicht ist mit Abstand Darth Vader, obwohl Xizor auch nicht ohne ist, aber der ist viel zu früh gestorben. Was ich an Vader so faszinierend finde, ist sein absoluter Gehorsam gegenüber Palpatine und dass er trotzdem noch in der Lage ist, seine eigenen Ziele zu verfolgen (TESB).
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Ich habe für Vader gestimmt er ist einfach eine wichtiger bösewicht ohne ihn währe der Film langweilig
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Vader
    Mit dem kanns einfach keiner aufnehmen
    Er ist für mich die Verkörperung des Imperiums
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Lieblings-Bösewicht

    Prinz Xizor... na, ich weiß nicht. Der hat tatsächlich versucht, Vader seine Position streitig zu machen. Meiner Meinung nach konnte das nur schiefgehen :evil:

    MTFBWY, Jeane
     

Diese Seite empfehlen