Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wer oder was sind die Whills?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Vodo-Bel-Biirsk, 25. April 2002.

  1. Seit ich vor etlichen Jahren zum ersten mal den Roman zu ANH gelesen habe, frage ich mich schon, wer oder was die Whills sind. Es ist ja nirgendwo etwas darüber zu finden, weder in der Enzyklopädie, noch im "SW-Universum von A-Z". Auch nicht in der "Ultimativen Chronologie".
    Wer hilft mir, meine Bildungslücke zu schliessen?

    MTFBWY, Vodo
     
  2. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Die Whills sind eines der letzten Mysterien der SW-Saga.

    GL hatte zuerst vor, die Geschichte aus dem Blickwinkel einer höheren Instanz zu erzählen, die sozusagen über den sterblichen Charakteren der Geschichte steht. Er verwarf das aber, was von diesem Ansatz übrig blieb, war der Eintrag im Roman, daß die Geschichte aus dem "Tagebuch der Whills" (engl. "Journal of the Wills") stammt.

    Mehr gibt es darüber nicht zu sagen.
     
  3. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Naja, wie man´s nimmt.

    So wie ich es verstanden habe, sollten die Whills eine Art Priester-Sekte sein, die die Ereignisse in der SW-Galaxis für die Nachwelt aufzeichnet.
    Irrgendwie ist dann die Grundidee in den Jedi und der Macht aufgegangen.

    Heute sagen einige Leute, Yoda gehört zur Rasse der Whills
     
  4. IO

    IO Gast

    Also...
    zuerst waren die Whills eine 40 Seitige Geschichte, die GL vor dem ersten Drehbuchentwurf geschrieben hat...

    Diese Geschichte fing mit follgenden Worten an:

    ?Das ist die Geschichte von Mace Windy, einem ehrwürdigen Jedi Bendu von Ophuchi, der mit Usby C.J. Thape, einem Padawaan Lerner der berühmten Jedi, verwandt war.?


    Dann noch etwas aus dem Prolog des Romanes zu EP4:

    Die Alte Republik war die Republik der Legenden, größer als Raum oder Zeit. Ohne Bedeutung ist, wo sie war oder woher sie kam, wichtig ist nur, dass sie ... die Republik war.
    Einst, unter der weisen Herrschaft des Senats und dem Schutz der Jedi-Ritter, erblüht und gedieh die Republik. Aber, wie es oft geschieht, wenn Reichtum und Macht die Grenzen des Bewundernswerten sprengen und ehrfurchtgebietend werden, tauchen jene bösen Kräfte auf, deren Gier das gleiche Maß erreicht.

    So erging es auch der Republik, als sie ihren Zenit erreicht hatte. Vergleichbar mächtigen Bäumen, fähig jeden Angriff von außen zu überstehen, verfaulte die Republik von innen heraus, obwohl die Gefahr von außen nicht sichtbar war.

    Unterstützt und gefördert von den ruchlosen, machthungrigen Element in der Regierung und den Einflussreichen Kaufleuten, gelang es dem ehrgeizigen Senator Palpatine , zum Präsidenten der Republik gewählt zu werden. Er versprach , die Nöte des Volkes zu lindern und die Republik wieder zu ihrer alten Größe zu führen.

    Doch kaum war er im Amt, rief er sich selbst zum Imperator aus und verschloss sich vor seinem Volk. Bald schon geriet er zunehmend unter den Einfluss von Integranten und falschen Beratern, die er selbst zu hohen Amt berufen hatte. Die Rufe des Volkes nach Gerechtigkeit erreichten seine Ohren nicht mehr.

    Die imperialen Gouverneure und Bürokraten machten sich daran, eine Herrschaft des Terrors über die entmutigten Welten der Galaxis zu errichten, nachdem sie durch Verrat und Täuschung die Jedi-Ritter, Wächter über die Gerechtigkeit in der Galaxis, ausgelöscht hatten. Viele missbrauchten die imperialen Streitkräfte und den Namen des zunehmend isolierten Imperators, um ihren persönlichen Ehrgeiz zu befriedigen.

    Eine kleine Zahl von Systemen rebellierte gegen diese neuen Ungerechtigkeiten. Sie erklärten sich selbst zu Gegnern der Neuen Ordnung und nahmen den großen Kampf zur Wiederherstellung der Alten Republik auf.

    Von Anfang an waren sie den vom Imperator versklavten Systeme zahlenmäßig weit unterlegen. In jenen ersten dunklen Tagen schien es deshalb gewiss, das die helle Flamme des Widerstands ausgelöscht werden würde, noch bevor sie einer Galaxis der unterdrückten Völker das Licht der neuen Wahrheit würde bringen können ...

    Aus der ersten Saga,
    Tagebuch der Whills


    Zusätzlich zu diesem Prolog, ist ein Zitat aus dem Journal of the Whills bekannt, dass in zwei Entwürfen des Drehbuchs vorgekommen ist.

    "...Und in der Zeit der größten
    Verzweiflung soll ein Retter kommen,
    und dieser soll bekannt sein als DER SOHN
    DER SONNEN.?

    Journal of the Whills, 3:127


    Nachdem George Lucas diese 40seitige Geschichte schrieb, begann er Listen von Charakternamen und Planetennamen zu erstellen. Mit der Zusammenstellung dieser Informationen und diesen Hintergrunddetails, erstellte Lucas ein Referenz Buch das er ?Journal of the Whills? nannte, was schließlich der Ansatzpunkt für die Star Wars Saga wurde.
    Dies gilt auf für die Prequels. Die Prequels sind auf den Inhalten dieses Referenzbuches aufgebaut. Natürlich stehen da nicht exact die Szenen drin, jedoch sind die Hintergrunddetails der Charactere bekannt.
    Übrigens sicht man dieses Referenzbuch auf der EP1 DVD beim Making of Teil "All I need is an idea."
     
  5. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Existiert diese Geschichte irgendwo auf dem Netz oder hat sie jemand auf seiner HD? Würde mich interessieren!!!
     
  6. Äusserst interressant, das damals schon Mace Windu vorgekommen ist.

    Die Gerüchte, dass Yoda ein Whill ist hab ich auch schon gehört (ein Typ namens "Supershadow" behauptet sogar, sein voller Name sei Yoda D'Kana the Whill), weiss aber nicht so recht was ich davon halten soll.

    MTFBWY, Vodo
     
  7. Peshk Thri'agg

    Peshk Thri'agg loyaler Abgesandter

    Also von letzteren halt ich eher wenig, aber ob es die Geschichte irgendwo so gibt,d as ich sie bals haben könnte interresiert mcih auch.
    Das wo die Whill noch vorkommen ist im OSWFC-Magazine, aber sonstwo hab ich sie auch noch nciht gefunden. Allerdings hab ich auch noch Nicht gesucht.
     
  8. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    mmmh Yoda ein Whill? gut möglich , nirgendwo steht geschrieben welcher Rasse Yoda angehört und es steht auch nirgendwo wer oder was Whills sind!
     

Diese Seite empfehlen