Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wer soll Kanzlerkanidat der Union werden ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Jedihammer, 16. Oktober 2004.

?

Wer soll Kanzlerkanidat der Union werden ?

  1. Angela Merkel

    4 Stimme(n)
    21,1%
  2. Edmund Stoiber

    5 Stimme(n)
    26,3%
  3. Roland Koch

    4 Stimme(n)
    21,1%
  4. Ein Anderer(bitte den Namen nennen)

    6 Stimme(n)
    31,6%
  1. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Jetzt mal egal,welcher politischen Richtung ihr angehört.
    Wer glaubt denkt ihr,soll der nächste Kanzlerkanidat der Union werden ?
    Angela Merkel ?
    Edmund Stoiber ?
    Roland Koch ?
    Oder gar ein ganz anderer ?
     
  2. Nomi

    Nomi Legende Premium

    <--- this Lady

    Ich würde keinen CDU/CSU Kanditaten wählen.
    Aber Deutschland wäre zumindest reif für eine Bundeskanzlerin.

    Wolfgang Schaüble wäre auch ein guter Kanditat.
    Da er aber Fraktionsvorstand werden soll, ist er wohl aus dem Rennen :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2004
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Genau das bezweifle ich.
    Ich denke,daß die deutsche gesellschaft noch nicht für eine Kanzlerin reif ist.
     
  4. Remus

    Remus Gast

    Ich krieg mich nicht mehr. :stocklol:
    Dieser Satz war so schön, dass ich ihn nochmals einrahmen wollte. :D :D :D


    Zum Thema: Die Union ist noch weniger dazu fähig, eine Regierung zu führen.
    Merkel nur über meine Leiche.
     
  5. Ist mir im Grunde genommen irgendwie egal...

    Solange nicht Merkel würde ich sogar Stoiber bevorzugen,..
     
  6. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Wäre für Friedrich Merz.
    Eine tolle Person....
    Ist natürlich im Moment noch nicht im Rennen, aber er hat ja auch noch Zeit...
    ...So 2014 hätte ich nichts gegen einen Kanzler Merz einzuwenden.

    Ansonsten wird es Merkel machen, die Frau ist viel zu intelligent, als dass sie sich das nehmen lassen würde. Ich glaube kaum, dass sie noch jemand aufhalten kann.
    Aber schlecht ist sie nicht.

    Und sie wird dann auch Kanzler(in). :)
     
  7. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Vieleicht Westerwelle :stocklol: !
    Nein Spaß bei Seite! Ich würde Merkel vor Stoiber nehmen! Merz ist für mich einfach nur ein A****!
     
  8. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Ich würde auch Merkel nehmen. Da Stoiber irgendwie den Eindruck einer Witzfigur macht (Ich muss immer an das Lied vom Raab denken: Ich will darein^^). Und was der Herr Koch in der Umfrage zu suchen hat frage ich mich.
     
  9. Orakel

    Orakel Träumer in der Macht

    Da an der derzeitigen Unions-Spitze (soweit ich sie derzeit sehe) eh nicht kompetentes (zumindest, wenn man sich die "Oppositionsarbeit" so ansieht) vorhanden ist, kann ich dazu nichts sagen.
     
  10. gRaF_rOTZ

    gRaF_rOTZ Graf mit Schnupfen

    Ich würde sagen Stoiber, dann kriegt die CDU vielleicht weniger Stimmen ^^
    (Siehe D.Skywalker's Post :D)
     
  11. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    die können doch alle nix :( ... ich wüsste aber auch kein besseren
     
  12. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Bei Gerhard Schröder denke ich immer an das Lied von Raab: "Hol mir mal ne Flasche Bier" :D :stocklol:.
     
  13. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Kann ich Dir erklären.
    Koch wurde lange als möglicher Konkurent von Frau Merkel gehandelt.Er hat dies zwar zurück gewiesen,aber ich glaube ihm nicht.
     
  14. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Ich weiß nicht wers werden sollte, die sind doch alle bekloppt, und die Merkel mit ihrer Kriegstreiberei für einen Einsatz im Irak und ihr A****gekrieche bei Rumsfeld & Co. war übel ohne Ende.
    Die sind´alle geil auf den Chefposten und demontieren sich gegenseitig. Ich glaub der Christian Wulf hätte große Chancen, er haut keine verbalen Patzer raus, zumindest kenn ich keine, macht bei diesen Ränkespielchen, wie Merkel, Koch und Stoiber nicht mit, ist in Niedersachsen recht beliebt und könnte auch bundesweit bei den Wählern punkten.
     
  15. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Da ich Gelegenheit hatte, Roland Koch während des Hessentags live zu erleben und ich ihn für einen geeigneten Kandidaten halte, stimme ich für ihn.

    cu

    Bea
     
  16. Meister Reinhold

    Meister Reinhold Meister aller Klassen

    @Darth Mund: da könnte ich auch den Lokalpatrioten rauskehren und sagen, Koch wäre der jenige welcher. Am Ende haben wir dann ein halbes Dutzend, die genannt werden. Jeder Bürger eines Bundeslandes kennt seinen Landesvater sehr gut und möchte ihn auf den Thron heben. Ist halt so ein Dilemma, weil man über andere Landesfürsten nicht allzu viel weiß.
    Ich hab aber trotzdem für Koch gestimmt, weil ich von ihm überzeugt bin.
    Schönen Sonntag, Reinhold \V/ MtFwy
     
  17. Detch

    Detch Gast

    Ich weiß nicht, wen ich überhaupt wählen soll.
    Bei der Union passt mir auch keiner so richtig. Wenn ich müsste, würde ich Merkel nehmen.
     
  18. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Was heißt "soll"? Stoiber will wohl nicht mehr (und stattdessen ins Außenministerium, was alleine schon Grund genug ist, den Schwarzen in zwei Jahren die Stimme zu verweigern). Ich denke, es wird in den nächsten anderthalb Jahren auf einen "Zweikampf" Merkel/Koch herauslaufen, der im Osten entschieden und den vermutlich der hessische Ministerpräsident gewinnen wird. Er besitzt etwas, was die Merkel einfach nicht hat: Charisma. Er kann in noch so viele Spendenskandale verwickelt sein, seinem Ansehen scheint das nicht zu schaden (bisher zumindest nicht). Ein hervorragender Redner ist er außerdem.
    Wählen würde ich ihn trotzdem nicht, obwohl ich seine Position in der Bildungsdebatte unterstütze.

    Ich bin Bayer (Franke eigentlich), und gerade weil ich über meinen Landesvater Bescheid weiß, würde ich nicht daran denken, ihn zu wählen ;).
     
  19. dem schliesse ich mich zu 100 % an...die Union hat den Karren 16 Jahre lang vor die Wand gefahren. Schröder hat noch 8 Jahre Zeit, die Suppe auszulöffeln... :rolleyes:
     
  20. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Meiner Meinung nach fehlts der Union momentan an nem geeigneten Kandidaten. Notfalls würd ich sogar Guido bevorzugen.
     

Diese Seite empfehlen