Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wer wird eigentlich von Sidious erfahren ?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Talos-Music, 9. Juli 2002.

  1. Talos-Music

    Talos-Music Podiumsbesucher

    Dooku hat Obi wan sicher nicht umsonst die Wahrheit erzählt.
    Er hatte sicher spekuliert , dass dieser darauf hin zu Meister Yoda rennt und alles erzählt.
    Der Jedirat - nun skeptisch - wirft einen extra wachsames Auge auf den Senat.
    Am Tag X finden sie nun heraus was Sache ist.
    Was machen die Jedi nun ?
    Verheimlichen sie ihre Erkenntnis oder machen sie es publik ?
    In beiden fällen dürften sie den kürzeren Ziehen.
    Sind sie gegen Palpatine , haben sie die Masse welche ihrem bevollmächtigten Kanzler vertraut gegen sich.
    Sagen sie aber nichts , dann schauen sie dem Treiben in aller Seelen Ruhe zu , was sicher dem Sinn und Zweck ihres daseins widersprechen würde.

    Auch wird Anakin sicher nie bei der Enthüllung Palpatines dabei sein sondern erst sicher sehr spät (lange nachdem er Vader ist) erfahren wer er wirklich ist.
    Anakin/Vader ist bestimmt bis zu letzt davon überzeugt, dass Palpatine ein guter Mann ist.
    Das könnte auch sein Motiv sein die Jedi auszulöschen.
    Hätte er das gewusst hätte er sich nie der dunklen Seite angeschlossen , da die dunkle Seite ja eindeutig böse ist.
    In RTOJ sagt Vader ja auch , dass es für ihn jetzt zu spät ist und er seinem Herren gehorchen muss.
    Er sagt nie , dass Luke im Unrecht ist , sondern nur dass er sich auf der dunklen Seite besser frei entfalten kann (was dem Jedi Kodex widerspricht , da die Macht nicht für persönliche Zwecke genutzt werden darf).
    Vielleicht treibt Palpatine sein doppeltes Spiel ja auch zu Zeiten der OT noch weiter solange bis er den Senat aufgelöst hat.
    Wenn er dem Senat seine Sith Identität enthüllt hätte, hätte er (der Senat) dem Treiben sicher nicht lange zu gesehen da er (der Senat) ja eindeutig betrogen worden wäre und so evtl. die Vollmacht als Unwirksam erklärt werden könnte.
    Zu Zeiten der Republik war Palpatine sicher noch nicht mächtig und stark genug um es mit der ganzen Galaxis aufnehmen zu können. Erst als er immer mehr Systeme und Militärische Mittel gewann war es ihm möglich mit Furcht und Angst die Galaxis zu kontrollieren.

    Vielleicht weiss ja jemand von euch mehr.
    Aber ich glaube, dass der Senat und die Republik nie erfahren werden, dass hinter Palpatine eine Sith steckt.
    Bedenken sollte man auch hier den Satz von Tarkin zu Vader, als er sagte : " Sie mein Freund sind das letzte Überbleibsel....".
     
  2. Caputo

    Caputo Senatswache

    Ich rechne mit dieser story:

    Darth Tyranus hat erkannt welche Macht, die Vollendung einer gigantischen Vernichtungsbasis für sein eigenes Vorhaben, die Galaxis zu unterwerfen, bietet und übergibt seinen Meister die falschen Pläne vom Todesstern. Er will den Sith-Lord loswerden und intrigiert gegen Palpatine, indem er dessen wahre Identität, dem Senat (oder dem Jedi Orden), preisgibt. Als ihn das misslingt, der Senat ihn kein Glauben schenkt kommt es unweigerlich zum Kampf. Böse vs. Böse.

    Aber es gibt auch einen Kampf: Gut vs. (noch) Gut

    Der Anlass für die Auseinandersetzung zwischen Anakin und Obi-Wan wird hauptsächlich persönliche Gründe haben. Vielleicht spielt Palpatine die beiden gegeneinander aus, wobei die zentrale Rolle Padme´s Tod sein könnte. Skywalker gibt die Schuld an den Verlust seiner Frau Obi-Wan und es kommt zum erbitterten Duell. Doch wie sich herausstellt lebt Padme... Der Tod musste vorgetäuscht werden, um die Hoffnung (den Nachwuchs), vor der dunklen Seite der Macht geheimzuhalten. Das hiesse: Nur Yoda ahnte schon lange wer hinter der wahren Identität der Sith steckte und wurde bestätigt durch die Aufklärung Count Dooku´s. Erst nach dem Patt zwischen den einst guten Anakin und Obi-Wan offenbarte Yoda das Geheimnis. Aber es ist bereits zu spät für eine Rettung... Anakin Skywalker gibt es nicht mehr, ein(e) andere(r) wird die neue Hoffnung werden, somit das Gleichgewicht wiederherstellen können.

    Nebenbei: Ich glaube wir werden Padme nicht sterben sehen. Mace Windu kommt einem Attentat ums Leben (Boba rächt sich). Qui-Gon´s Geist erscheint den beiden Kontrahnten (Obi-Wan und Anakin) während des Kampfes und kehrt niewieder, da sich sein letzter Wille nicht erfüllen konnte.
    Naja oder so ähnlich.;)
     
  3. [fG]cpt.Kirk

    [fG]cpt.Kirk Dienstbote

    Hier widersprichst du dir! ;)

    Sonst sind es gute Gedanken, ich neige dazu dir zuzustimmen, dass das ganze Ausmaß der Katastrophe erst deutlich wird, als der Senat ausgelöscht wird und die wahre Schreckensherrschaft beginnt. AUch hier wieder: Parallelen zum 3. Reich. Da hat auch erst keiner gemerkt (so heißt es immer) was abläuft. Erst als Milliarden starben ...
    Wobei auch dieser vergleich immer ein weng hinkt. Die Deutschen wollten mehrheitlivch Hitler haben, ob die Republik ihn will ... kA ... Ich finde er erschleicht sich die Macht NOCH mehr!

    Nur so Gedanken :cool:
     
  4. Talos-Music

    Talos-Music Podiumsbesucher

    @ [fG]cpt.Kirk

    Natürlich liegst du hier nicht ganz falsch wenn du sagst ich widerspreche mir.
    Ich hab das natürlich auch selber gemerkt.
    Ich versuche aber meistens Dinge aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten, deswegen konnte ich das hier mit meiner Denkweise vereinbaren ;)
     
  5. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Um die Hauptfrage mal im Ansatz (vermutlich) zu klären, Palpatine wird sich selber enthüllen, mit anderen Worten wenn die Zeit da ist, zeigt das Böse sein wahres Gesicht.......
     
  6. Darth1Tyranus

    Darth1Tyranus junger Botschafter

    nur noch 3 Jahre freu
     
  7. Mr.Green

    Mr.Green Gast

    Scheisse so lange noch , ich hoffe ich leb dann noch *g*
     
  8. Talos-Music

    Talos-Music Podiumsbesucher

    Allein um das zu erfahren , sollte man möglichst vermeiden vorher zu sterben :D
     
  9. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Ich denke mal schon das man so lange Überleben kann, man bedenke auch die möglichen Special Edition die rauskommen könnte etc.....
     
  10. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Das könnte ich mir auch gut vorstellen.
     
  11. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter

    Wenn aber Palaptine in Episode 3 zeigt wer er ist, wie kommt es dazu das er den Senat auflösen kann, wenn alle wissen wer er wirklich ist?
     
  12. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    Ich wünsche mir, daß es so eine "Aufdeckungsszene" wie in ROTJ geben wird: "Ich war es, der zugelassen hat, daß die Rebellen vom Bau des Todessterns erfahren..."

    Am besten wäre es, wenn Palpatine Yoda, Mace Windu und Obi-Wan gleichzeitig damit konfrontiert. Anakin ist nicht mehr im Orden der Jedi und zu Palpatines Handlanger geworden. Ich freue mich jetzt schon auf die Gesichter von Yoda, Mace und Obi-Wan, wenn die erfahren, wem sie da eigentlich in den letzten 13 Jahren gedient haben... einem Sith!!!

    Ich denke schon, daß Anakin erfahren wird, daß Palpatine ein Sith-Lord ist. Zu diesem Zeitpunkt ist er jedoch schon sein loyaler Diener und selbst auf die Dunkle Seite der Macht übergetreten. Palpatine wird ihm vorgaukeln, daß manchmal böses getan werden muß, damit im großen und ganzen alles seinen richtigen Gang nimmt.
     
  13. DarkLord

    DarkLord loyale Senatswache

    Der Senat war vor ANH sowieso nur noch Fassade. Es gab keine abstimmung mehr im Senat, Der Imperator hatte uneingeschränkte vollmacht. Es war den Senatoren auch egal ob der Kanzler böse oder gut war. Sie hatten sowieso keinen Widerstand leisten können weil sie dann Separatisten wären und von der mächtigen Sturmtruppenarmee vernichtet worden seien.
     

Diese Seite empfehlen