Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Werfen Laserschwerter Schatten?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Geist, 29. Mai 2004.

  1. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich kann mir denken, dass diese Frage schon oft diskutiert wurde... und dass oft kein zufriedenstellendes Ergebnis dabei herauskam. Darum mache ich dieses Thema auf, um praktisch die ultimative Diskussion darüber herbeizuführen ;)

    Imo werfen Laserschwerter keinen Schatten, obwohl das oft behauptet wird. Eine sehr gebräuchliche Argumentation für Schatten ist, dass Laserschwert-Klingen Festkörper sind, da sie schneiden und einander blocken, und deswegen Schatten werfen.
    Ich denke, sie werfen keinen Schatten, obwohl man in den Filmen immer wieder Schatten sieht; wenn man Schatten sieht, wurden die im Fall der PT einfach vergessen zu entfernen und im Fall der OT wurden sie entweder vergessen oder die Technik erlaubte die völlige Entfernung der Schatten nicht.

    Ich habe mir von der DVD etwas Bildmaterial zur Stützung geholt. Auf diesem ersten Bild (~63KB) sehen wir oben ein Bild von Yoda im Kampf gegen Dooku, wie er sein Schwert schwingt. Das Cg-Yoda-Modell hat in dieser Szene auch einen gut berechneten Schatten, den man am Boden deutlich erkennt. Ich habe den Ausschnitt vergrößert und geschärft, da man an diesem Schatten imo recht deutlich sehen kann, dass die Klinge, die er schwingt, keinen Schatten wirft (rote Markierungen).
    Darunter sehen wir in der Vogelperspektive die Schlacht in der Arena auf Geonosis, ich habe vier Jedi mit ihren Schatten hervorgehoben und geschärft (weiße Markierungen). Vor allem bei den beiden Jedi in der Mitte sieht man ziemlich gut, wie sie die Hände halten - und wie jeglicher Schatten der Klinge fehlt.
    Und auf diesem Bild hier sehen wir Mace Windu, etwa drei Sekunden bevor er Jango den Kopf abschlägt. Man kann seinen langen Schatten am Boden gut sehen, nur von der Laserschwert-Klinge, die er eigentlich genau horizontal ins Licht hält hinter seinem Rücken, fehlt jede Spur. Das liegt definitiv nicht am Shot: während der ganzen letzten Kameraeinstellung, bevor er Jango köpft, sieht man Jango mit dem Schwert wirbelnd auf ihn zulaufen, und man kann die ganze Zeit beobachten, wie sich der Schatten synchron bewegt, nur die Lichtschwertklinge ist nicht da.
    Und dieser letzte Screen zeigt uns den typischen Fall vom vergessenen Schatten. Hier haben die Leute von ILM leider übersehen, dass Anakins Schwert einen deutlichen Schatten auf Obi-Wan wirft (rote Markierung). Es handelt sich auch nicht um den Schatten eines anderen Objekts, denn er bewegt sich synchron mit der grünen Klinge.

    Also, was meint ihr? Werfen Lichtschwerter nun Schatten, oder seid ihr auch der Meinung, dass diese Energiequellen selbst Licht durchlassen, obwohl sie blockiert werden können?
     
  2. San Hill

    San Hill Chef des intergalaktischen Bankenclans

    Lichtschwerter sind neben den Kampffunktionen Lichtquellen und werfen deshalg keine Schatten. Laser an sich werfen meines Glaubens nach keine Schatten
     
  3. Sulligard

    Sulligard 1st imperial Army

    ähm, also wenn ich nur kurz drüber nachdenke fällt mir erstmal folgendes dazu ein:
    Die Laserschwertklinge heißt doch so, weil es sich um einen Laser handelt, also um kohärentes Licht. Es ist kein Festkörper und strahlt selber Lichtwellen aus. d.h. die Klinge wirft in etwa so viel Schatten, wie eine leuchtende Glühbirne :D
     
  4. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Da stellt sich natürlich die Frage, ob eine leuchtende Glühbirne, wenn sie von einer helleren Lichtquelle angestrahlt wird, auch keinen Schatten wirft?
     
  5. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Doch tut sie. Aber nicht das Licht sondern das Glas drumherum.
     
  6. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ob jetzt Laser oder Plasma oder sonstwas, eine Lichtschwertklinge wirft einfach keinen Schatten, aus den bereits genannten Gründen. Und warum wird das hier diskutiert, wenn ILM die Schatten der Stäbe ohnehin (fast) überall entfernt? Das beantwortet die Frage doch IMO...
     
  7. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ja es soll wohl so gedacht sein, dass sie keine Schatten werfen. Bei den oben gebrachten Beispielen sieht man es nicht so lange man nicht danach sucht, auf und da hat man halt einfach Geld gespart.

    Die einzige Szene wo mir Schatten bisher extrem aufgefallen sind, ist in Episode VI, wo Luke Vader zurückdrängt und man die Beiden von oben sieht.

    Diese Schatten sollen ja in der kommenden DVD entfernt worden sein. Das ist einerseits zwar konsequent andererseits etwas schade. Ich hab die kämpfenden Schatten in dieser Szene immer gerne gesehen und hab Angst, dass Atmosphäre verloren geht, wenn sie keine Schwerter mehr haben.
     
  8. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Warum soll aufgrund fehlender Schatten Atmosphäre verloren gehen? Das war schon damals ein Filmfehler und wird nun endlich behoben...
     
  9. AdrianBerry

    AdrianBerry Shiny! Kommt, lasst uns richtig böse sein!

    Um den Ansatz mit dem kohärentem Licht aufzugreifen, dürfte demzufolge ein LS keinen Schatten werfen. (Jedenfalls nicht im normalen Sehspektrum des menschlichen Auges)

    P.S.: Die Schatten aus dem Filmen stammten übrings von den "Lichtschwerterattrappen" der Schauspieler, die einfach mit zwei Metallstangen sich duellierten ;)
     
  10. lord_aragorn

    lord_aragorn König von Gondor, jetzt neu, mit Machtkräften

  11. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Sehe ich auch so, aber es gibt Leute, die hartnäckig weiterbehaupten, Lichtschwerter werfen Schatten. Außerdem - und das ist das wirklich Komische - hat Anakins Laserschwertklinge in Folge 19 des Clone Wars-Cartoons imo einen Schatten (an Stelle 3:03 müsste man es gut sehen, wenn man das gleiche Video hat wie ich).

    @AdrianBerry:
    Danke für die Info mit den Metallstangen. Sie hat meinen Wissensstand global erweitert ;) :rolleyes: :D
     
  12. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    gerade mal nachgeguckt - es könnte auch einfach nur der Lichtschwertgriff sein
     
  13. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich hoffe, du rechnest nicht damit, dass ich das nicht auch in Betracht gezogen habe.
    Aber nach näherem Hinsehen muss man entweder zwischen Klingenschatten oder übermäßiger Schlampigkeit entscheiden. Anakin hält ein größeres Stück des Griffes unten als oben. Beim Schatten ist der obere Teil aber wesentlich länger, der untere Teil sogar winzig. So oder so ist es also ein ziemlich komisches Bild und gehört auch zu denen, die meinen Glauben an die schattenlose LS-Klinge am meisten erschüttert haben. Ich gebe mich zwar durchaus mit der Erklärung von Schlamperei zufrieden, aber komisch ist es eben schon.
     
  14. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    ich habe es nicht auf Schlamperei, sondern auf eine Verschiebung der Lichtquelle gedeutet - schräg von oben zum Beispiel könnte den Gegenstand doch ziemlich verzerren

    letztlich ist aber auch ein so kurzes bild, das wäre mir egal, wenn es ein Fehler ist
     
  15. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Das kann auch sein. Die Lichtquelle ist ja wirklich nicht optimal und es ist wirklich nur so ein kleiner Fehler... aber immerhin ist er ja doch bemerkt worden, also "schlimm" genug ;)
    Natürlich ziehe ich Clone Wars jetzt nicht unbedingt als großartigen Bezug in Betracht, aber dieser Shot hat mir eben ein wenig zu denken gegeben. Ob man sich bei den SW-Leuten selbst uneinig ist, ob Laserschwerter Schatten werfen? :cool:
     
  16. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Das denke ich erst, wenn es in einem buch heißt, das irgendwer einen Jedi im Versteck entdeckt hat, weil er den Schatten gesehen hat:rolleyes:

    und, wie gesagt, es könnte ja auch das Licht für diese Verzerrung verantwortlich sein
     
  17. Xirmatul

    Xirmatul Senatsmitglied

    Ich bin auch klar davon überzeugt, dass Laserschwertwer keinen Schatten werfen. Licht selber hat keinen Schatten, selbst wenn es stark gebündelt ist und schon fast wie feste Materie aussieht.

    Was mir deshalb auch in AOTC immer wieder auffällt ist, wenn Anakin und Dooku die Laserschwerter gekreuzt haben und man die Schatten der "Stäbe" auf dem verletzten Obi-Wan darunter sieht. Aber ich sehe es trotzdem gelassen. Das ist halt Film.
     
  18. Mera Tulon

    Mera Tulon Durchgeknallter Musikant

    Ein Lichtschwert is ein Laser....logischerweise......und somit erzeugt es höchstens Schatten......es sei denn wir gehn ma davon aus dass ein LS ein Stab is der von Energie umgeben is....trotzdem hätte er dann keinen Schatten weil ja die Energie Licht abgegebn würde..schätz ich mal....

    Mera
     
  19. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    Ich bin auch der meinung das Lichtschwerter kein schatten werfen da sie licht abstrahlen.

    Hier noch ein beispiel aus Jedi Knight 2 hier wird auch kein schatten geworfen. Und in dem Comic hat eben ein zeichner ein fehler gemacht

    [​IMG]
     
  20. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Wenn sie keinen Schatten werfen, wie können dann die Schwerter gegenseitig blockieren, wenn die Klinge aus keiner festen Materie besteht?
     

Diese Seite empfehlen