Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Werte

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Zero´s Girl, 12. April 2004.

  1. Ich hab mich vor kurzem mit jemenden über Werte unterhalten, er hat mir seinen Standpunkt gut klaremacht, und wie wichtig ihm seine Werte sind!!

    Ich hab lange darüber nachgedacht was meine Werte sind:

    zu träumen,
    Hoffnung,
    nie aufzugeben,
    freundschaft

    und vor allem
    Liebe

    wie stehts mit euch
     
  2. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    also mir sind so sachen wie loyalität und freundschaft sehr wichtig. man muss sich halt auf seine leute 100% verlassen können...
     
  3. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Mir ist Ehrlichkeit am wichtigsten. Ich möchte einerseits, daß ich keine Angst haben brauche, beschissen zu werden, daß mir jeder sagt, was ihn an mir stört, so daß wenn nichts gesagt wird, ich davon ausgehen kann, daß alles ok ist.

    Genauso wichtig ist es mir, daß die Leute von mir keine Hinterhältigkeiten erwarten. Die, die mich kennen, rechnen damit, daß wenn was nicht ganz gut läuft, daß sie was reingedrückt kriegen, und zwar in einer derart direkten Art, daß es sehr wehtun kann, andererseits aber auch unmißverständlich ist. Dafür weiß bei mir aber auch jeder, woran er ist. Wenn ich jemanden nicht mag, weiß der das auch.
    Auf diese Weise werden auch Mißverständnisse gelöst, bevor sie richtig wachsen können, bevor man sich seinen Teil dazu denkt, der dann wächst und der sich weiter verfälscht, usw.

    Meine Art kann sensiblere Personen ganz schön vor den Kopf stoßen, aber nach einer kurzen Schmerzzeit hat noch jeder zugegeben, daß das immernoch wesentlich angenehmer ist, als (wie es häufiger vorkommt) wenn man Monate später erfährt, daß man völlig anders gesehen wurde, als es den Anschein hatte.
     
  4. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Hoffnung,(klar was würde man ohn emachn in dieser Welt?)
    Fleiß/Ehrgeiz,(sonst bringt mans ja nie zu was)
    Freundschaft,(wer will schon einsam sein, Freunde sind was gnaz wichtiges)
    Ehrlichkeit,(auch wenns immer weniger mit deisem Wert gibt, so ist er dohc für mich wichtig)

    (Angaben zufällig und ihne Bedeutung geordnet)
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Treue und Ehrlichkeit. Ich hasse Leute, die sich einschleimen und daraus nur Vorteile erzielen wollen oder einen einige Zeit ausnutzen und anschließend ein Messer in den Rücken rammen.
     
  6. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Darüber habe ich mir eigentlich noch nie Gedanken gemacht... :-/

    Ist schwer zu sagen, was bezeichnet man denn als "Wert"? Ich für meinen Teil sehe "Hoffnung" jetzt nicht unbedingt als Wert an. Hoffnung ist zwar schon eine gute Sache, aber ein Wert? Hmm...

    Freundschaft/Liebe sind auch wichtige Dinge in meinem Leben, aber würde ich das als "Wert" bezeichnen? Keine Ahnung... *shrug*

    Ich würde mal sagen Ehrlichkeit, Pünktlichkeit, Treue/Loyalität, sowas könnten vielleicht meine Werte sein - ganz spontan gesagt...
     
  7. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ehre
    Treue
    Liebe
    Loyalität
    Pünktlichkeit
    Moral
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2004
  8. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    Werte. Was sins Werte? Was sind Werte für mich? Gute Frage...

    Vermutlich:

    - Ehrlichkeit
    - Loyalität
    - Vertrauen
    - Verständnis

    Wie Padmé schon sagte: Werte sind für mich besonders anstrebenswerte und positive Eigenschaften .
     
  9. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Verlogenheit ist das Schlimmste

    Gleiches gilt für mich. Ich bin ein Mensch, der sehr grossen Wert auf klare Verhältnisse legt. Ehrlichkeit, Offenheit und gegenseitiges Vertrauen sind die drei Werte, auf die ich am Meisten "wert" lege.

    Gerade an diesem Wochenende habe ich wieder einmal auf sehr schmerzliche Weise erfahren müssen, wie weh es tut, wenn diese Werte verletzt werden.

    Ich verachte Leute, die aus Feigheit und Verlogenheit um den heissen Brei reden und einem ihre wahren Motive bzw. Einstellung zu einer Sache verschweigen, oder einem über einen bestimmten Umstand im Unklaren lassen, der z.B. entscheidend für dieDefinition einer Freundschaft / Beziehung ist.

    Es gibt für mich keine grössere Form von Charakterschwäche, als diejenige, seinem Partner oder Freunden gegenüber nicht ehrlich zu sein und dann auch noch zu glauben, dass der andere das kommentarlos so hinnehmen muss.


    mfg

    Bea
     
  10. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Vernunft
    Sturheit
    Ehre
    Neugier
    Hilfsbereitschaft
    Mitgefühl
     
  11. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Standfestigkeit
    Ehrlichkeit
    Treue
    Vertrauen
    Fairness
     
  12. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Früher fiel mir das so einfach, heute ist es ganz schwer.

    Vertrauen.
    Mitgefühl.
    Anstand.
    ...

    kriegs nicht mehr zusammen.
     
  13. meine Werte... also bitte... was brauch ich sowas ?

    Naja Sturheit vielleicht noch...

    ....oder Ehrlichkeit... mehr oder weniger...
     
  14. Soné

    Soné Jedi

    Vertrauen
    Offenheit
    Hoffnung
     
  15. Neivin Del´Astyne

    Neivin Del´Astyne Verfechter des militärischen Individuums und Oberq

    Was hier passiert ist das schnell passierte Verwechseln von Tugenden und Werten....

    Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Offenheit, Ehrlichkeit...das sind alles Tugenden...

    Meine Werte sind:

    Familie
    Freunde
    Heimat

    Grüße
    Neivin;)

    EDIT: Werte sind Dinge auf die man sich verlassen kann. Die einen helfen Sicherheit und Geborgenheit zu empfinden und die einem Trost und Kraft geben.

    Veränderung - könnte auch ein Wert sein. Wenn man lernt die Veränderung als etwas stetiges und sicheres zu sehen, empfindet man vielleicht Trost darin ;), weil man sich darauf verlassen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2004
  16. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Ehrlichkeit währt am längsten

    Interessant, dass gerade du dich auf diese Werte versteifst.

    Soweit ich weiss, steckst du gerade mitten in der Scheidung. Du lebst in einem Land, in dem du keinen Job findest und in dem die Rechte und Pflichten von Ausländern fast höher eingeschätzt werden, als die der Einheimischen. Persepktiven gibt es kaum und wenn es Schröder und Co. nicht endlich gelingt, das Steuer herumzureissen, wird deine "Heimat" zum Entwicklungsland.

    Und auch mit den Freunden ist es so eine Sache. Ich habe auch mal geglaubt, in meinem Hasen einen sicheren, aufrichtigen Freund zu haben. Und was ist daraus geworden: er hat mich belogen und betrogen und mir durch seine Feigheit die ganze Jedi-Con versaut.

    Darum meine ich schon, dass Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Vertrauen Wertvorstellungen sein dürfen. Denn ohne diese klappt es mit der Familie und mit Freunden nicht, wie dein Besipiel doch auch beweist.

    Gleichwohl sind Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Vertrauen auch als Tugenden zu verstehen, genauso wie Pünktlichkeit, Sauberkeit, Disziplin, Ordentlichkeit, Hilfsbereitschaft, Treue usw.
    Aber das sind für mich alles Tugenden, oder auch Werte, die erst an zweiter oder dritter Stelle stehen. Mir ist es wichtig, dass ich mich auf meine Mitmenschen verlassen kann. Darum steht bei mir die Ehrlichkeit an erster Stelle. Wo diese nicht gegeben ist, sind alle anderen Tugenden hinfällig.

    mfg

    Bea
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2004
  17. Neivin Del´Astyne

    Neivin Del´Astyne Verfechter des militärischen Individuums und Oberq

    Re: Ehrlichkeit währt am längsten

    Es ist sehr interessant zu hören, daß ich mich gerade scheiden lasse....

    Ich wußte nicht mal, daß ich verheiratet war :rolleyes:

    Familie

    Meine Partnerin (wenn ich wieder eine habe)
    aber:

    Es ist so, ich lebe mit meiner Exfreundin zusammen in einer WG mit meinen/unseren Katzen. Das ist meine Familie und die ist mir sehr wichtig, auch wenn viele das vielleicht nicht verstehen.

    Auch meine Eltern sind mir sehr wichtig.

    Das ist der Aspekt Familie....

    Freunde:

    Ich hatte viele Bekannte von denen ich dachte, sie seien Freunde...heute zähle ich noch genau drei Personen zu meinen "Freunden"

    Auf die kann ich zählen, daß weiß ich. Man wird leicht enttäuscht und das auch von Leuten für die man selbst bereit gewesen wäre alles zu tun, die man als "Freunde" ansah, die aber keine waren....

    Das ist der Aspekt Freunde....


    Heimat:

    Mit Heimat verbinde ich den Ort an dem ich aufgewachsen bin, wie es so schön kitschig heißt, da wo meine Wiege stand. Da wo ich mich zuhause fühle.

    Sicher hast Du Recht wenn Deutschland den Bach runtergeht, aber ist das ein Grund seine Heimat nicht mehr zu lieben? Es gibt auf der ganzen Welt kein Land, das landschaftlich diese Vielfalt bietet, das alles vereint wie Deutschland.

    Es ist ein schönes Land und meine Heimat...daran ändert auch kein Verdruß über den politischen/wirtschaftlichen Zustand etwas.

    Ich denke aus diesem Grund kann man auch stolz sein, Deutscher zu sein (Ein Spruch der auch schnell mißverstanden wird...)

    Das ist der Aspekt Heimat...


    Und Tugenden können durchaus einen Wert für jemand haben, das streite ich nicht ab, aber "Werte" sind es dennoch nicht


    Grüße
    Neivin;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2004
  18. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Re: Re: Ehrlichkeit währt am längsten

    @ Neivin

    Ich denke mal, ich verstehe sehr gut, wie du das meinst. Und ich bin ehrlich gesagt auch sehr gerührt von deinen Wertvorstellungen. Hätte ich Grund meiner Familie, meine Freunden und meine Heimat mehr zu trauen, würde ich deine Werte glatt unterstreichen.

    Leider ist es bei mir so, dass cih auf meine Familie nicht stolz sein kann. Da gibt es zuviele Versager und Leute, die man auf Grund ihres grenzenlosen Egoismus, ihrer Sturheit oder ihrer Unmenschlichkeit verachten muss. Ähnliches gilt für meine Freunde. Da geht es mir wie dir: ich bin zu viel und zu schwer enttäuscht worden. Aber grundsätzlich gebe ich dir recht. "Freundschaft" ist ein wunderbares Gut. Wer Freunde hat, auf die er sich 100 Pro verlassen kann, ist ein reicher Mann...
    Beim Stichwort Heimat vermag ich nicht mitzuhalten, weil ich da zwischen bei Stühlen sitze ohne irgendwo richtig "zuhause" zu sein. In meiner Brust schlagen zwei Seelen: eine deutsche und eine schweizerische. Die sind trotz geeinter Sprache so verschieden von einander, dass ich nirgends richtig zuhause bin.



    Liebe Grüße

    Bea
     
  19. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Re: Re: Re: Ehrlichkeit währt am längsten

    Hast du etwas gegen Versager? -.-

    Werte als Tugenden hab ich höchstens Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit, was von vielen aber ins Gegenteil verkehrt wird weil ich oft absolut pünktlich komme und auch nicht früher; Überpünktliche oder solche, deren Uhr falsch geht sehen mich dann oft als zu spät an *grr*
    Und auch Treue...

    Werte als Dinge, auf die man sich verlassen kann hab ich Musik.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2004

Diese Seite empfehlen