Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

widescreen vs fullscreen bild

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von moses, 19. April 2006.

  1. moses

    moses Botschafter

    was findet ihr eigentlich besser, das orginale widescreen oder fullscreen bild?

    ich bevorzuge eindeutig widescreen, halt so wie es der regiesseur wollte.

    für alle die nicht genau wissen worum es geht, hier eine schöne erklärung:
    http://www.widescreen.org/widescreen.shtml
     
  2. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Natürlich Widescreen. Fullscreen ist doch der letzte Mist, da fehlt ja die Häfte vom Bild. Und wenn man nur einen kleinen Fernseher hat, muss man halt ein bisschen näher an den Bildschirm ranrücken.
    Ich versteh überhaupt nicht, dass viele Amis die Filme der PT im Fullscreen-Format kaufen. Bei uns gabs die Filme als Fullscreen-DVDs gar nicht.
     
  3. Sankara

    Sankara loyaler Abgesandter

    Was ist denn das für eine Frage? Ich bevorzuge natürlich Widescreen! Ich bevorzuge auch lieber Farbfilme als S/W.... und Filme mit Ton sehe ich auch lieber als Stummfilme...
     
  4. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Dem schließe ich mich an.
    Nur sollte man den "General" mit Buster Keaton mal endlich auch in Widescreen, Farbe und in DolbyDigital/dts Neuverfilmen;)

    mfg
    colonelveers
     
  5. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Das würde ich nicht alles in einen Topf werfen. ;)

    Auch ich sehe einen Film lieber im Widescreen-Format.

    Aber es gibt viele schwarz-weiße Stummfilme, die weitaus besser sind als stumpfe Tonfilme in Farbe. ;)
     
  6. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Gute Antwort.:D

    Ich finde aber, manchmal kommt Schwarz/Weiß besser als Farbe, weil dadurch eine andere Stimmung erzeugt werden kann. Nicht umsonst drehen auch heute noch manche Regisseure immer wieder mal in S/W. In der analogen Fotographie sind S/W-Bilder qualitativ besser als Farbbilder, weshalb auch ich immer wieder mal gerne in S/W fotografiere.

    Die StarWars-Filme sind aber weniger für Schwarz/Weiß geeignet.:D
     
  7. moses

    moses Botschafter

    :verwirrt:
    sorry, aber was ist das den für ein dämlicher vergleich?
    ich hätte schon deutlich was dagegen wenn jemand zb "psycho" mit farbe versieht, oder "raumpatrollie orion".
     
  8. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Ob du es glaubst oder nicht SW gibt es auch in Schwarz/Weis als 8min! super8 Fassung. http://www.bantha.de/ unter Viders/Super8. Und ich durfte auch schon mal in den Genuss dieser Fassung kommen lol

    mfg
    colonelveers
     
  9. Inspiron

    Inspiron diplomierter Großadmiral, Oberkommandierender der

    natürlich Widescreen

    aber der einstellung Farbfilme immer vor S/W Filme zu stellen und Ton vor Stummfilme zu stellen kann ich mich nicht anschließen

    wer kennt die Neuverfilmung von "Im Westen nichts neues", da is die S/W Version doch um Längen besser!
     
  10. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Siehe Schindlers Liste. Da merkt man bald gar nicht mehr, dass der Film gar keine Farbe hat.
     
  11. Harry

    Harry Dunkler Ritter

    Um ehrlich zu sein hasse ich es Filme im Fullscreen anzuschaun.
    Ich bevorzuge ganz klar CINEMASCOPE also 2,35:1 bzw 2,40:1 ;)
    Ich glaub die Breitbildfernseher haben 1,77:1 also wirkliche 16:9

    Ich glaub in einem anderen Thread hier im Forum wurde auch schon mal auf eine Seite verlinkt die auf die genauen Unterschiede zwischen den Formaten eingeht. :verwirrt:
     
  12. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    [​IMG]Stimmt nicht, da gibt es das Mädchen mit dem roten Mantel.

    mfg
    colonelveers
     
  13. moses

    moses Botschafter

    der ganze schluss ist IMHO auch in farbe.
     
  14. Sankara

    Sankara loyaler Abgesandter

    Meine Fresse: Muss man hier eigentlich immer alles haarklein erklären?
    Im ALLGEMEINEN bevorzuge ich natürlich lieber einen Farbfilm als einen S/W-Film, aber natürlich bekomme auch ich ne Gänsehaut, wenn ich mir einen Western-Klassiker wie "Stagecoach" jetzt in Farbe anschauen müsste. Ist doch klar...
     
  15. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Das gehört ja auch nicht mehr zum Film an sich.

    Und das Mädchen habe ich ganz bewusst nicht genannt! :p
     
  16. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Ich bevorzuge kein bestimmtes Format, solange nicht einfach Bildinformationen abgeschnitten werden. Dafür nehme ich sogar schwarze Balken in Kauf. Aber absolut grausig sind die Leute, die einfach einen Fullscreen-Film nehmen und schwarze Balken drüberklatschen (so gesehen bei Army of Darkness, weil die das nicht richtig gemacht haben und deswegen am rechten Bildrand ein kleiner Spalt war, an dem das darunterliegende Material zu sehen war - hier ein Gruß an die Menschen, die keine Ahnung von aktions- und textsicheren Bildflächen haben).
     
  17. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Widescreen natürlich. Vollbild kann man sich im Zeitalter der DVD wirklich nicht mehr antun. Außerdem ist Vollbild schon wegen dem veränderten Bildausschnitt Mist. Ich habe z.B. das deutsche EP1 Video als Vollbildversion, und im Vergleich zum Widescreenformat ist das einfach grausam.

    Gegen S/W Filme habe ich übrigens auch nichts. :D ;)
     
  18. lain

    lain Goddess of the Wired

    Um es einfach zu sagen: ich bevorzuge Filme im Originalformat. Das hat natürlich auch so seine Haken und Ösen: Ben Hur ist selbst auf einem 16:9-TV mit massiven schwarzen Streifen oben/unten versehen (ist halt Super-Duper-Cinemascope).
     
  19. porn

    porn General Kenobi

    Was ist da der unterschied?
     
  20. Ordo

    Ordo -

    wenn du den unterschied zwischen wide- und fullscreen meinst, dann empehle ich dir, den 1. beitrag von moses zu lesen...;)

    ansonsten bin ich auch für filme im originalformat.
     

Diese Seite empfehlen