Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Widescreen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von WedgeBL, 15. November 2002.

  1. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Die neue Film und DVD Zeitschrift ist mir mit der PC Games geliefert worden. Das Magazin gefällt mir sehr, kann man weiterempfehlen würde mich nur interessieren wie teuer sie demnächst wird.

    Das beste war dass die AOTC DVD getestet wurde! und da ich so nett bin und nichts zutun habe schreib ich euch die Review mal ab also...

    Star Wars: Episode II
    Angriff der Klonkrieger

    Der erste voll digital gedrehte Kinofilm findet seinen Weg auf die DVD - da ist erstklassige Bildqualität selbstverständlich.

    Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger brach die Rekorde an den Kinokassen; jetzt kehren die Klonkrieger zurück; vorerst zwar nicht auf die große Leinwand, aber in den heimischen DVD Player. Pünktlich zum Vorweihnachtlichen Kaufrausch bringt GL am 28. November ein exklusives DVD-Package auf den Markt, das wesentlich mehr enthält als nur den eigentlichen Film, obwohl bereits dieser eine lohnenswerte Anschaffung wäre. (schon mal ein dickes Plus für die Widescreen ;) ) Schließlich wurde zum ersten Mal ein komplett digital gedrehter Streifen direkt von der digitalen Quelle auf DVD gebracht. Dem Fan und Käufer bietet sich dadurch ein Optimum an Bild und Ton.
    Aber auch die Special Features versprechen dem Konsumenten so einiges für sein Geld. Eigens für den DVD Start wurden zusätzlich acht noch nie gezeigte Szenen geschaffen, von denen eine Einführung von GL, RMC & Ben Burtt enthält. Weiterhin befinden sich exklusive Dokumentationen auf dem zusätzlichen Silberring So wird z. B. in "Von Puppen zu Pixeln die Entwicklung der digitalen Animation aufgezeigt, u. a. am Beispiel des digitalen Yoda und Dexter Jettster. Aber auch ein Musikvideo von JW, eine "Episode II visual effects"- Montage und eine noch nicht gezeigte Fotogallerie aus der Produktion sind auf dem 2er Disc-Set enthalten. Wem das noch nicht reicht, der kann sich drei Features über die Grundhandlung, die Action-Szenen udn die Liebesgeschichte zu Gemüte führen, eine ausführliche zwölfseitige Web-Dokumentationsserie ansehen oder dne DVD-ROM-Weblink zu weiterem exklusivem Star Wars- Material anklicken. Für Lachtränen sorgt die spaßige Einführung zu "R2D2: unter der Kuppel". Die fiktive Schauspieler-Biographie des kleinen Droiden wartet mit einer beeindruckenden Zahl an Statements von Filmgrößen auf. Unter anderem Carrie Fisher, Steven Spielberg, GL und Francis Ford Coppola zu Wórt. Beeindruckendend ist neben den Inhalten auch die Ausnutzung der technischen Möglichkeiten des Mediums DVD. Die speziell für die DVD angefertigten Filmsequenzen für die Menüs zeigen, was mit der Silberscheibe alles geht, wenn man sich wirklich Mühe gibt. Was will man also mehr? Sollte es jetzt trotzdem jemanden geben, dem das umfangreiche Bonusmaterial nicht genügt, bleibt ihm oder ihr nur noch eine Möglichkeit: warten, bis Episode II ins Kino kommt. (al)

    Wertung - 4 von 5 Sternen
    ----------------------------------------
    Technik - 5 von 5 Sternen
    Fantastischer 6.1-Sound und Bildmaterial aud digitaler Quelle

    Ausstattung- 5 von 5 Sternen
    Umfangreiches Bonusmaterial, erstklassig gebaute 3D-Menüs und viel Background


    Warum dann nur 4 v. 5 Sternen wenn die beiden Werte beide voll sind???
    Naja, also was haltet ihr davon?
     
  2. Darth1Tyranus

    Darth1Tyranus junger Botschafter

    jo net schlecht das Blatt ab der nächsten Ausgabe, dann auch mit DVD- also wegen dem Preias, ich vermute mal so bei 3-höchstens 5 Euro
     
  3. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    3.90 ? meinte mein Bruder heute zu mir.
    Wenn dann noch ne DVD dabei ist kann man wirklich nicht meckern. Ich werde sie mir dann wahrscheinlich zulegen
     
  4. cornholio

    cornholio NJO-Verweigerer & angehender FanFiction-Autor

    Ich habe mir die Zeitschrift mal abonniert (die angebotenen Prämien waren einfach zu verlockend :D), jedoch haben mich 2 Dinge schon gestört:

    1.) Es waren doch einige Fehler enthalten, die in einer KINOZeitschrift nun wirklich nichts verloren haben (Beispiel: "Meisterregisseur RIDLEY SCOTT, dem wir zahlreiche Kultfilme wie ... zu verdanken haben, und dessen ROTER DRACHE (!?!?!?) gerade in den Kinos mordet,...)

    2.) Leider waren die DVD-Reviews größtenteils doch sehr substanzlos. Vor allem auf die Bild- und Tonqualität wird meiner Meinung nach nicht gut genug eingegangen. Jede DVD-Seite bietet hier deutlich ausführlichere Reviews an, und das KOSTENLOS!

    Dennoch gebe ich der Zeitschrift mal eine Chance, doch wenn sie sich nicht steigert, wird die Ausgabe 12/03 auch gleichzeitig meine letzte sein...

    HAVE A NICE DAY
    Cornholio
     

Diese Seite empfehlen