Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie denkt ihr über den Tod?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Sel, 25. April 2002.

  1. Sel

    Sel loyaler Abgesandter

    ... wie denkt ihr über den Tod ?

    habt ihr angst davor ? freud ihr euch darauf ? ist es euch egal ? findet ihr es interessant ?

    was passiert eurer meinung nach wenn ihr nicht mehr da seid ? kommen eure seelen dann in den himmel ? oder werdet ihr wiedergeboren und sowas ?

    ja ... wollt ich nur mal fragen ... nicht das ihr mich jetzt für noch verrückter haltet als sonst, aber irgendwie habe ich das gefühl das mich keiner von denen mit denen ich darüber sprechen will ernst nimmt ... na ja ... vielleicht hab ich bie euch mehr chanchen :)

    zu mir, ich glaube ich habe keine angst davor zu sterben. ich glaube zwar nicht das ich irgendwohin in den himmel komme oder in die hölle und das ganze ... na ja ... schwarz weiß malerische zeugs (@alle gläubigen: sorry ...) ... aber ich glaube das ich oder besser gesagt das was von mir bleibt in den herzen derer die mich gut kannten weiterleben werde ... ja und deshalb glaube ich nicht das es schlimm ist wenn mein körper und mein individuelles ich nicht mehr hier sind ... was wirklich zählt das bleibt ja erhalten ...

    :)

    MTFBWY
    Sel
     
  2. DiGrEsS

    DiGrEsS I don't want you to adore me, i want you to ignore

    Hmmm jeder stirbt irgendwann mal ich hoffe das ich wiedergeboren werde (o_O)
    Wenn nicht müsst ich eigentlich in den Himmel kommen weil ich immer in die Kirche gehe und auch immer furchtbar nett und Hilfsbereit zu den leuten bin :)
     
  3. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Wow, was für ne Frage. Ich versuch Dir mal ne Antwort drauf zu geben.

    Ich hab mir da eigentlich noch nie so richtige Gedanken drüber gemacht. Eigentlich erst als ich den Film Final Destination gesehen habe. Dort wurde mir zum ersten mal klar das Du nie den heutigen Tag in erwägung ziehen würdest, man denkt ja immer der Tod kommt in einer weit entfernten Zukunft. Und schon gar keiner würde ihn mit dem heutigen Nachmittag in Verbindung bringen.
    Ich glaube nicht daran das nach dem Tod irgendwas kommt. Eher glaube ich daran das da eigentlich nix is, man verwehst und das wars dann.
    Irgendwie glaub ich an Gott, aber in der hinsicht ist das schon irgendwie unvorstellbar.
     
  4. Sel

    Sel loyaler Abgesandter

    klar kir ... soll ich jetzt was sagen ?

    @Xani: interessanter gedankegang :)

    MTFBWY
    Sel
     
  5. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter

    ich glaube nicht an Gott und sehe die menschliche Existenz als eine gewaltige Kette von Zufällen, deswegen denke ich auch, dass nach dem Tod NICHTS ist, und ich finde das auch nicht weiter schlimm!
     
  6. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    Mhm, eine wahrhaft schwierige Frage. Was kommt nach dem Tod?
    Darüber streiten sich noch heute die Gelehrten.
    Aber eins scheint doch sehr hervor zu stechen, nämlich daß viele Menschen es als tröstlich empfinden, daß es einen Himmel und ein Leben nach dem Tod gibt.
    Aber ich für meinen Teil mache mir keine Gedanken drum. Heute lebe ich, morgen kann ich schon tot sein. Und wenn ich mir Gedanken darüber mache, nutzen sie keinen was. Und das mit der Hölle oder dem Himmel werde sehen, wenn ich dort gelandet bin, oder auch nicht. Mal abwarten.
     
  7. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Ich mache mir Sorgen, dass der Tod nicht das Ende ist. Ich hoffe, dass irgandwann Schluss ist. Ewigem Leben kann ich nichts abgewinnen, sei es im Himmel oder in der Hölle, oder wie auch immer. Anderseits finde ich das Konzept der Hölle durchaus positiv, auch wenn ich wahrscheinlich auch dort hinkommen würde, denn es gibt viele Leute die sie wirklich verdient haben.
    Ansonsten versuche ich nicht daran zu denken. Man hat keinen Einfluß darauf. Ich denke lieber an Sachen, die ich beeinflussen kann.
     
  8. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Ich glaube ehrlichgesagt dass ich nach dem Tod sowieso nichts mehr spüren werde.Praktisch Nirvana.Die ewige Finsternis.Keine Gefühle,keine Gedanken,absolut nichts.Obwohl,es wäre auch eine Art Gefühlsmässige Finsternist auch nicht schlecht,also nur denken,nicht fühlen.Da könnte man entweder mit den Jahrtausenden enorm weise werden,oder enorm Böse.
    Aber eigentlich glaube ich an das Nirvana.
     
  9. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2002
  10. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Eigentlich habe ich mir dieses Thema mal angeschaut, und enthsclossen, nicht zu antworten.. aber jetzt mach ich's doch. Das Problem ist halt... dass wohl keiner auf die Frage "Was passiert nach dem Tod?" und diese vielen anderen Fragen eine richtige Antwort geben kann... wenn ich eine Weile darüber nachdenke... dann finden sich vieles, was passieren könnte, was danach sein könnte.. aber man findet nie eine Antwort.
    Bevor ich jetzt noch mehr darüber labere... weil ich auch keine Antwort finde... hör ich jetzt mal auf... und bin nur froh.. so lange ich lebe und hoffe, dass das morgen auch noch der Fall sein wird... was sollte man auch anderes hoffen. Also... geniessen wir den Tag!
     
  11. Sel

    Sel loyaler Abgesandter

    wieso ? ich denk nicht das man angst vorm sterben habe sollte. so toll ist das leben ja auch wieder nicht ...

    MTFBWY
    Sel
     
  12. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Ich bin davor überzeugt dass es ein Leben nach dem Tod gibt und ich bin irgendwie neugierig. Allerdings habe ich es keinesfalls eilig. Zum Tod sein werde ich noch mehr als genug Zeit haben, also genieße ich erstmal das Leben solange es dauert.
     
  13. Mara_Jade

    Mara_Jade The Emperor's Hand

    Ich hab keine Angst vorm Tod.
    Ich denk mir, wenn ich jetzt tot umfall is das gar kein Problem, weil mir, wenn ich tot bin das ja nichts mehr ausmacht.

    Ich glaub nicht ans Leben nach dem Tod.
    Ich denk, dass das erfunden wurde um die Leute am Leben zu halten. Wenn man nämlich bedenkt, dass alle Leute der Meinung sind, dass es nach dem Tod nichts mehr gibt, würde es wohl noch mehr Menschen geben, die keinen Sinn in ihrem Leben sehen und sich denken, dass es sowieso egal ist, ob sie jetzt oder später den Löffel abgeben.
    Wenn sie aber an ein Leben nach dem Tod glauben, würden wohl nicht so viele Selbstmord begehen, da es ihnen nichts bringt sich aus ihrem jetztigen Leben ins nächste zu stürtzen.
     
  14. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    ich pflichte dir bei
     
  15. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Interessantes Thema...Dieses Forum ist ja wirklich das coolste im Netz!!

    Ich habe keine Angst mehr, seit ich mich ein wenig mit dem Thema beschäftigt habe, Nahtoderlebnisberichte interessieren mich sehr. Überall wird ja von dem "Weissen Licht" und tiefstem Friede und Glück erzählt. Ich glaube daran, auch weil es ein schöner Gedanke ist. Wenn ich tot bin, dann ist das so, dann ist auch das Leben auf der Erde nicht mehr wichtig. Was nach der Reise ins Licht kommt, weis ich nicht. Vielleicht Wiedergeburt, Jenseits, irgendwas unvorstellbares...Wiedergeburt ist noch logisch, weil sich ja eigentlich alles in einem Kreis bewegt, aber vielleicht gehen wir auch wieder in das Nichts ein, wir ein Teil von dem Nirvana oder der Macht, um es forumgerecht auszudrücken. Einfach fertig ist es sicher nicht. Wie auch immer, bis dahin geniesse ich noch das Leben und hoffe, dass ich noch den 16.5. erlebe...denn sonst habe ich wirklich was verpasst.
     
  16. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Ich habe keine Angst vor dem Tod- Ich habe verliere nur ungern mein Leben.

    mmmh WarBlade hat es schon gesagt eine Antwort auf das was nach dem Tod kommt gibt es nicht.
    Ich sehe das mal so: Wenn jeder Christ und jeder andere der an Gott und das Paradies glaubt ( zu welchen ich nicht gehöre) nach seinem Tod in den Himmel (=Paradies) bzw. Hölle (=ähm....) kommt, müsste ich rein theoretisch gesehen eins mit der Macht werden. Aber ich würde mal eine Gegenfrage stellen: Was glaubt ihr, warum wir existieren?? um uns ein Leben lang den Arsch aufzureissen um dann nach ca.75 Jahren tot umzufallen???

    "Es gibt ein Leben VOR dem Tod"
     
  17. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Also ich glaube an eine bilogische Existenz Leben nach dem Tod ? Nein das gibt es nciht das ist nur um einen die Angst vor dem Tod zu nehmen.

    Wenn es vorbei ist ist ewige Finsternis.
    Immerhin am Anfang war ja der Urknall dann kam regen und anderes LEben und der Erste Mensch war ja auch der Affenmensch und nicht Adam und Eva.

    Also ich glaube nicht an einen Leben nach dem Tod ich möchte so lange wie möglich Leben, und wenn es geht nie sterben :D
     
  18. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Adam und andere Affen

    Der erste Mensch war by definition ein Mensch und kein Affe. Außerdem sollte man das mit Adam und Eva nicht allzu wörtlich nehmen. Schließlich wussten die Verfasser der Genesis noch nichts vom Urknall. Die Urknall-Theorie (zu deren Verfechter ich auch gehöre) hat ja auch im eigentlichen Sinne nichts mit Schöpfung zu tun.

    Vielleicht sollte ich noch ein paar Worte zum eigentlichen Thema hier verlieren:
    Ich glaube schon, dass es nach dem Tod noch etwas gibt. Ein unendliches Nichts wäre mir ein bisschen zu wenig. Warum existieren wir? Das alles nur auf den Zufall zu schieben, erscheint mir etwas zu einfach...

    Mtfbwy,
    Yado
     
  19. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    solange man jung ist denkt man wenig an den tod...wenn man dann so langsam in die zweite lebenshälfte kommt macht man sich schon so seine gedanken...angst vor dem tod??...nein..aber angst vor krankheit..siechtum...

    leben nach dem tod?
    nein...wenn du deinen letzten atemzug getan hast ist es aus..vorbei..ende der durchsage...und das ist auch okay so..der tod ist bestandteil des lebens...er wird uns in die wiege gelegt und ein leben lang hoffen und bangen wir das es ein leben nach dem tod gibt...und klammern uns an diese irreale hoffnung wie an den glauben an einen erlöser...oder einen gott..den gibts genauso wenig wie ein leben nach dem tod..

    greetz
    Riker
     
  20. Boba Fett_1

    Boba Fett_1 Dienstbote

    Ich denke das ich keine angst davor habe und das es noch lange dauern soll und das BOBA nicht starb!!!
     

Diese Seite empfehlen