Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie denn nun?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Liquid Rooter, 23. Oktober 2004.

  1. Liquid Rooter

    Liquid Rooter faster.....and more intense

    Also ich habe auf der kürzlich erworbenen Box jetzt mal den 6.Teil mir Kommentar angesehen.

    Bei 1St 45min etwa passiert etwas das Fragen aufwirft.

    Ich habe einiges an Spoilern verfolgt und meine es so gelesen zu haben, das Anakin und Obi kämpfen werden und dabei Ani in eine Säure oder was auch immer fällt, jedenfalls so gut wie tot ist und er dann den Anzug braucht um weiterzuleben, der ihn auch gleichzeitig schwächt...ist doch so oder?

    Jetzt sagt Lucas aber auf der DvD:

    Es ist der Kampf zwischen Vader und Luke, Vader möchte, daß Luke den Imperator tötet, damit Vader seinen Platz einnimmt.
    Der Imp möchte das Luke Vader tötet, damit der den Platz seines Vaters einnimmt, denn Vader ist wegen dem Anzug ja so geschwächt, daß er weit hinter seinen Möglichkeiten und hinter den Erwartungen des Imperators zurückbleibt.
    Ani ist also nicht so gut wie gehofft, aber genau wegen DIESER Konfrontation steckt er ja in dem Anzug :confused: Hääääh?

    Das heißt für mich der Imp war mal ungeduldig, weil Ani nicht so gut lernt, daraus erwuchs eine Konfrontation bei DER Ani dann verstümmelt wurde, also vom IMP nicht von Obi....

    Wie denn nun?
     
  2. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Als Anakin zum Imperator übertritt hat er enormes Potential, dieses will der Imperator besitzen und kontrollieren.

    Dann kommt der Kampf gegen Obi Wan und anakin verliert traurigerweise. Dies fesselt ihn an den Anzug, und er kann nicht sein gesamtes Potential ausschöpfen, obwohl er sehr mächtig bleibt.

    Anstatt den gesunden potentiellen Super-Sith Anakin hat der Imperator also Vader bekommen.

    Die nächsten 20 Jahre ist er deswegen unzufrieden und mit dem Sohn von Skywalker findet sich wieder ein Kandidat, der an das Potential des jungen Anakin heranreicht.
    Hier nun also die Möglichkeit den schwächer als erwarteten Vader zu ersetzen.

    Alles in sich recht logisch.
     
  3. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    d.h. also auch, wenn yoda und obi es geschickt angestellt hätten, hätten sie vader damals in den 20 jahren auch schon besiegen können? oder war vader unter ständigen wuchtel des imperators bzw. extrem beschützt durch security?
     
  4. Nobi Wan

    Nobi Wan Dienstbote

    Ich glaube nicht das sie es geschaft hätten. Die Sith mußten auch warten bis die Republik instabil wurde.
    Ich denke mal das es ihre erste Aufgabe war auf die Zwillinge aufzupassen, in der Hoffnung das diese dann Vader und Palpatine besiegen können.
    Sie wendeten eine alte Strategie der Sith dabei an. Ein Meister und ein Schüler um unenddeckt zu bleiben bis der richtige Zeitpunkt gekommen ist.
    Und als der Imperator langsam aber sicher die Kontrolle zu verlieren begann weil immer mehr Sternensysteme sich der Kontrolle entzogen...
     
  5. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ob Obi Wan in der Lage gewesen wäre, Vader noch mal zu schlagen ist fragwürdig (mal sehen unter welchen Umständen es ihm gelingt Anakin in Ep III zu besiegen). Eins ist sicher, die Zeit arbeitet gegen ihn, auf den Todesstern I ist es definitiv zu spät...
    Yoda hätte Anakin wohl auch ohne dessen Mißgeschick lange besiegen können, bis dieser wohl stark genug gewesen wäre.

    Aber was bringt es Vader zu besiegen ? Wichtig ist es den Imperator zu besiegen und, dass ist weder Obi Wan noch Yoda möglich. Wichtig hierfür ist ja gerade das Überleben von Anakin/Vader.
    Vader hat vollkommen recht, als er zu Luke sagte: "Gemeinsam können wir dieser Galaxies Frieden und Gerechtigkeit wiedergeben"
    --> genauso ist es gekommen. ;)
     
  6. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    das erinnert mich irgendwie an eine szene aus "der untergang", als hitler auf einmal munter von der leber weg sagt: "das ist alles ein trick von mir gewesen, den feind dem sieeg nah zu wissen und dann zu überraschen und zu zertrümmern" (frei ausm hirn zitiert)--> der anakin hat das doch alles vorgeplant gehabt, der hat die doch alle zum narren gehalten, er musste halt die gunst der imperators erlangen, um ihn dann im günstigen moment in einen kern hinunterzuwerfen *g* das is alles von langer hand geplant gewesen :P der arme imperator ;)
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Anakin hat bei weitem nicht von Anfang an geplant Palpatine zu vernichten. Am besten sieht man das daran, wie er vor seinem Fall über Palpatine redet, ihn vergöttert...
     
  8. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    @ Gr33do

    Nein, so ist es nicht. Vader denkt an etwas anderes, als er mit Luke spricht, --> er will selbst Imperator werden.
    Aber seine Worte bewahrheiten sich in anderer Weise eben doch.
    Es ist vorausgesagt, dass Anakin (wohl in Verbindung mit seinem Sohn) die Macht wieder ins Gleichgewicht bringt und daher muß er überleben.
     
  9. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    gibts ja auch die unterscheidung zwischen kaiser/königsherschaft, wo das wohl des volkes vom alleinherscher höchstes ziel ist und der tyrannei, wo der herscher persönlich das volk für sich ausbeutet...

    so gesehen hatte vader/anakin wohl wirklich noch das gute im sinn, als er selbst "imperator" werden wollte, aber sicher nicht im sinne palpatins weiter agieren wollte, sondern seine in epII geäusserten "sanften" druck "kaiserlich" durchsetzen wollte... aber es geht natürlich im film auch generell um den vorteil der parlamentarischen demokratie, deswegen durfte luke dem nicht einwilligen ;)
     
  10. Liquid Rooter

    Liquid Rooter faster.....and more intense

    Toll...das ist genau das was ich schon als bekannt beschreiben habe, meine Frage bezieht sich aber auf die Aussage von Lucas:

    der GRUND der Unzufriedenheit ist die URSACHE des Anzugs in dem Ani steckt.
    Ich weiß nicht wie ich das noch betonen soll, damit das schriftlich rüberkommt.
    Die andere Version ist mir schon klar.
    Man muß das auf DvD am besten sehen.

    Der Imp ist unzufrieden mit Ani und DARAUS---> resultiert der Aufenthalt im Anzug.....klarer?
     
  11. CARKOON

    CARKOON Noooooo!!!

    Also du meinst der Imperator ist unzufrieden, mit Anakin und seinen Fähigkeiten, und das Anakin deswegen den Anzug tragen muss.............das würde bedeuten das er nicht durch die Konsequenzen des Duell mit Obi Wan in den Anzug muss sondern durch eine Außereinandersetzung mit dem Imperator.
    Aber wir wissen doch schon das Anakin durch das Duell an seinen schicken Look gebunden ist...
     
  12. Liquid Rooter

    Liquid Rooter faster.....and more intense

    Jaaaaaa, der Herr bekommt 1000 Punkte

    Darum habe ich das hier ja überhaupt eröffnet!

    Wir wissen (wissen eigentlich erst wenn gesehen oder?) es und doch wirft die Aussage von Lucas die Frage auf.

    Woher wissen wir es denn? War die Quelle zuverlässig?
    Warum können Obi und Ani nicht kämpfen und Ani verlieren (K.O. oder so) und der Imp schmeißt Ani aus Wut dann in eine Grube, da er aber keinen anderen bekommt bastelt er Ani halt wieder zusammen....so in etwa...

    Ist die andere Handlung so unbedingt bestätigt? Im Bonusmaterial sieht man beide nur kämpfen, von besiegen ist da nie die Rede, wäre es nicht auch logisch das man das Obi irgendwie anmerkt wenn er Vader fast getötet hätte?
    Durch irgendeine Andeutung in den folgenden Teilen?
     
  13. Nachmittag

    Nachmittag Offizier der Senatswache

    Von besiegen ist aber in den Kommentaren der Macher die Rede...
     
  14. Nobi Wan

    Nobi Wan Dienstbote

    Es könnte da eher der Fall sein das Ani merkt was er getan hat und selbst in die Grube springt
    aus lauter Verzweiflung. Anschließend rettet Palpi ihn und packt ihn in den Anzug.
     
  15. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    nee, ani ist zwar mächtig, aber in seiner wut wird er ein fehler machen, obi dies ausnutzen, ani stürzt in die lava und wird von palp gerettet, bzw. ani kriecht noch selbst asu der lava und palp macht dann die weiteren lebenserhaltenden maßnahmen und aus dieser hilfeleistung wird dann die innige bindung gegenüber dem impi entstehen...

    übrigens braucht vader ja nicht wirklich den anzug (bzw. den helm) zum überleben?? in seiner bildschirmkomandokapsel hat er dat dingen ja auch nicht auf, so gesehen ist der anzug ja auch vor allem ein mittel zum furcht einflössen evtl. wie ein schutzpanzer bei gefechten?
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Warum kann Palpatine bitte nur unzufrieden mit Vader's Entwicklung und dessen Einschränkungen sein, wenn er selber für dessen Verstümmelungen verantwortlich ist o_O
    Das ergibt doch keinerlei Sinn... Palpatine wollte den Super-Sith Vader als Handlanger und Obi-Wan machte ihm einen Strich durch die Rechnung. Somit wurde Vader gehandicapt und verbringt die nächsten 20 Jahre mit seinem chiquen Anzug. Warum bitte soll Palpatine da nicht etwas mürrisch sein?
    Warum muß er Vader selber verstümmeln, um die Situation nicht wirklich postitiv zu empfinden? Diese Logik verstehe ich kein bisschen, sorry...
     
  17. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    So... jetzt werde ich mal ganz gemein, und erinnere mich an die Schulzeit...

    Also, wenn der Imperator mit Ani unzufrieden ist, und daraus resultiert der Aufenthalt im Anzug... dann hätte das Zitat so lauten müssen:
    Die Unzufriedenheit ist die URSACHE des Anzugs in dem Ani steckt. - Ohne Der Grund der...

    Es heißt aber...
    der GRUND der Unzufriedenheit ist die URSACHE des Anzugs in dem Ani steckt.

    Also ist das, weshalb der Imp unzufrieden ist, die Ursache des Anzuges... mögliche Antwort: Anakins Niederlage im Kampf gegen Obi Wan, in deren Folge Ani in die Lavagrube stürzt, was 1. bewirkt dass Ani fortan diesen netten Anzug braucht und 2. der Grund dafür ist, das Palpi mit ihm unzufrieden ist.

    Oder hast du dich einfach nur verschrieben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2004
  18. CARKOON

    CARKOON Noooooo!!!

    Ich habs auch nicht kapiert..........
    Anakin übernimmt sich käpft gegen Obi Wan und verliert, dafür muss er die Konsequenzen tragen, sprichwörtlich.
    Der Anzug schränkt ihn deshalb ein weil er ihn zum Überleben braucht. Er ist auf ihn Angewiesen und deswegen und nur deswegen nicht der große Kämpfer der er gewesen wäre wenn er nicht in die Lava gefallen wäre.
     
  19. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Nein, du hast Recht Karkoon. Das Wort Grund und das Wort Ursache sind eigentlich (Auf jedenfall hier) zwei Wörter für ein und das Selbe.

    Ich formuliere es einfach mal anders:

    Die Unzufriedenheit des Imperators, hat den selben Auslöser, wie Anis Zwang in Zukunft seine Überlebensrüstung zu tragen.
    Und was ist das? Anis Niederlage die ja mit dem Sturz endet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2004
  20. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ich hab mir das auf der DVD auch mal angekuckt:

    Es sieht in der Tat etwas seltsam aus, aber letzlich handelt es sich einfach nur um eine schwammige unklare Aussage von Lucas (was dem guten ja ab und zu mal passiert).
    Es ist schon äußerst schwierig anzunehmen, dass sich die Formulierung diese Konfrontation tatsächlich auf den vorhergehenden Satz bezieht, da dort von keiner Konfrontation gesprochen wird.
    Mit dieser Konfrontation meint Lucas den Kampf mit Obi Wan, was sich auch aus dem Gesamtkontext des Gesagten ergibt.
    Bei dem Text fehlt natürlich auch die Betonung des Gesagten er meint nämlich diese Konfrontation (die berühmte Obi Wan - Anakin Konfrontation, die er so sehr relaxed erwähnt, weil sie eben als Bekannt vorausgesetzt wird)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2004

Diese Seite empfehlen