Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie findet ihr Star Wars Empire at War?

Dieses Thema im Forum "Spiele (Legends, bis 2014)" wurde erstellt von Calgar, 19. August 2009.

?

Wie findet ihr Star Wars Empire at war

  1. toll

    13,8%
  2. gut

    27,6%
  3. mittel

    17,2%
  4. verbesserlich

    24,1%
  5. schlecht

    10,3%
  6. kenne das Spiel nicht

    6,9%
  1. Calgar

    Calgar Senatsbesucher

    Hi!Ich wollte mal wissen,wie ihr Star Wars Empire at War findet!
    Ich finde es klasse.Der Sound...die Effekte...Raumkämpfe...
     
  2. 501Trooper

    501Trooper Jedi auf Abwegen

    Ich habe mal für Mittel gestimmt, da zumindest für mich nach der Kampagne und 3-4 Gefechten das Spiel den Reiz verloren hat.
     
  3. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Dieses Spiel lässt sich mit zwei Worten perfekt beschreiben:

    "richtig schlecht"

    Bei dem Spiel passt gar nix. Die Karten der Planeten sind schlecht. Man kann nur dort Gebäude bauen wo sich ein Fundament befindet...!? Wer kommt auf so eine bescheurte Idee?

    cu, Spaceball
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2009
  4. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Hm also ich finde Empire at War eigentlich ganz nett, als Unterhaltung für zwischendurch.
    Wobei ich nur die Raumkämpfe mag, die Bodenkämpfe sind einfach grottig gemacht.
    Leider reicht es nicht für eine dauerhaft gute Unterhaltung, es wird einfach gesagt schnell fad.
    Daher kann ich nur ein Mittelmässig vergeben.
     
  5. Executor

    Executor Senatsbesucher

    Grottig. Bodenkämpfe sind da echt das letzte. Einen einzigen Bodenkampf, und dann nie wieder. Raumkamf ist im Eizelspieler auch ein Witz. Online 3 vs.3 Raumkampf kann ganz lustig sein. Kampagne fand ich auch öde, nur mit ein oder zwei Mods etwas abwechslungsreicher.
     
  6. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    raumkampf ist wirklich nicht schlecht da macht soga das mit den fundamenten nichts aber die boden kämpfe pfui ich hab für verbesserlich gestimmt
     
  7. Rischpegt

    Rischpegt Bounty Hunter

    Star Wars Empire at war ist eigentlich nicht so dolle wenn man aber 10 Euro mehr einspart kann kann man sich die erweiterung "Forces of Corruption" holen und ich find die ist der hammer wegen der neuen einheiten (unteranderem der supersternenzerstörer von darth. ich hab hier mal nen trailer...



    http://www.youtube.com/watch?v=hnKPns54Uso
     
  8. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    warum zur hölle gibts da droidikas???
     
  9. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Find es eigentlich ganz gut, natürlich macht's mit der Erweiterung auch bock. Allerdings stören mich zwei Sachen:

    1.) Schwierigkeit der Kampagnen.
    2.) Diese beschi****** Bugs! Man, man, man! Zum Glück hat die Erweiterung einiges davon wieder rausgeholt. Aber als ich eben die Imperiums-Kampagne spielte, und ich in einer Mission Verstärkung holen sollte, klappte gar nix!:mad: Das ist wirklich frustrierend.

    Zudem gibt einem Empire at War manchmal das Gefühl so richtig verarscht zu werden... Schade eigentlich. Hoffe immer noch darauf das bald mal noch 'ne Erweiterung auf'n Markt kommt, die dann endlich mal all das wett macht!:kaw:

    EDIT:
    @reaggray
    In der Erweiterung "Forces of Corruption", kannst du Mk II-Droidekas herstellen lassen, und damit kämpfen. Sie sind eine verbesserte Version der Droidekas die in den Klonkriegen hergestellt wurden.

    EDIT NR. 2:
    Hier noch mal ein schönes Bild von 'nem Mark II-Droideka:
    http://www.petroglyphgames.com/games/screenshots/WEB Droideka.jpg
    :kaw:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2010
  10. Kelmak

    Kelmak Pilot

    Außerdem sieht man im Trailer ja ganz gut das es das Nachfolgemodell des Droidekas ist.
    Ist auch nicht unlogisch.Wieso hätten sie den keine neue Version ihres Produktes machen sollen?
     
  11. Hutzelman

    Hutzelman Gast

    Ich finde das Spiel eigentlich Gut! Macht Spaß, auch wenn es nach seiner Zeit nicht mehr Spaß macht!

    Stimmt, wieso nicht? Droidekas sind wirklich effizient!
     
  12. Ervus Zayyng

    Ervus Zayyng stubenrein und teilzeit Nerd

    Ich findees ist ein tolles Spiel und macht die ersten 2 Monate auch sehr viel Spaß aber, es ist ein SPiel was ich nicht jeden Tag spielen wollen würde.

    Ich habe es und auch viel Spaß damit, aber es mangelt mir an der Grafik und ein wenig abwechslung, denn wie die meisten wissen werden es im Grundspiel außer der jeweils anderen Fraktion keine richtigen Gegner gibt. Die Piraten sind eigentlich keine Gegner da ihre Flotten und Armeen so schlecht sind dass ich mich schon sehr häufig darüber wundere.

    Erst als in Forces of Corruption das Zann Consortium dazu kommt wird es unterhaltsam. Wenn man nämlich gegen 2 Fraktionen gleichzeitig spielt kommt eine Herausforderung dazu, zumal im Grundspiel als auch in der Erweiterung die Gegner sich superdeppendumm anstellen und im leichten und mittleren Modus einer normalen Raum oder Boden Partie nichts zu bieten haben.

    Der Spielspaß hört bei der Kampagne (bei der Rebellischen) auch schon dann auf sobald man mit Han und Chewie auf dem Boden einen Imperialen Stützpunkt stürmen muss um irgendwelche Computerteile zu holen.
    Ich gebe dem Spiel eine 3- da es mir an Spielspass mangelt, aber dennoch recht unterhaltsam ist.
    :D
     
  13. Mace Windu

    Mace Windu Don't Shoot Me I'm Only a Jedi Master Premium

    So mittel. Es gibt schlechteres aber natürlich auch besseres. Am besten gefallen mir beim Spiel die Raumschlachten.

    So bescheuert ist das eigentl. nicht. Sonst wäre das ganze "Schlachtfeld" mit Credits erzeugenden Gebaüden überzogen.
     
  14. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Zu Beginn fand ich es ganz gut, aber die große Ernüchterung kam nach und nach. Die Raumkämpfe sind immer das gleiche (und mit den Jägern will man sich kaum befassen), die Bödenkämpfe sind langweilig und werden schnell lästig, und der Basisausbau ist das, in was Binks in Episode 1 reingetreten ist. Außerdem gibt es keinerlei Diplomatie, was ich bei einem guten Strategiespiel erwarte.

    Rebellion ist um Klassen besser, Galactic Battlegrounds auch.
     
  15. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Die Raumkämpfe finde ich recht kurzweilig, die Bodenkämofe sind allerdings echt zum vergessen.
    Vanilla EaW hab ich auch nie gespielt, sonder gleich Awakening of the Rebellion. Aber inzwischen verstaubt das Spiel bei mir.
    Hoffentlich kommt irgendwann mal wieder ein richtig gutes SW Echtzeutstrategiespiel raus.
     
  16. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    So ein Blödsinn. Bei fast jedem anderen RTS kann ich meine Gebäude dort platzieren wo ich will. Trotzdem baut niemand sinnlos alles mit Gebäuden zu. :rolleyes:

    cu, Spaceball
     
  17. Calgar

    Calgar Senatsbesucher

    Das klingt nicht sehr toll...
    Ab wann ist Forces of Corruption?
     
  18. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Ab 12 Jahren, zudem trägt es noch das Gewalt-Zeichen.;)
     
  19. Calgar

    Calgar Senatsbesucher

    Gewaltzeichen?
     
  20. man sollte sich leiber in den weltraum verstiefen und den bodenkampf weglassen der stinkt aber wie
     

Diese Seite empfehlen