Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Guest, 19. Juni 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    auf die Menschen.

    Erst heute habe ich in einem Artikel im Reader's Digest (Juni 2001) was interessantes gelesen.
    Ein Artikel handelte von dem Oklahoma Bombenleger
    Timothy McVeigh.
    In dem Artikel wird beschrieben was ihn genau dazu bewegte das Bomben-Attentat zu begehen.
    McVeigh hatte einen riesigen Hass auf die Regierung.
    Er versuchte seine Handlung damit zu rechtfertigen (und nun haltet euch fest): " Um sein Vorhaben zu rechtfertigen, rief er sich einen Lieblingsfilm aus seiner Kindheit in Erinnerung: Star Wars.
    McVeigh sah sich selbst alsLukeSkywalker,den heroischen Jedi-Ritter,dessen Angriffauf den Todesstern derHöhepunkt des Films ist. Das dabei Menschen getötet wurden,tat McVeigh mitder gleichen Kaltblütigkeit ab: Sie waren alle Teil eines bösen Imperiums."

    Nachdem es einer der Komplizen mit der Angst zu tun bekommen hatte fragte er McVeigh: " Und die Menschen dort?" " Das ist wie bei den imperialen Soldaten im Krieg der Sterne", antwortete McVeigh. " Der Einzelne mag unschuldig sein, aber sie sind letztlich schuldig, weil sie für das Reich des Bösen arbeiten."

    Da stellt sich doch die oben genannte Frage:
    Wie groß ist der Einfluss des Fernsehens auf die Handlung des Menschen??

    Dazu hab ich hier mal den Vote gestartet mich würde auch interessieren was ihr allgemein davon haltet oder ob ihr sowas ähnliches schon mal selber gehört bzw. gelesen habt.
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    Also ich denke, dass es auf den Menshen ankommt. Manche sehen eine Szene in der jemand umgebracht wir, und denken, man das müsste man auch mal ausprobieren, andere aber sehen die Szene und denke dabei sieht zwar gut aus, finde ich aber irgenwie schrecklich.( das war nur ein Beispiel) Einige Menschen verkraften meiner Meinung nach Sachen besser als andere und können zwischen Film und Wahrheit unterscheiden. Andere dagegen können das nicht. Man muss sich halt im Klaren sein, was in Ordnung ist, und was nicht.

    Bei PC-Spielen ist es das selbe. Vor ein paar Jahren haben Schüler in ihrer Highschool ein Masaker angerichtet und man fand dann heraus, dass diese Schüler gerne Gewaltspiele gezockt haben. Man nahm diese Spiele als Grund ihrer Tat. Ich dagegen spiele auch gerne mal Action-Ego-Schooter aber hab noch nie mit dem gedanken gespielt jemand umzubringen, oder etwas in die Luft zu jagen.
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    Ich hab mal gesehen dass ein Junge (6 oder 7) gerne Hororfilme geschaut hat und irrgendwann hat er seiner Schwester eine Axt in den Kopf geschlagen, das würde ich auf den Spieltrieb zurükführen, wir haben doch alle mal mit der Taschenlampe gegen unseren Schatten gekämpft (fals nein, hab' ich das auch nie gemacht ;) ) und er hat halt die Szene mit der Axt nachgespielt, mit 6 wusste er vieleicht noch nicht dass seine Schwester dann tot ist. Solche Menschen wie der Timothy sind allerdings krank und denken dass so was eine Ausrede sei und das sie etwas richtiges getan hätten.
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    Ein Mensch kann sich davon allein nicht beeinflussen lassen. Wenn aber noch gewisse Umstände hinzukommen...
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    was sind denn das für Umstände??
    Meinst du damit soziale Probleme (Familie usw.)??
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    also ich habe früh Doom, Dark Forces und Co gespielt und selbst absolut kein Verlangen, dass in die Realität umzusetzten (außer mit diesen Farbkugeln ;) ). Auch Filme beeinflussen mich nicht, auf jeden Fall hab ich Gerhard Schröder noch nicht zu einem Lichtschwertduell herausgefordert...
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    Wennn jemand wirklich so belemmert ist zu glauben er wäre Luke Skywalker und müsste das böse Imperium besiegen dann hätte er sich auch von jedem anderem Film, Buch oder Geschichte dazu bringen lassen eine solche Tat zu begehen.
    Wenn eine einzige Person austickt dann kommen manch wirre Leute (Bild-Zeitung zum Beispiel) auf den Gedanken das Fernsehen würde Leute zu Mord und Totschlag verführen. Ich halte davon rein garnix
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    Da kann ich mich nur anschliessen, solche schwachmatten missbrauchen nur filme um ihre krankhafte neigung und fehlprogrammierung zu rechtfertigen. ich meine HALLOOO, wir haben doch auch alles SW gesehen (und das bestimmt öfter als dieser Spinner) und? ist von euch schon mal einer auf die idee gekommen deswegen das AxelSpringer verlagsgebäude in die luft zu sprengen oder den Bundestag zu bombadieren? wohl kaum (hoffe ich doch wohl!!!! *g*)

    Nene, also solche menschen die sich von sowas (angeblich) zu ihren taten veranlasst fühlen hätten auch ohne diesen film menschen umgebracht, vieleicht auf andere art und weise aber sie hätten es bestimmt getan.

    Also ich würde mal sagen, das Konsumwerbung mehr einfluss auf die menschen hat als die Gewalt in einem Spielfilm (oder wie erklärt ihr euch das mehr leute freiwillig Red Bull trinken als mordend und vergewaltigend durch die strasse ziehn?)
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    Ich denke, Leute, die so was tun, steigern sich aus irgendwelchen Gründen so in so was rein, dass sie irgendwann völlig vernebelt sind, und nicht mehr wissen, was richtig und was falsch ist. Warum das so ist, weiß ich auch nicht. Ich glaube aber auch, dass dieser Typ auf jeden Fall auch gemordet hätte, wenn er SW nicht gekannt hätte.
    Bei mir ist die Wirkung von solchen Filmen meistens umgekehrt: Neulich habe ich im Kino "Pearl Harbor" gesehen, da ist ja so viel Kriegszeugs und so, Mord und Totschlag eben ... da ist mir total klar geworden, dass es nie wieder Krieg geben darf, dass so was auf jeden Fall verhindert werden muss. Aber Menschen ticken eben verschieden.
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    Also bei Pearl harbour ist mir ehr klar geworden das es nie wieder einen solchen film geben darf!!!! man war der langweilig!!! ich hab mich sowas von geärgert das ich da in der mitternachtspremiere war, in der zeit hätte ich besser friedlich schlummern sollen als mir diese schmallbrust-love-story mit einigen (zugegeben guten) special-effects anzutun.
    Und als ich die Stars&Strips fahne habe im Wasser untergehen sehen konnte ich mich nicht so recht entscheiden ob ich mich totlachen oder abkotzen sollte.
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    @ Thon: wahre Worte, ich Idiot hab auch in der Mitternachtspremiere gehockt. Story: scheiße! Effekte: sehr gut! Hauptdarstellerin: sehr sehr sehr sehr sehr hübsch!

    Scheiß US-Patriotismus!!
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    Ach ja, Pearl Harbor. Was meint ihr, was passiert mit dem Bubi am Ende vom Film? Vietnam? Oder ein anderer sinnloser Krieg? Ich hatte nämlich das Gefühl, als wäre Pearl Harbor ein Prequel von Apocalypse Now...
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    *lol* wohl heute morgen einen clown gefrühstückt was?
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    Ich meine alles mögliche. Je mehr belastende Umstände hinzukommen, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass der Mensch irgendwann ausrastet... seine größte Stärke ist dabei die schlimmste Schwäche.
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    Ich glaube nicht, dass man sagen kann ALLE Menschen die gewaltverherlichende Filme gucken oder Spiele spielen, wären gewalttätig. Gefährlich wird es dann, wenn jemand alles für die Wahrheit hält und nicht mehr zwischen Realität und Film/Spiel unterscheiden kann!

    Hmm, eigentlich gehört das hier ja nicht in den "Allgemeine Diskussionen"-Bereich. Hat ja eigentlich nichts mit SW zu tun. Werd's mal verschieben...

    corvus albus
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    Es kommt ja auch oft vor dass ´´gewaltverhärlichende`` Spiele oder Filme bei Gewalttätern gefunden werden und da wird das schöhn auf die Spiele geschoben damit niemand merkt dass die Typen sich noch so viele Gesetze ausdenken können und trotzdem keines davon vor Amokläufen oder sonstigem schützt. Dass man oft solche Spiele und Filme findet liegt daran dass solche Menschen schon von Geburt an krank sind und zu erst versuchen sie ihre Fantasien vor'm Computer zu befriedigen und wenn das nicht mehr reicht... Die Spiele zu verbieten wäre ja sowieso falsch, weil bei den meisten Menschen auch ein Spiel reicht um ihre Agressionen abzureagieren und auch wenn alle Menschen sich nur noch Teletubbies ansehen und Schiffe versenken spielen dürfen so gibt es immer noch Leute mit Glatzen die immer Zeit haben grundlos Ausländer zu tode zu prügeln und das ist eine Gefahr die man bekämpfen könnte.
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    Nein, ich denke, der Großteil dieser Menschen ist geistig normal. Durch bestimmte Erlebnisse vor allem während der Kindheit 'verändern' sie sich erst...
    Dass die meisten sog. 'Neo-Nazis' nicht sehr intelligent sind, liegt daran, dass intelligente Menschen aus vielerlei Gründen so etwas gar nicht nötig haben...
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    @Wraith Five: Ich versteh die Ironie nich.
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    Man kann nichts verstehen, wo nichts vorhanden ist...?
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie groß ist der Einfluss des Fernsehns....

    Aber da steht doch: Was für eine... also... ähm... och menno :(
     

Diese Seite empfehlen