Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie habt ihr euch die Vorgeschichte zur OT vorgestellt?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Luke Starkiller, 30. Mai 2005.

  1. Luke Starkiller

    Luke Starkiller Zivilist

    Ich hab da mal ne Frage an euch,die ich doch recht interressant finde.
    Erinnert euch mal an die Zeit,als von der PT noch keine Rede war.
    Ihr habt die OT eben erst kennengelernt und das erste Mal "Krieg der Sterne" gesehen(Bei mir wars Episode 4).
    Kennt also grade mal die Namen und den Filmtitel.
    Wie habt ihr euch damals die Vorgeschichte zur OT vorgestellt?
    Wie entstand das Imperium und die Rebellion?Wer war Darth Vader?
    Solche Fragen halt....
    Ich persönlich,als ich das erste Mal die OT sah(da war ich glaub ich 9),
    dachte ja damals,dass...
    -das das Imperium quasi das "Gute" wäre,also praktisch die Alte Republik.
    -die Rebellen eher die "Bösen" wären,da sie ja gegen die gewählte(wie ich damals dachte)Regierung kämpften.
    -Darth Vader eine Art Roboter wäre u.s.w.

    Würde mich interressieren,wie ihr euch die Vorgeschichte damals vorgestellt habt.
    Mfg
     
  2. visyoneer

    visyoneer ...

    Also erstmal super für dich dass du ANH erst jetzt gesehen hast, ich wünschte ich wäre nochmal an dem Punkt :(

    Zu der Vorgeschichte zu Anakin hatte ich folgende Vorstellung, als Ben sagte "..der beste Raumpilot in der Galaxis" einen Hünen, irgendwie Superhero, jedenfalls keinen jungen Burschen wie Anakin, eher einen gestandenen Mann, vom Krieg gezeichnet. Detaillierter weiss ich im Moment nichts, da es schon über 22 Jahre zurückliegt, aber vielleicht fällt mir im Laufe des Threads noch mehr ein.
    Gutes Thema übrigens.
     
  3. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    ich glaube bei ihm ist das auch schon ne Weile her ;) (er war damals neun und schreibt immer was man sich "früher" dabei gedacht hat ;) )

    Aber ehrlichgesagt, habe ich persönlich mir da eigentlich kaum Gedanken drüber gemacht, was davor war. Ich hab mir da nur immer Sachen überlegt, was wohl danach passiert ist.... Aber über das davor hab ich nie nachgedacht *das im nachinein irgendwie komisch findet* o:O
     
  4. Chosen One

    Chosen One Senatsbesucher

    An viel kann ich mich nicht mehr erinnern.
    Ich weiß nur, dass ich beim aller ersten Mal eine ganz andere Vorstellung von Vader hatte: Ich dachte, dass Vader vollkommen freiwillig in diesem Anzug steckt. Dass der Anzug halt so ein Symbol dafür ist, dass man sich der dunklen Seite angeschlossen hat und dass er ihn vielleicht irgendwie künstlich "verstärkt", also mehr Körperkraft oder Schnelligkeit gibt, durch das Ersetzen von organischen Körperteilen durch mechanische.

    Selbst bei E6 hatte ich noch immer nicht kapiert, dass er eigentlich höchst unfreiwillig so aussieht. Sein Sterben hab ich mir immer noch damit erklärt, dass wenn man einmal mit der mechanischen Verbesserung angefangen hat, der Körper eben nicht mehr in der Lage ist, seine ursprünglichen Funktionen wieder aufzunehmen.

    So kann man sich täuschen. :)
     
  5. Luke Starkiller

    Luke Starkiller Zivilist

    @Visyoneer:
    Habs ein bisschen umständlich ausgedrückt,stimmt.


    :D :konfus:
    Aber Laubi hats richtig erklärt,was ich meinte.
     
  6. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich kann mich auch nicht mehr an viel erinnern.

    Nur, dass ich mir die Jedi als Orden mehr wie eine Schule vorgestellt habe... Gänge wie am Todesstern, und in einer Tür liegt eben in einem grauen, sterilen Raum ein Klassenzimmer, Ben Kenobi (als alter Mann natürlich) vorne als Lehrer, nachdenklich mit dem Rücken an sein Pult gelehnt...
    Der junge Schüler Darth Vader war immer derjenige, der vorlaut und respektlos war, mit den Füßen am Tisch sitzend, etc. ... während Anakin ein Kumpel von Obi-Wan war, etwas jünger als er, der nach der Stunde immer beim Rausgehen auf die Schulter geklopft bekam und dem man sagte, was für ein guter Schüler er sei.

    Dann habe ich immer gedacht, dass es das Imperium als "kleine" Organisation schon gab, mit dem Imperator an der Spitze... und dass Vader sich ihnen angeschlossen hat. Und dass er dort eine ähnliche Geschichte verlebte wie Desann: er half dem Imperium, und wurde dafür von ihnen "gesponsert" und unterstützt, als er auf die Jedi Jagd machte...
    Ein Bild habe ich relativ klar in Erinnerung, nämlich einige Jedi in Ben Kenobi-like Roben auf der Flucht in einem großen Saal (angelehnt an den Rückzug der Rebellen bei der Schlacht von Hoth) von rechts nach links rennend, während ihnen nach Schüsse und Explosionen folgen... als sie eben gejagt werden...

    Den Imperator hatte ich mir eben immer mehr wie einen Mann im Hintergrund vorgestellt, der zwar Vaders Jedi-Tötung begrüßte, es ihm aber selbst relativ egal war. Er hat eben Vader dabei unterstützt und dafür unterstand Vader dem Dienst des Imperiums.

    Vaders Fall in dem Sinne hatte ich mir immer anders vorgestellt. Nicht so wie in der PT, dass er sich gegen Obi-Wan wendet und sie sich duellieren... sondern mehr ein Fall wie Kyp Durron, dass der junge Darth Vader quasi während dem Unterricht ungehalten aufspringt und sich aufregt, wie stumpfsinnig die Lehren sind und wie sinnlos das alles... und dann quasi aus dem Unterricht stürmt, einen nachdenklichen und besorgten Ben Kenobi hinter sich lassend...

    ... wow, das waren noch Zeiten.
     
  7. visyoneer

    visyoneer ...


    Hab auch etwas schnell gelesen ;)
     
  8. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Ich habe mir da keine genaue Vorstellung gemacht. Na ja, höchstens in Bezug darauf, wie Han Solo Lando Calrissian den "Rasenden Falken" abgeluchst hat. Ab und zu habe ich mir Gedanken über die Zeugung von Leia und Luke gemacht. Mehr nicht.

    Gruss, Bea
     
  9. Ashton Korr

    Ashton Korr Space Monkey - Ewiger dRAMATIKER - DisneyFan - Chi

    Als kleiner Junge dachte ich immer, Darth Vader wäre so hässlich, dass ihn das imperium in dieser rüstung versteckt hält ... :D

    von Anakin dachte ich eigentlich immer dasselbe, wie visyoneer. einen starken ausgewachsenen mann hatte ich erwartet und keinen bratzig-arroganten Teenie.
    mir hätte es auf jeden fall besser gefallen, wenn ani in ep1 schon etwas älter gewesen wäre, sodass er schon mehr eigene erfahrungen und eigene gedankenschlüsse hat.(quasi ein bisschen unkontrollierter ist, als dieser kleine höfliche jake lloyd, der immer schon an quis tunikazipfel hin)

    und obi-wan hatte ich mir als superman ausgemalt, der in den klonkriegen einen nach dem anderen mit dem lichtschwert weghaut ... ;) der war für mich der größe held meiner jugend, der nun als eine art kriegsveteran in peace lebt.
     
  10. Shepard

    Shepard LVskywalker

    puh, mal überlegen *kurz nachdenk*
    hmm... nach langer überlegung bin ich jetzt zu dem Entschluss gekommen, dass ich nicht mehr die geringste Ahnung habe :D
    das ist halt schon soooo lange her *grübel*. Naja, mit 6 macht man sich eigentlich keine Gedanken darüber, was vor einem Film passiert ;).
    Als ich aber dann mal irgendwann dieses lustige kleine Handbuch, dass bei diesem alten X-wing Game dabei war, gelesen habe, hab ich mir erst richtig gedanken gemacht :D
    Da stand dann halt was über die Klonkriege und über Anakin/Vader.
     
  11. Tenuous

    Tenuous Dunkle Jedi-Meisterin

    Eigentlich hab ich mir nie Gedanken darüber gemacht, ein richtiger Star Wars Fan wurde ich eben erst mit der PT, die OT fand ich zwar schon immer total toll, doch ich hab das meiste immer wieder vergessen...An meine Vergangenheit kann ich mich kaum erinnern, fast alles weg...(Obwohl ich erst 14 bin...Schlimm Schlimm)
     
  12. Darth Ratte

    Darth Ratte Botschaftsadjutant

    ich hab als erstes TESB und ziemlich direkt danach RotJ gesehen .. also konnte ich mir da garnet mehr soo viel ausmalen. Wusste eben schon, dass Vader irgendwie zerkrüppelt wurde. Hab dann nen Kumpel gefragt, was da passiert ist und der hat mir dat dann erzählt. Obwohl ich mir Anakin auch eher als einen etwas älteren Kerl bei seinem Fall zur dunklen Seite vorgestellt habe (ich meine in der nicht-DVD-Version sieht der alte Anakin ja auch eher so Mitte 50 aus, als Anfang 40) - aber so wies die PT erklärt finde ich dat in Ordnung!
     
  13. Chrisael

    Chrisael Offizier der Senatswache

    Ich selber hab mir immer nur vorgestellt wie wohl weiter gehen könnte. Was ich mir da alles ausgemalt habe.

    Aber ich kannte die Vorgeschichte schon anfang der 90er ziemlich genau. Zum Beispiel wusste ich da schon das Darth Vader seine Rüstung braucht damit er am Leben bleibt, da er in einen Kampf gegen ObiWan in Lava fällt. In EPIII kommt er ja dann tatsächlich mit Lava in Berührung und erlitt schlimme Brandverletzungen.
    Desweiteren soll Anakin ja damals einen HeadhunterZ95 geflogen sein der dann aber in der PT nicht vorkommt.
     
  14. Smash

    Smash Gast

    Ich habe früher (als ich noch nciht TESB gesehen hatte) immer vorgestellt, wie Vader Lukes vater umbringt.Weil Ben das ja erzählt.Und das Vader richtig Jadgd auf alle Jedi gemacht hätte,jeden einzeln quasie erledigt hat....aber konkrete Gedanken über die Geschichte wie Ankin zu vader wurde hatte ich selbst nach ROTJ net,da ich es eigentlich nicht wissen wollte:rolleyes:
     
  15. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Seltsame Kreatur...

    Ich kann mich nicht mehr dran erinnern wie ich mir das vorgestellt habe. Ich glaube aber gar nicht. Ich war noch sehr jung als die OT das erste Mal gesehen habe (um die 6 Jahre) und als ich 9 war kam schon Episode I in die Kinos....
     
  16. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    also ich habs mir ganz anders vorgestellt... vor allem was die Klonkriege angeht; ich dachte eher, dass es halt Kriege um Klontechnologie waren, finde ehrlich gesagt die Lösung der PT etwas blöd... denn der zweite Weltkrieg heißt ja auch nicht Wehrmachtskriege... :rolleyes:
     
  17. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich hatte mir die PT in etwa so wie EP3 vorgestellt, also düster und ernst.... vor allem hatte ich bzgl. EP1 nicht mit Humor gerechnet, der seit der Erfindung des Tonfilms keine Rolle mehr gespielt hat.

    Die Klonkriege hatte ich mir noch gewaltiger und langwieriger vorgestellt, Anakin in EP1 älter, Obi-Wan als dessen Entdecker, Yoda als Meister von Obi-Wan (nicht als dessen Kindergärtner), Mrs. Skywalker nicht als (Ex-)Königin, Bail Organa mit größerer Rolle und das Ende von Anakin drastischer (fällt in die Lava).
     
  18. LordLaser

    LordLaser Master Shaper

    Ich habe nicht gedacht, daß es so viele Jedi gab. Ich dachte immer an so vielleicht 500 Jedi.
    Mehr so ein kleiner elitärer und weiser Ritterorden. Und daß Obi-Wans Robe das offizielle Jedi Outfit ist habe ich auch nicht geglaubt. Ich dachte immer er hat das an, weil er in der Wüste lebt.
    Anakin hatte ich mir ebenfalls älter vorgestellt. Vor allem dachte ich, daß er aus purer Böshaftigkeit die Jedi verraten hat.
    Und die Klonkriege hatten mal gar nichts mit den Sturmtruppen zu tun. Über die Machtergreifung des Imperators habe ich mir damals wenig Gedanken gemacht.
    Das ganze Padawan-System bei der Ausbildung kam mir in TPM auch zuerst sehr Merkwürdig vor.
    Ansonsten kann ich mich nur Master Kenobi anschließen: Düster und ernst.
     
  19. Zenmaster

    Zenmaster Sternenkrieger

    wie knights of the old republic 1. teil
     
  20. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Ich stellte sie mir so vor, dass

    - Anakin ähnlich wie Luke (aber nur leicht jünger) auf Tatooine lebt. Der Krieg nach Tatooine kommt und er Pilot wird der Republik und so von Obi Wan entdeckt wird.

    - der Klonkrieg alle drei Teile dominiert und nicht nur Ende von Episode II und Episode III.

    - er Mrs. Skywalker in Episode I auf Tatooine kennenlernt oder schon mit ihr zusammen ist und sie erst in der Mitte von Episode II wieder sieht.

    - Lichtschwertkämpfe nur Nebensache sind, bzw erst in Episode III zur Hauptsache werden.

    - Palpatine (wie auch dargestellt wurde) die Fäden hinter allem zieht.

    - auch ein Han Solo Ähnlicher Char vorkommen wird.

    - keine Schlacht durch eine Kettenreaktion entschieden wird.


    Wenn ich ein paar Punkte revidiere, könnte ich auch sagen, dass mir Episode II als Episode I und Clonewars (wäre es in echt und kein Zeichentrick) als Episode II mehr zugesagt hätte. Der tragische epische Krieg ist einfach zu nebensächlich in der Handlung geworden, da er wie gesagt nur Ende Episode II und III statt findent.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2005

Diese Seite empfehlen