Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie hättet ihr Episode 1 gemacht ?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Admiral DaalaX, 22. April 2002.

  1. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    So da in letzter Zeit wieder ein wenig geschrieben wurde das einige TPM nicht gerade mögen, oder nicht so gut finden ist mal meine Frage:

    Wie hättet ihr Episode 1 gemacht ?

    Wie wäre bei euch der Film gewesen das würde mich jetzt mal interessieren.

    Gut Anfangs war ich von Episode 1 auch endtäuscht ich hätte in Episode 1 mehr imperialle Anfänge gezeigt und Anakin in einen älteren Alter so 17-22. Wo halt Palpatine die Macht an sich reist, und Anakin langsam zu Vader wird, aber das hätte ich mit für mitte Episode 2 aufgehoben wenn ich Episode 1 gemacht hätte.

    Und ich hätte Dreadnaughts und die Katana-Flotte gebracht. :D

    Aber ich muss sagen eigentlich war ich nach mehrmaligen sehen doch ein wenig beeindruckt von TPM. Nach den Making Of geviel mir der Film immer mehr. Und vor allem die LS-Duelle und Battle Droids haben es mir angetan. (Ich glaube ein wenig hat das Star Wars CCG meine begeisterung für Episode 1 angehoben :D )

    Aber so was ich jetzt denke hätte ich wahrscheinlich nur Jar Jar statt einen Tolpatsch in eine Mischung aus Han und Chewbacca verwandelt. Also das er ausgestossen wurde aber nciht weil er tolpatschig ist sondern weil er ein Schurke und Gauner ist :D

    Das wäre sicher interessant geworden wenn Jar Jar Binks so ein
    Schurke gewesen wäre :D
     
  2. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Wenn Nerv-Nerv Binks ein Schurke und Gauner gewesen wäre, wär' er aber vielleicht nicht so bereit gewesen, den beiden Jedi zu helfen, oder?;) :p
    Also ich hätte bei Episode 1 nicht so viel Klamauk gebracht, wie er durch die Gungans rübergekommen ist.
    Einerseits agieren die wie ein Stand-Up-Comedian und dann bilden sie eine schlagkräftige Streitmacht....das passt nicht!

    Des weiteren hat GL auch schon besser geklaut, als bei Ben-Hur mit dem Pod-Racer-Rennen.....:mad:
    Zugegebenerweise fällt mir aber spontan keine Alternative ein (bin ja auch gerade auf der Arbeit....da hab' ich keine Phantasie! :D )

    Dreadnaughts und Katana-Flotte wären, so denke ich, einfach zu ausschweifend für die Story geworden!

    Amidala hätt' ich nicht so mit Schminke zugepflastert....das war ja schon fast widerlich...... :mad:

    Anakin......ja, ja, der kleine Anakin......ich fand seine Figur trotz der Wichtigkeit seiner Rolle zu sehr überzeichnet. Ein wenig weniger heroisch sollte man einen 10jährigen doch in Szene setzen.

    Beeindruckend und nur in Details verbesserungswürdig wären die Special-Effects.

    Haaa....und ein letzter Punkt......die Jäger der Handelsföderation waren ein wenig zu "imperial" im Aussehen!
     
  3. Boba Fett_1

    Boba Fett_1 Dienstbote

    Hallo

    Also ich hätte mehr Weltraum und LS-Kämpfe gezeigt.

    Die Blockade hatte ich imposanter gemacht Kampfschiffe, viele Jäger....

    Jedoch finde ich man kann sich über den Stoff nicht beschweren, das man vom Puzzle erst jetzt in Episode 2 und 3 die großen teile Findet.

    >Und ihr??
     
  4. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Auf jedenfall etwas erwachsener, und düsterer ausserdem hätte ich Anakin anders besetzt und Jar Jar wäre ganz weggefallen!!!
    Die anderen sind ganz ok, aber ich fande Darth Maul war zu klein ,:), also etwas größer fände ich schon gut!!! (Die Szenen mit dem Vizekönig der Handelsföderation und dem Hologram von Darth Sidious, da fand ich Darth Maul zu klein!!!!!!!)
     
  5. Starbreaker

    Starbreaker Dienstbote

    Star Wars Episode 1

    Also ich hätt in anders gemacht mit mehr Raumschiff kämpfe.
    Ich hätte warscheinlich auch Jar Jar weg gelassen. Weil ich in eher Kaotisch finde. Die Darsteller hätte ich gleich gelassen. Ewan McGregor passt sehr gut zu Obi wan.
    Sonst gefällt mir der Film sehr gut. Aber die alten 3 Filme finde ich besser.
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Anakins Alter hätte ich so gelassen, aber sein Dasein als Sklave hätte ich erheblich trostloser Dargestellt. Ansonsten mehr Obi-Wan, Nute Gunray und Darth Maul, ein paar Szenen mit Jar Jar raus, den Schlußkampf vollkommen ernst, ohne jede Slapstickeinlage. Außerdem hätte ich drauf verzichtet, Amidala's Stimme im Original zu verändern (wenn sie die Königin ist), denn das überzeugt auch im Original nicht.
     
  7. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Also ich weis nicht was ihr alle Habt ich fand Episode echt super. Und mir hat er so Gefallen wie er ist. Es ist halt eine Andere Epoche. Da war noch alles anders beovr die Imps kammen. Und das Jar Jar nervig versteh ich auch nicht ich fand ihn sehr lustig. Besonders da wo er diese Blaue Kugel wirft errinert mich immer wieder an die Ewoks.

    Auserdem kann ma daran eh nichts ändern dern Der Film ist schon lange draußen. Und es ist George Lucas Star Wars und er kann machen was er will damit. Und ich war zufrieden mit dem Was er daraus gemacht hat.

    Mfg Kyp Durron
     
  8. mama

    mama Zivilist

    Also erstmal vorweg,ich bin Star Wars Fan seit meiner Kindheit und habe wie viele von Euch die ersten drei Teile im Alter zwischen 8 und 14 Jahren gesehen. Als Kind sieht man Star Wars sicher mit etwas anderen Augen als ein Erwachsener,deshalb war die Erwartungshaltung bei TPM bei vielen einfach viel zu gross und das sogenannte Star Wars Felling war nicht so intensiv wie gewohnt.
    Doch nicht nur das Feeling war nicht so gross, sondern ein paar andere Dinge hätten den Film nicht geschadet. Versteht mich nicht falsch ,der Film ist technisch als auch maskenbildnerisch und von den Kostümen her einfach perfekt und sehr durchdacht,aber
    teilweise fehlt TPM das Düstere wie zb in Das Imperium schlägt zurück. Die Figur Jar Jar ist meiner Meinung viel zu oft zu sehen und einfach nicht komisch sondern eher lächerlich.TPM ist teilweise zu kindhaft.
    George Lucas hat eine ausgezeichnete Wahl mit Ewan und Liam getroffen,doch haben die beiden Schauspieler viel mehr auf dem Kasten,als sie bei TPM zeigen können. Etwas mehr Tiefgang und Dramatik hätte dem Film gutgetan. Eine grosse Raumschlacht habe ich auch vermisst.
    Doch nichts desto Trotz ist Episode I ein guter Beginn und lässt auf Weiteres hoffen.
    Einem nicht so eingefleischten Star Wars Fan gefällt der Film sicher etwas besser,da Dieser nicht im Kino sitzt und auf ein Wunderwerk wartet.
    Vielleicht sind wir Star Wars Fans ein bischen zu kritisch mit George Lucas ,es ist doch nur ein Geschichte; oder doch nicht ????
     
  9. Superbatman

    Superbatman Zivilist

    also ich finde ep1 so im ganze eigentlich ganz gut. was mich stört sind die dummen sprüche von anakin (ich hoffe der satz von ep2 "ich hasse es wenn er das tut" is eine ausnahme!!!) solche sprüche erinnern mich an dumme ami-filme... :mad: und natürlich is jar jar meistens komplett falsch am platz. bestes beispiel: er macht "lustige" sprüche oder aktionen, während rings um ihn rum seine leute gemetzlet werden. geht mir echt aufn sa..
    die anderen haupt-charaktere sind eigentlich allesamt gut. (cool find ich die "streitereien"(?richtiges wort?) zwischen qui gon und padme auf tatooine und die LS-kämpfe!:) )
    und dazu das anakin zu jung ist: klar nervt ein wenig aber wenn er älter wäre fragt jeder was mit ihm vorher gewesen ist...
     
  10. Bernd Kenobi

    Bernd Kenobi Jedi-Meister

    Mhhh, ich musste mir natürlich gestern auch Episode I auf Pro7 geben - und dank der Werbung (man muss wirklich sagen "dank") ist mir aufgefallen, wie wenig doch eigentlich in Episode I passiert. Er ist einfach zu lang bzw. es wird zuviel geschwafelt. Sicher spielt Politik vor ANH eine große Rolle, aber für mich war das einfach zuviel. Ständig wird von einem Ort zum nächsten gewechselt und nur selten passiert dann auch was.

    Viele Szenen Jar Jar's hätten uns erspart bleiben müssen - denn sie bringen die Story in keinster Weise weiter und zwingen nur den Zuschauer dazu beeindruckt vom heutigen Stand der SFX zu sein.

    Größte Fehlbesetzung in dem Film (eigentlich die einzige) ist Jake Lloyd als Anakin. Der Kleine hats als Schauspieler einfach nicht drauf - was er ja schon in "Versprochen ist Versprochen" gezeigt hat. Mir wäre ein Haley Joel Osment wahrlich lieber gewesen.

    Das Lichtschwertduell war das einsame Highlight. Wahnsinn - selten so einen geilen Kampf gesehen. Doch der Kampf im Weltall war ein Witz - überhäuft mit irrwitzigen Zufällen (klein Ani fliegt als einziger durchs Schild der Droidenkontrollbasis - zerstört es dann auch noch zufällig.. ich sag nur "oops")

    Und leider zeigen Liam und Ewan in keinster Weise, was sie können... dafür aber ILM, und sie übertreiben es leider teilweise - wie schon in ANH-Special Edition. Fast jeder computeranimierter Charakter ist ein "kleiner Jar Jar" - auffallen um jeden Preis. Nur Watto, Boss Nass und natürlich Sebulba sind wirklich genial umgesetzte Figuren.

    Dieses "Argument", man wäre damals einfach noch ein Kind gewesen und daraus würde die heutige Faszination der alten Trilogie bestehen konnte ich noch nie nachvollziehen. Denn erstens gibt es viele SW-Fans, die die Filme erst im jugendlichen oder sogar erwachsenen-Alter gesehen haben und trotzdem Episode I schlechter als die Vorgänger finden. Ich denke, dann ist DAS die ehrlichste Kritik, die man dann an Episode I üben kann...
    Und zweitens gibt es viele Filme, die meine Kindheit geprägt haben - aber viele davon faszinieren mich in keinster Weise mehr so wie damals...

    Damit mich keiner falsch versteht. Ich habe Episode I damals geliebt... ihn mir 10 mal im Kino gegeben. Aber nun mit etwas Abstand, und erst vor kurzem gesehener Classic-Trilogie passt der Film nur bedingt ins SW-Universum. Aber ein finales Urteil will ich erst nach Episode II fällen - wenn die Saga komplett und in sich geschlossen ist...

    P.S.: Ich freue mich tierisch auf Episode II... :D
     
  11. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Ich muss ganz klar sagen!
    die Episode I soll so sein, wie 'se ist. Nicht, weil TPM mir unheimlich gut gefallen hat, sondern weil GL das so gemacht hat, und weil er sich sicherlich etwas dabei gedacht hat. SW war seine Idee, also kann er machen, was er will.. da gibt es nichts zu verbessern, weil er bei jeder Szene sagen kann, dass er sie genauso drehen wollte... usw.
     
  12. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    In TPM beginnt halt schon erst alles zu laufen. Der klassische Anfang mit geiler Action passt zu SW nicht, denn wie in den Märchen gibt es eine langsame Einleitung und so. Ausser Jar-Jar und Anakin gibt es an den Figuren nicht viel auszusetzen. Jar-Jar gehört halt schon irgendwie rein, aber man hätte weniger Szenen mit ihm machen sollen. Die Dialoge sind ein wenig schwach. GL hätte das Drehbuch von einem besseren Schreiber überarbeiten lassen müssen. Manchmal dünkt es mich, dass bei GL die Charakteren zu Gunsten der SFX zu kurz kommen, siehe Budget: die Hälfte für SFX. Das Podrace würde ich verkürzen und den kleinen Anakin weniger heroisch in Szene setzen. Dann gehört weniger Humor, dafür eher coole, aber trotzdem amüsante Sprüche à la Han Solo. Der Jar-Jar-Binks-Witz wirkt auf mich doof, wahrscheinlich im Gegensatz zu den kleinen Kids. Glücklicherweise wird in AOTC alles besser.
     
  13. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    - C3po hätte nicht von Anakin erbaut werden dürfen und auch erst gar nicht auf Tatoinee sein dürfen eigentlich genau wie R2D2, bei den ich das aber noch hätte verstehen können.

    - Anakin hätte depressiver dargestellt werden müssen, da er ja gefangen ist! Er hätte auch nicht mir dem Raumjäger auf Naboo zufällig starten dürfen und erst recht nicht den entscheidenen Treffer landen!*kotz-scheiss Sprüche* stattdessen hätte er lieber mit Padme und den anderen in den Thronsaal gehen sollen, da wäre seine Rolle nicht so schwerwiegend gewesen und zudem hätte er ja noch Padme in einer gefährlichen Situation das Leben retten können, was ihre Beziehung verstärkt hätte.

    -zu Jar Jar: Er hätte eine kleinere Rolle bekommen sollen und nur 1 oder höchstens 2 Szenen wie am Podrenner haben dürfen
    die Schlacht der Gungans ist sowie so ein Witz da man noch nicht mal tote Gungans sieht! und zudem immer nur Jar Jar, ne ne.-..
    man hätte auch die ganze Gungans Welt wegstreichen sollen und sich stattdessen mehr auf die Story beziehen.

    -Maul hätte noch ein wenig mehr Szenen haben sollen
    Obi-Wan könnte auch ruhig mehr Text gehabt haben...usw.

    aber der Film geht insgesamt in Ordnung

    -
     
  14. skandalös *tztztzt*

    i werd ma jetz sicher einige feinde machn, aber damit kann i leben *gg*

    episode 1 is a SCHANDE für die SW trillogie *aufreg*

    fallt des nur mir auf oder sprichts nur kana aus? die technik in EP1 (immerhin spielts ja ca 30 oder meh jahr vor teil 1 [EP4]) is bei WEITEN moderner als in den alten teilen!

    irgendwie passt des ned zammen, warns in den alten 3 teilen noch AT-AT's und ihre kleineren gschwister so brausen 30 jahr früher auf amal hovergeschütze und riesige truppentransporter herum die kampfdruiden aussetzen???

    i versteh zwar dass die erwartungen für EP1 sehr hoch warn aber ma sollt schu wenn ma a insgesamt 9 teilige (im making of zur "ersten" trillogie war schon die rede davon) star wars chronologie verspricht auch a zusammenhängende geschichte rausgeben, was in technischer hinsicht zumindest DEFINITIV nicht so is....

    noch dazu is der komische jar-jar vollkommen fürn a....

    von den seilwerfern in den pistolen red i garnet....


    alles in allem KITSCH PUR!!!

    kurzes resumé: kein star wars film....nurmehr purer hollywood-blockbuster-kitsch wos nur mehr um zuschauerzahlen und merchandise einnahmen geht ;(


    traurig dass star wars so tief gesunken is ;((((

    <offtopic>
    i bin ma ziehmlich sicher dass si des ganze rechnerisch in da zeit net ausgehn wird *gg* immerhin is in teil 1 (EP4) luke sicher schon 20 *g*
    </offtopic>



    faktum: es geht doch nix übers original, auch wenn die kopie vom meister persönlich is ;)


    som ring frei zum kritisiern *gg*
    p
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. April 2002
  15. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Also so schlimm ist es auch nicht.

    Und auch wenn es zum einhunderttausendsten Mal kommt:
    Es wird keine Ep7-9 geben!
    Wie oft kommt das denn noch? :rolleyes:

    Zur Technik: Es ist doch wohl klar, dass Lucas die heutige Technik nützt.
    Keiner kann im ernst wollen, das Ep1 wie Ep4 gedreht wird.

    Dass es keine Droidenarmee unter dem Imperium gibt ist doch klar - schau dir an was aus den Droiden passiert ist.

    Und was Waffensysteme angeht:
    Da ist Ep4-6 deutlich weiter.
    Die Executor, die SZs, Todessterne...


    Was ich anders gemacht hätte:

    Jar Jar rausgelassen

    Unbefleckte Empfängnis: Weg mit (es sei denn, Lucas hat noch was damit vor, also z.B. dass ein dunkler Jedi der Vater war und ihr Gehirn manipuliert ht)

    Midichlorians: Weg mit, zerstört den Mythos der Macht und ist völlig unnötig

    Maul: Hätte man mehr Szenen geben können
     
  16. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Meine größten Kritikpunkte an EpI:

    -Die Dialoge sind viel zu hölzern und klingen einfach nicht natürlich.

    -Der kleine Anakin wirkt auch für mich zu heroisch. Ein bisschen mehr Zurückhaltungen und Schüchternheit hätt nicht geschadet.

    -Außerdem sieht Amidala grauenhaft aus mit ihrer 5 cm dicken Make-up-Schicht. Wie kann man eine so hübsche Schauspielerin bloß so verunstalten?

    -Jar Jars Rolle ist zu groß. Ein paar Szenen weniger hätten nicht geschadet.

    -Die Raumschlacht hätte für meinen Geschmack auch ein wenig ausführlicher dargestellt werden können.
     
  17. öhm...i mahn a net die filtechnik sondern die technik im film selber.....wennst mal des 30 jahre ältere shuttle von königin amidaba mit dem shuttles ab EP4 vergleichst siehsts wohl am deutlichsten....


    kann i nur beipflichten, die unbefleckte empfängnis is doch wohl a schener bledsinn.....samma bei star wars oder in da bibel?

    ad maul: i was net so recht was i mit dem anfangen soll...einerseits is sei kampfstil schu sehr sauber und schön anzuschaun aber irgendwie wirkt sei gstalt a bissl lächerlich.....
    vorallem is er um an oda 2 köpf kleiner als die schlecht französisch sprechenden invasoren ;)

    ah ja mir is da no was eingfallen: der französische akzent is furchtbar *gg*


    p
     
  18. *hinzufüg*

    eigentli rennt sie eh immer ohne schminke herum...nur erfahrt ma des erst gegen schluss *g*

    was den film wohl am meisten "runterzogn" hat war wohl der zwang ein feuerwerk an special effects abzufeuern bzw. die doch nicht unwichtigen merchandise-einnahmen....und wer sorgt für die besten einnahmeraten? -> kleine kinder!

    als brauch ma uns a net wundern wenn der film etwas niveaulos im gegensatz zu den älteren teilen wirkt ;)


    p
     
  19. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    @Admiral Thrawn: Amidala hat in Episode I kein Shuttle. Ich nehme mal an, Du meinst ihr Schiff. Nur weiß ich nicht, was Du an der Technik im Vergleich zum Imperialen Shuttle auszusetzen hast. Außerdem sind es Kampfdroiden keine Druiden.
    Überhaupt wäre es nett, wenn Du Deine Beiträge nicht im Dialekt schreiben würdest. Läßt sich schneller lesen, wenn Du?s läßt. Versteh'st mi? ;)
     
  20. panoptico

    panoptico Gast

    re: EP1 ect.

    zur klarstellung, ich bins, admiral trawn ;)

    @Master Kenobi: nun gut, belass mas dabei dass es a schiff is.....ABER wenn ma mal vom äusseren ausgeht is wohl klar welches zumindest "neuer" ausschaut....gflogn bin i (leider *g*) noch nicht damit....du? ;D

    haste recht, i werd nie mehr in mein leben asterix mit EP1 verwechseln...kriegste auch a hundekekserl dafür, soll i's balli a werfn?

    ad leserlichkeit ect...wiest vielleicht schon gmerkt hast komm ich aus dem südlichen nachbarland, ösiland (so heissts doch bei euch, oder?)....aber da ma beide deutsch als muttersprache haben wirds wohl kaum a problem darstelln, immerhin schreib i doch wohl halbwegs verständlich ;)


    p
     

Diese Seite empfehlen