Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

wie hättet ihr euch früher die PT vorgestellt PART II

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Doublespazer, 8. September 2004.

  1. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Mir ist bekannt, dass wir das Thema vor längerer Zeit schon einmal hatten, aber ich konnte den Thread nicht wiederfinden. Außerdem sind so viele neue User dem Forum beigetreten, dass sich ein erneutes Fragen lohnt.

    Also, wie hättet ihr euch früher die PT vorgestellt?

    Ich hätte mir die Filme im Stil der OT vorgestellt, auch hätte ich einen Walt-Disney-Charakter wie Jar-Jar Binks in Star Wars nicht erwartet.

    Die Jedi-Ritter wären für mich ein Gruppe von 20-40 Kriegern gewesen die als Offiziere im Krieg tätig waren und keine ?Mönche? mit Kutten, die in ihrem Tempel herumsitzen und solange meditieren bis es zu spät ist. Auf 10.000 Jedi wäre ich nicht gekommen.

    Yoda wäre nur ein Meister unter anderen und nicht DER Anführer dieser Lichtschwert-Kämpfer.

    Krieg, würde es von Anfang an geben, schließlich heißt das ganze Star Wars. Die Republik wird vom bösen Imperium der Sith überfallen. Kaiser Palpatine wird ständig so gezeigt wie wir ihn aus der OT kennen. Niemals schlüpft er in eine andere Gestallt, um als Kanzler der Republik, den Jedi Aufträge zu geben.

    Mitten in dieser hektischen Zeit, lernt Obi-Wan den jungen Piloten Anakin Skywalker auf Alderaan kennen und entdeckt in ihm ein unglaubliches Potential zum Jedi. Er will ihn genauso gut ausbilden wie Yoda es getan hätte. Obi-Wan ist ende 30 und Anakin um die 20. Alderaan ist der Hauptplanet der PT.

    Irgendwann kommt auch Luke & Leias zukünftige Mutter ins Spiel und es kommt zu einer dreiecksbeziehung mit bösen Folgen ?

    In Episode II oder III greifen die Mandolorianer (eine Söldnerarmee) die Republik an. Boba Fett ist in der OT der letzte von ihnen, eine Art Kriegsveteran. Die Jedi besiegen sie, doch sind sie jetzt so geschwächt, dass sie den Angriff des Imperiums nicht mehr standhalten können. Die Republik zerfällt.

    Anakins und Obi-Wans Freundschaft geht wegen Liebe zur gleichen Frau zu Grunde. Padme war zu erst Anakins Geliebte, da dieser aber der dunklen Seite verfällt und ein unglaublich grausamer Mensch wird, verläßt sie ihn und beginnt eine Beziehung mit Obi-Wan.
    Am Ende will Anakin seinen Meister nur noch aus Rache töten. Es ist Padme, die ihn davon abhalten kann indem sie ihn in die Lava stößt.
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich habe sie mir früher etwas anders vorgestellt:

    Die Jedi waren die Elitekrieger der Republik und führten ihre Flotten in die Schlachten gegen die Invasoren aus den verfeindeten Sektoren. In meiner Vorstellung gab es schon viele Jedi und das Militär profitierte von ihren Künsten in der Macht.

    Obi-Wan und Anakin trafen sich hier das erstemal in den Klonkriegen, einer langen Abfolge von Konflikten, in denen sich die Republik einer Anzahl von Angriffen und Attentatsversuchen von Klonen und ihrer Erschaffern stellen mußten. Das Zweirergespann würde so als Helden der Republik von Sieg zu Sieg eilen und die Jedi würden durch ihren Ruhm nur noch mehr provitieren... bis nach den Kriegen Palpatine an die Macht kommen würde und sich zum Imperator krönen liese. Ab dort würde diese Freundschaft zerfallen und wärend Obi-Wan und die Jedi gegen den Tyrannen erst langsam... dann immer schneller vorgehen würde, läge Anakin seine Loyalität Palpatine zu Füßen.

    In einem letzten Kampf zwischen den Imperialen Streitkräften, den Söldnern der Mandalorian und den Jedi wird das Ende für die alter Krieger der Republik eingeleitet und der entscheidende Kampf Anakin gegen Obi-Wan wäre der letzte Schritt zu einer dunklen Zeit...

    ...über die Mutter der Zwillinge habe ich mir ehrlich gesagt nie wirklich Gedanken gemacht o_O
    Aber ich bin froh, daß es so gekommen ist wie es nunmal kam... sowohl meine als auch Zumpferls Theorie stinken so ziemlich zum Himmel und damit wäre SW mehr als tot gewesen :D
     
  3. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Das klingt mehr nach Gute Zeiten Schlechte Zeiten als nach Star Wars. :p
    Aber jedem das seine.
    Ich finde es so mit den 10.000 Mönchen den Disney Figuren :rolleyes: und den anderen Sachen wie dem neun Jährigen Ani einfach nur GEIL !!!!!!!!!!!!!!!!! ;)
     
  4. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Ich hab mir eigentlich nie richtig gedanken gemacht. Und so wie es gekommen ist ,finde ich es perfekt.
     
  5. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Ich hatte mir immer vorgestellt, dass die PT die Klonkriege sind, in etwa so wie die OT der Bürgerkrieg waren.
    Im Rolltext zu E1 hätte man irgendwie erfahren, dass Palpatine durch einen geschickten Winkelzug die Macht ergriffen hätte und die Jedi zu Staatsfeinden erklären ließ.
    Im Film selbst hätte man dann gesehen, wie die Jedi von Coruscant vertrieben werden, Obi-Wan sich auf Tatooine von seinem Bruder (!) Lars verabschiedet und zufällig diesen Anakin (Alter 12 – 15) trifft, der großes Potential hat. Da die Jedi-Infrastruktur zerschlagen wurde übernimmt es Obi-Wan schließlich selbst ihn auszubilden.
    In den folgenden Filmen hätte man dann gesehen wie die Klonarmee ganze Landstriche verwüstet auf der Suche nach versteckten Jedi, sich Anakin in Amidala auf Alderaan verliebt, ein Planet der Jedi noch Unterschlupf bietet und schließlich und endlich wie sich Anakin von den Jedi abwendet, zu Palpatine überläuft und somit das Ende der Jedi besiegelt.
    Ich hätte die Geschichte auf jeden Fall wieder auf eine kleine Gruppe Helden beschränkt und die intergalaktische Politik auf ein Minimum reduziert. Eine ganz primitive gut/böse Geschichte die sich auf die emotionale Bindung zwischen den drei Hauptfiguren konzentriert und an bekannten Orten wie zum Beispiel Alderaan, Mon Calamari oder Corellia spielt.
    Wenn man so will einen billigen Aufguß der OT, aber das hat doch bei RotJ auch schon so gut geklappt.
     
  6. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    - Die Sith hätte ich mir nicht umbedingt als Machtempfängliches böses Pendant zu den Jedi vorgestellt, sondern als Elitekrieger des Imperiums. Lichtschwerter haben nur Jedi, was auch erklärt warum Palpatine keines in ROTJ führt und nur Vader eines hat, weil er früher ein Jedi war.

    - Soldaten in weißer Rüstung wären erst ganz am Ende von Episode III zu sehen sein (nach dem die Mandolorianer besiegt wurden) und nicht schon in Episode II.

    - Die Klonkriege heissen so, weil auf beiden Seiten (Republik und Imperium) eifrig geklont wird um den Gegner zu verwirren. Ich hätte auch damit gerechnet, Obi-Wahn gegen seinem bösen Klon kämpfen zu sehen.

    - Bail Organa wäre so eine Art Lando der PT

    - C3 PO und R2 D2 wären vom Anfang an ein Team und würden ähnlich wie in der OT von einer Katastrophe zur anderen stolpern.

    - Die Liebesgeschichte zwischen Anakin und Padme wäre oberflächlicher gewesen (auf jüngere Zuschauer zugeschnitten)

    - Im großen und ganzem wäre die Atmosphere genau wie in der OT

    - Ich hätte nicht damit gerechnet, mehr Hintergrundgeschichte über Palpatine zu erfahren. Mehr als ein Paar Hologramme (ähnlich wie in TESB) wären von ihm in der PT nicht zu sehen. Er bliebe mysteriös bis zu ROTJ.

    - Es gäbe mehr Schlachten im All
     
  7. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich habe gedacht das ich das alte Feeling von Star Wars wieder spüre, ich habe niemals mit einer Lachnummer wie Jar Jar (die noch nichtmals eine Lachnummer ist) gerechnet.
    Ich habe mir auch gedacht das es technisch gesehen zwar besser wird als bei der OT, aber ich hätte niemals mit dieser sterielen Darstellung gerechnet.

    Ich will jetzt nicht ins Detail gehen, aber meine Erwartungen die ich auf Grund der OT hatte wurden zum Grossteil leider nicht erfüllt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2004
  8. Detch

    Detch Gast

    So habe ich mir sie auf keinen Fall vorgestellt, wie sie geworden ist. Aber damals wusste ich nicht nciht, was man alles mit dem Computer versuchen kann:D

    Bei mir hätten auch beide Parteien geklont. Heißen ja schließlich Klonkriege. Anakin wäre kein Kleinkind gewesen, sondern mindestens Jugendlicher(so ca. 15-17). Obi-Wan hätte ihn während der Klonkriege getroffen, die aber schon im ersten Teil anfingen würden. Vielleicht auch erst im zweiten, aber der erste Teil wäre nicht von etwas so belanglosem(imo) gehandelt. Jedi hätte es bei mir auch nicht so viele gegeben. Wären eher so die Elitekämpfer gewesen. Über die Sith hatte ich mir auch noch nie Gedanken gemacht.
    Die Schlachten habe ich mir auch anders vorgestellt. Vielmehr Raumschlachten(bisher gab's außer der ANH Kopie noch gar nichts), die auch deutlich größer als bei der OT gewesen wären.
    Naboo und die meisen der neuen Planeten konnte ich mir auch im Traum nicht vorstellen. Auch heute find ich einige noch unpassend.
    Rückblickend muss ich sagen, dass mich Geoge Lucas vollkommen überrascht hat(so weit es denn geht). Häufig allerdings im negativen...
     
  9. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich habe mir eigendlich immer vorgestellt,daß wenn es neue Filme geben wird sie nach ROTJ spielen würden.
    Aber als ich dann erfuhr das es eine PT wird,da hoffte ich,daß vielmehr über die Jedi zu erfahren wäre und Palpatine gleich zu Anfang böse ist,und das auch zu sehen ist.
    Und ich hätte mir die Filme ohne diese schrecklichen Li,ach ihr wisst schon. ;)
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Liebe ist schon was garstiges... ;)
     
  11. Nachmittag

    Nachmittag Offizier der Senatswache

    Ich hab mir immer vorgestellt, Anakin hätte sich seine schrecklichen Verletzungen, die zu diesem Anzug führten durch einen Absturz mit einem Raumschiff zugezogen und dass er dann vom Imperator gerettet wurde. Warum genau er die Seiten wechselte oder was die Klonkriege waren, darüber habe ich eigentlich nie wirklich nachgedacht.

    Die Liebesgeschichte in E II ist zwar etwas patzig, aber nicht unsympathisch und sie kam mir eigentlich nicht wirklich soo sehr zu lang vor. Und das musikalische Liebesthema dazu ist himmlisch, aber das ist wohl etwas offtopic...
     
  12. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Meint Obi Wan nicht zu Luke auf Dagobah, dass Anakin sich die Verletzungen im Kampf gegen ihn zugezogen hat, als Obi Wan ihn versucht hat vor der dunklen Seite zu retten?

    Ich hätte mir von der PT etwas mehr Action und mehr "OT-Style" erwartet. Also vielleicht nicht ganz so intensiv auf die Liebesgeschichte von Anni und Padme eingehen... auch wenn sie wichtig für ANH etc. ist. So wie es bei Han und Leia war fand ich es gut. So eine HassLiebe die sich entwickelt.
     
  13. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler


    Ja das stimmt.
    Sie kann sehr schnell in Hass enden.
     
  14. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    Ehrlich gesagt, hab ich mir darüber nie Gedanken gemacht. Nur das Zitat von Kenobi aus Episode4, in dem es heißt das er mit Anakin in den Klonkriegen gekämpft hat, brachte mich zum fantasieren.
    Das Wort "Klonkriege" fand ich damals schon sehr interessant und stellte mir einen Krieg von gigantischen Ausmaßen vor, in dem die Jedi noch in großer Zahl vertreten waren und langsam dahin gemetzelt wurden. Warum die Klonkriege nun Klonkriege hießen konnte ich mir damals noch nicht erklären.. ;)
     
  15. Darth AGGRO Izzu

    Darth AGGRO Izzu Big! Better! NEMESIS!

    also als ich gehört habe das die klonkriege vorkommen in der pt, dachte ich eher daran das die bösen die klone einsetzten...ansonsten habe ich mir ehrlichgesagt nie gedanken gemacht, wie es vor der ot gewesen sein könnte....
     
  16. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Wer hätte damit gerechnet, dass Jedi keine Beziehung haben dürfen?
    Wäre jemand auf einen Charakter wie
    gekommen? :p
    Wer dachte an eine Roger Roger-Armee?
    Wer hätte erraten, dass Anakin uns als Kind vorgestellt wird?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2004
  17. Nachmittag

    Nachmittag Offizier der Senatswache

    Wer hätte gedacht, dass der große Darth Vader als Kind C3PO erbaute? Für mich immer noch das blödeste in der PT.
    Naja, Star Wars ist ja voll von solchen "Zufällen". Scheint wohl Ka zu sein...
     
  18. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Ich weiß nicht,irgenwie hatte ich nie konkrete Vorstellungen von der PT.
    Ich habe eben immer irgendwie mich mit den Fakten begüngt:
    Sprich Obi Wan war ein General in den sog. Klonkriegen
    Anakin stellte sich gegen seinen Meister Obi Wan,duellierte sich mit ihm und fiel in eine Lavagrube.
    es gab eine alte Republik,in der die Jedi noch eine gewichtige Rolle spielten.

    Vom Rest hab ich mich dann einfach überraschen lassen.
     
  19. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    So war es bei mir auch.
     
  20. Thranduil

    Thranduil Ever try. Ever fail. No matter. Try again. Fail ag

    für mich war und ist Star Wars die PT ;)

    (hatte also auch keine vorstellungen, da ich ja die OT erst danach gesehen habe)
     

Diese Seite empfehlen