Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie kamt ihr an eure ersten Bücher?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Peshk Thri'agg, 20. Januar 2002.

  1. Peshk Thri'agg

    Peshk Thri'agg loyaler Abgesandter

    Also nur mal so allgemein gefragt, wie kamt ihr eigentlich an das EU und wie alt wart ihr da, und seit ihr jetzt?

    Ich muss zu meiner Schande gestehen das ich bis zur 8ten Klasse nicht wirklich wusste was Star Wars ist. Ich hatte die Filme gesehen fand Chewie super (Für Han seinen Sarkasmus war ich wohl noch zu jung, um mich in Leia zu verknallen wohl auch und Luke ist bis heute nciht so mein Fall). In der achten dann haben ein paar aus meiner Klasse dann darüber geredet und ich wollte wissen was das ist. Kurz darauf hab ich auf einem Flohmarkt "Hire to the empire" und " Dark force rising" auf deutsch gefunden und hab sie verschlungen. Seit dem hab ich so ziemlich jeden SW Roman, den es bis heute auf Deutsch als Taschenbuch gibt gekauft und gelesen, plus ein paar englishe. Ich bin jetzt 20, das heißt ich bin ca6 Jahre dabei.
    Würd mich freuen, wenn ihr eure Geschite auch erzählt
     
  2. Tionne

    Tionne don't waste your time or time will waste you Premium

    Zu den SW-Romanen ... na ja ... :D Ich war noch ziemlich frisch SW-Fan, wann das war weiß ich nicht genau ... vielleicht vor zwei Jahren, dann war ich da 13. Ich bin so durch eine Buchhandlung geschlendert und hab mich umgesehen ... dann kam mir zum ersten Mal die Idee, im SF-Regal zu gucken was es da so gibt (schließlich las ich schon länger SF). Da stand dann ein Buch rum mit dem Titel "Der Gejagte" und Star Wars vorne drauf und da da so ein süßes Han Solo - Bild drauf war und ich gerade eine heftige Han-Solo-Phase hatte :-)D) hab ich das gekauft (besser gesagt: mir kaufen lassen). Ich war ganz schön erstaunt, dass es zu SW Bücher gab. Na ja, das war mein erstes SW-Buch, dann folgte der Rest der HS-Trilogie und später immer mehr, jetzt hab ich etwas über 50 Bücher.
     
  3. Sel

    Sel loyaler Abgesandter

    cooles topic *g*

    alsoooooo ...

    mein kleiner bruder hat einen freund der ein obi-wan fan ist, und wie das immer so ist, gefällt es dem einen dann gefällt es auch dessen bessten freund ... auf jedne fall hat sich mein bruder Die dunkle Seite der Macht von Tim Zahn gekauft, und ehe ich mich versah fiel mir das buch in die hände und ich hatte es ausgelesen. esshalb hab ich mir das letzte kommando gekauft usw. ja und jetzt bin ich der stolze besitzer von 67 EU büchern *angiebt bis zum gehtnichtmehr*

    <font size=6>EU RULEZ ! </font>

    MTFBWY
    Sel
     
  4. Sir Han Solo

    Sir Han Solo weises Senatsmitglied

    ich muß mich leider schähmen,

    denn bei mir war sw erst liebe auf den 2. blick.
    ok, ich kannte die filme auch schon vorher und fand sie auch gut, aber mehr nicht.
    dann hab ich nach 1-2 jahren mal wieder einen alten freund wiedergetroffen. als ich dann mal wieder zu ihm ging schwärmte er mir einen von sw vor und zeigte seine stolze sammlung( alle bücher, cd´s, figuren und und und). da war ich schon angetahn. habe mir dann auf seine empfehlung hin han solos abenteuer ausgeliehen. nun war es um mich geschehen.

    das ist zwar noch nicht so lange her (erst 2/1/2 jahre), aber seitdem hat mich auch das swfieber gepackt, am anfang kamen alle 3 vhs + e1 dvd und es setzten sich immer mehr die bücher durch. ich lese momentan mein buch nr. 28 (sturm über tatooine).
    und dies wird auch nicht mein letztes sein........
     
  5. Annie

    Annie Gast

    Der Danielsmeier Bücher Grabbel Tisch *g*
    Da hab ich "Der Kristallstern " Rausgefischt . *g*
    cu JS
     
  6. Jeane

    Jeane -

    Zu meinem ersten SW-Buch (TESB-Novelisation) kam ich in unserer Buchhandlung, wo auch der "Was, zu STAR WARS gibts auch Bücher?!"-Effekt zugeschlagen hat. Das wurde dann auch sofort gekauft. Da war ich... *überleg*... 21 Jahre alt. *g*

    Irgendwann im April 2000, so zwei Monate nach dem ersten Buch, kam dann "Schatten des Imperiums". Ja, dann war alles zu spät.

    Ich habe mir ein Buch nach dem anderen gekauft, und heute sind es 80 Stück. Derzeit lese ich YJK Band 11.
     
  7. gg2001

    gg2001 Senatsmitglied

    liebe auf den zweiten blick ist gut, so könnte man es bei mir auch nennen, denn am anfang konnte ich mit SW nicht wirklich viel anfangen.

    wirklicher Starwarsfan bin ich seit Mitte letzten Jahres, dann aber hats mich gleich heftig erwischt.

    mein erstes Buch war "Planet des Zwilichtes" --- nicht gerade ein guter start für jemanden, der von EU soviel Ahnung hat, wie ein Hutt von nächstenliebe :D

    jedenfalls hab ich aber nicht aufgegeben und ziemlich bald danach die Thrawnreihe gelesen (leider nicht ganz am stück, da ich sie in der bücherei ausgeliehen habe und die bücher nie alle 3 gleichzeitig zu haben waren) jedenfalls könnte ich inzwischen mein ganzes Geld für die Bücher ausgeben, ich muss mich schon ziemlich zusammenreißen, wenn ich da vorm Regal stehe und mich für max. 2-3 Bücher entscheiden muss, weils sonst zu teuer wird.

    jaja, StarWars wird uns alle ruinieren ;)
     
  8. Jeane

    Jeane -

    Ja, für Bücher geht bei mir auch relativ viel Geld drauf. *g* Zu Spitzenzeiten habe ich auch schon mal so 8 oder 10 Bücher im Monat gelesen... deswegen wird in meinem Zimmer auch langsam der Platz knapp. :-) Wenn man einmal mit dem EU loslegt, kommt man einfach nicht mehr davon weg.
     
  9. Sel

    Sel loyaler Abgesandter

    @Han: du musst dich ned schämen, bei mir wars so ähnlich ...

    als ich 5 war hab ich das erste mal TESB gesehen ... ich habs mir gleich ein paar mal auf video angeschaut aber das wars dann auch ... ja und dann ... dann hatte ich so eine phase da war in der ich Star Trek Fan war ... da hatte ich ned viel für SW übrig ... aber ... die zeiten ändern sich, menschen auch ...

    MTFBWY
    Sel
     
  10. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Buhh das ist schon eine Weile her.

    Also SW-Fan bin ich schon seit ich Star Wars zum ersten mal sah mein Bruder und ich waren damals beide vom Militär des Imperiums begeistert. Für mich war das Imperium immer das allerstärkste mein Bruder bildete seine eigenen Schurken nach Vorbild des Imperiums.

    Ich war meine ganze Schulzeit immer durch Star Wars Fan, selbst als ich in einer Phase war (Haupt/Real-Schule) wo ich dachte ein Trekkie zu sein legte mit Star Wars Enzyklopädie zu, nahm alle Star Trek nex Generation Filme zu begann mir Deep Space Nine Kasseten zu kaufen und das klingonische Wörterbuch. Aber selbst in der Zeit war ich noch immer SW-Fan.

    Und durch eine Fernsehwerbung wie ich mich erinnern kann, kam mal Darth Vader und der Imperator sind tot, doch der Krieg der Sterne geht weiter.. Und dann sah ich das Buch Flucht ins Ungewisse. Was ich mir dann auch sofort gekauft habe. Langsam kam ich dann mal zu Band 2 das mein Bruder mal in der Biblotherk für mich ausgbeorgt hatte, sein Interesse für star Wars nahm im alter immer mehr ab bis es völlig abnahm.

    Aber dann kaufte ich mir den 3.Teil und Langsam nachm mein interesse durch das SW CCG als ich weitere Spieler fand wieder stärker zu. Das heist durch das SW CCG die SE und die Bücher und jetzt durch das Forum bin ich noch ein größerer Fan als vorher ;) .

    Und am Anfang interessierte mich auch die X-Wing reihe nicht ich dachte wo Han, Luke und Leia fehlten aber ich mußte wissen wie Coruscant gefallen ist als Imperialler Fan und dann gefiellen mir die Bücher. Aber so richtig reingekniet habe ich mich dann erst als ich meine Ex-Freundin kennengelernt hbe denn sie sammelt auch die Bücher, und da wurde ich dann schneller mit den lesen und mein Interesse ins EU wurde noch größr. Am Anfang brauchte ich Monate für ein Buch :rolleyes: Nur in Straßenbahnen/U-Bahjn/S-Bahn gelesen und nie lange Wege :rolleyes:

    Also so wann Flucht ins ungewisse erschien habe ich mein erstes Buch gekauft.
     
  11. Peshk Thri'agg

    Peshk Thri'agg loyaler Abgesandter

    @Jaina durch den Kristallstern Fan geworden wow, ich glaub das wäre mir nciht passiert, ist nunmal eins der schlechteren.

    @Sel ich hab etwas über 70, kann es sein, das dir ein paar fehlen?

    @ Jeane 80? Kaufst du auch HC oder english? oder nciht nur Romane? ich galube nämlich eigentlich, das ich alles deutschen taschenbücher habe.
     
  12. Jeane

    Jeane -

    Da habe ich ungefähr 10 Bücher mit eingerechnet, die ich in englisch habe. Das sind solche Sachen wie die Junior- und die Young Jedi-Knights-Reihe, die es (teilweise) wohl so schnell nicht auf Deutsch geben wird. Wenn überhaupt.
     
  13. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Wow! Wenn ich die Wörter 60 und 80 höre komme ich mir mit meinen 45 Büchern ganz mickrig vor :(

    Ich will auch so viele :D Na ja bis ich zu euch rankomme wird das wohl noch eine ganze Weile dauern.

    Aber mit der Padawan Reihe komme ich eh eigentlich recht flott voran wenn ich zum lesen komme. Bei Band 3 bin ich jetzt muss ich schauen das ich die weiteren Bände bekomme :)
     
  14. Jeane

    Jeane -

    Lacht nicht, aber ich hätte auch gerne mehr. Ich lese so gerne, und ich bin echt erst zufrieden, wenn ich eine komplette Sammlung im Regal stehen hab. :) Ich arbeite dran.
     
  15. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter

    Eines schönen Tages im Jahre 1997 stand ich, ein damals 14 jähriger dummer Junge, der grade die SE im Kino gesehen hatte, mit meinem Vater im Bücherladen... dort geriet dann irgendwie "Die dunkle Seite der Macht" in meine Finger. Es folgten dann noch "Erben des Imperiums", "Das letzte Kommando" und "Angriff auf Coruscant". Dann war irgendwie erstmal net mehr soviel los mit Star Wars... bis ich dann im Frühjahr 2000 Internet an meinen Rechner bekam kam und ich bequem jedes Buch, das ich wollte, bei Amazon bestellen konnte. Mittlerweile bin ich bei 31 angelangt...
     
  16. Peshk Thri'agg

    Peshk Thri'agg loyaler Abgesandter

    @Jeane ich weiß was du meinst, deswegen steig ich ja auch auf english um.
     
  17. XP-Corran

    XP-Corran Gast

    Mein erstes StarWars Buch habe ich vor 2 Jahren gelesen (da war ich ca.19 Jahre alt). Ich bin wohl wie viele durch eine Buchhandlung geschlendert und da ist mir das Buch X-Wing - Die Gespensterstaffel unter die Finger gekommen...
    und dann war es um mich geschehen :D Mittlerweile habe ich 56 Bücher gelesen und bin momentan mit Lando Calrissian - Rebell des Sonnen. dran .

    Ist nicht schlecht.... Nenn mich nicht Meister :D
     
  18. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Es ist schon ein paar Jährchen her, da hab ich in 'nem Buchladen ein SW-Buch (Flucht ins Ungewisse) gesehen und da ich die Filme kannte, wollt ich halt einfach wissen, worums geht. So bin ich dann bei mittlerweile über 60 Büchern angekommen.
     
  19. Darth Silent

    Darth Silent Outsider

    Wie kam ich an meine ersten Bücher ran?

    Ich hab sie gekauft. :D

    Jaja, der war billig, ich weiss.
     
  20. Sepp

    Sepp Senatsbesucher

    Zu SW bin ich über TIE Fighter gekommen :D. War so 10, 11 und hab bei 'Nem älteren Kumpel immer mit vor der Tastatur gesessen und Co-Pilot gespielt.

    Zwei Jahre später, ich hatte TIE Fighter schon fast vergessen, mittlerweile aber zumindest SW schonmal "bewußt" im TV gesehn, geh ich so durhc'n Kaufhaus, und sehe... so Bücher mit den Dingern drauf, die ich in TIE Fighter immer zerlegen wollt :D. So X-wings. Also hab ich mir da mal das erste davon gekauft.

    Mit X-wing fing alles an, als TIE Fighter Verrückter fand ich des Weltraumgeballer natürlich total geil, hab mir promt alle bis dahin erschienen X-wing Bücher gekauft (ging damals bis... Buch 4: Bakta-Piraten).

    Ich hab dann nochmal geschaut, ob's da noch mehr von gibt, und hab mit Heir to the Empire gekauft, und damit war's völlig um mich geschehn.

    Mittlerweile bin ich seit vier Jahren SW-Fan, und hab über 55 Bücher (müsste mal wieder zählen :D ). Teurer Spass.
     

Diese Seite empfehlen