Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie kann man Saddam auf anständige Art beseitigen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Astral ¯||¯, 26. März 2003.

  1. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Sehr oft hört man von Demonstranten, dass der Krieg keine Lösung des Problems sei. Seit wann ist denn der Irak und Saddam wieder ein wichtiges Diskussionsthema in der Weltpolitik? Seit Bush seine Ziele vermehrt an die Öffentlichkeit bringt und dann auch in die UNO gegangen ist, um die Sache rechtlich absegnen zu lassen; das mit herangezogenen Rechtfertigungen wie Nationale Sicherheit, Bösartigkeit des Regimes und Gefährdung der Sicherheit der Weltgemeinschaft. Saddam sei gefährlich für die Welt. Der Sicherheitsrat hat dann Waffeninspekteure geschickt, die den Irak entwaffnen sollen.
    Zum Diskussionspunkt haben den Irak die USA gemacht. Die Lösung davon bestand vorher in einem mörderischen Embargo und NIchtstun. Hinter dem Rücken verhandelte man mit Saddam weiter über diverse Grossgeschäfte (Frankreich, Russland,..).
    Saddam muss weg, das ist mir wieder klar geworden, in der letzten Zeit. Er hat quasi 1984 verwirklicht.
    ABer wie vernichtet man diesen Scheisskerl?
    Die Amis machens mit Krieg. Viele Unschuldige gehen drauf. (Abgesehen davon, gehen sie gar nicht wegen dem. Würde ja sonst in keinem Verhältnis stehen.) Die Erfolgschance scheint recht gross. Aber für welchen Preis? Ich kann das so nicht unterstützen.
    Die Alternative der UNO waren Waffeninspektoren. Diese haben so gut wie nichts erreicht. Saddam spielte mit ihnen Katz und Maus. Das ist erwiesen. Erfolge gabs nur wegen mil. Druck der USA. Dazu kommt immer noch dieses mörderische Embargo.
    Die Alternative von Europa war jahrelanges Nichtstun und hinter dem Rücken handelte man mit dem Regime.
    Alle sagen: Krieg ist keine Lösung. ABer keiner hat eine gute Alternative. Dass muss man schon sehen.

    Könnte man nicht Saddam mal als Kriegsverbrecher deklarieren und alle seine Privatkonten im Ausland sperren lassen. Dann eine verdeckte Spezialoperation und ihn liquidieren. Oder ist das System von Saddam zu perfekt? Die CIA hat immerhin so unzählige Regimes weggeputscht.
    Was meint ihr?
     
  2. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Angeblich (und das halte ich auch für sehr wahrscheinlich) hat die CIA es schon mehrfach versucht. Aber so leicht ist das nicht. Hussein war immer gut geschützt. Er ist umgeben von seiner Garde (die übrigends als die beste Armee im Nahen Osten gilt) und hat unzählige Doppelgänger. Da muss man erst mal an ihn rankommen...
     
  3. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Ein Putsch funktioniert nur, wenn die Mehrheit der Bevölkerung gegen das aktuelle Regime ist. Das ist im Irak nicht der Fall und bis zu dem Embargo ging es den Leuten für die dortigen Verhältnisse nicht schlecht.
    Und was sind Saddams grosse Verbrechen - der Völkermord an den Kurden und der Krieg gegen Kuweit.
    Die Türken waren auch nicht gerade zimperlich mit den Kurden und das hat auch keinen interessiert und für den Krieg gegen Kuweit gab es auch eine an den Haaren herbeigezogene Legitimation so wie jetzt auch bei dem aktuellen Krieg.
    Sollen wir also demnächst die USA angreifen wegen dem Völkermord an den Indianern, die immer noch in heruntergekommenen Ghettos (Reservate) leben und wegen dem feigen Angriffskrieg gegen den Irak?
    Saddam ist ein alter Mann, hatte schon zwei Herzinfarkte, einen Schlaganfall und Darmkrebs. Wenn man nicht fähig ist das Problem diplomatisch zu lösen hätte man es auch aussitzen können.
     
  4. Gen. Inf. Alpha

    Gen. Inf. Alpha General der SFA

    Re: Re: Wie kann man Saddam auf anständige Art beseitigen?

    Aber so leicht ist das nicht. Hussein war immer gut geschützt. Er ist umgeben von seiner Garde (die übrigends als die beste Armee im Nahen Osten gilt) und hat unzählige Doppelgänger. Da muss man erst mal an ihn rankommen... [/B][/QUOTE]


    wofür gibt es kopfgeldjäger, attentäte und verräter?
     
  5. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Re: Re: Wie kann man Saddam auf anständige Art beseitigen?

    Abgesehen von den Israelis.... ;)

    Saddam mit friedlichen Mitteln zu beseitigen, ist nahzu unmöglich.
    Weswegen ich gegen diesen Krieg bin, hat andere Gründe.

    a) Alleingang der "Allianz der Willigen"
    b) keine Ausschöpfung der politischen, friedlichen Mittel (es ging nicht um Saddams Sturz! Es ging um die Resolutionen!!!)

    Erst nach ausschöpfung von Punkt b) oder nachdem Saddam einen weiteren gravierenden Punkt beigesteuert hätte, wäre ein Krieg in meinen Augen gerechtfertigt und vertretbar.
     
  6. moses

    moses Botschafter

    warum sollte die frage lauten.
    tatsache ist doch das der irak keine bedrohung für seine nachbarn darstellt und diese, mit ausnahme von kuweit, sich auch nicht bedroht fühlen.
    wie kommst du darauf?
    im golfkrieg '91 wurden ca 50% aller irakischen massenvernichtungswaffen vernichtet. von den restlichen 50% wurden durch die UNO inspektionen 95% zerstört. faktisch besitzt der irak also (fast) keine massenvernichtungswaffen mehr.
    wieso muss er weg?
    weder ist im irak die älteste diktatur (soetwas exestiert in nordkorea seit 1945), noch die blutigste (die rote khmer haben in kambodscha bis zu 2millionen menschen getötet, in 3 jahren).
    wahr das danach besser?
    in chile wurde 1972 der frei & demokratisch gewählte sozialistische president weggeputscht unter massiver hilfe der cia. danach gab es über jahrzente eine blutige militärdiktatur.
    wer eher im interesse der chilenen handelte dürfte klar sein.
    das stimmt, denn um einen mann zu beseitigen tausende unschuldiger töten steht doch in keinen ernsthaft diskutablen verhältniss.
    - unterstützung der opposition
    - unterbindung des massenhaften ölschmuggels
    - schärfere waffenkontrollen
    - sperrung aller irakischen auslandskonten

    grundsätzlich geht es bei diesem krieg nicht um:
    - saddam,
    - die massenvernichtungswaffen,
    - UNO resolutionen,
    - demokratie & menschenrechte,
    - öl,
    sondern einzig und allein um die festigung und ausbau der geostrategischen positionen der usa.
     
  7. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Ich weiß nur eines: Man sollte ihn nicht umbringen, durch Attentate oder so. Dadurch würde er nur zu einem Märtyrer, und das ist das letzte, was wir brauchen können.

    Ich wäre für vergiften: Ein langsames, schleichendes. Wie Mon Monthma vergiftet wurde, wäre ideal
     
  8. Neelah

    Neelah Schnarchnase

    Ein Problem sind nicht nur seine Doppelgänger, sondern, dass er trotz der ganzen Diktatur so viele Anhänger hat. Viele Menschen stehen hinter ihm und die verstehen nicht, wieso er beseitigt werden sollte...
     
  9. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Genau das ist auch das Problem, welches die Amerikaner nicht gesehen haben. Eine Diktatur, die sich so lange hält, benötigt eine doch recht große Anhängerschaft......
     
  10. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Nein, die CIA hat mehrmals Minderheiten an die Macht gebracht, welche dann oft zu krassen Unrechtsregimes wurden. Z.B. Pinonchet in Chile. Eben, wahrscheinlich hat sich der Typ einfach zu gut abgesichert.. Er lebt ja jetzt noch. Man müsste halt Schläfer einsetzen. Die Israeli könnten doch so ein Mordkommando einsetzen. Mann, die sind doch die Besten in dem.. Saddam und seine Söhne weg und noch die anderen vom Regime.. Vielleicht geht das aber trotzdem nicht. Es hat immer andere, die nachkommen. Niemand will so leicht seine Einflussposition verlieren. Diese reiche OBerschicht leidet ja nicht unter der Herrschaft. Und das Volk ist schon zu stark durchzogen. Das sieht man jetzt ja. Sie stellen sich nicht gegen Saddam, obwohl er sie terrorisiert. Und wenn die Zionisten Saddam stürzen, finden sie das auch nicht gut, weil es die Zionisten waren.. Da haben sie immer noch Saddam lieber.
    Der Typ ist wahrscheinlich wirklich nicht totzukriegen. Eben, viellicht mal boykottieren. Konten sperren. Als Kriegsverbrecher deklarieren. Vielleicht würde es nützen.
    Wenn die USA den Krieg wirklich wegen Saddam führen würden, wäre ich vielleicht dafür.. Aber sie lügen ja. Scheiss Öl und Hegemoniebestrebungen. Habt ihr gehört die scharfen Töne gegen Syrien. Das sind die nächsten. Dann noch Iran. usw.. Scheiss Falken!
     
  11. Neelah

    Neelah Schnarchnase

    Eben! Im 2.WK wollten die Amerikaner die Deutschen auch dazu bewegen, Hitler zu stürzen und griffen so brutal die ganzen Städte an. Nur das ist auch schon fehlgeschlagen, da die Menschen mehr Angst um ihr Leben hatten, als alles andere und das Regime dort auch wieder Chance zur Propaganda hatte, indem dann gesagt wurde "Hier, wir sind die Guten,wir helfen unserem Volk,damit alle überleben"!
     
  12. man muss nur ein par Atombomben über dem Irak verteilt zünden und dann ist ruh
     
  13. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Saddam beseitigen? Finden, Kopfschuß. Fertig.

    Schade das es nicht so einfach geht. Die Leibköchinnen von Saddam, z.B. haben auch gesagt, sie wüden ihn nie verratne. DIe Amis werden ihn nicht finden, weil Saddam im Irak noch immer viel zu viele Türen offen stehen. Er kann sie überall verschanzen, ohne Probleme und sie werden ihn sicher niemals finden.
     
  14. Remus

    Remus Gast

    @Callista Ming: Da, dem da solltest du nen Kopfschuss geben!

    Wie weit ist es nur gekommen.......
     
  15. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Geh erst mal wieder in den Kindergarten und spiel Weiter.



    Also ich frage mich echt warum manche Leute überhaupt Saddam beseitigen wollen.

    Mal ganz ehrlich ich mein den Leuten im Irak geht es jetzt beschissener als vorher.

    Ist das nicht ein wiederspruch?

    Ich mein wir wollen ihn weghaben aber die Bevölkerung würde ihn nicht verraten. Das heist wohl das sie ihn nicht weghaben wollen.

    Wir können nicht beurteilen was für die Leute dort gut ist und nicht.

    Ich mein wir haben ja auch kaum Infos über die Situation dort.

    Wir sehen ja nur die Nachrichten die vom US Militär freigegeben werden.



    Ich hoffe echt das die Amis Saddam nicht finden werden und noch weitere 1000 GIS im Irak verrecken werden.

    Das würde denen echt gut tun.

    Blöde Pfeifen erst meinen das ihnen die Waffeninspektoren zu lang brauchen und dann selber nix finden.

    Nichts weiter als eine inzenierte show.
     
  16. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @kyp:

    Weißte wieso du in Konflikt gerade bist`? Weil du die hefitge Spaltung des Volkes vergisst. Natürlich sind viele froh, dass das regime zu ende ist, aber es gibt immernoch Saddam-Anhänger und das nicht wenige...Da unten sind eben niht alle glücklich über den einmarsch der amis
     
  17. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Ja mag sein.

    Aber wenn die Amis probleme haben Saddam zu finden. Dann liegt es daran das er eine Große Unterstützung vom Volk hat.

    Demnach schliese ich auch das der Grossteil des Volkes pro Saddam ist und nich Pro Amis.

    Das erklärt auch warum die Amis nicht als Befreier sonder eher als Invasoren gesehen werden.

    Deshalb ist für mich der ganze Krieg nicht gerechtfertig.

    Da man eine Regierung gestürzt hat die eigentlich vom Grossteil der bevölkerung annerkannt war.
     
  18. Hangm@n7

    Hangm@n7 Psychopath im fortgeschrittenem Stadium

    nach meiner meinung haben die ammis den schon längst...
    die können es aber net zugeben da sie weiter ein druckmittel brauchen...

    ist meine ehrliche meinung
     
  19. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Passt scho kleiner. Überleg halt das nächste mal was du schreibst bevor sowas sinnloses rauskommt!

    Ich bin dagegen das Saddam liquidiert wird!

    Ganz einfach aus dem Grund: Auch Saddam hat Menshcenrechte und deshlab hat er zumindest eine fairen Prozess vor einem UNO-Tribunal verdient, die könnten ihn ja dann für den Rest seines Lebens wegsperren.
     
  20. Remus

    Remus Gast

    Beruhigend zu wissen, dass nicht alle auf diesem Planeten den Verstand verloren haben...
     

Diese Seite empfehlen