Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie Kinder nennen??

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Imbe, 20. Juni 2005.

  1. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Hey, Leute, ich würde gerne, aus unbestimmten Gründen heraus, überlegen, wie ich meinen Sohn oder meine Tochter nennen würde...

    Felix würde ich meinen Sohn nennen, und meine Tochter ... Susanne.

    Habt ihr noch andere Vorschläge für mich?

    Hmm, das waren jetzt so spontan die richtigen Namen...

    Dann eben als Umfrage... *ins andere Forum wechsel*

    Wie würdet ihr meine Kinder nennen?

    Wie würdet ihr eure Kinder nennen?

    (Ich weiß, daß es hier irgendwo schon einen solchen Thread gibt. Allerdings haben mir diese ganzen Namen nicht so zugesagt...)
     
  2. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Ähm eigentlich ist mir ziemlich egal wie du Deine Kinder nennst. Deswegen mache ich jetzt dafür auch keine Vorschläge.
    Ich werde meine Tochter auf alle Fälle Magdalena nennen mit Zweitnamen. Den Rest weiss ich nicht das es entscheide ich dann.
     
  3. Hoot

    Hoot Gast

    ich finde, jeder vater und jede mutter sollte selbst entscheiden was der richtige name fuer ihr kind ist. sowas ist imho etwas sehr privates und sollte nicht an die grosse glocke gehaengt werden..
     
  4. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    Ich find' historische oder mythische Namen auch sehr schön....
    ich würd meinem Kind keine so gängige Namen geben...
     
  5. gigfreak

    gigfreak Religion: Jedi

    also meine freundin und ich haben bereits festgelegt, wie unsere tochter heißen soll.
    wie jedoch der sohn ("mir ist es egal was es wird, hauptsache ER ist gesund") benannt werden soll, ist noch ein streitthema. :rolleyes:
     
  6. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Na ja, egal ist es mir nicht, wie du deine Kinder nennen willst. Wenn ich dir da einen Tip geben darf, fühle ich mich geehrt und helfe gern. Aber ich denke auch, dass die Entscheidung ganz alleine auf deinem Mist wachsen sollte. Wähle einen Voramen der dir gefällt, der in Verbindung mit deinem Nachnamen einen guten Klang hat, oder der deine vorfahren ehrt, sofern das ein Bedürfnis ist.

    Du kannst selbstverständlich auch einen Vornamen wählen, der deine Begeisterung für SW oder eine andere Leidenschaft zum Ausdruck bringt. Aber denke daran, nicht du, sondern dein Kind muss vornehmlich mit diesem Namen leben.

    Nun zu meinen persönlichen Wunschnamen:.

    Mädchen: Diana Maria Alexandra oder Leah Cassandra. Phöebe würde mir auch noch gefallen.

    Junge: Hans Lukas (Jean-Luc!)


    Noch ein Tip. Es gibt diese alten Waschkalender, wo alle Namen drauf stehen, deren Namenstage wir feiern. Da sind viele wohlklingende biblische Namen drauf. Aber auch alle schönen, alten deutschen Namen. Wenn du diesen mal studierst, wirst du bestimmt einen Namen finden, der dir besonders gut gefällt. Oder du wirst wenigstens all die Namen streichen können, die nicht in Frage kommen.

    Gruss, Bea
     
  7. Bahajinbo

    Bahajinbo Count Shadow, Rollenspieler, Vocalist bei "Svarted

    Bei Jungen würde ich nordische, schlichte Namen wählen... Ted, Erik oder Kristian gefallen mir da gut.
    Bei Mädchen gefallen mir auch Namen wie Alexandra oder Andrea.
     
  8. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Wäre das nicht etwas sadistisch deiner Tochter gegenüber? ^^

    Wenn ich mal Kinder hätte, würde ich ihnen entweder kurze Namen geben, oder solche, die man gut abkürzen kann. Zudem sollten sie keinen christlichen Ursprung haben.
     
  9. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    hmm wenn ich in zehn jahren mal kinder habe nenn ich minen sohn leander. wenns n mädchen wär angelina.

    gruß ulic
     
  10. Ynee

    Ynee Nerd-Tussi

    Mein Wunschname bei nem Mädchen ist ja immernoch Agnes (wahlweise auch als 2. Namen) und bei nem Jungen Marek. Aber naja... hab ja noch nen bisschen Zeit *G*
     
  11. Nobody

    Nobody Podiumsbesucher

    Junge: Anakin
    Mädchen: Padme o. Leia

    *g*

    Nee, hab keine Ahnung, bin erst 17, hab mir da no keine Gedanken gemacht!!
     
  12. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Über Kindernamen hab ich schon vieeel nachgedacht. Ist ja auch gut so, denn was muss man häufiger rufen oder nennen als die Namen seiner Kinder? Abgesehen davon, dass einem der Name gefällt, muss er zum Nachnamen passen. "Hans Hansen" geht einfach nicht.

    Mir ist auch wichtig, dass der Name für mein Kind nicht allzu häufig ist. Dann noch eine schöne Bedeutung und eine klare Schreibweise (stellt euch mal vor, wie oft bei Padmé der Akzent auf dem e vergessen wird!).
     
  13. Annie

    Annie Gast

    Mädchen = Stella Alejandra
    Junge = Chad Michael
     
  14. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Also ich überlege bei Namen immer, ob dieser Name nicht soooo außergewöhnlich klingt, dass das Kind evtl. gehänselt wird, weil keines der anderen Kinder den Namen aussprechen kann... Oder dass es in die Sprache(n) rein passt in der (denen) das Kind aufwächst.

    Mir gefallen sehr shottische und irische Namen, aber ich denke einfach, dass sie vielleicht noch so in die Deutsche Sprache passen, aber in die polnische nicht mehr ... Daher werd ich wohl bei "normalen" Namen bleiben ^^
     
  15. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Allzu außergewöhnliche Namen würde ih nicht wählen- sie sollten auf jeden Fall zum Nachnamen passen. Mal ehrlich- in unseren Breitengraden hört sich Jason Hinterhuber und Jaqueline Obermeier einfach grauenhaft an!
    Von daher finde ich Felix und Susanne absolut ok! (Nehme mal an, Du hast einen "normalen" Deutschen Nachnamen.)
    Für Jungs finde ich auch Martin, Thomas, Nicolaj oder Paul schön.
    Bei Mädchen Emilia, Katharina, Leah oder Mia.
     
  16. Justen

    Justen Good Old Fashioned Lover Boy

    Paul würd ich nen Jungen nennen ^^ Oder Elijas...
    En' Mädchen würde ich...hmm, Esmeralda :p nennen ^^
     
  17. Regen

    Regen chaotischer Psychopath mit Hang zum Träumer

    Den Thread gab schon mal ^^ Aber wurscht!!!

    Mir gefallen Linus, Elias und Elisa
     
  18. In Utero Goddess

    In Utero Goddess Disco Fetus Ball

    mädchen:

    melody, sophia, juliette, florentine, solene, alicia, lisa, aurelie, emily, elisabeth, ginger, nancy, polly courtney, violet, melissa, judy, michelle, frances, jeanne, joanne, eryn

    jungen:

    curt, julian, gabriel, jonas, jerry, guliano, liam,
     
  19. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Tolle Auswahl. Linus ist übrigens ein sehr gebräuchlicher Name im Schweizer Kanton Graubünden. Dort heisst jeder dritte Junge "Linus". Dabei stammt dieser Name eigentlich aus der griechischen Mythologie und ist hierzulande wohl hauptsächlich aus der Comic-Serie "Peanuts" bekannt. ;)

    Gruss, Bea
     
  20. Gantoris73

    Gantoris73 Gast

    Ich würde Namen aus der Vergangenheit, den Mythen oder den von mir favorisierten Büchern nehmen. Allerdings würde ich auch einen Namen wählen, mit dem ich einem Menschen Ehre erweisen könnte, der mir etwas bedeutet hat. Daher sind diese Namen meinem persönlichen Zeitgeist unterworfen.
    Natürlich würde ich auch darauf achten, daß es kein "verholepiepelter Name ist. So wie Stechus Kaktus, oder Schwanzus Longus".

    Meinen Sohn würde ich wohl:
    Elric nennen (nach "Elric von Melnibone´", ein Buch, das ich jedem, der etwas von Fantasy hält, nur empfehlen kann!)
    Gabriel (engl.),
    Mort (Mortus) nennen, (wenns Zwillinge wären, den 2ten: Totschlag :braue )

    Meine Tochter würde den Namen:
    Kiija (eine atlantische Prinzessin),
    Felicitas,
    Cäcilie tragen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Juni 2005

Diese Seite empfehlen