Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie kleidet ihr euch?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Wookie Trix, 3. September 2004.

?

Welchen Modestil bevorzugt ihr

  1. Für mich kommen nur Designer-Klamotten in Frage

    3 Stimme(n)
    4,6%
  2. ch kaufe zwar von der Stange, lebe aber sehr modebewusst und achte gerne auf den "letzten Schrei..."

    5 Stimme(n)
    7,7%
  3. Ich trage, was mir gefällt, unabhängig von der Mode

    52 Stimme(n)
    80,0%
  4. Für mich müssen Kleider in erster Linie bequem sein. Darum halte ich es damit schon mal über Jahre a

    24 Stimme(n)
    36,9%
  5. Ich nähe meine Mode vorzugsweise selber

    1 Stimme(n)
    1,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Moin liebe Leutz

    Nichts vieles im Leben ist so vielfältig wie unsere Mode. Es gibt sie in allen Farben und Variationen, einfach geschnitten oder mit viel Witz und Liebe fürs Detail kreiiert. So unterschiedlich wie die Materialien sind die Preise. Von der billigen Second-Hand-Ware bis hin zu den teuren Designer-Klamotten, gibt es alles was das Herz begehrt. Und wem das nicht genügt, dem steht es immer noch frei, aus Faden und Stoff selber ein paar fetzige Klamotten zu nähen.

    Na, dann lasst mal hören, wie es denn so um eueren Kleiderkasten bestellt ist:


    Danke fürs Mitmachen...

    Beatrice Furrer
     
  2. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Habe für das 2.- und drittletzte gestimmt: Ich trage, was ich mag, und kann mir durchaus vorstellen, Kleider über Jahren hinweg zu tragen (bis jetzt ist das schwer möglich gewesen -> Wachstum).
    Mir sind Leute, die immer nur Markenkleidung tragen, ein bisschen suspekt ;).
     
  3. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Ich hab für das dritte gestimmt , ich trage nur Sachen welche mir gefallen. Egal was in Mode ist und von welcher Make es ist.
     
  4. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Ich kaufe eigntlich schon ziemlich modebewusst,meistens aber nur dass,was mir auch wirklich gefällt.

    Wie ich mich dann kleide kommt auf den Anlass drauf an.In der Schule meist etwas lässiger,wenn ich dann am Abend fortgeh schon etwas gestylter.
     
  5. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    genau so bei mir
     
  6. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Joa ich kaufe mir eigentlich auch was mir gefällt sei es nun neu von H&M oder andere Läden. Oder eben Markenware wie von Kookai , Cavalli , Prada usw.... Ich trage auch Second Hand Klamotten mir ist es egal. Mir muss es nur gefallen.
     
  7. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Ich trage nur schwarze Klamotten. Zum einen gefällt mir schwarz am besten zum anderen drücke ich damit meine Invidualität als Gothic aus.

    Einen Modetrennt zu folgen wäre das letzte was ich tun würde.

    Un wenn ich fortgehe trage ich dann geren ausgefalleneres, also einen Gothic Herrenrock und Fetisch Halsband, und Armbänder.

    Oder Mittelaltergewandung wenn ich mittelalterlich fortgehe (Mittelalterfest, Band oder Mittelaltermarkt).

    Ich mag es überhaupt nicht irgend einen Modetrend zu folgen.
     
  8. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Ich bin da ziehmlich Modebewusst und trage eigentlich immer was Aktuel ist.

    Das meiste sind Designer Sachen von D&G über Ralph LAuren zu BOSS usw. aber es gibt auch Sachen von der Stange.

    Aber in der Regel sind es MArken Sachen, weil einfach die Qualität besser ist.
     
  9. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Die Mode ist mir eigendlich recht egal.
    Ich trage das was mir gefällt.
     
  10. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich trage, was mir gefällt. Keine Zwänge in Sachen Mode oder Marken.
     
  11. Corran Osgor

    Corran Osgor Abgesandter

    Also ich trage eigentlich nur das was ich mag, und das ist stellenweise etwas extravagant.

    Ich mag, schwarz, meine Nietenarmbänder sind pflicht ;-) meistens dann auch noch ein zugepatchet Jackett, mein Ledermantel, oder auch mal meine normalen Wollmäntel.

    Ich finde es bescheuert nur anzuziehen was Mode ist, ich selbst könnte noch nicht mal sagen was gerade im Trend ist, und genauso finde ich die meisten Klamotten sau dämmlich wie diese Unter Knie Häng hosen, oder ähnliches.

    Im prinzip soll jeder tragen was er will, nur muss es so was bescheuertes sein??? :-)
     
  12. Eshra

    Eshra Revoluzerrin und absoluter Rebell ~kleines Großmau

    Ich zieh das an was mir gefällt und was mir passt...
    geh halt so ein paar mal im Jahr zum H&M oder so einkaufen..
     
  13. Meister Reinhold

    Meister Reinhold Meister aller Klassen

    Ich folge auch keinem Modetrend und trage, was mir gefällt und bequem ist.
    Gruß, Reinhold \V/ MtFbwy
     
  14. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    zweckmäßig
     
  15. Ich trage zeitloses Schwarz... (nicht gruftimäßig) und Jeans...

    Natürlich auch ab und an einen Anzug...

    Für besondere Anlässe mein Sontagsfell,... und für die Freizeit das nette gestreifte...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2004
  16. Ynee

    Ynee Nerd-Tussi

    Was trage ich... lange weiße, wallende Gewänder und ab und zu mal ein Feigenblatt ^^...

    Nein, mal im ernst... ^^

    Also eigentlich das war mir gefällt.
    Das kann auch mal eine Teure Designer-Jeans sein, aber auch ein normales T-Shirt oder so von C&A.
    Da ich nen Fimmel habe und Klamotten ungerne 2x Hintereinander anziehe, habe ich bei T-Shirt kein Problem auch mal ein Second-Hand Top für 2 € zu kaufen, nur ums mal auf ne Fete anzuziehen. Es muss mir einfach gefallen.

    Sollte ich mal richtig geld haben, werde ich mir allerdings mal in einem schönen Designer-Laden was kaufen... und das bei meinem Lieblings-Designer-Label: Gucci ^^... ich liebe Gucci. ^^
     
  17. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Hmm....ja, was ist eigentlich momentan Mode?
    Jeder läuft ja irgendwie anders rum, besonders bei jungen Leuten sieht man auf den ersten Blick, was sie für Musik hören, anhand ihrer Kleidung ( die Hip Hop Kiddies in XXXXL Jogging Anzügen, die Punk Rocker in schwarzen mit Bandnamen bedruckten Pullovern oder T-Shirts, die Gothics in ihren schwarzen Klamotten aller Art ).

    Also ich lauf ganz normal rum, finde ich:
    Jeans ( in allen Farben, ausser schwarz Oo ) , engen Shirts mit den unterschiedlichsten Aufdrucken, Polo-Shirts, auch mal ein legeres Hemd, Jeansjacke, Sneakers etc...

    Da kanns mal ne Jeans für 100? sein, auch mal eine für 40?, bei den Oberteilen genauso, mal ein Shirt das nur 10? kostet oder auch mal eins das schon an die 30? Grenze kratzt ( das ist bei mir dann aber auch schon die oberste Grenze, da es sinnlos ist, mehr als 30? für en Oberteil auszugeben, dass man maximal 12 Stunden am Tag trägt ).

    Am liebsten würde ich eigentlich jeden Tag im Anzug herumlaufen, weil das meiner Meinung nach immer noch am besten aussieht und es eigentlich nicht´s gibt, in dem ein Mann besser aussieht als in einem schoenen Anzug mit einem weissen Hemd und einer tollen Seidenkrawatte. Aber wenn ich so in der Schule aufkreuzen würde....weiss ned, was die Leute von mir halten würde, bestimmt nix positives ^^ .
     
  18. Ynee

    Ynee Nerd-Tussi

    Und.... ich muss Heuli recht geben ^^
     
  19. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Wie ich mich kleide, ist total unterschiedlich. Auf Arbeit darf ich nicht wirklich so trendige Sachen tragen, da sonst unsere "Obertippse" gleich beim Chef petzen geht. Dafür trage ich in meiner Freizeit gerne ausgeflipptere Sachen.

    Die meisten Sachen kaufe ich von der Stange, denn ich will sie ja nicht für immer tragen. Die wenigen Markenklamotten, die ich habe, werden wie ein Schatz gehütet. ;)

    Leider kann ich überhaupt nicht schneidern, sonst würde ich mir gerne selbst Kleidung nähen. Irgendwie fehlt mir da das Gen dafür... :-/
     
  20. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Schneidern kommt nicht in Frage. Ich würd's zwar hinkriegen, aber Stoffe sind ja sooooo teuer! Und dann kostet das auch noch Zeit und Mühe. Nee, ein Hoch auf die Massenproduktion.

    Ich trage zZ 9,90€ Jeans und Großpackungs-T-shirts. Wenn ich mich aufbrezl wird's zwar extrem, aber immernoch billig. Ich kann keine Designer-Jeans von meiner "Simply-In-Blue" unterscheiden, also lohnt sich das auf keinen Fall.

    @DaalaX
    uhm. Also Gothic find ich auch schick, hab auch ein paar Teile, die da in die Sparte gehören (nur merkt das keiner, wenn man sie mit BlueJeans trägt ;) ) aber sonderlichen Individualismus bezeugt das nicht. Und auch wenn ich dich damit erschrecke: aber Gothic-Style ist auch eine Modeschiene! Und zur Zeit außergewöhnlich populär noch dazu...
     

Diese Seite empfehlen