Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie kommt ihr an neue Musik ran?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Rödelkröte, 27. September 2002.

  1. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    Nein,. ich rede jetzt nicht von Kazaa, WinMX oder die Omi bestehlen um eine neue CD kaufen zu können ;)

    Hier wird es doch sicher einige geben die zum beispiel im Internet neben den gängigen Quellen wie MTV oder Radio noch andere Möglichkeiten entdeckt haben über die man Musik, abseits von MTV oder Radio bzw. dem Mainstream, findet und kennenlernt.
    Ich denke da vor allem für mich an Alternative/Rock/Metal aber natürlich ist der Thread für jeden da der möchte ;)

    Ich favorisiere zum Beispiel zur Zeit die Amazon.de-Methode.
    Einfach mal bei Amazon.de nach den CDs der jeweiligen Lieblingsbands suchen. Dort findet man dann unter dem Punkt "Kunden die diese CD gekauft haben, haben sich auch für folgende CDs interessiert (oder so ähnlich halt). Da werden dann Interpreten und Alben aufgezählt die man nicht unbedingt kennen muß, die es aber meist alle Mal wert sind das man mal in die Alben reinhört. der große Vorteil bei der Methode ist, das man recht schnell viel Neues findet das einem auch gefällt.

    Ansonst duchstöber ich noch die Foren von LAUT, schau mal in die Charts von Seiten wie MP3.com, SHOUTweb und Barnes&Noble oder lad mir mal was Neues von Anti Pop Videos runter.

    Jo, nun würd ich mich freuen mal zu erfahren wie ihr das anstellt. Vielleicht ist ja auch was brauchbares für mich dabei. Und über Geheimtipps was Musikstücke angeht wär ich auch sehr erfreut.
    Nur, Asereje - Las Ketchup ist KEIN Geheimtipp (und möchte ich auch nicht hören :p :D ) ...
     
  2. -Sh4dow-

    -Sh4dow- Senatsmitglied

    ich finde die immer zufällig :rolleyes: :D
     
  3. Inferno

    Inferno Allianz-Mitglied & Vorstandszicke(r); Hai Society

    Ich hab da Leute für die meinen Geschmack kennen :D ;)
     
  4. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Also Ich guck nur MTV und Viva da seh ich das neueste was mich interesiert.

    Oder im Auto Radio Galaxy.

    Sonst auf Partys.
     
  5. DashRendar

    DashRendar PSW-Tippspiel-Weltmeister

    Entweder bei MTV oder Viva Plus.(Das Zeug auf Viva und MTV2 find ich nich so gut; zuviel Techno und Pop)
    wenn eine Band fünf Punkte bei laut.de hat schau ich sie mir auch mal näher an
     
  6. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Also wenn Du NICHT MP3 oder CD meinst :D ;) , dann komme ich an neue Musik hauptsächlich über's Radio, weniger über TV-Sender.
    Oft sitze ich in (m)einer Kneipe und schreibe mir einen Songtitel auf, der mir gefällt (die benutzen einen Computer und da kann man die Titel schön abschreiben)....
     
  7. BigPete

    BigPete Gast

    Fand den Kommentar von Horatio d'Val jetzt so amüsant, dass ich hierauf unbedingt noch antworten muss: Hoffe das heute kein Mensch mehr extra in die Kneipe geht, nur um neue Musik zu finden! Gibt doch erstens diverse Streamingdienste und zweitens Internetradio-Verzeichnisse wie z.B. unter Spam entfernt - Wenn dieser Kommentar mal jemand vor einer Alkoholvergiftung bewahrt, macht diese Antwort sicher noch Sinn ... ;-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Oktober 2014
  8. Wonka Third

    Wonka Third (⌐■_■)

    Ich persönlich ziehe mir meine Lieder direkt über Tube Mate aufs Handy. ^^
     
  9. Tentacula

    Tentacula Zivilist

    Oftmals schau/höre ich mir Titel von mir bekannten Bands auf Youtube an. (Auftritte bei Festivals, Musikvideos etc.) und da werden einem ja dann auch andere Videos vom selben Interpreten oder eben auch anderen vorgeschlagen. Dann seh ich mir die anderen Interpreten an und so habe ich schon viele tolle Bands "gefunden".
     
  10. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Puh - unterschiedlich.
    Ich kaufe mir manchmal Musik-Zeitschriften zu einem genre und lerne so was neues kennen.

    Oder über Freunde - oder meine Frau :-)
     
  11. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    Ich komme meist durch Trailer und Soundtracks zu neuer Musik. Ich brauche meiste eine Verbindung zwischen Akustischem und Optischen.
     
  12. Ysanne Isard

    Ysanne Isard Mrs. Talon Karrde

    Neue Songs lerne ich entweder durch das Radio, über Youtube oder Soundtracks kennen.
    Bei Youtube komme ich gern von einem Song auf den Nächsten. Und wenn mir einer gefällt, lade ich ihn mir runter.

    Bei Soundtracks... ich hatte mir neulich mal wieder "The Vampire Diaries" reingezogen und da fielen mir zwei Lieder auf, die ich so nicht kannte. Zum einen war es eine war es eine Placebo-Coverversion eines Kate Bush Liedes: Running up that Hill. Eigentlich bin ich kein Fan von Covers. Aber das war wesentlich besser, als das Original.
    Der andere Song war von Ed Sheeran "Kiss me".

    So komme ich zu neuer Musik.
     
  13. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Mittlerweile nutze ich eigentlich nur noch Streaming-Dienste (Spotify) und Youtube.
     
  14. Tentacula

    Tentacula Zivilist

    Was ich vielleicht auch noch als Quelle angeben kann sind die Musiker selbst. Ja, ich interessiere mich auch sehr fuer die Einflüsse der Bands die ich höre. Also z.B habe ich mal in einem Interview gehört dass Eddie Vedder von Pearl Jam als einen seiner größten Einflüsse Neil Young nannte. Erst danach hab ich besagten Musiker "kennengelernt" was für mein damaliges Alter wohl eher unüblich war. Das war allerdings 1996 :-)
    Zu Musikanten wie "The Smiths", "Joy Division" kam ich auch nur über Umwege durch andere Bands/Musiker nachdem ich mir deren Interwievs in Musikmagazinen durchgelesen habe. Die ersten 80er Jahre Metal- und Rockbands kenn ich durch meinen großen Bruder. Der wusste schon immer was gut ist und da an seiner Zimmertür ein riesengroßes Soundgardenposter hing war das auch für mich ein Anreiz da mal reinzuhören.
     
  15. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Ich suche ehrlich gesagt schon länger nicht mehr aktiv nach neuer Musik.
    Neue Musik lerne ich daher hauptsächlich durch das Radio oder Empfehlungen von Freunden, seltener auch noch durch Filmsoundtracks oder Vorschläge auf Youtube, kennen.
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich informiere mich entweder über mir bekannte Bands oder bekomme Empfehlungen und Impulse von Freunden, wie man das eben schon vor zig Jahrzehnte so handhabte. Bei Gefallen kauf ich mir die CDs (leider nicht die LPs) und frage genannte Freunde nach "Hörproben".
     
  17. Mira Skywalker

    Mira Skywalker loyale Senatswache

    Laut.de und Youtube finde ich ganz gut, um neuen Musik zu entdecken. Ab und zu lese ich auch mal in Magazine rein, die sich nicht mit Mainstreammusik befassen, meistens Visions, obwohl ich mit denen nicht 100%ig zufrieden bin. Ansonsten sind Freunde und Bekannte wichtig. Ich spiele selbst in einer Band und natürlich reden wir viel über Musik. AUch durch Freunde und Geschwister meiner Bandmintglieder stoßen wir immer wieder auf interessante Musik.
     
  18. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Musikmagazine habe ich seit Jahren nicht mehr gelesen... finde da irgendwie nichts, was mich wirklich anspricht. Die alternativen Magazine sind mir zu sehr von Mainstream verwässert oder zu stark auf ihre Nische zugeschnitten.

    Auf Youtube kann man interessante Sachen finden (und schöne Liveversionen), bei laut.de schaue ich auch immer mal rein, eine der wenigen Musikseiten, mit denen ich etwas anfangen kann. Bei den Streamingdiensten nutze ich Deezer als kostenlose Variante und das gefällt mir ganz gut. Ich bin mit der Soundqualität zufrieden und die Auswahl stimmt... habe da sogar ein Alben gefunden, die ich auf CD nie oder nur zu horrenden Preisen hätte bekommen können. Interessant ist da auch, auf "ähnliche Künstler" zu klicken. Interessant, weil manchs wirklich meinem Stil entspricht, aber auch wenn man sieht, wer wem musikalisch ähneln soll. ;)

    Manchmal schaue ich auch auf Eventim o.ä., wer zur Zeit auf Tournee ist und suche mir unbekanntere Künstler raus. Mundpropaganda sind auch nützlich, obwohl ich da oft eher der bin, der die Empfehlungen ausspricht.
     
  19. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Ich halte es auch wie Minza, mit der altbewährten Mund-zu-Mund-Propaganda. Oder Wenn ich Media MArkt bin, kann man auch mal in eine CD reinhören, da kann ich dann schnell entscheiden, ob ich die Band mag oder nicht. Auch Vorbands zu Hauptacts sind zum Teil ein gute Quelle.
     
  20. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Ich finde neue Musik meist ueber die YouTube Empfehlungen, noch haeufiger aber durch Empfehlungen von Freunden oder was man halt irgendwo dudeln hoert...

    Kleiner Tip wer fuer Musik nicht mehr bezahlen moechte: Es gibt eine kostenlose chinesische App -

    多米音乐
    (einfach copy-paste in den App store einfuegen), mit der man wirklich die meisten Songs (Englisch, deutsch, andere Sprachen.... echt so ziemlich alles) findet.
    Die App ist chinesisch, man braucht aber keine Kenntnisse, da man dank Symbolen alles ganz einfach herunterladen kann.
    Im Prinzip ist das die kostenfreie China-Version von Napster...
    Die App ist wirklich gut und funktioniert auch in Deutschland einwandfrei (viele meiner Freunde benutzen sie schon). Die Songs kann man auch offline hoeren, wenn man sie heruntergeladen hat, allerdings nur in der App und sobald man die App loescht sind auch die Songs weg. Die App gibt aber auch die Songs wieder, die sich bereits auf dem Geraet befinden, man muss also beim hoeren nicht von einer App zur naechsten switchen.
    Dazu gibt es auch die meisten Musikvideos zum ankucken und fast jeder Song hat eine Karaoke-Funktion, wo die Lyrics passend zum Tempo des Songs herunterlaufen.
    Man findet auch aehnliche Songs, die einem empfohlen werden, wenn man auf gut Glueck durch die chinesischen Symbole klickt ^^ - ist prinzipiell aber so aufgebaut wie die iPod App.
    Ich schaetze nicht, dass sich irgendeine Organisation jemals mit der Legalitaet der App auseinandergesetzt hat, nachdem sie aber kostenlos auch im deutschen App store verfuegbar ist, kann es ja nicht illegal sein...


    Kaufen tu ich mir die Lieder dann meistens bei iTunes, damit ich sie auch aufm PC habe...
     

Diese Seite empfehlen