Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

wie konnte luke mit dem verletzen vader vom ds fliehen?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von GigiDaHutt, 31. Oktober 2003.

  1. GigiDaHutt

    GigiDaHutt ... forza azzurri !

    beim (fast wöchentlichen!) rotj schauen ist mir was aufgefallen was ich voher nicht bemerkt habe.

    wie konnte luke mit seinem verletztem vater so einfach aus dem thronsahl von palpatine zum hangar kommen?

    ich meine wo waren die wachen (royal guard's, stormtrooper's)?

    ich nehme mal an das zwischenm dem thronsahl und dem hangar wo das shuttle stand eine größere entfernung lag, und auch wenn der ds zu diesem zeitpungt noch nicht ganz fertig war so waren doch bestimt genug wachen da...
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    nach der Vernichtung von Palpatine's Körper löste sich auch der Griff seines Geistes auf seine Soldaten... sie erieten in Panik und Chaos brach aus... die Royal Guards werden wohl nicht unbedingt gleich geflohen sein aber sie dürften mitbekommen haben, daß sie schnellst möglichst den DS II verlassen müssen, um ihren Meister weiter dienen zu können (ja ich weiß: EU, aber ich will jetzt!)...

    eventuell hat Luke das auch andersweitig hingebogen ;)
     
  3. Balmorra

    Balmorra Offizier der Senatswache

    Also, was würdest du machen, wenn du - als Imperialer - hörst, dass die Rebellen die glorreiche imperiale Flotte inklusive Flaggschiff (das dann auch noch in den eigenen Todesstern fliegt) niedermähen, den Schutzschild des Todessterns ausgeschaltet haben und dabei sind den Reaktor zu sprengen? Da wäre es wohl jedem ziemlich egal, wenn da Luke kommt und Vader durch die Gänge schleift, hauptsache man kommt so schnell wie möglich in irgendeinen Hangar - ich glaube nämlich kaum, dass für die über 1 Millionen Mann Besatzung zureichend Fluchtmöglichkeiten waren. Und da es auf dem Todesstern kaum Frauen und Kinder gibt, heisst es: wer zuerst kommt, mahlt zuerst...bzw. kommt noch in ein Shuttle. :p
    Ob das jetzt so stimmt, ist fraglich...aber so würde ich es logisch erklären.
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ja das klingt sehr logisch IMO :)

    Ranghöhere werden zwar dennoch einen kleinen Vorteil in Shuttlewahl etc gehabt haben aber der Durchschnitts-Imp mußte sich schon was einfallen lassen ;)
     
  5. GigiDaHutt

    GigiDaHutt ... forza azzurri !

    ... ich stelle mir gerade bildlich vor wie alle zu den rettungskapseln, shuttels, usw hechten:D

    in etwa warscheinlich so wie in spacebals *LOL*
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    naja... in der Szene wo Luke Anakin auf die Lambda-class Rampe zieht siehst du ja sehr viele Imps im Hintergrund zu möglichen Fluchtwegen rennen... das scheint nicht sehr geordnet zu sein ;)
     
  7. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ausserdem darf man nicht vergessen, daß Vader noch am Leben war.
    Das mag manchen Stormtrooper oder Royal Guard daran gehindert haben,
    Luke am verlassen des DS zu hindern
     
  8. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Es herrscht doch das totale Chaos da alle wissen das das Ding jeden Moment in die Luft fliegen kann.
    Ich glaube die Wachen kümmern sich ab diesem Zeitpunkt nicht mehr um ihre Pflicht sondern versuchen ihren eigenen Arsch zu retten.

    Und ausserdem glaube ich nicht das eine Wache den Mut gehabt hätte sich Darth Vader in den Weg zu stellen.;)

    Selbst wenn es ein paar Wachen versucht hätten, Luke ist ein Jedi und wird mit denen mit links fertig.
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    auch das könnte ein entscheidender Faktor sein, ja...
    ach sind wir alle klug :)
     
  10. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Vader1211
    Naja, ob die Royal Guards die Hosen voll hatten wage ich zu bezweifeln.
    Ausserdem lag denen nicht sehr viel am eigenen leben.
    Ausserdem, woher sollten die Guards wissen, daß Palpatine tot ist ?
     
  11. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Keine Ahnung wie sie das wissen sollten.
    Wen man dem EU glauben schenken sollte hatte Palpatine die Kontrolle mittels seines Geistes über seine Soldaten, so wie es Myaha es schon beschrieben hat.

    Ist aber halt nur EU und das zählt ja nicht so richtig.

    Vielleicht haben selbst die Royal Gards einfach kein Bock mehr gehabt. Und die Tatsache das Luke Vader im Schlepptau hatte ist doch eigentlich schon Beweis genug das der Imperator vernichtet worden ist.
     
  12. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Möglicherweise gab es auch irgendeine Art von Alarm, die die ganze Meute darüber informiert hat, dass sich der 2 TS bald in seine Atome auflösen wird und deshalb die Besatzung zum Verlassen des TS aufgerufen hat. Das würde aus meiner Sicht die überstürzte und äußerst chaotische Flucht erklären.
     
  13. Caelvanis

    Caelvanis Party hard!

    Selbst wenn es keinen Alarm gab (was unwahrscheinlich ist), dürfte doch die gesamte Besatzung die Erschütterung, welche von der Kollision mit dem SSZ hervorgerufen wurde gewarnt gewesen sein ... "Hm, hier stimmt was nicht" ...
     
  14. Balmorra

    Balmorra Offizier der Senatswache

    Also, einen Alarm gibt es natürlich und den hört man sogar im Film - in der Todessternszene direkt nach der Zerstörung der Executor ist ein dumpfes, stets wiederkommendes Dröhnen zu hören...und das ist wohl zweifellos eine Alarmsirene :)
     
  15. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Möglicherweise haben die Imps Luke für einen weiteren Imp gehalten (seine schwarzen Kleider) der Vader zu retten versucht und deshalb nichts unternommen haben.

    Der Todesstern brennt, die Schlacht ist verloren, was kümmert sie noch so ein junger Mann der Vader am Boden schleift?
     
  16. gaterman

    gaterman loyale Senatswache

    Vader war eh noch nie sonderlich beliebt bei seinen Leuten, ja sie hatten Angst vor ihm aber empfanden keine loyalität und deswegen war es ihnen wohl völlig egal ob da irgendein typ vader hinter sich her zieht oder in umbringt oder sonstwas wenn gerade ihre station zerstört wird und ihnen ihr leben lieb ist.
    :yoda
     
  17. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Das wäre auch ein Möglichkeit. An Luke rennen doch eh einige Typen mit total schwarzer Kleidung vorbei. Vielleicht haben die ihn für einen der ihren gehalten, bloß ohne Helm...
     
  18. Moro Skywalker

    Moro Skywalker Senatsbesucher

    ihr habt sorgen :D

    das kam mir noch nie unlogisch vor...viel mehr hab ich mich immer gewundert wie der kleine Luke den schweren vader bis zum Shuttle schleifen kann ;)
     
  19. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Vielleicht hat er sich selbst levitiert und Luke musste ihm nur nen Schubs geben? "Die Macht machts" - so oder so ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2003
  20. Kestrel

    Kestrel Kampfflummi Premium

    wie konnte luke mit dem verletzten vader vomds fliehen

    Also ich bin genau der gleichen Meinung von Myaha.;)
     

Diese Seite empfehlen