Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie seit Ihr zu StarWars gekommen?

Dieses Thema im Forum "Community Bereich" wurde erstellt von Guest, 10. August 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Mich würde mal interessieren wie Ihr zu StarWars überhaupt gekommen seid??!!
    Bei mir wars so:

    Ich war gerade mal 6 Jährchen alt als mir mein Bruder zum ersten mal A New Hope gezeigt hat. Durch Ihn bin ich überhaupt erst zu SW gekommen. Er hatte alles: Figuren, Raumschiffe, Poster einfach alles. Von da ab wars um mich geschehen. Langsam fing das ganze an abzuäbben, aber als dann die SE ins Kino kam war ich überglücklich SW endlich mal auf der grossen Leinwand sehen zu können. Es war fantastisch, als es hieß das GL einen neuen "Teil" verfilmen würde waren alle "Gefühle" wieder da. All die Jahre in denen ich mich mit Büchern und sonstigem über Wasser halten musste, endlich war diese Zeit des wartens vorbei. Und Heute?
    Heute ist es ganz schlimm, alles was mit SW zu tun hat wird gekauft, ausprobiert und gegessen :lol: !!!!
    Da ich leider als einzelkind aufgewachsen bin, da mein Bruder und meine Schwester 14 Jahre älter sind, hatte ich nie richtigen Bezug zu meinem Bruder. SW ist das einzige was uns richtig zusammenschweisst. Wir waren gemeinsam auf der Con, gehen regelmässig zu Dinnern, unterhalten uns , treffen uns ab und zu so mal, spielen Spiele usw. Das ist wohl auch ein Grund warum, ich SW so Liebe wg. meines Bruders. Es ist aber auch noch dieses unbeschreibliche was "uns" SW-Fans ausmacht, dieses Gefühl das niemand so richtig beschreiben kann. Wenn sich nächstes Jahr um die gleiche Zeit um 00:01 Uhr der Vorhang öffnet ich noch einen flüchtigen Blick meinem Bruder zuwerfe, das Lucasfilm.logo erscheint und dann in blauen Buchstaben auf Sternenhimmel geschrieben steht: Es war einmal vor langer Zeit in einer weit ,weit entfernten Galaxis ist es wieder da , dieses Gefühl was uns alle so vereint und auszeichnet.
    MTFBWY -all !!!
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie seit Ihr zu StarWars gekommen?

    Also ich meine ich zu erinnern das es so ein tropic schon mal gegenem hat. frage mich aber jetzt nicht wo ;) .
    Ich weiß das ich wie immer keine große hilfe war :(
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie seid Ihr zu StarWars gekommen?

    'seid' von 'sein' schreibt man übrigens mit d...

    Das hatten wir doch auch erst neulich... find'S bloß grad net...
    Naja.

    Bei mir war's so, ich war für 'ne Woche allein zu Haus, und da ich nichts anderes zu tun hatte, hab ich mir die Videos meines Vaters auf dem obersten Regalfach angesehen (mit dem mentalen Verboten-Schild), wie's halt so ist in dem Alter...
    Naja, dann war da so Zeug dabei wie Zorn des Khan und Outland, aber am Besten gefallen hat mir ein gewisses "SF-Märchen, in dem ein Bauernjunge mit Hilfe eines Vagabunden eine Prinzessin befreit", wie's auf der Hülle stand (aus der Fernsehzeitung ausgeschnitten, war ein Mitschnitt).
    Woraufhin ich wie wild die anderen beiden Teile suchte, die auf dem gleichen Ausschnitt angepriesen waren, ich fand aber nur 'Das Imperium Schlägt Zurück'. Es sollte ein Jahr dauern, bis ich in den Genuss von 'Die Rückkehr der Jedi-Ritter' kam, aber dann war's um mich geschehen...
    Oder besser, kurz danach war's um mich geschehen. Als ich Zahns 'Erben des Imperiums' neben den drei anderen Büchern, die es 1995 gab, sah und las...
    Heute habe ich alle SW-Bücher, auf englisch, Ausnahme diese ersten vier (lohnt sich nicht ;) )...
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie seid Ihr zu StarWars gekommen?

    Soweit ich mich erinnern kann (und es ist ja auch schon ein paar Jährchen her seit 197:cool: bin ich zu ANH mit der Strassenbahn gekommen.. aber da ich Umsteigen musste hab ich die Werbung verpasst und zu TESB bin ich ebenso wie zu ROTJ mit der S-Bahn gekommen!

    HWC
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie seid Ihr zu StarWars gekommen?

    HAHA :lol:

    Hey hat jemand Lust zum chatten auf swchat.mainchat.de
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie seid Ihr zu StarWars gekommen?

    Ist doch keiner da...
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Des is ne längere Geschichte

    Nun ja
    ich war vor einem Jahr auf einem Trekkie treffen "Bitte steinigt mich nicht!"
    Und da erzählte mir einer der Fans der in einem Altersheim arbeitet von der Sience Fiction Oma.
    Sie fragte ihn ständig wann er sie endlich in episode 1 mitnehmen würde.
    Also nahm er die 83 Jährige Frau mit ins Kino.
    Sie war so begeistert das sie fest vorhatt nun so lange zu leben bis sie Episode 2 und 3 auch noch sehen kann.*g*
    Dads fand ich so witzig das ich mich auch ein wenig mit S T beschäftigte , es dann aber vergas.
    Doch vor ein Paar Monaten, Ich steckte mal wieder bis zu denn Ellenbogen in einem Stapel Reduzierter Bücher , fischte ich plötzlich das Buch "Der Kristall Stern aus dem Bücher Caos.
    Ich las es durch.Ich mochte es und las immer mwehr.
    und so ist es dann gekommen..
    Jaina
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Des is ne längere Geschichte

    Du mochtest es?
    Es war, zugegebenermaßen, eines meiner ersten Bücher (dürfte sogar gleich nach der Thrawn-Trilogie und Pakt von Bakura gekommen sein), aber es ist auch eines der schlechtesten...
    Und das schlimme ist, das Buch hat viele gute Ansätze. Bloß ausgeführt wurde keiner so richtig...
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Des is ne längere Geschichte

    Das Thema hatten wir wirklich schonmal. Nur find ich das Topic im Moment grad net...

    Also nochmal: Ich hab meinen ersten SW-Film vor 5 oder 6 Jahren gesehn. Mein Bruder hat mich damals dazu gezwungen ihn mit anzusehn, weil er alleine keine Lust hatte. Das einzig dumme na der Sache: Leider war ich erst als TESB kam genug genervt um mitzugucken. Ich wollte natürlich wissen, wie's mit unseren Helden weitergeht und wie das ganze angefangen hat, so dass ich mir auch ANH und ROTJ voller Begeisterung anguckte. Aber erst, als ich ebenfalls von meinem Bruder mein erstes SW-Buch in die Hände gedrückt bekommen hab, war's ganz um mich geschehen.

    Ich verschieb das Topic mal eben in den Community-Bereich, wo's hingehört!

    corvus albus
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Des is ne längere Geschichte

    1300... du bist knapp vor mir, aber ich bin schon auf der Überholspur ;) ...

    Übrigens ein interessantes Bild (und eine noch interessantere Homepage, die dazu gehört)... hast du zufällig 'Rebirth' schon gelesen (so als Mara-Fan), oder liest du nur auf deutsch?
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie seit Ihr zu StarWars gekommen?

    bei mir ist es auch schon länger her.
    ich glaube, dass mein Opa (oder Oma?) runden Geburtstag (oder doch Weihnachten???) hatte. Kann sein, dass die Filme damals im Fernsehn liefen (oder war es doch Video?) Jedenfalls weiß ich noch so viel, dass mir langweilig wurde und ich rein zu meinem Vater ins Wohnzimmer bin. Der unterhielt sich gerade mit meinen Onkels. Ich lag da so auf meines Vaters Bauch und schaute fern...
    ca. 10 (?) Jahre später...
    Alle in meiner Klasse schwärmten von Star Wars. Ich wusste nicht wieso. Hatte aber immer noch das Bild aus "die Rückkehr der Jedi-Ritter", wie Jabbas Segelbarke durch den Wüstensand fährt, im Kopf. Natürlich hatte ich den Film längst vergessen. Ich wusste auch nicht, dass es eine Segelbarke war, und schon gar nicht, wem sie gehörte...
    ...bis dann Pro7 letztes Jahr (?) die Filme zeigte. Ich war fasziniert. Beim dritten Teil angekommmen, erkannte ich auch die oben genannte Szene wieder...
    Zu den Büchern bin ich, glaub ich, durch einen Klassenkameraden gekommen (wir lesen immer zwischen dem Unterricht; und manchmal auch währeddessen ;) )
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie seit Ihr zu StarWars gekommen?

    Tststs...
    Haben wir zwar auch gemacht, aber heute müssen wir es trotzdem als verachtenswürdig einstufen ;) ...
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie seit Ihr zu StarWars gekommen?

    @ Wraith Five:
    Aber wenn die Lehrer gerade mal "eben schnell" zu Kopierer laufen und in der Klasse das Chaos Einzug hält??? Oder wenn man schon längst mit der Arbeit fertig ist, will aber nicht auffallen??? Man glaubt gar nicht, wie schnell einem langweilig werden kann ;) !!!
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie seit Ihr zu StarWars gekommen?

    Mein Bruder liebte Star Wars, meine beste Freundin (meine Sista) liebte Star Wars, die Brüder meiner besten Freundin (meine Großcousins) liebten Star Wars...irgednwann kommt man zwangsläufig damit in Berührung und sieht die Filme und denkt sich "...BOAH...".
    Und dann war ich von dem allgemein bekannten SW-Virus befallen...

    *leia*
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie seit Ihr zu StarWars gekommen?

    Ich bin durch meine Eltern dazu gekommen. Die ham sich irgendwann einen Videorecorder gekauft (1985 oder so) und da sie beide die Filme im Kino gesehen haben, haben sie sich die Filme mal überspielt. Und dann durfte ich dran teilhaben! Ich müßte so um die 6-7 Jahre gewesen sein, als ich das erste Mal ANH gesehen habe!

    Naja, dann sieht man sie sich immer öfter an und schwupps....ich war verfallen!
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Was die SciFi Oma angeht....

    Spaceball und ich hatten auch eine Oma, die ein totaler SciFiFan war. Nach meiner Oma konnte man schon fast die Uhr stellen wenn es um Star Trek ging. Sie brauchte nicht mal eine Uhr, pünktlich zu ST hat sie umgeschalten oder den Fernseher eingeschalten. Ich kann mich erinnern, dass ich mit meiner Oma in einigen SciFiFilmen im Kino war, in Kampfstern Galactica oder in Aliens. Als sie sich mit knapp 65 ihren ersten Videorecorder gekauft hat haben wir bei ihr damals ROTJ und als ersten Film angesehen. Sie hat sich aber auch mit uns immer M*A*S*H angesehen... leider ist das jetzt nicht mehr möglich....
    Ihr grösster Wunsch war es einmal in ihrem Leben ins All zu fliegen...

    HWC
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Wie ich zu Star Wars kam...

    Also ich habe mit damals mit meiner Mutter Star Wars auf Video gesehen, mit 6 Jahren, weil TESB schon ab 6 Jahren
    war. Dann habe ich auch ROTJ gesehen, obwohl die Altersfreigabe ab 12 war. Wieso die Altersfreigaben so seltsam war weis ich nicht. Ich war jedenfalls schon als Kind von den Imperiallen so angetan, und das hat sich bis heute nicht geändert.

    Na ja ich habe mich dann immer mit Star Wars beschafft eine weile halt weniger und dann durch das Star Wars CCG
    bin ich wieder so richtig ins Star Wars feeling gekommen.

    Und heute ist wieder mal Spaceballs im ORF 1. :)
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie ich zu Star Wars kam...

    Ich glaub das ich des hier schon mal irgendwo geschrieben habe, aber was solls.
    Mit ca.10 Jahren hab ich ANH bei meinem Onkel anfang der Sommerferien auf Video gesehen. Dann bin ich 2 Wochen in eine Kinderfreizeit gegangen und bin dort mit einem ins Gespräch gekommen, der auch die Filme kannte. Als er mich gefragt hat, ob ich die anderen beiden Filme auch kennen würde war ich etwas überascht das es 2 Fortsetzungen gibt.
    Als ich dann wieder zurück war, hab ich bei meinem Onkel dann TESB und ROTJ angeschaut.
    Leider hat er mir verraten das Vader Lukes Vater ist, das hat mir die Überaschung etwas verdorben.
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Wie ich zu Star Wars kam...

    wie bin ich zu starwars gekommen? tja...eigentlich total unfreiwillig.
    in der zweiten klasse lud mich ein klassenkamerad zu seinem Geburtstag ein. Er meinte wir würden ins kino geht, in 101 Dalmatiner. Da hab ich mich drauf gefreut! Dann fing der Film an: Vor langer Zeit in einer weit weit entfernten Galaxie...bin ich hier im falschen film????????? "ha wir sind hier in Starwars" was wusste ich damals über Star Wars? dass mein Bruder sich die Nacht um die Ohren geschlagen hat um die Trilogie am STück zu sehen und meine Mutter das unmöglich fand...sonst wusste ich rein gar nichts über Starwars. Und da der Film RotJ war,wusste ich hinterher irgendwie immer noch nicht viel mehr über Starwars. irgendso en typ hat ne schwester die net weiß, dass er ihr bruder is und wer ihr Vater is und "hä wie bitte?" war mir zu kompliziert. Trotzdem, als mein Bruder vor kurzem, ca 8 Jahre später mit den SWfilmen kam, fiel mir das alles wieder ein und ich hab mich auf die anderen Filme gestürzt. Un war sofort begeistert *g* -so, des war jetzt etwas langatmig, aber wenn ich in erinnerungen schwelge, ach ja, ach ja...;)
     
  20. Guest

    Guest Gast

    einstieg

    also bei mir war das..also das war... 1997 bei der SE hab ich das erste mal ANH bewusst wargenommen.natürlich hab ich vorher im orf schon mal teil eins gesehen habe aber damals ich galub ich war 5 dauernd gedacht dad hat was mit asterix zu tun wegen dem dauernden gerede über droiden. naja irgendwann hab ich mir dan erben des imperiums gekauft und dan den rest der thrawn trilogie und die x-wings und noch einige andere und das letzte was ich gekauft war die chronik und deshalb hab ich trotz meines späten einstiegs und meines alters von 12 doch schon viele sachen gelesen und gesehen.
     

Diese Seite empfehlen