Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie sieht's mir eurem Geld aus - Pleite?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Remedy, 4. Juni 2002.

?

Wie sieht's mit dem Geld für SW-EU-Romane aus? Was gebt ihr aus?

  1. Ich gebe massig aus, bin durch kleinere Jobs aber nie Pleite aber total süchtig!

    4 Stimme(n)
    22,2%
  2. Geb viel aus und bin total Pleite :( !

    4 Stimme(n)
    22,2%
  3. So an die 10 ? monatlich.

    5 Stimme(n)
    27,8%
  4. 20 ? monatlich.

    2 Stimme(n)
    11,1%
  5. 30 ? monatlich.

    1 Stimme(n)
    5,6%
  6. gar nichts, lasse mir alles schenken :D

    2 Stimme(n)
    11,1%
  1. Remedy

    Remedy Film-Freak aus Leidenschaft

    Ich wollte mal fragen ob ihr so viel Geld für SW-EU-Romane ausgebt, dass ihr schon Pleite seit. Oder wieviel verbraucht ihr für euer Hobby?

    Also ich selbst bin absolut süchtig nach den Romanen. Bin zwar nicht Pleite weil ich durch Homepages basteln massig Geld bekomme, aber ich gebe schon sehr viel aus. Schon allein in den den letzten Wochen habe ich massig Geld für 5 "New Jedi Order" Bände ausgegeben, dann Das letzte Kommando also teil 3 der Thrawn-Trilogy, dann noch ein paar X-Wing Bände und Starfighters of Adumar auf englisch - Puh. Schon massig.
    Und ihr?
     
  2. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Ich kaufe mir meine Bücher für gewöhnlich bei US-Erscheinen (nun, bis auf Jedi Quest, da warte ich immer ein paar ab, weil die so schnell gelesen sind). Im Durchschnitt ist das eines pro Monat, also ca. 9 ?. Im Endeffekt sind's dann aber trotzdem noch mindestens EUR 20, weil ich dann gleichzeitig noch andere Bücher bestelle, damit ich kein Porto bezahlen muss ;)...
     
  3. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Je nach Anzahl der Neuerscheinungen geht natürlich schon eine ganze Menge Geld drauf, da ich jedes Buch sofort haben muß :D Außerdem lese ich nicht nur Star Wars Romane und da kommt es dann schonmal vor, daß ich ziemlich viel Geld im Monat für Bücher ausgebe. Was die amerikansichen SW-Bücher angeht habe ich das Glück, eine Buchhandlung gefunden zu haben, wo ich die Bücher sofort nach Erscheinen kaufen kann und das natürlich ohne evtl. Portokosten, wie man sie z.B. bei Amazon hätte, aber zum gleichen Preis.
     
  4. Jeane

    Jeane -

    In Spitzenzeiten schaffe ich die 30 ? locker. ;) Aber deswegen bin ich nicht gleich pleite, weil ich mir mein Geld schon ganz gut einteilen kann und auch hin und wieder mal von irgendjemandem das ein oder andere Buch geschenkt bekomme - die Fact-Files kauft mir zum Beispiel mein Vater. Aber in Zeiten wie diesen, wo es so viele SW-Artikel gibt und die Auswahl so groß ist, geb ich schon mehr Geld für SW im Allgemeinen (nicht nur für Bücher) aus, als ich es mir manchmal vornehme.
     
  5. Für Star Wars gebe ich das meiste meines Geldes aus !!!;)

    Ich schätze mal das es im Monat so durchschnittlich 30-40? sind.

    Die 4 FF's und 2 Romane pro Monat, Sw-Magazine und Zeitschriften, manchmal Figuren usw. und Poster, sowie ich mir auch einmal im Monat was von ebay (Pappaufsteller, Büchersammlung usw.) leiste und zur Zeit kommen noch viele AotC-Kinobesuche dazu..:)

    Ca. jedes 1/4 Jahr gibts dann mal etwas größeres wie z.B. ein Lichtschwert oder eine seltenere Figur usw.

    Manches bekomme ich aber auch geschenkt aber meine Romane leihe ich nur meiner Freundin, die sind mir heilig, sie liest gerade X-Wing 1-4 (Stackpole).

    Im Moment (AotC) ist es aber auch extrem, da kommt man auch manchmal über 50?...auch wenns schmerzt, ich bereue keinen cent den ich für SW ausgebe.

    Aber pleite bin ich deswegen nicht aber es geht schon das meiste Geld dafür drauf, was aber auch verständlich ist, bin eben SW-Fan...und kann nicht an neuen Romanen, Poster usw. vorbeigehen... :(


    Gruß

    Dash...live your dream, don't dream your life !

    ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juni 2002
  6. zekk

    zekk Abgesandter

    Ic geb extrem viel Geld für Bücher im allgemeinen aus,aber dadurch das ich einen kleinen Job als Service Kraft bei einer Firma habe und für diese Lebensmittelwaren spezieller firmen im Warenhaus KAR.... auffülle bin ich jie so richtig pleite,nur so halb!;)
     
  7. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Wenns geht lass ich mir Sachen schenken, nur der Weihnachts- und Geburtstags-Vorrat hällt nie lange vor :( Ich hab mir grad die ersten 4 Bände des NJO bestellt, ich finds richtig schlimm wie viele es davon schon gibt, auch von YJK, da gab ich noch gar keins... und man will ja haben :)
     
  8. Tionne

    Tionne don't waste your time or time will waste you Premium

    Also, ich hab 20 Euro Taschengeld im Monat ... da könnt ihr euch ja ausrechnen, wieviel ich dafür kaufen kann ;) ... fast nichts. :( Allein durch die FactFiles und die Kinokarten geht nämlich schon ne Menge weg, deshalb kauf ich auch nicht viele Bücher (schon gar nicht jeden Monat). Ich kaufe nur Bücher, wenn ich genug angespart hab, so dass noch was übrigbleibt (äh, na ja :rolleyes: manchmal bleibt auch nichts übrig. Z.B. im Moment ... hab mir bei amazon eine CD und die beiden JQ-Bücher bestellt (weil ich nicht mehr widerstehen konnte und über 20 Euro kommen wollte ;)) ... wenn das Zeug da ist, hab ich den ganzen Monat NICHTS mehr :rolleyes: :( :o).
     
  9. Mirax_Terrik

    Mirax_Terrik Senatsmitglied

    ich geh arbeiten und hab daher (eigentlich) genug geld. mitlerweile hol ich mir weniger star wars bücher, weil es nich mehr so viele deutsche gibt, die ich nich hab.
    also wären da nur noch die ffs und halt zwischendurch wenn ich eins sehe ein buch. mitlerweile so 20? im monat für star wars, war schon mal mehr.
     
  10. Hand Of Thrawn

    Hand Of Thrawn Laserexpertin

    Komm mit meiner Knete recht gut zurecht, gebe auch nicht übermäßig viel aus - kaufe halt nur was mir wirklich gefällt.
     
  11. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Im Durchschnitt 10 Euro eigentlich alle 2 monate etwa 20 Euro.

    Mehr geb ich so im durchschnitt net aus für star wars im monat.

    Mfg Kyp Durron
     
  12. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Bei mir hält es sich ebenfalls in Grenzen, je nach dem was so neues erscheinen ist, kann auch auch mal über 30 Euro liegen, aber für gewöhnlich nicht mehr als 20 Euro.......
     
  13. Helena Darjan

    Helena Darjan Jedi-Ritterin

    Der letzte Monat ging wirklich ziemlich ins Geld.
    Zwei Mal Kino....
    Comics, Bücher, Zeitschriften und anderes....dann noch ein Buch, also das war zuviel...Diesen Monat muss ich sparen. Das sage ich immer, denn pleite bin ich eigentlich immer...grins...
     
  14. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Pro Monat vier FF's (je 3,50 ?), drei bis vier Dark Horse-Hefte (je 3,50 ?), ein bis zwei Dino-Hefte (je 3,00 bis 4,00 ?), dann die regelmäßig erscheinenden Magazine (SW Magazine (UK), SW Gamer (US), SW Magazin (dt.)), außerdem die drei bis vier Sekundärliteratur-Bücher, die im Schnitt pro Jahr erscheinen (Essential Guides u.s.w.), dann die neuerscheinenden Romane (alte dt. habe ich glücklicherweise schon komplett, ich muß mich also nicht auch noch um die letzten Jahre kümmern)....
    Man sieht, es summiert sich. Ich erschrecke mich manchmal schon selber, aber es sind nunmal konstant durchschnittlich 50 ? im Monat, und das nur für bedrucktes Papier. In Härtfällen wie diesem Mai wird es sogar mehr. :rolleyes:
     
  15. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Auch wenn ich SW-Fan bin, so achte ich schon auf's Geld (als Bürokaufmann verdient man nicht sooo viel ;) ).
    Wenn's nicht reicht oder ich mir nicht sicher bin, dann wird halt gewartet.... :D
     
  16. The Dark Lord

    The Dark Lord Dark Lord of Möchtegern-Sith

    Bei mir hält es sich in Grenzen.
    Jeden Monat 4 FFs, und gelegentlich mal ein Roman.
    Aber ich hoffe dass ändert sich noch, wenn ich meine Lehre anfgange und Kohle verdiene. :D
     
  17. Jeane

    Jeane -

    Das wird wohl im Juni und möglicherweise im Juli nicht anders aussehen. :D Aber was solls, es ist eben Saison. Und ehrlich, es gibt wirklich sinnlosere Ausgaben als für Literatur. Schlimm stell ich es mir nur vor, wenn man noch aufs Taschengeld angewiesen ist und sich manches was man gern möchte einfach nicht kaufen kann. Weiß selbst noch sehr gut, wie das ist.
     
  18. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @Jeane: Beim Zivildienst fühle ich mich manchmal in die Zeit zurück versetzt.

    Weil da ahbe ich auch sehr wenig Geld, aber zum Glück verdiene ich überhaupt was. Aber der letzte Monat ging echt ins Geld und ich denke auch die nächsten Monate werden es auch wieder.
     

Diese Seite empfehlen