Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie stark ist Mara?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Tae-Vin Niaq, 17. Juni 2005.

  1. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Auf der offiziellen Seite von Shannon McRandle steht, dass Ben Skylwalker der Sohn der 2 stärksten Machtnutzer ist. Heißt das, dass Mara nach Luke der zweitstärkste Jedi überhaupt ist oder ob sie nur die stärkste weibliche Jedi ist? Ist sie außerdem mächtiger als die anderen weiblichen Jedi, die es gab (Shaak Ti, Aayla Secura, die Dunkle Frau, Adi Galia, Jaina Solo usw...)?
     
  2. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Also Shaak Ti, Aayla Secura usw kannst du aus der Rechnung raus halten, da es sicherlich nur die gegenwärtig Lebenden Jedi geht.

    Und Mara ist gegenwärtig bestimmt die stärkste Jedi. Jaina hat eventuell das Potential ihre Tante zu übertrumpfen, doch Mara ist Jaina zu der Zeit zweifellos über.
     
  3. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Ich denke schon, dass Mara ziemlich stark ist, sonst hätte der Imperator sie nicht zu seiner rechten Hand gemacht. Ich denke auch, dass Ben stärker ist als die Solo Kinder. Ist zwar eine komische logik, aber ich sehe des so,
    Luke+Mara=sehr sehr viel Macht+Macht= Ben, aber stärker als Luke oder Anakin wird er laut meiner Überlegung nicht, da die Macht "verwaschen" wird.
    Leia+Han=starke Macht+nix=Solo Kinder
    womit ich allerdings nicht sage, das laut dieser Logik, Luke schwächer ist wie Ben, da Luke ja der Sohn des Auserwählten ist und somit einen "SohndesAuserwählten"-Bonus hat. Deshalb ist Anakin+Padmè= unbeschreiblich viel Macht+nix, aber durch den "SohndesAuserwählten"-Bonus und das verwaschen=sehr sehr viel Macht
    OK, hört sich alles ziemlich :konfus: an.

    Um zum Thema zurück zu kommen. Ich denke auch, dass damit die zu dieser Zeit lebenden Personen gemeint sind und diese sind nunmal Luke und Mara. Obwohl ich denke, das Mara um einiges Schwächer ist als Leia (vom Potential her gesehen).
     
  4. Miron Lora

    Miron Lora ● verschollen zwischen den Sternen ●

    @Darth Beck'sche: Sach mal was geht'n? Ich verstehe ja was Du sagen willst und im groben gebe ich Dir Recht, aber so ganz einfach lässt sich aus der Sache keine mathematische Gleichung machen. ;)
    Da ich nur die ersten drei Bücher der NJO Reihe gelesen habe, bin ich nicht ganz so auf dem laufenden, aber was ist mit den ersten weiblichen Jedi - Schülerinnen von Luke's Akademie. Tionne oder Cilghal oder Kirana Ti, gibt's die noch? Ich könnte mir vorstellen das diese in einigen Bereichen durchaus besser sind als Mara, aber ich denke trotzdem das sie zu den Top 5 gehört.
    ( jetzt fange ich selber mit Zahlen an *schäm*)
    Was Luke und seinen Sprössling angeht-> die haben alle den "Skywalker-Bonus" wie ich das so schön nenne. :D
     
  5. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Ist Leia wirklich so stark? Hatte Luke nicht eine Art selbst konzipierte Technik entwickelt mit welcher man erkennen konnte ob eine Person machtbegabt war. Durch einen Körperkontakt dringt Luke behutsam in den Geist des zu Testenden ein und durchsucht seinen Geist nach einem Knotenpunkt. Wenn dieser mental berührt wird, kommt es bei einen Machtbegabten zu einer Reflexhandlung, die sich in Form eines Machtstoßes zeigt. Die Stärke des Machtstoßes hängt von der Höhe der Machtbegabung ab.

    Bei Kyp zum Beispiel wurde er zurückgeworfen, bei Leia nicht. Also kann ich nicht wirklich glauben, dass Leia "genauso" stark wie Luke ist und dass es durchaus auch "stärkere" Jedi gibt, als Leia. Wird Leia jemals als "Tochter des Auserwählten" bezeichnet? Ein "wenig" oder ein "wenig mehr" hat Leia schon gelernt von Luke oder auch Callista, aber kann man sie überhaupt als "vollwertigen" Jedi bezeichnen?

    Tionnes Stärke ist wohl mehr ihre Weisheit oder ihr Wissen an sich? Ist ein Jedi nur ein "guter Jedi", wenn er ein starker Kämpfer ist? Das glaube ich auch nicht wirklich. Ich denke auch, es gibt Jedi, die bessere Diplomaten als Luke sind. Oder Cilghal ist eine gute Heilerin und wohl auch Diplomatin. Und ich denke es gibt auch Jedi, die im Kampf vielleicht "besser" sind als Luke oder an sein Können herankommen. Irgendwann stirbt Luke auch mal und dann wird es einen "Nachfolger" geben. Luke macht sicher auch nicht umsonst Kam und Tionne Solusar zu seinen "Stellvertretern".

     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2005
  6. Miron Lora

    Miron Lora ● verschollen zwischen den Sternen ●

    @Iella: wegen des Spoilers,
    deswegen hatte ich ja nachgefragt. Da ich als Prämisse davon ausgegangen war das die noch da sind hab ich sie erwähnt.

    Und ich stimme mit dir überein das man in verschiedenen Aspekten unterschiedlich stark sein kann. Doch im Gegensatz zu Leia widmet sich Mara doch intensiver ihrer Jedi - Ausbildung, und da sie auch nicht mehr 18 Lenzen jung ist, sondern ein paar Jahrzehnte in der galaktischen Geschichte aktiv rumturnt denke ich schon das sie zu den mächtigeren Jedi-Damen gehört.

    Edit: Die beiden heiraten? lol , gut zu wissen. :)
     
  7. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Also Leia hat Luke im Kampf gegen den wiedergeborenen Imperator "geholfen" (in Dark Empire) und sie hatte gegen diesen Hutten-Jedi (der Name fällt mir grade nicht ein) gekämpft. Aber Leia ist in erster Linie Politikerin. Sie hat sicher die Begabung, aber ich glaube nicht, dass sie genauso stark wie Luke ist. ist das bei Zwillingen so? Gut bei Jacen und Jaina war es vielleich so aber bei Luke und Leia? Leia ist bestimmt "besser" als ein "einfacher Padawan" aber ob man sie mit einem "vollwertigen" Ritter gleichsetzen kann?

    Ich denke schon, dass Leia ein "gute" Jedi-Meisterin geworden wäre, wenn sie sich wie Luke "voll" konzentriert hätte. Aber ob sie an sein Können und seine Begabung herankommen würde, bezweifle ich mal. Oder hatte das einen anderen Grund, warum Luke bei Kyp zurückgeworfen wurde als er ihn auf seine "Begabung" getestet hatte und bei Leia und den anderen war es "normal"?

    Ich denke Mara ist auch mehr eine Kämpferin als eine "Diplomatin"? Im Lichtschwertkampf ist sie sicher gut, vielleicht sogar besser als Luke? Ich denke die beiden "ergänzen" sich eben auch super. In "Union" sagen sie ja auch, dass es "der Wille der Macht" war oder so ähnlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2005
  8. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Viel geht und bei dir? Habe ich geschrieben, dass ich ein Mathematikgenie bin?- ich denke nicht, außerdem habe ich ein " :konfus: "Smiley gesetzt, welches sich auf die Ernsthaftigkeit dieser Gleichung beziehen sollte.
    Außerdem glaube ich auf keinen Fall, dass Kyp stärker ist als Leia, nur weil Luke stärker zurückgeworfen wurde. Und wenn ich mich recht erinnere sagt Luke selber, dass Tionne nicht gerade die machtvollste(also nicht so machtbegabt) ist und sie wahrscheinlich zur Zeit der alten Republik garnicht erst zur Jedi ausgebildet worden wäre, aber er sie trotzdem aufnimmt, weil sie andere Qualitäten besitzt (wie schon beschrieben wurde).
    Des denkt Luke. Vielleicht ist der Knoten von Kyp nur fester, aufgrund seiner Vergangenheit. Ich denke vom Potential her sind die Skywalkers nicht zu schlagen.
     
  9. Meister LotlBotl

    Meister LotlBotl Besenstielschwingender Vollidiot

    Ok.
    Machen wir das biologisch.
    Nehmen wir an Nix ist dominant. Bei Anakin aber net, der ist der ultrajedi.
    Anakin Padmé

    Macht(u)/Macht(u) Nix/Macht

    Macht/Macht(u) Nix/Macht(u) Nix/Macht(u) Macht/Macht(u)

    Also werden Anakins Kinder alle so stark wie er.

    Luke Mara
    Macht(u)/Macht Macht/Macht

    Macht(u)/Macht Macht(u)/Macht Macht/Macht Macht/Macht

    Also sehr mächtige Kinders. besonders wenn der Anakinteil mit einfließt.


    Leia Han

    Macht(u)/Macht Nix/Öhm...ich glaub ma net...also nix

    Macht(u)/Nix Macht/Nix Macht(u)/Nix Macht/Nix

    Also kommen nur Macht/nix Kinder raus, aber der Anakin Bonus bringt die auch verdammt weit hoch.

    Sagen wir also, Anakin hat 20.000, dann kommt das in die nächsate Generation und vermischt sich mit den rezessiven von mir aus 1000 von Padme.
    21.000 für Luke und Leia.
    Dann Lukes 21.000 mit den von mir aus 9000 von Mara. Gibt 30.000 für Ben.
    Leias 21.000 mit den Garantiert null von Han gibt 21.000. Und so züchten wir den Superjedi.
     
  10. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Das Potential alleine sagt aber doch nichts über die Stärke oder Erfahrung aus. Leia ist bestimmt nicht die "stärkste Jedi", oder genauso stark und erfahren wie Luke, ganz einfach weil sie gar nicht die Zeit hatte, so "weit" zu kommen und ihre Prioritäten woanders lagen.

    Von der Erfahrung und der Ausbildung her ist Mara sicherlich weiter als Leia und wohl somit auch eine "mächtigere" Jedi.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2005
  11. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    *zustimm*

    @MeisterLotlBotl

    Ich versteh des net, was meinst du mit (u). Ich versteh die ganze biologische "Rechnung" nicht :konfus: :confused: , kannst du mal ein paar Klammern setzen. Sorry, bin zu blöd dafür :( .
     
  12. Miron Lora

    Miron Lora ● verschollen zwischen den Sternen ●

    Wo sind die Rollenspielbücher mit Werten wenn man sie braucht?? ( Nich ernst gemeint )
    *lacht*
    Bei dem Leia/Han Beispiel: Macht + Nix= Machtnix :rolleyes: *spargag*

    Na das mit dem Potential ausnutzen ist auch noch so eine Sache.
    Leia hat ihres bestimmt nicht vollends ausgeschöpft. Mara hat ihres so ziemlich ausmaximiert. Anakin hat durch sein Lavabad einiges davon eingebüsst und von diesem Rest auch so ziemlich alles ausgebaut. Tionne wird wohl auch das ausgeschöpft haben was sie hat.
    Das sind aber nur meine subjektiven Einschätzungen. Ich denke sowohl Mara als auch Luke haben alles aus ihrem Potential geschöpft was ging. Deshalb mag Mara auch ohne Skywalker Bonus stärker sein als Leia, die ihr Leben der Diplomatie
    ( hauptsächlich ) gewidmet hat.
    Edit: Sprich: ich stimme den Vorpostern zu.
     
  13. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Bei dieser Biologischen Rechnung werfe ich mal Corran Horn rein.
    Corrans Vater Hal Horn war nicht machtbegabt und ich denke Corrans Mutter auch nicht. Bei Corran war der "Jedi" sein Großvater, also kann diese Rechnung nicht unbedingt aufgehen. Und Kyps Eltern? Galten die als machtbegabt?

    Und hat Anakin Solo das Potential nicht auch von seinem Großvater "geerbt"? Oder auch die beiden anderen?


    Leia ist sicher "gut" und Yoda sagt auch, sie wäre eine andere Hoffnung. Ich bin mal gespannt wie es in Infinities ausgeht, wo Leia an der Stelle von Luke ausgebildet wird. (auch wenn das nicht Canon ist, aber interessant wäre es schon einmal)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2005
  14. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Natürlich gibt es auch machtbegabte, deren Eltern (oder Klone) es nicht waren. Aber ich habe bis jetzt nur von machtbegabten Eltern gelesen, deren Kinder es auch waren. Wir gehen halt jetzt mal davon aus, das die Kinder auch machtbegabt sind (zumindest bei den Personen, um die es hier geht ist es ja eine Tatsache :) ).

    *vollkommenzustimm*.

    Na toll, jetzt ist der/die, welche/r die biologische Rechnung aufgestellt hat offline. Jetzt muss ich heute dumm schlafen gehen. :( :D
     
  15. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Ah ich hab das Zitat gefunden:
    [Jetzt mal abgesehen von der Frage, ob Shannons Side zum Canon beiträgt]

    Da steht, dass Mara und Luke die stärksten Machtnutzer in der Galaxis sind. Ich meine, das mit Luke geht auf jeden Fall klar. Mara ist schon stark. Ich schätze sie zur NJO-Zeit (natürlich ohne Krankheit und dicken Bauch...) stärker ein als die Solo-Kinder und die meisten von Lukes Schülern. Probleme bekomme ich, wenn ich sie mit Kyp, Corran (die beiden hatten viele gleichwertige Übungskämpfe) oder Ikrit (
    ) vergleiche. Als weibliche starke Jedi kommt eigentlich meiner Meinung nach nur Meisterin Eelysa in die Nähe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2005
  16. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Also Klone von Machtnutzern geht sicherlich nicht "gut", wie man bei Joorus und Luuke sieht. Es ging ja schon nicht gut, Sturmtruppen zu klonen, da die auch Midis im Blut haben (wohl nur nicht "genug")

    Thrawn hatte doch, um Sturmies zu klonen auch die Ysalamiri die verhinderten, dass die Midis die Klone verrückt machen?
     
  17. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Mit den Klonen stimme ich dir zu, Iella, aber die Verwandtschft bei Corran musst du nochmal überprüfen: sein Vater Hal Horn war machtbegabt, er hat sein Talent nur verschleiert.
     
  18. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Nein, ich meine hiermit nicht die Jedi Klone, sondern den Klon in Luke seiner Akademie, welcher quasi ausgestoßen wurde, da er kein perfekter (also genau gleicher) Klon geworden ist, sondern einen Defekt (=Macht) hat. Hätte mir denken können, dass man des falsch versteht.
    Hä, wieso ging des nicht gut?
     
  19. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Du meinst Dorsk 81? Also dervon Khomm? Naja deren Klonmethoden waren wohl anders, bei ihm war es doch sowas wie eine Art "Mutation"? Aber ich denke schon dass es auch der wille der Macht sein kann, dass in einer Familie, die noch gar keine Jedi hervorgebracht hatte, auch ein Kind mit Potential hervorkommt. (und die Familie nicht unbedingt Skywalker heißen muss) Es muss ja nicht gleich ein "zweiter" Auserwählter sein.

    Bei den Sturmtruppen meinte ich die Imperialen Methoden, nicht die Kaminoanischen Klonmethoden.
     
  20. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Habe ja auch nichts gegenteiliges behauptet. ;)

    Sorry fürs off-Topic, aber daran kann ich mich nicht mehr erinnern, was war denn da?
     

Diese Seite empfehlen