Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie tief plant Palpatine/Sidious wirklich?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von gr33do, 11. November 2004.

  1. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    fakt ist, dass in ep2 das hauptziel darin bestand, die notstandsgesetze auszurufen...

    dies konnte durch padmes tod geschehen, durch das bekantwerden der seperatistenarmee oder eben durch jarjar...

    nun frag ich mich aber, inwieweit anakin für palp in diesem umfeld überhaupt wichtig war?

    count dooku macht mir beim endhampf eher den eindruck, dass er es bereute anakin verletzt zu haben? (vielleicht ausdrücklicher befehl sidius? bzw. müsste dieser beim wissen um anakins stellung bezüglich der geleichgewichts der macht ihn eigentl töten müssen?)

    [mal zwischendurch, warum hat keiner von den deppen versucht dookus raumschiff durch einen geschickten laserschwerteinsatz zu zerstören? warum hat yoda nicht auchmal zerstörerisch die decke vorm raumschiff runtergeholt und so den ausgang versperrt?]

    und jetzt die stelle, warum ich es im spoiler schreibe--> wenn der palp in ep3 am anfang "gefangen" ist, inwieweit ist dies noch plan, in dem dooku palp aus täuschung festhält, oder vielleicht doch (wie in ep2 angedeutet bzw. aus der sithtradition heraus) sidius herausgefordert hat, denn dooku sollte doch schlau genug sein zu sehen, dass sein meister ihn eintauschen will gegen anakin??

    sehr sithlich verwirrend, wie ich finde :(
     
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Palps wollte ihn langsam an die Dunkle Seite heranführen.

    Er ist enttäuscht von der Leichtigkeit seines Sieges. Von dem mächtigen Anakin hätte er wahrscheinlich mehr erwartet. ;)


    Weil es sonst in ROTS kein Duell Ani-Dooku gegeben hätte. ;)

    Anakin soll Palpatine retten. Ich denke nicht, dass Dooku weiß, was Palps mit ihm vorhat. Oder er denkt, er könnte Ani in einem Duell nochmal besiegen...
     
  3. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    da fällt mir noch was ein:

    inwiefern war eigentlich das kidnapping anakins mutter insziniert?

    ist doch irgendwie eigenartig, oder der normale lauf der dinge, dass ne horde tuskenräuber eine frau mitnehmen, 26 leute abschlachten, die sie retten wollten und sie ein monat durch die wüste schleppen, ohne eine auslöse oder sontwas zu verlagen... sie wird ja kaum für vergewaltigungen hergehalten haben und so wie sie aussah, wurde sie gequält mit einer ganz ganz bestimmten absicht, die einem tuskenräuber niemals im traum einfallen würde!?

    gibts da bestätigungen, dass sidius für das quälen anakin mutter verantwortlich war und die "Hires"-albträume zu anakin sandte?
     
  4. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Nein, er ist dafür nicht verantwortlich, das ist wirklich nur Zufall. Das passiert ja öfter in diesen Regionen - und Anakins Mutter wars auch Leichtsinnig, einfach hinauszugehen um Pilze von den Evaporatoren zu sammeln: Das IST eben Gefährlich
     
  5. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    wieso sollten das tuskenräuber machen? die sind doch nicht soooo dämlich, sich ein haufen ärger mit dem verschleppen einer solchen frau einzuhandeln, ohne daraus profit zu schlagen... sie sind RÄUBER und keine kidnapper, wobei kidnaper ja wenigstens lösegeld verlangen... es ist also untern strich eine ziemlich irrwitzige situation
     
  6. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Ich glaube auch es war nur zufall,obwohl dieser Zufall Ani mehr zur dunklen Seite führt.
     
  7. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    ähm sorry, aber ich glaube sogar ein ganz entscheidener grund!!? schliesslich war so ziemlich jeden nach ep1 schon klar, dass der konflikt mit seiner mutter auf tattoin irgendwann zum tragen kommt!

    immerhin wären die albträume eine möglichkeit für palp gewesen, dass unbehagen anakins weiter zu steigern, so dass er evtl. auch ohne die geschehnisse mit padme (wäre der anschlag geglückt) und den umweg auf naboo, ihn nach tatooin geführt hätten?

    imho wäre padmes tod und der konflikt mit seiner mutter auch genug zündstoff gewesen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2004
  8. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Da hast du schon Recht. Er verliert beide Frauen, die er liebt: seine Mutter und Padmé. Zuzüglich zu seinem unberechenbaren Charakter und einem gewissen ehrgeizigen Politiker von Naboo, der unbedingt die Galaxis beherrschen will, ist der Verlust der beiden einer der Hauptgründe für seinen Wechsel auf die Dunkle Seite der Macht.
     
  9. Nick

    Nick loyale Senatswache

    Denke nicht!!
    Ich glaube, dass Padme ihm zu dieser Zeit nicht soviel bedeutet hat wie seine Mutter!! Deswegen glaub ich nicht, dass es genug gewesen wäre!!
     
  10. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Der Verlust seiner Mutter wäre als alleiniger Grund eventuell ausreichend gewesen, um ihn auf die falsche Bahn zu werfen. Allerdings hätte ihn die Liebe zu Padmé wohl davon abgehalten.
     
  11. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    anders rum, die liebe zu padme hat ihn nochmal etwas gefangen (so ist es ja gewesen)... wäre padme beim ersten anschlag drauf gegangen, hätten wir evtl. schon in ep2 die geburt vaders erlebt bei einem anakintypischen "abhauen" oder palp hätte für einen "auftrag" auf tatooin gesorgt ;)
     
  12. Nick

    Nick loyale Senatswache

    nja Anakin ist ja nicht auf die DS gekommen wie seine Mutter gestorben ist!!
    Das haben wir ja gesehen!! Und wenn Padme getötet werden würde bevor er sie wiedergesehen hätte, würde er sie nicht so geliebt haben und wäre deswegen nicht zur DS gekommen!!
     
  13. Thranduil

    Thranduil Ever try. Ever fail. No matter. Try again. Fail ag

    Was? Da liegst du aber imho komplett falsch. Die Liebe zu Padme war mindestens so groß wie die zu seiner mutter, wenn nicht sogar größer

    aber ich möchte dies hier erstmal nicht genauer erklären, vielleicht schreibe ich später nochwas dazu

    aber zur frage von palpatines plänen:

    Ich denke Palpatine hat den Fall Anakins, aber auch den Fall des Jedi-Ordens und der Republik genau geplant. Anakin hat er so schön langsam einfach so viele Verluste zugeführt, dass dieser es einfach nicht mehr verkraften konnte:

    * sein Misstrauen zu dem Jedi-Orden und vor allem zu seinem Meister hat er Anakin geschickt eingetrichtert und ihm immer unterstützt

    * beim Verlust seiner Hand war er sicher auch irgendwie beteiligt

    * seine Mutter (wobei Palpatine einmal wirklich nichts damit zu tun hatte - dies war wirklich nur Zufall)

    * den Verlust von seinen Jedi-Prinzipien und den Glauben an dies was richtig und falsch ist, hat er Anakin und den Jedi in den Klonkriegen genommen (man kann sich gar nicht vorstellen, was für ein Schrecken der Krieg für die Jedi sein muss)

    * und zum Schluss noch Padme, Anakins größte Liebe und wichtigste Sache in seinem Leben und mit diesem Verlust hatte Anakin wahrscheinlich keinen Grund mehr zu leben und wurde aggressiv

    Palpatine hat seinen Aufstieg weiters super eingefädelt, mit der Belagerung von Naboo, seinem Aufstieg zum Kanzler, den Vollmachten und weiteren Vollmachten im Laufe des Klonkrieges etc. --> alles dies, was wir in den Filmen beobachten können

    ich persönlich finde, obwohl ich Palpatine eigentlich überhaupt nicht mag, die Pläne sowas von geschickt eingefädelt, wie ich selten etwas zuvor gesehen habe
     
  14. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    ja eben, deswegen ja auch meine vermutung, dass seine mutter nur gequält wurde, um anakin anzulocken, vermutlich hätte sie noch einige tage/wochen ausgehalten--> ihr tod empfand sie als erlösung! ist dir schonmal aufgefallen, dass leute sich z.b. auf eine prüfung oder ähnliches tierisch konzentrieren, den abend davor durchpauken und nach bestandener prüfung ne erkältung bekommen und völlig platt sind!?

    so gesehen wäre padme der "apperetiv" gewesen und die mutter der hauptgang, eben so, wie mein ein drama stück für stück aufbaut ;)

    ps: sagt mal, wurde die überschrift von meinem posting verändert? wer weiss was noch? hat hier der böse nexus seine finger im spiel?
     
  15. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Vorweg: DS ist ein gebräuchliches Kürzel für Deathstar, also schreib Dark Side bitte aus...;)

    Als seine Mutter gestorben war und er das Tusken-Lager in Schutt und Asche legte, befand er sich sicher nicht auf der Hellen Seite der Macht.

    Er hat Padmé seit ihrer ersten Begegnung geliebt und jede Nacht von ihr geträumt (laut eigener Aussage in AOTC). Zusammen mit dem Tod seiner Mutter hätte ihn dies vielleicht auch auf die Dunkle Seite geführt...
     
  16. Nick

    Nick loyale Senatswache

    Wo du Recht hast hst du Recht!! =)
    Mehr sag ich nicht dazu!! =D
     
  17. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    wieso sagt ihr alle salopp, das palp für anis mutter nichts kann? manche sagen sogar, er hätte sie geschwängert ;)

    aber was bitteschön ist so schwer an der idee für palp, einen kopfgeldjäger zu engagieren, der bei den tusken vorbeischaut und ihnen geld bietet, dass sie ne frau kidnappen und über einen monat quälen?
     
  18. Das Gerücht, Palpy seo Anakins Vater habe ich auch schon oft gehört; vielleicht stimmt's ja. Mich würde es nicht wundern, hätte Palpatine selbst DAS geplannt!

    Ein Junge, seiner, als Sklave auf Tatooine geboren, kommt zum Jediorden. Recht spät, ist ein bisschen schwierig in der "Erziehung", findet aber in Palpy den Mentor, den er braucht, um mal so richtig sich beschweren zu können. Palpy nimmt ihm Mutter und Frau...und da er stets auf Palpy gehört hat...das war's.

    Der Plan wäre perfekt! Fast könnte man da zu Ani sagen "Einmal Sklave, immer Sklave."
     
  19. LordSkywalker

    LordSkywalker Senatsbesucher

    Wer nicht versteht, dass Anakin ganz einfach keinen Vater hatte und schon gar nicht einen Sith, der sollte sich lieber Tierdokumentationen ansehen wenn er es nicht verstehen kann, dass in Star Wars auch unnatürliche Dinge passen, weil der Planet Erde dort nict vorzufinden ist!

    Das ist ungefähr so als würde ich sagen der Teufel sei die Mutter von Jesus!

    Luke: "Oh nein Dad, du hasst Grandpa umgebracht!" *kopfschüttel* :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen