Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie war Euer 2002...?

Dieses Thema im Forum "Community Bereich" wurde erstellt von Casta, 20. Dezember 2002.

  1. Casta

    Casta junger Botschafter

    Dieses Jahr geht langsam dem Ende zu, Zeit zurück zublicken :D

    Wenn man so drüber nachdenkt, ist es nicht Wahnsinn, was in einem Jahr alles passiert? Ob nun in der gesamten Welt oder im eigenen Leben. Jeder Tag bringt Veränderungen.

    Also, was fällt Euch sofort ein, wenn Ihr an das Jahr 2002 denkt?

    Bei mir sinds...

    die Flutkatastrophe. Meine Famile war nicht betroffen, bei meinem Freund aber stand auch das Wasser im Keller. Hier in der Stadt wurden die Deiche gesichert und täglich alles voller Fernsehen und Presse. Schrecklich :( Ich habe erfolgreich meine Lehre abgeschlossen, etwas, woran ich gern und auch ein bissi stolz zurückblicke. Ich habe neue Jobs bekommen, habe mich verlobt, neue Freundschaften geschlossen und andere leider beendet. Ach ja, und noch was schönes...ich bin zum Projekt Star Wars gekommen :D

    Also, blickt doch mal zurück...

    Liebe Grüße, Casta
     
  2. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Mein Jahr war.....normal.
    Weder herausragend gut, noch herausragend schlecht (1999 kann man auch nicht mehr toppen :rolleyes: ).

    Schaun 'mer ma wie das nächste wird! ;)
     
  3. Melbu Frahma

    Melbu Frahma loyaler Abgesandter

    Mein Jahr war recht gut!

    Ich hab meinen Führerschein gemacht, ich hab mein erstes Auto bekommen ( leider auch kaputt gemacht:( ) Ich hab meine Freundin kennen gelernt, ich hab meine Zwischenprüfung gut bestanden und ich habe den Heimflug von Finland überlebt:D . Ich habe viel erreicht ich bin zufrieden mit 2002.
     
  4. Kazuya

    Kazuya Sith Apprentice

    Mein Jahr war eigentlich ganz normal,bei mir ist nichts großartiges passiert ,aber auch nicht schlimmes oder so.

    @Casta:ich kann mir vorstellen dass es schrecklich war und auch ganz schön generft haben muss oder???
     
  5. Toby

    Toby junger Botschafter

    Es war ein recht...langweiliges Jahr. Keine bessonders wichtige Dinge und so weiter. Das einzige, was wichtig war, war: Das ich die Lehrstelle bekahm (Maurer), ich war zwei Wochen in den USA (in der nähe von Chicago) und das ist auch schon alles. Also recht langweilig, ich hoffe auf das nächste Jahr...
     
  6. Casta

    Casta junger Botschafter

    Wir sind damit nicht in Berührung gekommen. Andere Leute hatten es da wesentlich schlimmer. Da unser Haus weit ab vom Schuss liegt, bestand keine Gefahr, es hat die Reporter aber nicht davon abgehalten, nachzufragen, wie wir mit der Lage umgehen. Einfach nur bescheuert. :rolleyes:

    Ist auch recht witzig, wenn man sieht, wie ein Reporter mit Gummie-Stiefeln in einer Pfütze steht und so moderiert, als stünde er im überfluteten Gebiet. Naja, die Medien eben.
     
  7. Kazuya

    Kazuya Sith Apprentice

    @Casta:Ich kann mir es gut vorstellen wenn da so ein Reporter in riesiegen Pfützen moderiert
     
  8. amidalas_decoy

    amidalas_decoy Allianz-Ohneglied und total unschuldige Vorstandsz

    Oh Gott, mein Jahr 2002?
    Also nach einem ereignislosen ersten Halbjahr ging es dann im zweiten erst richtig los. Mein Leben hat sich seit dem in allen denkbaren Dingen geändert. Ich hab mich nach 5 Jahren von meinem Freund getrennt, bin aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen, mein Opi hat uns verlassen :( ich hab meinen Job verloren und einen neuen angetreten, eine neue Liebe, neue Wohnung....und da das alles innerhalb von ein paar Wochen passiert ist, war in meinem Kopf nicht viel Platz für die Ereignisse in Deutschland und dem Rest der Welt :rolleyes:
    Naja, Episode 2 lief im Kino, aber das war ja im ersten Halbjahr *g*
    Also im Grunde ist mein Jahr in Ordnung gewesen, und Veränderungen sind ja auch gut, aber das nächste Mal dürfen sie bitte ein bisschen weniger gebündelt auftreten, damit ich Zeit habe mich nacheinander dran zu gewöhnen :)
     
  9. phollow

    phollow Botschafter

    ujj heikles thema... mein jahr 2002... hm, war ein sehr ereignis reiches jahr: definitiv! *g*

    also erstmal sind mir dieses jahr in einer woche 2 leute in mein auto reingefahren, einmal in meins, einmal in meinen leihwagen. kleine gehirnerschütterung hatte ich auch... naja, ich war 9 monate in einer beziehung, die is aba jetzt futsch, war eine schöne zeit, aba es war zeit sich zu trennen! BA war krass schwer dieses jahr, hoffenltich wird das besser im nächsten...
     
  10. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Dieses Jahr war ich sehr viel unterwegs. Fast jeden Monat bin ich irgendwo hingefahren und hab Freunde besucht. Ich hab einige Freundschaften verstärkt und andere aus den Augen verloren, aber mehr hinzugewonnen als verloren.
    In Bezug auf mein Hobby war 2002 ein voller Erfolg, denn zusätzlich zu meiner ersten SW-Premiere hab ich mein erstes SW-Treffen miterlebt, meine erste Con und ein schlicht geniales Forum gefunden. Was auch alles zusammenhängt. :D
    Außerdem bin ich Vegetarierin geworden, hab mit dem Führerschein angefangen, zum ersten Mal Nachhilfeunterricht genommen und mich endgültig ins Herz meines Liebsten geschlichen.
     
  11. slain

    slain junger Botschafter

    Also mein Jahr war eigentlich recht hammer mega geil :D

    Aber erst, so wie bei der Ami, das 2te Halbjahr. Ich hab aufgehört zu tanzen, was ich schon mein Leben lang gemacht hab. Ich hab nur noch ein Jahr bis zum Abi *seufz*
    Doch was am Wichtigstens is!!!!
    Ich hab wohl den wundervollsten Menschen in meinem Lebengetroffen und ich bin berglücklich diesen als meine Freundin bezeichnen zu dürfen.
     
  12. phollow

    phollow Botschafter

    @slain: und wer is das bidde?
    frag nich, ich bin net neugierig *g*
     
  13. Kazuya

    Kazuya Sith Apprentice

    Das beste was ich im Jahr 2002 hatte,war dass wir mit der Klasse in den Heidepark gefahren sind.
    Das war echt hmmer mega geil!!!!!!!
     
  14. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Hmm....... 2002....
    Für mich zumindest teilweise ein schreckliches Jahr. Gleich zu Beginn ist mein Kater verscholen und wir haben ihn Monate später halb verwest gefunden, unser Häschen ist an einer Zyste oder so im Auge gestorben.. Dann ist ein guter Freun der Familie gestorben, und mir gings in der Schule so schlecht das ich am Ende war. Depressiv ist zweitweise kein Ausdruck gewesen.
    Mit dem Frühling ist die Situation besser geworden, ich hab einige Freundinen getroffen und bin ins PSW gekommen (das war schon Monatsmitte)
    Schlimm für mich war dann wieder eine Sportwoche, auf die ich mich eignetlihc gefreut hatte, und ich hab noch Tage nachdem ich heimgekommen bin geheult.
    Die Ferien waren dann praktisch die Erlösung- bis auf das lernen für ne Nachprüfung, die ich bestanden habe- vorallem das Treffen der Österreicher vom PSW. Ich hab in der Zeit ein paar neue Freunde gefunden, und meine Freundin hat eine Einladung nach Frankreich ausgesprochen.
    Obwohl ich am Schulanfang sehr glücklich war, drohe ich mittlerweile wieder in meinen negativen Gedanken unterzugehen..... Die Weihnachsferien sind ne Art Rettung ^^ Und auch die Tatsache, das ich mich im März 2003 einem chirurigischen Eingriff am Herzen unterziehen muss, hab ich mir meine "Juhu endlich Weihnachten" Laune nicht verdereben lassen!!!!

    Das allerschönste in diesem Jahr? Das waren die Sommerferien, und alles was darin passiert ist. (Meistens nur gutes)
    Das, was ich am liebsten vergessen würde? Diese Sportwoche...

    Im ganzen war dieses Jahr aber ein entscheidendes in meinem Leben, weil ich ein paar Entscheidungen für die Zukunft getroffen habe und wieder ein Stückchen erwachsener geworden bin. Wenn ich mich jetzt und am Anfang dieses Jahre sehe........... *seufz*
     
  15. Tionne

    Tionne don't waste your time or time will waste you Premium

    Mein Jahr 2002 war ein sehr seltsames ... mit einer Menge ganz neuer Erfahrungen, schöne und noch viel mehr nicht sehr schöne, aber trotzdem interessante bzw. lehrreiche. In diesem Jahr hat sich so vieles geändert für mich ... sowohl schulisch (beginn des ersten Jahrs Oberstufe) als auch liebestechnisch gesehen ;) ... ich habe mich nach langer langer Zeit von meiner ersten Liebe getrennt, was schon für mich ein gewaltiger Schritt war ... habe mich neu "verliebt", was zu einer sehr lustigen, sehr verrückten, aber auch ziemlich grässlichen Zeit geführt hat (Gruß @Aayla, du weißt wohl was gemeint is ;)). Dann kam etwas völlig überraschendes, etwas ganz neues, was mich in alle Zustände gebracht hat von himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt und was nur 6 Wochen gehalten hat. Ein ziemlich bescheuerter Abschluss für dieses Jahr, schlimmer hätte es nicht kommen können. Deshalb freue ich mich auch aufs neue Jahr, neues Jahr, neues Glück!!

    Das Jahr hatte aber auch sehr positive Aspekte, ich will nur die ersten SW-Kasseltreffen erwähnen, durch die ich viele neue super sympathische Leute kennengelernt habe, die ich nicht mehr vermissen möchte. ;)
     
  16. slain

    slain junger Botschafter

    :p Das mein Lieber wirst du noch früh genug erfahren. Spätestens in Köln ;)
     
  17. phollow

    phollow Botschafter

    @slain: boah, jetzt hast du mich aba neugierig gemacht!!!!!!! sag!!!!!!!!!!!!! SAG! ;)
     
  18. slain

    slain junger Botschafter

    wusstest du nich, das meine Freundin aus dem Forum is? :D
    Dann hast du ja noch einen Grund dich mehr auf köln zu freuen, sind ja nur noch ein paar Tage ;)
     
  19. phollow

    phollow Botschafter

    normalerweise würde ich jetzt nen öffentlichen aufruf starten, aba ich mach ma ne ausnahme...;)
     
  20. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    Und was willst du damit erreichen?
     

Diese Seite empfehlen