Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie wird im Imperium exekutiert ?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Jedihammer, 6. Januar 2004.

  1. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Prinzessin Leia war zum Tode verurteilt,Tarkin hatte das Urteil unterzeichnet,und die Hinrichtung war bereits angesetzt.
    Wie wurden die Hinrichtungen im Imperium vollstreckt ?
    Wurde der Verurteilte erschossen ? Oder vergiftet? Oder wurde Gas benutzt ? In den Weltraum gestoßen ? Wurde gehängt ?

    Weiß es jemand ?
     
  2. Emerald Naboo

    Emerald Naboo OT-, PT- und EU-Fan

    Im Fall von Leia weiß ich es nicht.

    Aber wenn es sich um eine vom Imperator persönlich angesetzte Exekution handelte, dann war es meist recht "kreativ".......
     
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ja, da kann der gute Bevel ein Lied von singen.
    Aber nicht jeder Verurteilte wurde zum Imperaor gebracht.
    es muß also eine "gewöhnliche" Methode gegeben haben.
     
  4. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich weiss es nicht so genau.
    Ich vermute mal die wurden erschossen oder so.
    Vielleicht hat man sie ja auch in eine Kammer gesteckt und mit Elektrostrahlen geröstet.

    Vielleicht können die EU - Experten uns da ja weiter helfen.

    *Nach Minza und co. Ausschau halt*
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    also im semi-offiziellen Fall (Stormtrooper kommen zu dir nach Hause und verkünden mal so eben deine Exekution) läuft das ganze meistens auf Erschießung raus. Ein angesetzter Schuß in den Kopf (nicht immer von hinten wie wir das oft aus dem realen Leben kennen, sondern auch mal aus reiner Wurschtigkeit von vorne etc) oder in stehender Position vor einem ganzen Exekutions-Kommando.

    Dazu folgen dann Giftspritzen, Gaskammern und viellerlei andere Todesmachinerie. Ich denke auch, daß nur Personen in direkter Nähe von Palpatine in den "Genuß kommen", solch kreative Exekutions-Weisen wie Bevel Lemelisk mitzuerleben.

    In anderen Gebieten (Kolonien etc) muß man aber auch mit einbeziehen, daß sich das Imperium oft an die alten Sitten der Einheimischen anpasst und dort schonmal zu "exotischen" Arten der Hinrichtung greift: sei es nun ein Zwinger mit einheimischen Raubtieren, in den man gestoßen wird oder das Festbinden an eine bestimmte Stelle, an der man dann wunderbar das Steigen der heimischen Säuresee miterleben kann...


    aber in der ganz alt hergebrachten und "traditionellen" Form (also so wie jeden Tag mehrere hundert Personen im Imperium hingerichtet werden) wird man dann doch eher von einem Erschießungs-Kommando hingerichtet oder kommt in den "Genuß" einer Todesspritze oder der Gaskammer...

    EDIT: hierzu fällt mir nachträglich noch das etwas verstörende Comic Boba Fett: Agent of Doom ein, in dem tausende von Sklaven (die eigentlich zur Vivisektion und anderen Experimenten vorhergesehen waren... auch ne Art exekutiert zu werden *schluck*) in kleinen Pferchen von Catwalks aus in Massen niedergemäht werden... so in etwa kann man sich das bei größeren "Vernichtungs-Aktionen" ungefähr vorstellen :/
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2004
  6. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Vielen Dank oh allwissende Herrin.:D ;)


    Weiss denn auch jemand was sich Palpi für Schweinereien ausgedacht hat um seine Opfer zu killen?
    Hat er sie gebrutzelt wie er es bei Luke getan hat oder sowas?
     
  7. Marvel

    Marvel Retired

    Wie wäre es den Hinzurichtenden einen Tag mit 3PO in einen Raum zu sperren. Er soll dann mal seine interessanten Geschichten erzählen. Vielleicht wäre auch eine Star Trek Nacht was kreatives. Schreckliche Vorstellung :)
     
  8. Crix Dorius

    Crix Dorius Offizier der Senatswache

    Palpi hette den netten Bevel ja mehrmals hinrichten lassen.
    z.B. in nen Käfig mit Pirania Käfer gesteckt und kurz vor'm endgültigen Tod in nen Klonkörper transveriert... *lecker*
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    nicht nur... er hat auch langsamere Tode für seine Opfer gewählt:

    - ein Transparitstahl-Käfig gefüllt mit seinem Opfer und einem Schwarm Piranha-Käfer... gibt ne riesen Sauerei...

    - kleiner Tauchpartien in Säurebädern... schön schmerzhaft...

    - langsames Zerdrücken bestimmter lebenswichtiger Organe mit der Macht... eieiei :D

    etc...
    ich glaube, da war Plapy einfach zu kreativ um da jemals einen wirklichen Schluß der Liste zu finden...


    EDIT: da war Crix Dorius wohl schneller :D
     
  10. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Was mir gerade noch einfällt wäre ein Beispiel (EU) auf Deyer, wo die Eltern von Kyp Durron in aller Herrgottsfrühe in ihrem Haus von Sturmtruppen erschossen wurden. Grund: Sie waren mit der Art der Machtübernahme von Palpatine nicht einverstanden und hatten auch noch gewagt, das laut auszusprechen. Insofern dürften doch wohl der Großteil der Hinrichtungen einfach der Sturmtruppen (Erschießen) von Statten gegangen sein.
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    jupp... das meinte ich mit diesen "semioffiziellen" Hinrichtungen... keine große Anklage und Festnahme sondern einfach n Trupp Soldaten vor deiner Haustür, die dich rausziehen und da auch gleich erschießen...
     
  12. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Palpatine wieß Tarkin kurz nach seiner Machtübernahme an, einen Aufstand niederzuschlagen. Tarkin war dabei so kreativ, dass er sein Schiff gleich auf der demostrierenden Menschenmenge landete und so tausende von Leuten tötete. Auch ne originelle Hinrichtungsmethode oder?
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    und da die Sauerei eh von Einheimischen oder Droiden weggewischt werden muß, vergeht einem nichtmal der Spaß an dieser Stelle :D ...äh ja...
     
  14. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    An sich ist das doch auch irgendwie logisch. Hätte man tatsächlich allen Leuten, die auf diese Art und Weise aus dem Weg geräumt wurden den Prozess gemacht, wäre bestimmt irgendwann mal rausgekommen, dass einige dieser Leute bloß eine andere Sichtweise der Dinge hatten wie Palpatine und sie sonst an sich nichts verbrochen haben. Außerdem würde man sich dann auch noch über die schiere Zahl solcher Prozesse wundern. ;) Soweit ich weiß sind ja Tausende von Leuten entweder verschwunden oder wurde praktisch lautlos beseitigt, so dass nur das direkte Umfeld Bescheid wusste, was eigentlich geschehen ist. Und das ist immer besser als dem gemeinen Volk vor Augen zu führen, was es eigentlich für einen brutalen und grausamen Herrscher hat... :D
     
  15. Bust Outlet

    Bust Outlet König der Knilche und Trolle, Fürst der Zwerge und

    "Das Imperium ist eine einzige gewaltherrschaft"
    *es klopfen hör*
    *an Stormis denk*
    *weglauf & brüll*
    Mann vor der Tür....:" Ihre Post ist da!"

    Darth Vader pflegte es übrigends seine Opfer per Machtgriff über Holonet abzumurksen ... *nur mal so einwerf*
     
  16. Arteron

    Arteron Gast

    das mit ins Haus stürmen und schiessen gibt´s auch in Amerika
    meistens hört man davon wenn sich die "Gesetzeshüter" in der Hausnummer geirrt haben

    in "Palpatines Auge" war von einer automatisierten Erschießungskammer die Rede
     
  17. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Vergessen wir hier eigentlich nicht die berühmtesten von den Hingerichteten? Owen und Beru Lars, die ja erschossen und verbrannt wurden. Oder bei lebendigem Leibe verbrannt wurden?
     
  18. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Bei Owen und Beru favorisiere ich ja die Theorie, dass ihnen langsam mit Blastern die einzelnen Körperpartien weggebrannt wurden- langsam und grausam. *schauder*

    Warum einfach, wenn`s auch schmerzhaft geht?
     
  19. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    Ich bin mal der Meinung, dass es nur für hohe, populäre und bekannte Personen richtige Prozesse angeordnet wurden. Die restlichen Personen wurden doch sicherlich "auf der Flucht" erschossen. Wobei "ins All gestoßen" doch sicherlich auch recht lustig ist, ganz Kkurz Angst und dann "platsch, bumm".;)
    Was meint ihr?
    IronFist :clone
     
  20. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich meinte weniger die, die von Soldaten erschossen wurden, sondern die wirklich Verurteilten
     

Diese Seite empfehlen