Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie wird Thrawns Empire nach seinem Tod weitergehen?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Gen. Inf. Alpha, 2. April 2003.

  1. Gen. Inf. Alpha

    Gen. Inf. Alpha General der SFA

    wie wird thrawns empire fortgesetzt?
     
  2. Craven

    Craven junger Botschafter

    Ich versteh deine Frage nicht so richtig..

    Meinst du, wie es nach Thrawns Tod mit dem Imperium weitergeht? (es war übrigens nie sein Imperium, er war kein Herrscher)



    Craven
     
  3. Gen. Inf. Alpha

    Gen. Inf. Alpha General der SFA

    genau das meine ich. und das er herrscher war habe ich nicht in diesem sinne gemeint. sondern eher das er es vertrat
     
  4. Craven

    Craven junger Botschafter

    Naja, nachdem Thrawn gestorben ist, zog sich die imperiale Flotte bei Bilbringi zurück.

    Die Neue Republik machte sich daran, die von Thrawn eroberten Planeten wieder zurückzuerobern.

    Doch die Neue Republik wußte nicht, daß noch eine viel größere Gefahr lauerte. Palpatine hatte im galaktischen Tiefkern große Flotten zusammengezogen und die loyalen Kommandanten und Kriegsherren um sich geschart. (deswegen hatte Thrawn auch relativ wenig Schiffe). Kurz nachdem Thrawn gefallen war und die Neue Republik sich aufmachte, ihr Territorium zurückzuholen, schwärmten Palpatines Flotten aus dem Tiefkern und schlugen schnell und hart zu. Viele der Kernwelten wurden im Sturm erobert, Coruscant wurde belagert und mußte zum Schutz der Bevölkerung von der NR aufgegeben werden.

    Die Führung der Neuen Republik mußte fliehen und sich verstecken. Einmal mehr waren sie die Rebellion gegen das übermächtige Imperium..

    Nachlesen kann man das in der Comicreihe 'Dark Empire' (Das dunkle Imperium), oder in der Kurzfassung in 'Die ultimative Chronologie'.


    Craven
     
  5. Gen. Inf. Alpha

    Gen. Inf. Alpha General der SFA

    das empire kommt also wieder zurück aber da sind wieder die wiedersprüche. nach anderen eu büchern bleibt coruscant in rebellen hand
     
  6. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Danke Craven, daß du mir dieses (üble) Kapitel abgenommen hast. ;)
    Nachdem Palpatine erneut und diesmal endgültig in die ewigen Jagdgründe getrieben wurde, war es wieder so wie vor Thrawns Eingreifen. Dann kam Admiral Daala und räumte mit dem Pack der Kriegsherren auf (übrigens hat Kevin J. Anderson persönlich dafür gesorgt, daß damit Schluß ist ;)). Aber auch sie wird geschlagen. Nach diesem Desaster wird das Imperium immer weiter zurück gedrängt und endet schließlich mit 8 Sektoren und den 8 Mufti dazu, die wir aus der Hand von Thrawn Trilogie kennen. Und dann kommen eben die Yuuzhan Vong und räumen noch weiter auf...

    Nein, kein Wiederspruch. In allen nachfolgenden Büchern die sich mit der Zeit befassen wird auf dieses Ereignis eingegangen. Das Dunkle Imperium ist ein Standardwerk an das sich alle halten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2003
  7. Gen. Inf. Alpha

    Gen. Inf. Alpha General der SFA

    sind die vong nach young jedi knight oder davor? rein thematisch ja davor oder?
     
  8. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Ein Jahr danach
     
  9. Craven

    Craven junger Botschafter

    Gern geschehen. (das 'übel' hab ich jetzt mal einfach überlesen :))

    Coruscant war nicht lange in imperialer Hand. Schon bald kam es Streitigkeiten unter den imperialen und schließlich zu einem imperialen Bürgerkrieg, bei dem sich ganze Flotten im Himmel über Coruscant gegenseitig aufrieben. Auch auf dem Boden gab es schwere Kämpfe, bei denen Teile von Coruscant ziemlich schlimm verwüstet wurden (in der Jedi Akdemie-Trilogie kann man nachlesen, wie die NR dann dort aufräumen und wieder aufbauen muss).


    Craven
     
  10. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Wie man's nimmt :).
    Jacen und Jaina (und wohl auch Anakin, wobei das wohl nie einwandfrei geklärt werden wird) beginnen ihr Training auf Lukes Akademie ca. 22 nach Yavin. Drei Jahre dauert es (ziemlich mickrig, sehe ich gerade, mal im Vergleich zu den Prequel-Jedi), dann sind Schattenakademie (YJK 1-6), Kaiserspest (YJK 7-11) und Schwarze Sonne (YJK 12-14) besiegt, und die drei werden als Padawane anerkannt (The Crystal). Wenig später fallen die Yuuzhan Vong ein (VP); zu diesem Zeitpunkt ist es ungefähr 25 Jahre her, dass der erste Todesstern explodiert ist.
     
  11. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Jetzt wo du es sagst. Stimmt.
    Aber wieso 3 Jahre? Lt. deiner und meiner Timeline spielt Crystal Reef +24.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2003
  12. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Jahr 22 + Jahr 23 + Jahr 24 => 3 Jahre :).
    Wobei eine genaue zeitliche Einordnung ohnehin nicht möglich ist... ein Jahr ist lang, egal, welcher Kalender nun verwendet wird (und darüber ist man sich in den Quellen ja nicht einig), und ein Buch, von dem angegeben ist, dass es 25 anno nocis imperatoris spielt, kann von der Handlung her genau mit der Todesfeier zusammenfallen oder sechs Monate davor/danach spielen. Wenn man sich von Seiten LFLs denn nun endlich mal festlegen würde auf einen ordentlichen Kalender, seien es nun 10 oder 12 Monate, dessen erster meinetwegen auch mit der Zerstörung des Todessterns anfangen kann, und wenn dann auch noch eine aktualisierte und dementsprechend aufbereitete Chronologie erscheinen würde...
     
  13. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Ok, hast recht.
    Da wäre ich auch dafür.
     
  14. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    @Inf. Alpha: Das ist jetzt schon das zweite mal, daß du dich über Wiedersprüche im EU beschwerst (jedenfalls das zweite mal, daß ich es bemerke).
    Ich glaube, es wird deutlich, warum du so denkst: erstens kennst du nicht das gesamte EU, und zweitens betrachtest du die EU-Ereignisse, die du kennst, in der falschen Reihenfolge. ;) Glaub mir, es gibt keine gravierenden Wiedersprüche im EU. Zugegeben, in seeeeehr seltenen Fällen hakt es hier und da, aber zeig mir eine einzige fiktive Welt, die völlig rund läuft. Ich bin mir sicher, selbst innerhalb Tolkiens LotR oder Frank Herberts Dune-Zyklus lassen sich klitzkleine Unstimmigkeiten finden...
    Wenn du wirklich mal Wiedersprüche erleben willst, dann zieh dir Star Trek von vorne bis hinten rein. Die Bücher zu ST kannst du von mir aus außen vor lassen, die sind laut Paramount das papier nicht wert, auf dem sie gedruckt sind. Aber selbst innerhalb der Serien und Filme gibt es so massig viele Wiedersprüche, daß es nicht mehr zu ertragen ist.
    Lucasfilm gibt sich mit der Kontinuität im SW-EU echt viel Mühe, und bisher gab es keinen einzigen angeblichen Wiederspruch, der sich nicht in Wohlgefallen aufgelöst hat...
     
  15. Gen. Inf. Alpha

    Gen. Inf. Alpha General der SFA

    das kannst du so nicht sagen. und das gesamte eu kennt bestimmt niemand. und die unterschiede sind wohl gravierend zwischen imperator lucas und seinen offizieren K. Anderson,...
    musst nur mal aufpassen
     
  16. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Ich wage mal zu behaupten das das gesamte PSW das gesamte EU kennt - will sagen es gibt keinen Teil den nicht zumindest ein Mitglied kennt. Und dieses Wissen verteilt sich zu 90% auf die Mods und ein paar User die ich nicht nennen will weil ich dann Gefahr laufe welche zu vergessen - und von diesen 90% stellt Poli wiederum allein die Hälfte ;)
     
  17. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    90 %, Hälfte, mods, äh... mal rechnen.
    Dann verfügt Poli über 45% des EU-Wissens des PSW, die beiden anderen EU-Mods offenbar über die anderen 45%. Das macht 22,5% für jeden, obwohl Jeane sich mit der Verschmähung der NJO natürlich runtergestuft hat. ;) Doch wollen wir mal nicht so sein.
    Für alle Otto-Normal-Besucher zusammen verbleiben also 10%, insgesamt haben wir 3285 Benutzer, also kommt auf jeden, abzüglich der drei EU-Mods, ein EU-Wissen von 0,0030469 Prozent.

    Dafür, daß sich mein eines Billy-Regal (IKEA Rulez! :cool: ) schon unter der Last all dieser Romane biegt, ist das eine wirklich miese Ausbeute. :( :p
     
  18. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @Inf.Alpha
    Was die allgemeine Geschichte des Post-Endor-EU's angeht, gibt es wirklich kaum Unstimmigkeiten, was die Storyline angeht.
    Wie Poli angesprochen hat, sind es Kleinigkeiten, aber durchaus zu vernachlässigen.
    Ich lasse hier mal das Prequel-EU bewußt außen vor, auch weil ich es selber kaum kenne.

    Fakt ist....
    ...Thrawn bedrängte die NR, wurde aber aufgehalten
    ...als direkte Folge verlor die NR Coruscant und wurde durch den Klon-Imperator an den Rand einer Niederlage gebracht.
    ...der Klon-Imperator wurde besiegt und anschließend Coruscant zurückerobert, dann die zerstörten Regionen des Stadt-Planeten wieder aufgebaut (u.a. versuchte sich Wedge Antilles auch mit dieser Aufgabe ;) ).

    @Poli
    Sowohl bei Star Trek als auch zB bei Buffy ist das gesamt EU ja von vornerein als irrelevant für die filmischen Machwerke ausgelegt gewesen.
     
  19. Seungmina

    Seungmina Member of Umbrella Inc.

    EU-Wissen...hmmm, wenn ich jetzt mal die Marvel-Comics aussen vor lasse (noch fehlt das Geld für die DH Paperbacks...:D ), und ich mich hier in unserer Wohnung umsehe, denke ich, dass uns wirklich nicht viel an EU-Wissen durch die Lappen gegangen sein kann (ein Regal (5 Reihen) voller Romane (dt. und engl.), fast alles, was es an Comics gibt, Sourcebooks, Essential Guides, Making of Bücheretc..).

    Gut, komplett kenne ich das EU jetzt nicht, aber ich würde sagen, zu 90 - 95 % :D
     

Diese Seite empfehlen