Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wieso fällt es den Männern so verdammt schwer?

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Annie, 14. Juni 2008.

  1. Annie

    Annie Gast

    Wieso fällt es Männern so schwer andere Männer als gut aussehend zu beschreiben bzw. zu befinden?


    Ok,

    für diesen Thread kann ich gern für den Jar Jar Award nominiert werden, das würde ich mit Fassung tragen. Aber diese Frage finde ich wirklich mehr als interesannt :D Erst beim letzten Spiel der Deutschen Nationalmanschaft haben meine Mutter und ich über den atraktivsten Ballkünstler gefachsimpelt (sie tendiert da zu Jogi Löw:confused:, naja die gute ist ja auch schon ein bisserl älter). Ich die seit jeher ein Ballack Groupie bin habe ihn auch dieses Jahr zu meinem persönlichen Liebling erklärt.

    UND DA! :D Kam es wie aus dem nichts, mein 61 Jahre alter Vater sagte mehr als trocken "nein Christoph Metzelder ist hübscher".

    Ich meine so etwas hört man doch wirklich selten und ich frage mich wieso ist das so ?(sicherlich gibt es hier verschiedene Gründe ;)). Ist das die Angst direkt als "Homo" zu gelten? Oder ist es schlichtes "Ur Verhalten"? - ja dem anderen "Männchen" nichts zu zu gestehen?

    Was meint ihr?
     
  2. Revan

    Revan Firefly/Serenity - Liebhaber ^^

    Ouh, also ich achte bei Männern net aufs Aussehen weils mir ziemlich egal ist ob die gut aussehen oder nicht.
     
  3. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Ich glaube einfach, dass es Männer völlig egal ist wer in der Nationalmannschaft am Besten aussieht.
    Wir legen beim Fußball den Maßstab nicht aufs Äußerliche, sondern auf das, was die Spieler können.
     
  4. Winston Turner

    Winston Turner Der mit dem Lattenschuss!!

    Ich habe kein Problem damit, Attraktivität von Männern zu beurteilen......
     
  5. Annie

    Annie Gast

    Oh ich hab die Frage nicht nur auf Fußballspieler beziehen wollen ;) Ich lege im Übrigen auch Wert auf das können dieser - als Tochter eines Fußball Trainers geht das gar net anders.
     
  6. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Zum Teil könntest du damit wohl mit deinen Mutmaßungen recht haben. Primär denke ich aber, dass es der Mehrheit der Hetero-Männer einfach so schnurzpiepegal ist, sie der Frage bzw Diskussion einfach nichts abgewinnen können, und sie daher meiden.
     
  7. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Ich hoffe meine Antwort ist nicht falsch rübergekommen.
    Ich wollte keineswegs andeuten, dass sich Frauen nur für das Aussehen der Spieler interessieren.
    Aber ich kenne genug Beispiele wo es so ist :-)

    Und ansonsten kann ich Karrde nur zustimmen, es ist uns Männern einfach egal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2008
  8. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Ich finde es schwer beim Mann die Attraktivität zu beurteilen, weil ich kein so absolut eindeutiges Schönheitsideal entdecke, das ich zum Maßstab anwenden könnte. Es gibt viele verschiedene Männertypen, aber ich könnte nicht sagen welcher Männertypus der schönere ist, (Schönling vs. visuell "ursprünglicher" Mann vs. Familientyp vs. ...) ohne dass ich persönlich durch einen mehr angesprochen werde als durch einen anderen.

    In dem Fall fehlt bei mir als Mann außerdem vielleicht auch einfach der Wille oder die Notwendigkeit mich oder andere zu vergleichen, ich erkenne die Unterschiedlichkeit ohne einen herausheben zu können, noch zu wollen.

    Edit: Wenn ich mich aber entscheiden müsste, würde ich deinem Opa Recht geben, wobei ich nicht weiß ob dabei vielleicht nicht auch sein allgemeines sympathischeres Auftreten (als Ballack) und dass Metze vernünftige Sätze bilden kann als Ersatzmaßstab mit einfließt. :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2008
  9. Tylaar Zaith

    Tylaar Zaith Schreiberling

    Obwohl ich deine Begeisterung für Ballack nicht teilen kann (;)), fällt es mir dennoch nicht schwer, anderen Männern gutes Aussehen zu zugestehen.

    Meine Freundin hält bspw für die Italiener, das hat sie schon 2006 getan und davor und davor. Und dort gibt es eben einige Kerle, die ganz klar in meinen Augen verflucht gut aussehen. Gino Gattuso als Beispiel oder Buffon, Del Pierro ist auch nicht schlecht. Warum aber andere Männer (nicht auf den Fall bezogen) aber nicht zugeben können, dass Geschlechtsgenossen (hüstel) auch mal gut aussehen können, weiß ich auch nicht. Wahrscheinlich interessiert es die einen nicht und bei den anderen passt das Ego nicht durch die Tür.
     
  10. Leonie Sims

    Leonie Sims Charmante treue Jedi

    Dies ist in der Tat eine gute Frage. Von den Männern bekommt man darauf eigentlich nie eine Antwort. Fragt mal eure Männer nach dem hübschesten Schauspieler oder so. Umgekehrt können das Frauen sofort sagen, welche Geschlechtsgenossinnen sie als hübsch betrachten.
     
  11. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Christian Bale, ganz klar.
    George Clooney auch noch.

    Das Problem ist, dass Frauen (meiner Freundin zum Beispiel) immer gleich so "Dinge" wie Orlando Bloom oder sowas einfallen...
    Nee, hab da weniger ein Problem mit, wobei ich mich schon über manche Frauen arg wundern muss.

    Bei Fussballern ist ja wohl wirklich niemand dabei den man als hübsch oder schön bezeichnen könnte.
    Weder bei den Frauen noch bei den Männern.
    Wenn ich die ganzen Hackfressen schon sehe.
    Am liebsten würd ich Schweini Tag und Nacht das Gesicht einhau...ach egal.
    Soll er Model werden wenn er will, aber Fussballer war er noch nie so wirklich, oder?
    Ballack steht übrigens gleich auf Platz zwei meiner "Unerwünschten in der Nationalelf"-Liste.
     
  12. Boss

    Boss RC-1138 // Delta Leader

    Weil wir uns über so einen Mist wie "Wer ist der attraktivste Spieler?" keine Gedanken machen :rolleyes::rolleyes:
     
  13. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Ich könnte genauso fragen warum das der Fall ist.

    Schönheit ist eine imaginäre Erfindung, die lediglich die eigenen Vorlieben wiederspiegelt. Was dem eigenen Geschmack entspricht empfindet man als schön.
    Besäße ich keine Vorlieben für gewisse Frauen könnte ich genausowenig entscheiden welche Frau schöner ist, wie ich nicht entscheiden kann welcher Delfin schöner ist.

    Beim Mann fällt meine Wahl als Mann, dem das Aussehen eines anderen Manns relativ egal ist, daher eher unbeholfen auf Beurteilungen des Auftretens, der Ausstrahlung oder spiegelt den Versuch wieder vom Aussehen auf die Art (Wesenszüge, Charakter, Umgänglichkeit...) zu schließen, bei denen im Gegensatz zum Aussehen Vorlieben existieren.
     
  14. sonyvaio

    sonyvaio Podiumsbesucher

    vielleicht weil sie angst davor aben selber schlecht dazustehen
     
  15. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    Du redest einerseits von Männern und im selben Satz von Fußball-Profis?... mir fehlt da irgendwie die Logik:D

    Es gibt schon attraktive MÄNNER. Aber die wenigsten unserer (und andere) Nationalknaben würd ich als Mann bezeichnen.

    Wenns denn dann en geiler Kerl is, dann hab ich auch kein Problem damit das zuzugeben^^
     

Diese Seite empfehlen