Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wieso sieht man in SW nie Blut?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Slowianka, 2. Juni 2002.

  1. Slowianka

    Slowianka Freie Söldnerin

    Mit ist neulich aufgefallen, dass man in den SW-Filmen nie Blut sieht (Ausnahme: Padmé in EPII auf der Säule, wenn ihre Kleidung vom angreifenden Monster zerfetzt wird).

    In TESB müßte doch Luke, wenn seine Hand abgeschlagenen wird und er in den Abgrund stützt, eigentlich Blut nur so um sich verspritzen. Genauso in EPII, wenn Dokoo Annakin die Hand abschlägt. Da kommt aber kein Tropfen!

    Oder hat die heisse Laser(?)Klinge eines Lichtschwertes die Eigenschaft, Wunden sofort zu verschliessen?
     
  2. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    erstmal ist der kein horror oder splatter film sonder SW so und nun zu deiner frage das lichtschwert erzeugt bei berührung so viel energie das es sehr heiß wird deshalb überwindet es auch jeder schmelzpunkt .. so wenn du damit aufs fleich kommt wird die wunde zugebrannt.
     
  3. Helena Darjan

    Helena Darjan Jedi-Ritterin

    Also zu diesem Thema habe ich mir auch schon meine Gedanken gemacht. Als man in Episode 2 Anakin den Arm abgeschlagen hat, fand ich schon unglaubwürdig, dass man bei ihm kein Blut gesehen hat. DAs ist doch absolut unrealistisch. Immerhin wird dabei, ich bin zwar kein Arzt, eine Hauptschlagader verletzt und auch kein Jedi der die Macht in sich trägt, kann das irgendwie ausgleichen. Dafür habe ich kein Verständnis, weil es unrealistisch wirkt...
     
  4. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Normalerweise müsste das Lichtschwert die Gef´ße so stark verbraten, dass da nix mehr raus kommen darf. Sollte perfekt geschlossen sein! :)

    Nur widerspricht dem, dass in Episode 1 das Bild doch einen recht starken Rotstich bekommt, wo Obi-Wan Darth Maul entzweit ...
     
  5. wr3tch

    wr3tch Gast

    das mit dem verbrutzeln is doch nen klasse argument...
    was mich da ein bisschen iritiert hat is in teil IV in der kneipe, wo obi wan dem einen den arm abschlägt, da sieht man blut! zumindest in der se
     
  6. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Vielleicht hat Blut und Fleisch dieser Spezies einen höheren "Brennpunkt"???:D ;)
     
  7. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Wenn Obi-Wan in ANH Ponda Baba's Arm abschlägt, kann man deutlich das Blut sehen. Und wenn Darth Maul in zwei Hälften geteilt wird, spritzt es nur so.
     
  8. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Das nennt man kauterisieren, wenn durch die Abtrennung durch ein Lichtschwert (oder ähnliches :D, ist eigentlich ein med. Fachausdruck) die Wunde sofort verschlossen wird. So wird das sogar in einem SW-Roman erklärt, aber fragt jetzt bitte nicht in welchem.
     
  9. Tentos LaForce

    Tentos LaForce Droide - auf EP 3 wartend

    Medizinische Datenbank wird durchsucht...

    Früher (wann? Keine Ahnung, wohl im Mittelalter) war es gang und gäbe, Wunden auszubrennen, um Blutungen zu stillen, bis jemand (arg, ich weiß nicht, wer, aber das ist bekannt!) auf die Idee kam, die (großen) Gefäße zu vernähen; ich meine damit, die (abgeschnittene) Arterie wieder mit der (abgeschnittenen) Vene zu verbinden, damit der Blutkreislauf weiterhin funktioniert...
    Tja, bei Alien-Rassen scheint es tatsächlich einen höheren Schmelzpunkt des Gewebes zu geben... Nur seltsam, wenn sie auf Kohlenstoff basieren sollten, denn Kohlenstoffverbindungen lösen sich relativ schnell auf (siehe Verbrennen eines Stückes Holz). Aber egal, lieber zuwenig Blut in SW als zuviel. Es ist ja ein Märchen.
     
  10. Gavin

    Gavin Gast

    Korrekt. Wer SLEEPY HOLLOW gesehen hat, der weiß, was KAUTERESIEREN heißt.

    Durch die Hitze der Klinge des Schwertes wird die Wunde sofort versiegelt, das heißt, es spritz kein Blut (Was ich auch echt befürworte)

    ich hatte diese Diskussion in einem Board, in dem ich selber Mod WAR.

    Dort wurde diese Frage auch gestellt im Zusammenhang mit Jedi Knight 2.
     
  11. Teishu

    Teishu Space Cowboy

    Die Erklärung mit dem Alien-Blut scheint mir recht logisch.
    Ich hatte aber mal die Theorie aufgestellt, dass es etwas mit der Intensität der Lichtschwerter zu tun hat. In ANH war danach Bens LS halt nicht so stark und deshalb: Blut in der Cantina-Szene. Außerdem benutzen Sith laut dem "AOTC Visual Dictionary" künstliche LS-Kristalle, welche stärker als normale Jedi-Kristalle sind, was vielleicht auch einiges erklärt.
     
  12. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    Hey, Star Wars muß jeder Generation zugänglich gemacht werden, damit die Community noch laaange besteht.
    Wenn jetzt auf einmal Blut eingefügt würde, dann wäre die Filme mindestens ab 16 und dann würde viele "potetielle" Neufans nicht ins Kino strömen können.
    Was wiederum bedeutet das weniger Leute ins Kino, und daraus folgt dann das StarWars keine Nr1 wird.... :D

    Aaah, eigentlich viel zu gruselige Vorstellung.
    Aber Episode1 war ab6! obwohl der Zerteilung von Darth Maul.
     
  13. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Star Wars ist eben ein Märchen und kein Horrorfilm oder sonstiges, und bei Luke´s Arm konnte kein Blut kommen da er durch die Hitze des LS verbrannt wurde und deswegen keine Flüssigkeit ausser Wundwasser hätte entweichen können denn durch das LS ist das verbrannte fleisch direkt versiegelt.......
     
  14. Shiara

    Shiara chacun à son goût

    Das sieht man sehr schön in Ep.I wo Qui-Gon am Anfang auf dem Schiff der Handelsföderation durch die Tür will, da schmiltzt er auch die Türe.
     
  15. Gavin

    Gavin Gast

    Ich halte Blut in StarWars absolut für fehl am Platz. StarWars war von Beginn an ein Familienfilm.

    Zu Darth Maul: WO BITTE SPRITZT DA BLUT? Sorry, aber da hast du wohl nicht hingeschaut. Darth Maul wird zerteilt und fällt erst nach ein paar Metern freiem Fall auseinander. Da war auch kein Blut.
     
  16. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    DU hast nicht genau hingeschaut. Obi-Wan schnappt sich Qui-Gon's Lightsaber, schlägt zu, Darth Maul schaut überrascht - da ist das Blut auch schon (unterer Bildrand). Hier habe ich auch ein Foto. Man sieht's vielleicht nicht so gut, aber wer die DVD hat, kann sich die Szene mal Frame für Frame ansehen:
     
  17. C_Ricolas_Janson

    C_Ricolas_Janson Lancer approved Scout Trooper & Gründer des Rebel

    @Gavin
    Nenene da hat er schon recht, Bei Darht Maul spritzt das Blut, sieht man beim ersten oder zweiten Mal gucken nicht, aber es fällt einem dann schon aus.
    Genau in der Einstellung als man nur die Büste von Maul sieht und er die Grimasse schneidet, als ihm Obi Wan das Lichtschwert in die Hüfte jagt.

    Da sieht man eindeutig dass der untere Bildschirmrand, wie soll ich sagen, rote Fluktuationen, auftauchen. Keine Spritzer, aber diese Farbveränderung ist eindeutig ein sanfter Hinweiß auf die blutige Schnittstelle die Maul gerade zugefügt bekommt.

    Hab ich zuerst auch nicht geglaubt, aber es ist so *fg*

    SChau doch mal genau hin, beim nächsten mal E1 gucken !
     
  18. Gavin

    Gavin Gast

    Hm, also auf dem Pic seh ich kein Blut und bei der DVD auch net. Schein ich blind zu sein. Komisch. Aber wenn der User hier über mir schreibt, es sind ein paar Flecken zu sehen, dann paßt die Aussage: "Und wenn Darth Maul in zwei Hälften geteilt wird, spritzt es nur so. " aber trotzdem nicht
     
  19. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Stimmt was da geschieht ist kauterisierung ich habe auch schon in Fällen gehört in unserer Welt da wurde jemanden mit einen schnellen Hieb die Hand abgeschlagen und es kam kein Blut aus der wunde, sie verschloß sich gleich wegen der Geschwindikeit.

    So was hörten wir in erste Hilfe Kurs. Oder das es nicht so spritzt.
    Und das mit der kauterisierung ist schon im Darth Maul Der Schattenjäger zu lesen.

    Und da es auch für jede altersklasse sein muss gibt es kein spritzendes Blut ;)
     
  20. Robi Wan Kenobi

    Robi Wan Kenobi Engagierter Nachwuchs-Jedi

    Also "Blut spritzen" ist wirklich ein bißchen übertrieben,aber diese roten Flecken hab ich in der Szene auch bemerkt,auch wenn ichs bisher nich wahrhaben wollte,daß in einem SW-Film Blut "fließt";) ...
     

Diese Seite empfehlen