Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wieviel Jahren ist zwischen Epsiode III nach Epsiode IV???

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Darth Vader- Fan, 25. April 2003.

  1. Darth Vader- Fan

    Darth Vader- Fan Senatsmitglied

    Ich habe überrall gesucht, wieviel jahren ist von EP III nach EP IV ?? Hab nicht gefunden.

    Bitte gib mir schnelle Antwort. Danke!
     
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Hatten wir erst vor kurzem, aber es sind 20 Jahre.
     
  3. Mr. Floppy

    Mr. Floppy Gast

    [​IMG]

    Ich würd eher sagen 19 Jahre :D .
     
  4. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Das hängt ganz davon ab, wieviele Jahre jetzt genau zwischen AOTC und ep3 liegen. Ganz sicher scheint man sich da momentan nicht zu sein, Sue Rostoni hat allerdings letztens von drei Jahren gesprochen, wenn ich mich recht erinnere... ich suche das Zitat mal.

    EDIT:
    Gefunden:
    Ich habe das unbestimmte Gefühl, dass unser Master Kenobi hier es sehr mögen würde, wenn GL urplötzlich bestimmen sollte, dass ep3 zwei Jahre nach AOTC spielt :D...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2003
  5. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    "some quick fixes". Das ist gut.
    Ich habe meinen Zeitverlauf auf 2 Jahre eingestellt. Meine Änderungen würden dann nicht so quick gehen... :rolleyes:
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich habe das unbestimmte Gefühl, dass unser Master Kenobi hier es sehr mögen würde, wenn GL urplötzlich bestimmen sollte, dass ep3 zwei Jahre nach AOTC spielt :D... [/QUOTE]

    Das war bis vor kurzem jedenfalls der Stand der Dinge. Aber ob es nun ein Jahr ist, zwei Jahre oder doch drei, macht keinen großen Unterschied.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2003
  7. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Naja es hängt ja auch vom Film ansich ab.
    Je nachdem wie viele Jahre er deckt, normalerweise ist es bei Star Wars Filmen immer eine kurze Zeitperiode allerdings rechne ich noch immer mit einem Zeitsprung in Ep III.

    Sollte es so seien wäre es natürlich möglich dass zwischen Ep III und IV noch weniger Jahre liegen.
    Man weiß es nicht genau...
     
  8. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    In die Erben der Jediritter2-4 sind Zeittabellen und da steht ,dass zwischen Epi2 und 3 2 Jahre und darausfolgend zwischen 3 und 4 20 Jahre sind.:cool:
     
  9. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Und in der Thrawn-Trilogie steht, daß die Katanaflotte zur Zeit der Klonkriege in aller Munde war und der Krieg zwischen Republik und Imperium ausgetragen wurde. Soviel zum Thema "Fakten aus dem EU"... :p

    Wie dem auch sei, meiner Meinung nach sollte man es mit diesen absoluten Zahlen nicht so ernst nehmen. George Lucas hat noch nie viel damit anfangen können (siehe Reise von Tatooine nach Alderaan, bzw. vom Anoatsystem nach Bespin). Ein Film dauert eben so lange, wie er dauert, und Leute sind so alt, wie sie eben alt sind. Wieso diese Welt in langweilige Zahlen pressen?
     
  10. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    19? Ich dachte,17!:confused:
     
  11. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Was ja auch gut sein kann.
    Immerhin haben wir bis jezt gerade mal den Anfang der Klonkriege gesehen. Und selbst wenn die Katanaflotte in Epi3 nicht erwähnt wird, haben wir immer noch eine Lücke von mindestens 2 Jahren.

    Das kann man ja so sehen...von einem gewissem Standpunkt aus ;)
     
  12. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    20 Jahre oder 19 Jahre spielt keine Rolle, da die Schauspieler sowieso älter sind als ihre Rolle.

    Mark Hamill soll in Ep IV um die 20 sein, war aber schon 24/25 bei den Dreharbeiten (sieht auch so alt aus). Vader war in Ep VI bereits ein alter Mann und nicht anfang 40 wie es laut dem Prequel verständlich gemacht wird.

    Obi-Wan ist in EP 1 eindeutig zu jung, um der Jedi zu sein der er in EP IV ist/war...

    Sagen wir mal; Star Wars war eine Handlung in Echtzeit, von EP IV bis EP VI und eine Verzerrung der Zeit von EP I bis III.

    Wir warten 3 Jahre auf EP III und in "Wirklichkeit" sind nur 2 Jahre vergangen. Frecheit! Ich bin frustriert ... werde mal meine Falten eincremen ...:rolleyes:
     
  13. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    Tja aber in der Thrawn-Triologie steht auch, dass die Flotte schon vor den Klonkriegen verloren ging und dass man zur Zeit der Klonkriege hoffte sie zu finden.
    Aber ich glaub da stand was von wenigen Jahren vor den Klonkriegen und 30 sind net grad wenig.... müsste es aber nochma nachlesen.
     
  14. Was die Sache mit der Katanaflotte angeht: VORSICHT!

    Erstens hat Zahn diese Flotte (und den Hintergrund dazu) Anfang der 90er Jahre geschrieben, als nicht bekannt war, wann die Klonkriege genau spielen würden (man nahm damals wohl ca. 50 Jahre n.Y. an, nicht 30 Jahre)

    Zweitens ist die Idee einer republikanischen Flotte, die kurz VOR den Klonkriegen existieren soll, schwachsinnig, schließlich wird über das Aufstellen einer Republikanischen Streitmacht erst in EP II entschieden.
    Einzige Möglichkeit: Die Flotte war nur (wenn auch ein großer) Teil der Zollflotte des Republikansichen Sicherheitsdienstes. Belegt ist, dass dieser Sicherheitsdienst z.B. corellianische Korvetten u.Ä. besitzt - warum dann auch nicht Dreadnaughts?

    Man darf nicht vergessen: Nur weil in EP II keiner von der Katana-Flotte erzählt, beweist das nicht, dass diese nicht existiert - es ist im Film und in diesen Tagen einfach weniger bedeutend als das Aufstellen einer Armee oder die Entstehung der Seperatisten.

    Zudem muss man sagen, dass die meisten Dinge, die Leia, Luke und Co. über die Geschichte und die Ereignisse VOR Entstehung des Imperiums wissen, nur auf Hörensagen und Ähnlichem basiert, da sie zu jung waren, um diese Dinge selbst erlebt zu haben. Fälschungen der Geschichtsaufzeichnungen während Plapatines Herrschaft tun ihr übriges zu den Missverständnissen, was "Wissen" über die Alte Republik und die Klonkriege angeht.

    P.S. Selbst SW-Autoren sind Menschen und damit nicht unfehlbar. Wenn es verbockt wird, muss man halt damit leben und sich sagen: "Ok, das war aber anders, aber was soll's)
     
  15. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Tja, und damals nach TESB haben die Fans drei Jahre auf RotJ gewartet, und in "Wirklichkeit" ist nur ein einziges Jahr vergangen... :p
     

Diese Seite empfehlen