Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wieviele Musik-CD's besitzt ihr ?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Union, 22. August 2004.

  1. Union

    Union Senatsbesucher

    Wieviele Musik-CD's besitzt ihr ?

    *Ich weiß jetzt nicht ob es den Thread schon gibt, habe jedenfalls keinen gefunden...*

    meine CD Sammlung (inklusive meines Vaters) aber gleiche Richtung zählt sie zur Zeit 1.823 CD's :) denke es würde den Rahmen sprengen hier alle aufzuzählen ;)

    P.S. Es sind selbstverständlich alles Original CD's
     
  2. Luthien Kenobi

    Luthien Kenobi junges Senatsmitglied

    nicht schlecht.. ich komme gerade mal auf mom.. 87 Cds...aber meine Sammlung wächst immer und immer weiter. Ende nicht in sicht ;) wüsste gar nicht wohin mit 1823 Cds. musste jetzt schon nen neues CD regal kaufen
    aufzählen lass ich auch mal lieber..
     
  3. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    einhundertpaarundvierzig - ändert sich aber regelmäßig (besonders, weil ein paar verliehene nicht zurückfinden :angry :angry )
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Uh... schwere Frage, die ich auch nicht so leicht beantworten kann, da meine ganzen alten CDs schon lange auf Platte gezogen und dann in Kisten im Keller verstaut wurden. Ich schätze mal auf 100 bis 150 insgesammt.
    Ich führe aber eigentlich nur über meine DVDs wirklich Buch ;)
     
  5. Detch

    Detch Gast

    Ähm nun ja es dürften so ungefähr 14 sein :D
    Und davon sind die meisten noch Soundtracks. Wenn ich die "Sammlung" meiner Eltern dazuzähle, was ich aus Geschmacksgründen nur teilweise machen würde, käme ich wohl auf so ca. 60-70.
    Ich hör halt mehr Radio und CD's sind mir einfach zu teuer. Allerdings lad ich mir den Kram auch nicht runter.
     
  6. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Keine Ahnung, aber es dürften so um die 300 Stück sein. Da ich meinen CD-Konsum die letzten Jahre eingeschränkt habe, und viele ältere Scheiben, die ich kaum noch höre bei ebay verticke dürfte diese Zahl seit Jahren in etwa konstant sein.

    C.
     
  7. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Hm, CDs hab ich nicht so viele wie DVDs aber so an die 30 werdens schon sein. In der Hinsicht bin ich eh recht wählerisch.
     
  8. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Musik CDs? Boah, gute Frage... Also, hochgerechnet so um die 250 Stück von meinem Freund und mir zusammen (darunter sind aber auch noch einige Maxi-CDs von damals, wo ich immer nur ein einzelnes Lied gut fand und mir nur das geholt habe.)

    Stilrichtungen sind bunt gemischt, da mein Schatz ganz andere Musik mag als ich.
    Soundtracks, klassische Musik, Rap, Techno, Rock - da ist eigentlich für fast jeden was dabei. ;)
     
  9. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    So 150 Cds dürften es sein. Aber genau weiss ich es nicht. Habe nicht gezählt. Komme immer welche dazu wenn ich eine günstige finde wir sie gekauft.
     
  10. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Hmm legal aus dem internet und auf Rohlinge gebrannt habe ich ne Menge. Schließlich bezahle ich ja brav GEMA Gebühr weil ich das muss ob ich nun will oder nicht. Wann ich mir das letzte mal ne CD im Laden gekauft habe weiss ich gar nicht mehr. Daher ist meine CD Sammlung, von gekauften, auch sehr klein. Wieso soll ich für ein komplettes Album mehr als 10 Euronen abdrücken wenn ich die Möglichkeit habe legal Musik auf nen Rohling zu brennen weil ich ja GEMA Gebühr dafür bezahle? Bei den meisten Bands sind doch höchstens 2 gute Lieder drauf und der Rest ist Füllmaterial.

    Tötet die Musikindustrie so lange ihr noch könnt!

    cu, Spaceball
     
  11. Smash

    Smash Gast

    Hab auch rund 200 Cds :rolleyes:

    PS: Nicht vergessen an der Freakabstimmung teilzunehmen ;)
     
  12. Union

    Union Senatsbesucher

    hehe, was für Alben kaufst du denn wo 2 Titel gut sind und Rest "Füllmaterial" ist, selber schuld ? ;) von meinen ca. 1800 CD's ist alles geil und das ist auch gut so und außerdem muss ja die Musikindustrie unterstützen, kannste ja mal bedenken bei 1800 CD x 10-15 Euro = ??? :D

    P.S. was ist GEMA ? :)
     
  13. Neivin Del´Astyne

    Neivin Del´Astyne Verfechter des militärischen Individuums und Oberq

    Da ich nur Originale habe und keine gebrannten (allein schon wegen der Cover und Booklets) komme ich auf insgesamt ca. 500CDs (und etwa 400 LPs sowie ca. 100 Singles - ja echtes Vinyl ;))

    Grüße
    Neivin;)
     
  14. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S


    sobald du z.B. auf einer öffentlichen feier musik von cd spielen willst, musst du gema-gebühren zaheln etc. oder (wie spaceball schon in nem anderen thread gesagt hat) sind im kaufpreis von rohlingen gema-gebühren enthalten.


    so, ich hab zwar schon lang keine "volkszählung" mehr durchgeführt, aber die zahl sollte so zwischen 200 und 300 stück liegen.... kann aber auch sein, dass ich inzwischen den überblick verloren hab und es inzwischen mehr sind. das meiste sind originale... sind aber auch ein paar dabei, wo ich ne kopie hab machen lassen, weil die cd leider irgendwo untergegangen ist *grummel*
     
  15. Darth Xio Jade

    Darth Xio Jade Johnny's Jedi Protector

    etwas über 50, ausschließlich Soundtracks von Filmen und Computerspielen (und Büchern ;)) - aber dafür auch alle Original-CDs.
     
  16. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Original? So ca. .. 5 .. oder 10 .. bestenfalls .. :D
    Eine Band muss schon wirklich gut sein, damit ich mir auch das Album kaufe, weil dann gehts mir halt auch um das ganze Drumherum, ned nur um die Songs.

    Gebrannte werd ich so ca. 20 bis 30 haben, hab aber auch viele am PC von denen ich noch zu faul war, sie runterzuspielen ^^
     
  17. jerec-sa

    jerec-sa Gast

    Cd's 4 oder so. Mittlerweile bin ich zu dem Entschluss gekommen das es sich nicht mehr lohnt sich cd's zu kaufen die nehmen nur zuviel platz weg . Ich habe fast alles auf meinem Rechner und wenn ich sie unterwegs hören will zieh ich mir die Lieder auf meinem mp3 stick
     
  18. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    dann bin ich hier ja eine der wenigen ausnahmen die richtig viele cds haben... *gg*
    ca an die 900... wobei sie schön sortiert sind... "genial" - "richtig genial" - "heilige"... *fg*
     
  19. Remus

    Remus Gast

    Originale werden sich wohl auf etwa 100 - 120 Stück belaufen. Scheiben können es allerdings auch leicht mehr sein, da in einigen Alben bis zu acht CD´s enthalten sind.
     
  20. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @Union

    Das kommt immer auf die Band drauf an. Wenn ich mir ne Red Hot CHili Peppers CD hole weiss ich das das ganze Album spitze ist. Wenn ich mir aber ne Linkin Park CD hole brauche ich nur die Singles weil sich der Rest auf der CD genauso anhört, nur das der Rest nen anderen Text hat. Wobei ich mal stark davon ausgehe das viele sagen würde das das in Bezug auf Linkin Park definitiv nicht stimmt. Geschmackssache halt. Ich kaufe, wenn überhaupt, dann nur gebrauchte Rock Sampler auf dem Flohmarkt, bei einer Eurone kann man das ja machen, dann sind zwei manchmal auch drei gute Songs drauf. Den Rest habe ich meist auf meinen anderen Rock Samplern weils schlichtweg billig ist und sich bestens als Füllmaterial eignet. Ganz bekanntes Füllmaterial ist Eric Burdon and the Animals mit House of the Rising Sun. Geniales Lied aber scheinbar so billig das es auf jedem Sampler drauf ist der mit Musik aus der selben Zeit zusammengestellt wurde. Die richtig guten Sachen, an denen man sich noch keine blutigen Ohren holt, finden sich auf jedem 100. Sampler. Die sind scheinbar zu teuer.

    Noch was zu GEMA:

    Die GEMA ist eine Organisation die sich um die Rechte von Künstlern kümmert. GEMA Gebühr wird inzwischen auf Audiotapes, DAT Tapes, VHS Bändern, BETA MAX Bändern, D-VHS Bändern, CD Rohlingen und den ganzen anderen Datenträgern sowie CD- und DVD-Brennern erhoben. Das hat die Musikindustrie durchgesetzt weil die schon immer Angst vorm bösen Raubkopierer hatte, schon 1980 als es noch kein Internet und MP3 gab!

    Das ganze funktioniert in etwa so:
    Die GEMA kassiert von Veranstaltern, Radiosendern sowie Discos usw. GEMA Gebühren. Wer Mitglied in der GEMA ist kassiert seinen CD Verkäufen entsprechend Geld von der GEMA. Wenn jemand ne Rock Disco hat und ausschließlich Rockmusik spielt die nicht im Radio oder VIva und MTV gespielt wird drückt pro Abend in etwa 1500 EUR an GEMA Gebühr ab, wieviel das jetzt genau ist kommt immer drauf an.

    Wenn wir aber von 1500 Eur ausgehen die du als Disco Betreiber für einen Abend zahlen musst funktioniert das ganze dann so: Die 1500 eur die die GEMA kassiert werden aufgeteilt. Weil Bohlens Schundwerke hundertausendfach über Laden gehen kriegt der Herr Bohlen 750 Eur. Die andern bekannten Künstler dann noch mal 500 Eur, die verkaufen zwar ned so viel wie der Bohlen aber immerhin. 245 Eur kriegt dann noch ein Haufen weniger bekannter Viva und MTV Täter, dann behält die GEMA noch 4 Euro damit sie nicht selbst pleite geht und ihre Angestellten finanzieren muss und den 1 Eur kriegen dann die Bands die du in deiner Disco laufen hast weil die eben weniger CDs verkaufen.

    Wenn du also jetzt Daten auf nem CD Rohling aufspielst die du selbst erstellt hast kriegt der Herr Bohlen die 25 cent, oder wie viel halt auf dem Rohling GEMA Gebühr drauf ist, weil du nen Rohling gekauft hast, keine GEMA pflichtigen Daten drauf gebrannt hast und der Bohlen viele Musik CDs verkauft.

    Wenn du einmal nen Nr 1 hit hattest kriegst du dein Lebenlang von der GEMA die Miete gezahlt auch wenn du inzwischen keine CDs mehr verkaufst weil sich an deinem Nr1 Hit alle die Ohren blutig gehört haben.

    Wenn sich nun alle ans Gesetz halten würden, gehen wir einfach mal davon aus, gäbe es eh keine Daten für die man GEMA Gebühr bezahlen muss. Schließlich kann sich ja inzwischen sogar ein 0815 Label nen Kopierschutz leisten. Viel können muss der ja nicht leisten weil man ihn ja, laut Gesetz, eh nicht knacken darf. Dann kriegt die GEMA einen haufen Geld das an Pfeifen wie Bohlen und Co. überwiesen wird, weil man GEMA Gebühr bezahlt hat weil man ja Musik drauf brennen kann. So gesehen eine Subvention für die arme arme Musikindustrie... Wenn das die Telekom machen würde gäbe es ne Revolution aber die arme arme Musikindustrie muss ja subventioniert werden damit sie uns weiterhin mit ihrem Mist foltern können...

    Schöne neue Welt!

    cu, Spaceball
     

Diese Seite empfehlen