Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Will Sidious Anakins Machtpotenzial hemmen?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Anakin\Vader, 8. März 2005.

  1. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Der Imperator fürchtet sich vor der Macht von Luke.
    Fürchtet er sich auch nicht vor der Macht von Anakin?
    Wenn die Gerüchte stimmen und Anakin ist also Vader nur noch ein Krüppel, dann wäre es doch denkbar, dass ihm Anakins Fall in die Lava ganz recht kommt.
    So würde Anakin keine Gefahr mehr für ihn dastellen.
    Vielleicht hat Sidious sogar den Kampf mit Obi-Wan verraus gesehen oder hat dafür gesorgt, dass Anakin in die Lava fällt, indem er wieder einen genialen Plan hatte.
     
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Natürlich ist sich Palps der Macht von Anakin bewusst, aber weiß auch, wie er ihn kontrollieren kann. Das Duell zwischen Obi und Annie hat Palps imo auf keinen Fall beeinflusst. Ohne Anakin's Sturz in die Lava wäre er vielleicht auch gar nicht endgültig zur Dunklen Seite gewechselt und an Palpatine's Seite getreten.
     
  3. Darth Yun

    Darth Yun SITH - Krieger

    Sehe ich genauso! Er rechnete auch sicher nicht damit, dass Anakin den Kampf gegen OBI-Wan tatsächlich verlieren könnte. Er ist ja auch ziemlich enttäuscht, dass er nach dem Lavabad nur noch einen normalen, wenn nicht schwachen Schüler, hat.
    Und ja, er fürchtet sich vor den Kindern des Skywalkers und vor dem, was diese werden könnten. Allerdings weiß er ja nicht sicher, ob Anakin Nachkommen hat. Und diese Tatsache nutzen OBI-Wan als auch Yoda aus!

    Und ja, er hatte sicher auch kein gutes Gefühl bei der Stärke von Anakin! Er wusste zwar, wie er ihn kontrollieren kann, aber bei der bekannten Gemütslage von Anakin wäre es auf Dauer nicht möglich gewesen, ihn zu kontrollieren. Es wäre zum Kampf gekommen, den Sidious gegen den "intakten" Vader womöglich nicht überlebt hätte.

    Aber Palpi wusste von dieser Gefahr und hatte bereits Pläne, um sie abzuwenden. Hätte Anakin Padme nicht erwürgt, so hätte sie Palpatine töten lassen und es den Jedi oder so in die Schuhe geschoben. Zudem kam der Lavafall.

    Ergo: Aufgrund des Todes von Padme und der körperlichen Zerstörung von Anakin konnte dieser nur mehr Palpis Schüler bleiben. Und Palpi hatte jetzt die Oberhand. Er weiß jetzt, dass er Vader mit Leichtigkeit ausschalten kann, sollte dieser einen Aufstand proben. Und Vader weiß auch, dass er Palpi nicht besiegen kann. Nicht mehr nach seinem Lavabad.

    Kurz gesagt: Sidious hatte Angst, welche sich aber von selbst erledigte.
     
  4. lemmy

    lemmy Mr. Rock n` Roll himself, Warzenschwein No.1

    Palpatine/Sidipus ist sehr überzeugt von sich und seinen Fähigkeiten in der dunklen Seite.
    Anakin ist noch sehr jung und leicht zu manipulieren, also wird er sich kaum vor ihm fürchten.
    Er braucht seine Schüler eh nur als Werkzeuge seines Willens, als seinen verlängerten Arm, da er vorhat, ewig zu leben dank seiner Klonkörper. Diesen Plan wird er wohl auch schon zu PT-Zeiten verfolgt haben.
    Also braucht er nicht, wie andere Sith Lords vor ihm, einen Schüler, der das gesamte Wissen der Sith erlernt und später weitergibt, damit der Orden der Sith am leben bleibt.
    Deshalb wird er auch keinem seiner Schüler zu viel beigebracht haben, sondern eben nur, was dieser grad benötigt, um Palpatine die benötigten Dienste zu erweisen.

    Gewissermassen wird Palpatine dadurch sogar zum Verräter an den Sith, da er nicht darauf hin arbeitet, ein neues Zeitalter der Sith zu erschaffen, sondern die Lehren der Sith nur für seine persönliche Machtgier ausnutzt.
     
  5. Darth Yun

    Darth Yun SITH - Krieger

    Obwohl Sidious sehr von sich überzeugt ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass er die Gefahr, welche von Anakin für ihn ausgeht, nicht erkennt und demenstprechend handelt.

    Und angeblich ist ja einer der Hauptgründe, warum Anakin die Seiten wechselt jener, dass er lernen will, wie man Leben rettet und erhält, was ihm ja Palpatine auch vormogelt. Hätte es also nicht den Lavafall gegeben und hätte Padme überlebt, so wäre Sidious sehr wohl in Gefahr gewesen. Vielleicht nicht am Anfang, aber nach einer gewissen Zeit wäre Anakin/Vader ungeduldig geworden bzw. hätte, auch wenn er ziemlich dumm ist, bemerkt, dass etwas faul ist. Und im Anbetracht seiner Geduldslage wäre er dann womöglich auf Sidious losgegangen.

    Bei aller Macht von Sidious, aber er kann unmöglich so blöd sein, dass er eine Gefahr für sich selbst nicht erkennt. Wie gesagt, zum Glück haben sich seine Sorgen ja von selbst erledigt. Bis 20 Jahre später neue Sorgen auftauchen.....
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Palpatine wollte Anakin als mächtigen Lord neben sich haben. Wir wissen aus zuverlässiger Quelle (GL und Konsorten), daß sich Palpatine über Anakin's Lavabad und dem darauf folgenden Stärkeschwund doch sehr ärgert und er desshalb Luke als neuen Schüler haben will. Das war einer der ungeplaneten Dinge, die Palpatine wahrscheinlich bis zu seinem Ableben stehts wurmen werden: daß Vader in die Lava fiel und somit seine Stärke einbüste.
     
  7. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Ach Sidious hat doch keine Angst vor Anakin... und hemmen wollte er ihn schon gar nicht. Wenn Palps eine Spezialität hat, dann ist das die Kontrolle von anderen.
    Er erwähnt ja selbst dass es ein leichtes ist zum Beispiel Königin Amidala zu überzeugen, weil sie noch jung und naiv ist... Viel gescheiter ist Anakin ja wohl auch nicht (behaupte ich jetzt einfach mal^^) und deswegen braucht sich Sidious ja keine Sorgen machen...
    Dass er zum Ende hin die Kontrolle verliert merkt er ja schließlich auch selbst ;)
     
  8. Darth Yun

    Darth Yun SITH - Krieger

    Anakin / Vader in Episode 3 zu Padmé: "Wenn ich die ganzen Geheimnisse der Macht und das nötige Wissen von Sidious erhalte, dann werde ich diesen alten Mann vernichten und über die Galaxis herrschen!"

    So oder so ähnlich stellt sich die Ansicht des "intakten" Vader dar! Sidious wird dies sicher wissen. Und da soll ihm nicht ein wenige bange werden? Wenn er Anakins Potential nicht hemmen will, wird er damit rechenen müssen, dass ihn selbiger versuchen wird zu vernichten.
     
  9. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Es stellt sich auch noch die Frage, wie sehr Vader in seinen Anzug geschwächt ist und ob es nicht noch für Sidious reichen würde, wenn er ihm alle Gemeinisse der Macht lehren würde.
     
  10. Darth Yun

    Darth Yun SITH - Krieger

    Meiner Meinung nach hat Vader im Anzug keine Chance mehr gegen Sidious. Alleine die Machtblitze könnten schon ausreichen. Und Vader weiß das auch. Daher braucht er unbedingt Unterstützung. Der er sich in Form von Luke ja erhofft. Zwar hatter er sicher auch schon vor Luke Pläne für die Beseitigung von Sidious, aber eben keine geeigneten Helfer.
     
  11. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Das mit den machtblitzen kann ich nicht ganz nachvollziehen.
    Der Imperator quält erst Luke mit diesen.
    Dann setzt er zum "Todesstoß" mit den Machtblitzen an und Vader rettet Luke und opfert sich selber.
     
  12. Darth Yun

    Darth Yun SITH - Krieger

    @Anakin/Vader
    Hätte Sidious seine Machtblitze voll auf Anakin konzentriert, so hätte dieser Funken und Feuer gesprüht! Vader war Sidious nach seinem Lavabad einfach klar unterlegen.

    Und wie du es schon richtig sagst, quält Sidioius Luke mit seinen Machtblitzen. Er hätte ihn auch schneller töten können. Aber so sind die Sith nun mal.
     
  13. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Bist du da sicher?
    Vader kann Blasterschüsse mit der Hand abwehren.
    warum sollte er dann nicht Machtblitze mit der Hand abwehren können, wie Yoda in Ep2.
    Doch als er den Imperator packte, hatte er gerade keine Hand frei.
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Weil Vader zu mehr als 50% aus Metall besteht und desshalb Plasma gut abwehren kann, bei Elektrizität die Sache aber etwas mieser für ihn aussieht?
     
  15. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Man sollte auch nicht vergessen, dass Vader Sidius ja von hinten gepackt und in die Grube geworfen hat und damit mitten im elektrischen Feld stand-er war also quasi von Machtblitzen umgeben.
    Die alle abzuwehren stelle ich mir doch schwierig vor, zumal er-wie Anakin\Vader ja schon betonte- ja gar keine Hand frei hatte wie Yoda, um die Blitze abzuwehren.
     

Diese Seite empfehlen