Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wo genau liegt der höhepunkt in EIII?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von DaHaPo, 23. Mai 2005.

  1. DaHaPo

    DaHaPo "Sith" S©hüle®

    Wo genau liegt der höhepunkt in EIII?
    man betrachtet ein film ja wie eine kurve anfangs tief dann bis zum höhepunkt dann abfallend.. also wo findet ihr war der höhe punkt??
     
  2. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ich denke, der Höhepunkt war der, als Anakin Mace die Hand abgehackt und sich damit fürs dunkle entschieden ist.
    Bis dahin wurde die Spannung aufgebaut.
    Ein weiterer ist dann selbstverständlich das Ende, das alles entscheidende Duell zwischen Anakin und Obi-Wan bzw. Yoda und Palpatine.
     
  3. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Der große Höhepunkt ist imho das Ende des Duells, wenn Anakin geschlagen am Boden liegt, schreit, stöhnt und in Flammen aufgeht.

    Weitere Höhepunkte:

    - Das Ende der Maskerade von Darth Sidious
    - Der Imperium wird ausgerufen
    - Anakins endgültiger Schritt zur dunklen Seite der Macht
     
  4. Lotus2003

    Lotus2003 Botschaftsadjutant

    Ich denke, dass der ultimative Höhepunkt im Ani/Obi- und Yoda/Sidious-Duell liegt. Der ganze Film arbeitet auf diesen Moment hin, danach sinkt die Spannung wieder etwas und der Film hält seine dramatische Ader bei.

    Der Punkt, den Darth Sol angesprochen hat, ist für mich der große Wendepunkt. Erst war es ein typischer SW-Film im PT-Stil, danach nimmt die Dramatik extrem zu und der Film erreicht eine sehr sehr düstere Atmosphäre. ^^

    Ciao
    Lotus
     
  5. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Der Höhepunkt des Films ist eindeutig im finalen Kampf zwischen Ani/Ben und Yoda/Sidious.

    Die anderen aufgezählten Dinge sind vielleicht ein paar Ausschläge in der Spannungslinie aber kein oder keine Höhepunkte. Zum Ende steigt die Linie richtig.
     
  6. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Die Wendepunktszene und eine der stärksten Szenen überhaupt ist meiner Meinung nach eine Szene in der im Grunde überhaupt nichts passiert. Ich nenne sie mal die "Ruhe vor dem Sturm"-Szene. Coruscant: Sonnenuntergang: Anakin blickt aus dem Jedi-Tempel zu Padme's Wohnung in der Ferne, die Kamera zoomt heran und man sieht Padme, wie sie zum Jedi-Tempel blickt. Als Musik dabei ein Thema, welches beihnahe an die "Blackhawk Down"-Musik erinnert und so gar nicht zu den sonst klassisch und pompös angehauchten SW-Themen. In dieser Szene heißt es noch ein letztes mal Luft holen, denn das wird ab nun bis zum Ende nicht mehr möglich sein.
     
  7. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    In Episode III überschlagen sich meiner Meinung nach die Höhepunkte *g* .

    Andauernd wird irgendwie gekämpft, explodiert was, werden spannende, heftige Lichtschwertduelle ausgetragen, verlieren unzählige ihr Leben.
    Prinzipiell kann man bei Star Wars wohl nur von einem "richtigen" Höhepunkt sprechen und das wäre zweifelsohne das Duell zwischen Luke und Vader, der am absoluten Höhepunkt dieses Höhepunkts sich wieder der hellen Seite der Macht zuwendet. Ab dem Zeitpunkt, passiert in den Filmen dann nichts wirklich heftiges mehr :D
     

Diese Seite empfehlen