Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Woher weiss Vader, dass Luke sein Sohn ist und seit wann?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Tessek, 26. September 2004.

  1. Tessek

    Tessek Gast

    Woher weiss Vader, dass Luke sein Sohn ist und seit wann?

    Weiss er es schon zu E3 Zeiten das er Kinder hat oder erst nach ANH?
    ( Hat Xizor evtl. was damit zu tun? ;) )

    Wer hats ihm gesagt? Und wieso glaubt er das ohne Gentest? *g

    Fiel mir gerade ein, als ich den "Vader in E6" Thread gelesen habe... :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. September 2004
  2. Sol Deande

    Sol Deande junges Senatsmitglied

    Das kommt darauf an ob du das EU zulässt oder nicht.

    Die Filme geben darauf (noch ;) ) keine Antwort.

    Im EU gibt es einen Comic: Vaders Quest* in dem das Verhör eines gefangenen Rebellenpiloten den Namen desjenigen Piloten preisgibt, der den Todesstern "abgeschoßen" hat. Daraufhin lässt Vader alle Mithörer und Mitwisser des Verhörs töten um sicherzustellen dass der Name Skywalker nicht dem Imperator zu Ohren kommt.

    Eine der beteiligten Personen überlebt aber doch und rächt sich, indem sie die Info Palpatine direkt zukommen lässt. ;)

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/1569714150/qid=1096206630/sr=1-34/ref=sr_1_2_34/302-7441113-9401647
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2004
  3. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Vader weiß es seit kurz nach der Zerstörung des Todessterns. Die Imperialen hatten bei Centares (dem Museum der Alten Republik) einen Rebellen geschnappt und verhört, um den Namen desjenigen zu erfahren, der den Todesstern zerstört hat.
    Nach einer langen Tortur hat der Soldat schließlich ausgepackt und ihnen den Namen Skywalker verraten; als Vader den Namen erfuhr, hat alles zusammengepasst: Obi-Wans lange Abwesenheit, der Rebell, der die Macht benutzt ("Die Macht ist wirksam bei diesem da!"), kurzum: sein Sohn. Eine endgültige Bestätigung hatte Vader dann wohl durch den Imperator und durch Luke selbst, der mit dem Laserschwert, das Anakin Skywalker einst gebaut hat, gegen ihn antritt.
     
  4. Tessek

    Tessek Gast

    Ist es von den Jedi nicht ein bisschen dumm gewesen, dass sie Luke keinen neuen Nachnamen (wie Leia) gegeben haben? :D

    Luke Lars...haetts Vader schwerer gemacht. ;)
     
  5. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich denke dem Imperator und auch Anakin selber wird nicht entgangen sein, dass Padme schwanger war. Somit muss es also schonmla Ableger geben.
    Und als Vader in TESB den Namen Skywalker wohl rausbekommen haben dürfte, (schliesslich war er der Held der den DS eins zerstörte), dürfte es wohl bei Ihm geklinngelt haben.

    Und ausserdem hat er wohl Lukes Machtpräsent gespührt.
     
  6. Freak der Sterne

    Freak der Sterne former 'starvvars-fre@k'

    ähm seit der dvd-box sollte doch alles klar sein oder?
    vermutet hat es vader vielleicht schon früher aber definitiv sagt es ihm doch der imperator in der geänderten szene in tesb auf der dvd. oder hab ich da was falsch verstanden?


    ob das eu andres sagt weiss ich nicht...
     
  7. Tribun

    Tribun Senatsbesucher

    Vader weiß natürlich schon vor TESB, wer Luke ist, aber dem Imperator hat er es nicht gesagt. Deßwegen spielt er ja auch den Unwissenden als der Imperator ihn kontaktiert, als ob er von Lukes Existenz nichts wüßte.
    Vader hatte gehofft, daß wenn der Imperator es nicht weiß, er Luke auf seine alleinige Seite ziehen könnte, um Palpatine auszubooten. Allerdings mußte er das nach dem gespräch mit Palpy begraben, und umdisponieren.
     
  8. Freak der Sterne

    Freak der Sterne former 'starvvars-fre@k'

    achsooo ^^ ja natürlich..soweit hab ich nicht gedacht... :rolleyes:
     
  9. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Wenn Vader aber die Nähe seines Sohnes in Ep. V und VI spürt, warum nicht in Ep IV die Nähe von seiner Tochter Leia, obwohl sie ja oft unmittelbar in seiner Nähe steht?
     
  10. Harry

    Harry Dunkler Ritter

    aber wenn vader die Identität von Luke vor dem Imperator geheim halten will warum erwähnt er dann gegenüber seinen Offizieren seinen Namen er muss doch damit rechnen dass der Imperator davon erfahren könnte.(gegenüber Admiral Ozzel
    sagt er irgendwie "Ich bin überzeugt Skywalker und seine Freunde befinden sich dort"(Hoth)).
     
  11. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    @Harry
    Vermutlich weil der Imperator längst über Skywalker bescheid weil. Unmittelbar nach ANH aber noch nicht.
     
  12. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler


    Weil sie von der Macht die in Ihr steckt zu diesem Zeitpunkt noch keinen Gebrauch machen konnte.
    Deshalb könnte Vader auch keine Präsenz spüren.
     
  13. Devin Cant

    Devin Cant Imperium-Fan(atiker)

    Weil Palpatine zu dieser Zeit eigentlich schon davon wusste, laut EU jedenfalls. Was GL da in den DVDs gemacht hat weiß ich nicht, ich habe sie zum Glück noch nicht gesehen...
     
  14. Ynee

    Ynee Nerd-Tussi

    Ich denke, dass erklärt sich eigentlich aus der Macht heraus.

    Dadurch das Obi-Wan Luke die Grundlagen der benutzung der Macht in ANH zeigt, ist Luke der Macht gegenüber "aufgeschlossen". Als er Obi-Wan und Vader beim Kampf sieht, scheint Vader durch Obi-Wans Verhalten zu sehen, dass es etwas mit Luke auf sich hat (So ála "Ein Blick sagt mehr als tausend Worte").

    Bei Leia erkläre ich es mir einfach so dass Vader auch gar nicht mehr nach der Existenz einer Schwester gesucht hat. Weil mal ganz ehrlich. Okay, Padme war von ihm schwanger, wie er dann wohl geschlussfolgert hat, und hat einen Sohn bekommen. Ein zweites Mal kann sie von ihm nicht schwanger geworden sein, und wie hoch ist die warscheinlichkeit für Zwillingsgeburten? ^^ Desweiteren hatte sie halt nicht diese "aufgeschlossenheit" zur Macht wie Luke.


    Okay, das war jetzt einfach mal ein erklärungsversuch ganz auf Basis der Filme...


    *Ynee*
    -Oh, mein Gott, dass war mein erster Post in einem SW-Forum hier auf dem Board seid ca. 1 Jahr ^^-
     
  15. Ashlan Boga

    Ashlan Boga junges Senatsmitglied

    Gab es da nicht auch noch die Handlung von "Splinter in the Minds Eye"dem ersten SW Roman überhaupt wo Vader Luke und Leia auf einem unbedeutenden Planeten in die Enge treibt...? IIRC wurde da vor Ewigkeiten mal im OSWM drüber berichtet und auch erwähnt, dass Vader da die Identität von Luke herausbekam. Leider hab ich das Buch selber nicht.
     
  16. Harry

    Harry Dunkler Ritter

    @ Devin Cant
    dass ist genau der springende Punkt (wenn wir das EU weglassen)
    Vader kennt Lukes Identität (Anfang von Episode V)
    Sollte der Imperator über das Gespräch von Vader und Ozzel erfahren
    müsste er sich doch fragen warum Vader sich gegenüber ihm unwissend stellt
    als er den Namen Luke Skywalker ausspricht
    (veränderte Vader - Imperator Szene in TESB)
     
  17. Zenmaster

    Zenmaster Sternenkrieger

    Steht im Drehbuch...
     
  18. Gah, wie witzig...
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Egal ob nur nach Filmen oder auch nach EU: Vader erfährt zwischen Episode IV und V von der Existenz seines Sohnes.

    Wer das EU als gegeben akzeptiert, bekommt die Antwort (wie schon gesagt) im Comic "Vaders Quest" geliefert.

    Wer lediglich die Filme als canon sieht, sollte eh keine andere Erklärung als die in den Filmen akzeptieren und da diese nicht genau gegeben wird, müssen sie sich die Antwort einfach verkneifen... dann gibt es nämlich keine und schon alleine eine Theorie wäre schon zu Eu'isch ;)
     
  20. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich habe Probleme mit Leuten, die mit Leuten Probleme haben, die mit dem EU Probleme haben. :rolleyes:
    Erinnert mich irgendwie an die Sache mit der OT neulich. Also, nur um es festzuhalten: die Nur-Film-Fans sind keine fantasielosen Schwachköpfe.
     

Diese Seite empfehlen