Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Woran glaubt ihr?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von ObiWans Girlfriend, 19. Juni 2002.

?

Woran glaubt ihr?

  1. Christentum

    15 Stimme(n)
    16,1%
  2. Evangelium

    5 Stimme(n)
    5,4%
  3. Buddismuss

    1 Stimme(n)
    1,1%
  4. Die Macht

    28 Stimme(n)
    30,1%
  5. Koraan

    4 Stimme(n)
    4,3%
  6. nix

    25 Stimme(n)
    26,9%
  7. sonstiges (sorry wenn ich was falsch geschrieben hab hier)

    15 Stimme(n)
    16,1%
  1. ObiWans Girlfriend

    ObiWans Girlfriend Von Beruf Girlfriend

    Wahrscheinlich gabs so nen Thread schon tausendmal. Aber es würde mich halt interessieren, deswegen meine Frage:
    An was glaubt ihr? Habt ihr irgend ne Religion? Wie ernst nehmt ihr das? Oder habt ihr eure eigene? Glaubt ihr an gar nichts, oder gehört ihr zu den Leuten, die Ewan McGregor so unheimlich findet: Glaubt ihr an die Macht?
    Und ich mein die Frage jetzt ernst, also nicht alle blind aus fanatismus die Macht wählen ;) nur wenn ihr echt dran glaubt!

    Also, ich bin nicht getauft oder sowas und auch nicht religös irgendwie erzogen worden. Ich glaube auch an nichts bestimmtes, aber immer mehr glaube ich an Schicksal, das gewisse Dinge passieren sollen, dass alles was passiert irgendwo einen Sinn hat und mir ein bestimmte Weg vorbestimmt ist, dem ich folgen muss, nicht in dem Sinne, dass ich dem nicht entgehen kann, mehr in dem sinn, dass ich dem weg folgen soll, wenn ich es nicht tue hab ich pech gehabt. So von wegen, da ist ne Aufgabe zu erfüllen für mich, und deswegen bin ich überhaupt auf der Weld.
    Das ist von der Machtidee vielleicht gar nicht so weit weg, oder?
    Also, woran glaubt ihr?
     
  2. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    An nix.
    Erstmal, weil es mir schwerfällt, an irgendein übernatürliches Wesen zu glauben und zweitens, weil ich mit "Gottes Bodenpersonal" in meinem Leben schon oft, äh, sehr unzufrieden war......nett ausgedrückt. Wenn Interesse da ist, kann ich ja mal Beispiele nennen.
     
  3. Drunken-Yoda

    Drunken-Yoda /dev/null

    Die Macht... uuuuuupss... :rolleyes:
     
  4. Wodan, Lokiiiiii, Freyaaaah....

    Unfug! Religionen halte ich für überholt. Früher waren die mal gut um Leute zu bestimmten mehr oder sinnvollen Verhaltensweisen zu bewegen und auch um fehlende Kenntnisse in Naturwissenschaft asuzugleichen.
    Im Antibayernlied von den Toten Hosen gibts so einen schönen Satz:
    ...und dann bleibt ja immer noch Gott, wenn man sonst niemand hat...
    Wäre wohl der einzige Grund heutzutage noch religiös zu sein!
     
  5. Turgon

    Turgon Senatsmitglied

    Bin zwar Katholik, glaube aber nicht an Gott.
    Es ist doch irgendwie irrsinnig, dass so viele Leute an ein allmächtiges Wesen glauben, das mit seinem Willen alles kontrolliert, das Welten erschaffen und auslöschen kann und sogar Tote wieder auferwecken kann.
    Da wäre es fast schon logischer an die Macht zu glauben, ein Energiefeld, das alles durchdringt und die Galaxis zusammenhält.
    Die meisten Menschen würden einen für verrückt erklären, wenn man ihnen erzählen würde, dass sich irgendwo in unserer Galaxis so etwas wie Star Wars abspielt, was ja, wenn man die Größe des Universums betrachtet, nicht einmal so unlogisch ist, aber sie Glauben an einen Gott.
    Der Hauptgrund wird sein, dass Religion in die Erziehung integriert wird, das heißt, dass für die meisten Menschen ein Gott total normal ist.
     
  6. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Ich glaube auch an nix, bin nicht getauft oder so und kann meine Kirchenbesuche in 34 Jahren immer noch an den Händen abzählen (wobei Notre Dame, Westminster Abbey etc. nicht zugehören).

    @ObiWans Girlfriend: Für uns gibt es doch eh nur einen Gott, den Sex-Gott Ewan :rolleyes:
     
  7. ObiWans Girlfriend

    ObiWans Girlfriend Von Beruf Girlfriend

    ja, hast recht.
    Beet an , Schrein bau , Huldige , Opfer bring :alien
     
  8. Leia Solo

    Leia Solo Jedi-Ritterin

    Ich bin eigentlich katholisch und meine ganze Familie ist das auch, also... Aber ich weiss nicht. Da ist irgendwie zuviel Druck. Wenn ich meinen Eltern sagen würde: "ich glaube nicht an Gott" Dann weiss ich nicht, was die tun würden. Meine Oma würde wohl einen Herzinfarkt kriegen...
    Also, ich glaube daran, dass es einen Gott gibt. Aber ich glaube nicht daran, dass ihn die Menschen irgendetwas kümmern. Die Tiere kümmern ihn wohl noch weniger, wenn er zulässt, wie Menschen die behandeln (ich muss mich bremsen, wenn ich es mal wieder schaffe, Tiere zu erwähnen, kann ich mich stundenlang aufregen).
    Aber irgendwie finde ich die Macht auch gar nicht so unlogisch. Bevor ich jemals was von "der Macht" gehört hatte, hab ich schon geglaubt, dass Gott nicht so als Person existieren kann, sondern halt sowas wie die Macht ist. Wobei man sich auf die Macht wenigstens verlassen kann, wenn man Probleme hat. Als ich Probleme hatte, hat sich Gott jedenfalls nicht darum geschert. Und wenn er die Menschen doch ach so liebt, warum lässt er dann so viel Leid zu? So viele Fragen und niemand hat eine vernünftige Antwort...
    Die Lieblingsantwort aller ist: "Er wollte den Menschen den freien Willen lassen"
    Da kann ich nur sagen: "Echt klasse gemacht, Gott, man sieht ja, wie wohlüberlegt die Menschen nach ihrem freien Willen handeln, keine leichtfertigen Entscheidungen treffen. Super - damals hast du den Regen auf die Menschen angesetzt, wo fast alle ersoffen sind, dann hast du versprochen, sowas nie wieder zu tun, jetzt lässt du einfach zu, das alle sich gegenseitig umbringen *applaudier* Ich bring dir mal ein paar Chips vorbei, dann wird das Zusehen unterhaltsamer."
    Aber jetzt mal im Ernst - ich glaube wie gesagt ja schon an Gott, und immer wird gesagt "beten hilft" - ich hab es tausende Male probiert, es hat nicht geholfen. Jetzt versuch ich es gar nicht mehr und helfe mir direkt selber, geht schneller. (vielleicht will er das ja?)
    Und ich finde auch bescheuert, dass man (wenn es nach meinen Eltern geht) unbedingt jeden Sonntag zur Kirche muss. Also, wenn ich da ab und zu mal sitze, kommt mir das manchmal echt vor wie eine Sekte: Da sitzen lauter Menschen und singen irgendwelche Lieder an einen Typen, von dem niemand wissen kann, ob es ihn wirklich gibt - ganz sicher kann man sich da einfach nicht sein.
    Naja, ich bin vielleicht noch zu jung, um mir richtig im klaren darüber zu sein, woran ich glauben soll. Aber eigentlich sollte man das mit 16 schon wissen...
    Aber ich hab mich noch nie daran gehalten, was andere tun oder lassen.
     
  9. Teishu

    Teishu Space Cowboy

    Hmm, also an einen "Gott", also eine Person glaube ich nicht. Eher glaube ich, dass es etwas Macht-ähnliches gibt. Ich sage immer: "Ich glaube nicht an einen Gott- ich glaube an die Natur."
    Ich empfinde die Natur als eine Art "Energie", die alles auf ihre Weise regelt. Man könnte sagen, ich setzte die "Macht" mit der Natur gleich.

    Klingt alles ein wenig esoterisch, aber so ungefähr denke ich darüber.
     
  10. ObiWans Girlfriend

    ObiWans Girlfriend Von Beruf Girlfriend

    das mit der natur klingt gut, finde ich.
    Wisst ihr was mich gerade total stört an diesen typischen religionen, die man durch die familie anerzogen kriegt?
    ...naja, eben das!
    Ich meine, jeder soll von mir aus glauben an was er will, wenn der jenige durch eigene Überzeugung dazu gekommen ist.
    Ich finds nur so link und unfair wenn man schon als kleines Kind einen Glauben aufgedrückt und eingeprägt kriegt, wogegen man sich gar nicht wehren kann.
    Ich meine, ich würde meinen Kindern erst was von Religionen erzählen, wenn sie alt genug sind, um sich selbst ein bild davon machen zu können.
    Die Freundin meines Bruders, ist extrem evangelisch und lässt nicht den kleinsten Witz über Gott zu. Sie besteht drauf, dass ihre Kinder evangelisch erzogen werden und verbietet (das muss man sich mal vorstellen) meinem bruder ein künstlerisches Projekt in dem er biblische Figuren zu Comichelden macht.
    Er hat nicht mal vor, sich über die bibel lustig zu machen, sie müsste es sich ja auch nicht angucken, sie droht ihm, sich gleich zu trennen. Seit dem ich das über sie weiß is sie bei mir unten durch. So wenig tolleranz kommt wohl dabei raus, wenn man einfach was eingetrichtert kriegt ohne die möglichkeit darüber nachdenken zu dürfen. Und echt ein Jammer, dass meine Neffen dann wohl auch mal so werden.

    Ah, Leia Solo!
    Was die sache mit den Tieren angeht gehts mir genau so, glaub mir!
     
  11. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Also normal glaube ich an nichts, aber naja wenn schon denn schon an die macht ;)
     
  12. Drunken-Yoda

    Drunken-Yoda /dev/null

    Naja, gestern hatte ich nich soviel Zeit, da mitzumachen, jetz kommt ein echtes offizielles Statemant von mir:

    Ich musste einfach Macht ankreuzen, als so ein SW-Verrückter.... :D Eigentlich glaub ein bisschen an Gott, es muss ja irgendwas höheres geben... Eigentlich bin ich katholisch, doch was unsere Kirche da für Regeln aufstellt... BRUTAL! Ich bin eher evangelischer Meinung, auch wenn ich kathollisch bin... Meine Oma würde mich enterben, wenn die das erfahren würde... :rolleyes:

    Achja, heisst das nicht Allah und nicht Koraan? :confused:
     
  13. ObiWans Girlfriend

    ObiWans Girlfriend Von Beruf Girlfriend

    naja, hab ja extra gesagt, wenn ich was falsch schreiben sollte...
    Kenn mich damit doch nicht aus, also....-aber es weiß ja jeder was gemeint is.
     
  14. Leia Solo

    Leia Solo Jedi-Ritterin

    Tu ich ;)


    Koraan ist glaub ich die Bibel von denen, bin mir aber nicht sicher.
    Unsere Relilehrerin kam auf die grandiose Idee, mit uns einen Test zu machen, Grundwissen in Reli von Klasse 7.
    Hm, dabei ist rausgekommen, wie wissen nicht mal halb so viel wie die 7, und das war schon wenig *lol* Ich hab mir heimlich deren Blatt genommen und abgeschrieben, auch ne Möglichkeit ;)
     
  15. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Ichbin zwar evangelisch glaube jedoch nicht an die Kirche. Ich glaube an das Schicksal und ich denke das jeder an irgendetwas glauben muss damit er nicht depressiv wird. Von den ganzen Religionen gefällt mir die der Germanen am Besten. Ich würd nicht sagen das ich an Odin glaube, aber er gefällt mir besser als andere Götter.
     
  16. Sel

    Sel loyaler Abgesandter

    Buddhismus schreibt man anders ;)

    also ... ich habe mal für andere gestimmt, und bin erst jetzt draufgekommen das es wahrscheinlich falsch interpretiert war. ich glaube eigentlich an keine weltreligion oder sonstiges, ich mein ... ich bin zwar römisch katholisch und besuchte auch den religionsunterricht, aber nur weil es eines der einzigen fächer ist in denen ich etwas wirklich wichtiges lerne (allerdings dinge die nix mit dem christentum zu tun haben)

    an sonsten glaube ich erstmal an mich selbst, auch wenn man das eigentlich nicht merkt weil ich wohl ein wenig seltsam bin, und sonst denke ich schon das es da oben eine höhere macht gibt, eine die auch manchmal in erscheinung tritt, aber nichts das meine seele nimmt wenn ich krepiere und in einen himmel bringt wiel ich so ein lieber SW Fan war. ich mag gott an sich nicht ... ich finde die idee dumm ... ich glaube eigentlich das er nur als ausrede für schandtaten oder als leitfigur an die man sich klammern kann dient. mag sein das das andere leute auch anders sehen, aber das ist mein standpunkt.

    ich denke nicht das wir am leben sind um irgendwie zu beeten oder dergleichen, sondern einfach nur um zu leben. wenn wir sterben sind wir halt tod ... aber wir haben gelebt, und wenn es wirklich eine höhere macht gibt, dann wird sie das nicht beeinflussen oder so ... mag sein das sie uns geschaffen haben könnte, aber mehr auch nicht ... würde irgenjemand allmächtiger existieren der uns behütet dann hat er wohl auf ganzer linie versagt ...

    wieder mal ein sinnloses und verdrehtes posting, und hiermit:

    MTFBWY
    Sel
     
  17. Casta

    Casta junger Botschafter

    Ich bin evangelisch...aber ich gebe zu, ich war seit meiner Konfirmation im Jahre 1997 nur 2 Mal oder so wieder in der Kirche. Ich habe nachdem ich um überhaupt konfirmiert zu werdne, mündliche und schriftliche Prüfung etc. auswendig lernen bis zum erbrechen, Stichproben beim Fürhstück vom auswediggelernten u.s.w. nicht mehr den Sinn darin gesehen, warum ich, um an Gott zu glauben, mich solchen Prüfungen unterziehen muss. Das ist meiner Meinung nach Schwachsinn.

    Wir mussten mit der Konfirmandengruppe für 3 Tage in ein "Heim" wo wir dann alles eingetrichtert bekommen haben, Monumentalfilme gesehen haben und dann die schriftliche und mündliche Prüfung ablegen mussten.

    Seitdem ist die Kriche für mich nichts mehr, woran ich mich halten kann bzw. will.

    Ich werde dieses Jahr noch aus der Kriche austreten. Ich nehme die Kirche kaum in Anspruch und bezahle, wenn ich ab August nicht mehr im Ausbildungsverhältnis bin, hohe Kirchensteuer.
    Und das muss meiner Meinung nach nicht sein.

    Mein Freund ist katholisch. Von daher könnten wir nicht kirchlich heiraten. Wenn es sein muss, z.B. auch für eine weiße Heirat, werde ich für ihn auch den katholischen Glauben annehmen.

    Dennoch sage ich mir, ich muss nicht unbedingt einer Kirche zugehörig sein, um für mich an einen Gott zu glauben.

    Liebe Grüße, Casta
     
  18. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Jepp, ich auch ...ich diskutiere dann immer mit meinem Lehrer, bis dem nix mehr einfällt und er irgendwelche Kompromisse schließt ;)

    Ich glaube an gar nichts, außer an mich selbst :D
    Nein, im ernst: Der wichtigste Glaube ist noch immer der Glaube in mich selbst und an meine Fähigkeiten. Nur wenn ich weiß, was ich drauf habe und was ich schaffen kann, kann ich auch wirklich etwas erreichen. Ich muss völlig hinter mir und meinen Handlungen stehen und darf mich nicht als kleines Dööfchen sehen und mich selbst schlecht machen. Das führt zu nichts und so erreicht man nicht besonders viel....

    Von daher...*** Believe in Yourself ****


    *ches*
     
  19. Necro

    Necro Senatsmitglied

    also ich glaube ans evangelium,ich wurde gerade konfirmiert und glaube auch daran.Aus meiner Gruppe gab es viele die das nur wegen des geldes taten.Doch ich seh das anders ich bin in vielen dingen überzeugt,auch wenn ich nicht allem zustimme!
     
  20. ObiWans Girlfriend

    ObiWans Girlfriend Von Beruf Girlfriend

    *gähn*
    man!!!!:angry
    es ist mir kackegal, ok?
    Was glaubt ihr warum ich da unter den vote extra geschrieben habe "Sorry wenn ich was falsch geschrieben habe" ich weiß, dass vieles da falsch geschrieben ist, und von mir aus sind evangelen auch christen (wie mir hier zuhause jemand dauernd in den ohren liegt.)
    Es interessiert mich einen scheiß! Weiß doch jeder was gemeint ist, oder?
    Also hört auf mit dieser dämlichen Korrigiererei. meint ihr damit lerne ich was fürs leben?!
    So, weiter im text...
     

Diese Seite empfehlen