Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Würdert ihr plündern?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Astral ¯||¯, 10. April 2003.

?

Würdet ihr auch plündern?

  1. Ja, alles, was nicht niet- und nagelfest ist, würde ich mitnehmen!

    14 Stimme(n)
    63,6%
  2. Nur aus den verhassten Regierungsgebäudenn

    6 Stimme(n)
    27,3%
  3. Nein, ich bin ein braver Bürger

    1 Stimme(n)
    4,5%
  4. Wir zivilisierten Europäer würden gar nie auf die Idee kommen zu plündern.

    1 Stimme(n)
    4,5%
  1. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Die Bagdader nehmen ja im Moment alles so mit, was es zu hohlen gibt. Kaum waren Ordnungsorgane nicht mehr vorhanden, brach die Anarchie aus. Wie würdet ihr reagieren. Würdet ihr auch plündern?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2003
  2. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Schwer zu sagen. Aber ich verstehe die Iraker. Keiner weiss genau was kommt und da bereichert man halt sich auch im Hinblick auf die eigenen Versorgung. Was ich aber absolut nicht verstehen kann, ist die Tatsache dass niemand dagegen etwas macht. In der arabischen Welt heisst es schon, die Amerikaner haben die Iraker absichtlich in einen Zustand der Anarchie fallen lassen.
     
  3. Toby

    Toby junger Botschafter

    Also wenn ich ein Iraki wär, würd ich warscheinlich plündern. Aber nur das was ich wirklich zum leben brauche.
     
  4. Turgon

    Turgon Senatsmitglied

    Wenn ich Iraker wär, würd ich auf alle Fälle plündern.
    Viele Leute haben einfach gar nichts.
    Die nehmen alles mit, was in Zukunft Geld bringen könnte.
     
  5. Aayla Secura

    Aayla Secura gedopeter Flummi

    Ich denk das kommt auf die Lebensumstände an. Wenn man nicht aus der Not heraus plündern muss finde ich es nicht gut. Man sollte mit dem zufrieden sein, was man hat. Bei den Irakis ist es aber oft so, dass sie gar nichts haben, kaum genug um zu überleben. Und dagegen stand das Regime, das im Geld nur so herumschwamm. Ob ich da nicht auch plündern würde, möchte ich gar nicht anzweifeln.
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Als Iraker würde ich wahrscheinlich auch zugreifen. Als Deutscher in Deutschland.... hmmm..... kommt auf die Situation und die Umstände an, und was es zu plündern gibt. :D Wenn hier eine Diktatur beendet wäre, würde ich das wohl auch tun, aber bei Katastrophen (Erbeben, Überschwemmung.....) definitiv nicht.
     
  7. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Kann ich nicht sagen, ob ich plündern würde oder nicht.
    Schlichtweg ist es situationsabhängig.

    Übrigens, es ist Aufgabe der US-Truppen, Plünderungen mit allen Mitteln zu verhindern. Die sind zur Zeit aber zu beschäftigt, daß einzige von ihnen gesichterte Gebäude ist das Öl-Ministerium :rolleyes: :rolleyes:
     
  8. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Jap *denbürocomputeraufdengepäckträgerschnalleinsteinnehmenundeinevitrineeinschmeiss*

    Ach in Bagdad, sagt doch das gleich.
    *schnelldiescherbenverschwindenlassundcomputerwiederzurückstell*
     
  9. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Solange ich ohne Plünderung überleben könnte, würde ich es nicht tun. Bei vielen Irakis wird es wohl auch nicht "just 4 fun" sein. Die brauchen Sachen zum Eintauschen um später überleben zu können.

    Zur Zeit des Sturzes von Präsident Milosevic war eine Cousine von mir in Belgrad. Sie hat sich bewusst nicht an den Plünderungen beteiligt. Zu dumm nur, dass sie deswegen zu Hause einen Anschiss bekam.

    mtfbwy,
    Yado
     
  10. Baba Jah

    Baba Jah I-Man-Prophet

    doch, streng nach dem Motto "Abgerippt is abgerippt" *gg*;)
    Als Iraki würd ichs auch tun... hier wär ich glaub zu faul^^
     
  11. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    jep..ich als Iraker im irak und als Deutscher in Deutschland sowieso. also ich meine ich hab keine moralischen Skrupel zu klauen, jedenfalls nicht bei so riesiegen Geschäftigen die ja eigendlich nur versuchen mich zu beklauen mit Produkten wo 90 % des Preises das Markenzeichen ausmacht. das einzige was mich inzwischen von ladendiestahl abhält, is das ich keinen Bock hab auf Sozialstunden und das ich normalerweise nicht nötig hab zu klauen.
    aber der idealzustand wäre ja meiner meinung nach sowieso ne Anarchie, aber nicht diese gewaltvolle Chaos-Anarchie, sondern die "richtige" in form von friedlichem Zusammenleben ohne Geld, jeder kann sich die güter nehmen die er braucht ( ohne dabei zu krass egoistisch zuu handeln)...
     
  12. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Das glaube ich eher weniger. Um in der Nachkriegszeit so etwas ähnliches wie einen wirtschaftlichen Standard halten zu können, mussten sie es tun.

    mtfbwy,
    Yado
     
  13. slain

    slain junger Botschafter

    Ich denke, ich würde das auch machen. Den Leuten vorallem in Bagdad geht es moment nicht wirklich gut.....eigentlich sogar beschissen. Immerhin fällt andauernd der Storn aus und Wasser ist ja auch keins da. Das hat sich, glaube ich, zwar mitlerweile geändert, aber trotzdem. So Sachen verlieren halt nich an Wert, wie vielleicht das Iranische GEld es machen wird
     
  14. Annie

    Annie Gast

    :rolleyes: Was für eine frage. Meinst du wenn du nichts zu kauen hast und dein Land in Stücke gebomt wurde hälst du dich noch an regelN? Keiner würd das tun.
     
  15. Picco

    Picco Heimwerker King *grunz* *grunz* *grunz*

    Ich gestehe ich würde plündern, aber net wie diese Hirnamputierten aus krankenhäusern :mad: , das find ich echt unter aller sau....ok plündern is immer schlimm :rolleyes: aber wenn man jetz von reichen leuten dies entbehren können plündert, würd ichs auch machen, aber so wie das da grad abgeht....ne sowas würde ich nie machen....vielleicht aus elektro geschäften und so um das zeug bei ebay zu verhökern ^^
     
  16. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Bin vollkommen Picos Ansicht! Mitnehmen wenns geht - aber nichts was das Leben anderer gefährden könnte!
     
  17. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Also ich würde so ziemlich alles klauen was nicht niet- und nagelfest ist. Hey wenn schon Sommerschlussplünderei ist kann man ja nicht einfach wegschauen. Da muss, nein da wird man gerade dazu gezwungen. Wobei ich nicht gleich nen ganzen Panzer mit Besatzung klauen würde, eher nen leeren Panzer. Man weiss ja nicht was die Panzerratten so alles machen wenn man sie samt Panzer entführt. Ich würde da eher Regierungsgebäude samt Keller klauen. Privathäuser und Geschäfte würde ich da auch nicht plündern. Man darf halt nicht zu weit gehen. So ne Bank würde ich auch plündern und würde mir damit meine Badewanne vollmachen. 1. ist das Geld nach einem verlorenen Krieg eh nix mehr wert und 2. hat man nicht alle Tage ne volle Badewanne mit Tausendern, Hundertausendern und Millionenscheinchen.

    Aber so ein Panzer zum einkaufen ist schon was feines. Man braucht keinen Parkplatz suchen, man hat immer freie Bahn - vorallem weil alle anderen Verkehrsteilnehmer das weite suchen und wenn der Laden noch zu hat kann man dem freundlichen Verkaufspersonal auch freundlich die Kanone zeigen. Ich bin mir sicher die machen dann garantiert auch mal 5 Minuten früher auf. Falls sie es aus lauter Panik nicht mehr schaffen die Türe auf zu kriegen braucht man sich auch keine Sorgen machen weil - auch wenn die Türe mal klemmen sollte was unter Umständen auch mal vorkommt - bin ich sicher das der Panzer die Türe ohne Probleme aufkriegen würde.

    cu, Spaceball
     
  18. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Ich glaube schon, allerdings nur aus öffentlichen Gebäuden. Aber aus Krankenhäusern nicht, das find ich so *******.
    Aber wenn ich was für meine Familie brauchen würde, wenn meine Kinder verhungern, oder sterben, dann würd ichs tun. Außerdem ist es in gewisser Weise eine Rache an Saddam- so wie das zerstören seiner Bilder, Statuen etc.
     
  19. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Kommt drauf an, in Bagdat vertseh ich das, die Leute wurden Jahre lang nur ausgebeutet und wissen jetzt nicht was auf sie zukommt. Wenn sowas in deutschland passiert, nach ner Überschwemmung oder so, finde ich das unter aller Sau. Die Leute müssen fliehen und ein paar hirnverbrannte Idioten nehmen ihnen noch das letzte hab und Gut.
     
  20. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Ja, hier hast du dein Paradies! SCHAU GENAU HIN, SCHAU NACH BAGDAD, dort herscht ANARCHIIEE!! Willst du nicht gleich heute noch Ferien buchen?
    "Nein, ich will natürlich keine Chaos-Anarchie, sondern eine friedliche." Junge, das ist Widerspruch. Das freut mich richtig, dass die verblendeten Punks mal sehen, was denn Anarchie so ist.
    Die Macht spricht aus den Gewehrläufen (sagte Mao, ein "guter" Kommunist). Und in Bagdad gilt jetzt nur das, nur! Die Sachen bekommen die mit Kalaschnikows, wer keine hat, muss abschwirren, oder er wird abgeknallt. Es gibt keine friedliche Anarchie, nur Anarchie!
    Mir kommt einfach wieder diese Szene in Full Metal Jacket in den Sinn. "Born to kill" und das Peace-Zeichen. Dualismus des Menschen. Er sehnt sich nach Freiheit und Frieden, aber er tötet, wenn man ihn sein lässt. Stimmt natürlich nicht immer. Keine Regel ohne Ausnahme. Im Irak ist es jetzt besonders heftig, weil die Menschen so arm sind. Aber Anarchie ist ein Rückfall in die Steinzeit.
    Schau, ich kenne die Argumentation von Marx. Gesetze sind Überbau und da um die Menschen zu verslaven. Oder..ehm..verdammt wer hat das gesagt?.. "Der Mensch gönnt sich nichts. Darum gibt es Gesetze. Ich darf nicht, also dürfen die anderen auch nicht.".. oder so ähnlich.. Das stimmte ja zur zeit des Manchester-Kapitalismus und überall sonst auch unter repressiven Systeme - auch heute noch. Brecht hat recht, wenn er sagt: Erst das Fressen, dann die Moral. Aber es braucht eine Moral. Aber nicht keine Moral, wie in der Anarchie. Gesetze sind richtig, wenn sie gesellschaftsverträglich sind und auch "recht" sind. Oder würde es jemand bestreiten, dass es nicht falsch ist, wenn man jemanden tötet?

    Mir sind die Plünderungen aus den Regierungsgebäuden gleich. Aber wenn sie Spitäler, private Läden und Unis ausrauben finde ich das nicht gut. Bez. die Amis sollen was dagegen machen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2003

Diese Seite empfehlen