Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Würdet ihr mit fast 15 noch zur Komunion gehen ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von -Prinzessin-Leia-, 23. April 2004.

?

Würdet ihr mit fast 15 noch zur Kommunion gehen ?

  1. Ja

    4 Stimme(n)
    36,4%
  2. nein

    7 Stimme(n)
    63,6%
  1. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Hallo zusammen !
    Ich habe mich vor einigen Tagen kurzfristig dazu entschieden zur Komunion zu gehen. Der Hacken ist nur , ich bin dann fast 15 !
    Würdet ihr mit fast 15 noch gehen ?
    Ich weiß nicht ... ich will schon ... aber das ist dann ja auch ziemlich peinlich !
    Bis dann
    ciaoy
    Eure Leia
     
  2. Nö...

    Würdet ihr mit 18 zur Firmung gehen ? Nein ... eben...
     
  3. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Kommt drauf an wie gläubig du bist Prinzesschen :D

    Ich bin Evangelisch und nicht unbedingt gläubig, deshalb war ich nicht bei einer Konfirmation. Ist bei den Protestanten ja auch keine Pflicht.

    Wenn du Lust darauf hast dann mach doch und (finanziell) lohnen soll es sich auch wie ich das gehört habe ;)
     
  4. Nein, wäre ich noch mal 14 würde ich auch nicht mehr zur Konfirmation gehen.
     
  5. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Gläubig bin ich eigentlich eher weniger ... aber da man sonst nicht in weiß Heiraten darf ... (was auch scheiße ist) ...möchte ich das gerne machen ... und das wichtigste ist ja für mich eh das Kleid ... :D
     
  6. kannst ja bei der standesamtlichen ein weißes kleid tragen.
     
  7. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Ich will aber wenn schon Kirschlich ...
     
  8. OMG...

    Wieder ein Hochzeitsthema...

    Was Frauen immernur mit diesen Barbiehochzeiten haben...

    Das vergeht späterstens in der alltäglichen Ehehölle...
     
  9. :D
    ich würde mir anstelle des kleides lieber einen schönen urlaub leisten.
     
  10. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    kleine Frage ... was ist OMG ?
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    OMG = Oh my god/Oh mein Gott


    zum Thema: nein, würde ich nicht... aber allein aus dem Grund, daß ich mich nie einer Institution wie der christlichen Kriche freiwillig anschließen würde. Ich bin froh, daß ich aus dem Verein draußen bin -.-
     
  12. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Ganz ehrlich:
    Nein!

    Würd mich auch netmehr firmen lassen und nix...
    Bin eh nurnoch auf'm papier in dem verein...
     
  13. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Meilenstein


    Ich bin auch evang. aufgewachsen und kenne die Sakramente der kath. Kirche nur aus der Ferne. Aber eines weiss ich: sie sind von der Bedeutug her viel wichtiger als etwa die Konfirmation in der evang. Kirche.

    Wenn du die Möglichkeit hast, dich kommunizieren zu lassen, rate ich dir, mach davon Gebrauch.

    Die Kommunion tut weder weh, noch ist sie mir irgendwelchen Verpflichtungen verbunden. Das Alter spielt hierfür überhaupt keine Rolle. Wichtig ist, dass du diesen Tag als speziellen Meilenstein in deinem Leben annimmst. Egal ob du nun an den lieben Gott glaubst oder nicht. Es ist ein Feiertag, der dir zusteht und aus kirchlicher Sicht den Übergang vom Kind sein ins Erwachsenenalter signalisiert. Geniesse ihn und erinnere dich später mit Freunde daran.


    mfg

    Bea
     
  14. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    Also erzähl mal hier nix von wegen tut nicht weh... ich musste ein Jahr unter Lärmbelästigungen von der Gruppe ,die aus 4 Gläubigen, mir, 4 Zicken, 5 Unruhestiftern bestand, und einem total unfähigen und nervigen Pfarrer bei meiner Konfirmation leiden... :p(Wie man ungläubiger Onkel schon auf die Glückwunschkarte schrieb: " Herzlichen Glückwunsch zum Rücktritt aus deinem kirchlichen Leben; jetzt musst du dich nur noch höchstens an Weihnachten und Ostern in die Kirche begeben" oder so in der Art ich weiß denn genauen Wortlaut nicht mehr jedenfalls hat sich meine Oma kräftig aufgeregt :p)
    Aber sagen wir mal so es hat sich gelohnt sich jeden Dienstag die Laune zu Verderben am Ende hatte ich trotz recht kleiner Verwandschaft um die 1500 DM zusammen ;), aber mit Freude werde ich mich an diese Zeit trotzdem nie erninnern wie auch wenn man isoliert in einer Gruppe ist zu der man einfach nicht passt und wenn man den Pfarrer so gerne mag wie eine Erkältung...
    Aber ich hatte auch extremes Pech sowohl mein Bruder als auch jetzt meine Schwester hatten eindeutig eine bessere Beziehung zu der Gruppe, obwohl sie sich beide über den Pfarrer aufgeregt haben bzw noch aufregen ;)
    Soll nicht heißen, dass ich etwas gegen unseren ursprünglichen Glauben habe nur etwas gegen die Institution der Kriche..die kann ich aber bei den Katholiken nicht so wirklich beurteilen, da ich nur einmal in einem katholischen Gottesdienst war: Bei der Firmung eines Kumpels ;)
     
  15. Neivin Del´Astyne

    Neivin Del´Astyne Verfechter des militärischen Individuums und Oberq

    Wenn Du das Bedürfnis hast und aus Überzeugung gehen willst, dann tu es.

    Wenn es nur wegen des "Heiraten" in weiß ist, dann ist das der falsche Grund um zur Kommunion zu gehen...

    Meine Meinung :o

    Grüße
    Neivin;)
     
  16. gemein! warum musstest du nur ein jahr leiden und ich zwei? ich fand die kirchenbesuche einmal im monat immer am schlimmsten, damit man ja auch weiß, wie so eine messe abläuft, extrem langweilig und ich musste immer aufpassen, dass ich nicht einschlafe. der gedanke an die kohle hat mich allerdings durchhalten lassen.

    übrigens geile karte von deinem onkel! ;)
     
  17. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    @Beatrice Furrer:
    Öhm... Ich behaupte jetzt einfach mal so, dass die komminion nur dann ein Meilenstein im Leben is, wenn man an Gott glaubt und sich der Kirche / dem Christentum irgendwie verbunden fühlt...
     
  18. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter


    Aus religiöser Sicht stimme ich dir zu. Aber ich bezog mich bei meinem Post auf das Ganze drum und dran. Auf die Atmosphäre, dass die zu kommunizierenden jungen Menschen für einmal Mittelpunkt des Geschehens, also auch Mittelpunkt der Familie sein dürfen. Meistens wird so ein Anlass nach der Kirche noch irgendwo gefeiert, mit einem Festessen in einem schönen Restaurant. Warum soll man sich dem verschliessen. Ist doch eine schöne Sache. Ganz zu schweigen von den Geschenken, sie zwar kein Argument bei der Klärung von -Prinzessin-Leias- Frage sein sollten, aber ein nicht zu verachtender Motivator sind.

    mfg

    Bea
     
  19. Na fast wie bei einer Beerdigung, ist ja auch fast das selbe...
     
  20. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    *lol*

    Im Prinzip ja....


    cu

    Bea
     

Diese Seite empfehlen