Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wusse Count Dooku das Sidious palpatine ist?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von freeriderniklas, 4. März 2009.

  1. freeriderniklas

    freeriderniklas Jedi Meister und Aufseher im Neuen Jedi-Tempel auf

    hi

    bei dem Kampf zwischen Ankakin und Dooku ist mir aufgefallen das ja Palpatine Anakin befiehlt Dooku zu vernichten?
    Dooku guckt ma eher "um gnade wimmselnd" warum hat er Anakin nicht gesagt das Palpatine Sidous ist und das er Darth Maul ausgebildet hat der Qui Gon gekillt hat. Dann wäre Anakin doch hamma aggro gewesen,

    alles nen bisshl verwirrend
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Kann es sein, daß die Überschrift deines Threads nicht mit der eigentlichen Frage zu tun hat?
    Ich beantworte mal beide...

    Wußte Dooku, daß Sidious Palptine ist? - Ja, das wußte er. Wurde schon oft diskutiert.

    Warum erzählt Dooku nicht Anakin von Palpatines Identität als Sith Lord, nachdem er von seinem Meister betrogen wurde? - Eventuell weil er noch zu entsetzt vom Verrat ist, vielleicht aus seiner Loyalität gegenüber den Sith... so genau wird das afaik nirgends erläutert, aber beide Versionen würden einleuchten.
     
  3. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Dooku ist ein Meister der Lüge und da das nach drei Jahren Krieg sicher auch jeder weiß, wäre alles was er in der Situation hätte sagen können völlig nutzlos gewesen.
    Dooku ist einfach nicht vertrauenswürdig.
     
  4. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    also erstmal dazu ein ganz klares JA. beide sind sith lords, der eine der schüler der andere der meister und beide arbeiten am selben plan...die jedi zu vernichten und eine von sith gefürtes regime zu installieren. das problem ist nur dooku geht von einem etwas anderem plan wie sein meister aus. er denkt, man wolle anakin nur rekrutieren und zum anführer einer neu gegründeten armee der sith machen. sidious hingegen will dooku durch anakin ersetzen, sollte es anakin gelingen dooku zu besiegen, sollte er verlieren wäre es eh egal.

    im buch winselt er sogar wirklich...
    aber er hat zum einen nichts gesagt weil er wirklich überrascht vom verrat seines meisters ihm gegenübher war und zum anderen weil er ein sith lord ist, der sich geschworen hat das grössere wohl (niedergang der republik) nicht auffliegen zu lassen. und zum anderen wer sollte einem verräter wie ihm schon glauben schenken. aber das sind auch nur erklärungsversuche meinerseits.

    edit: na toll, zu spät, aber so eine frage ist auch ein gefundenes fressen :D
     
  5. Wodan

    Wodan Podiumsbesucher

    Naja, er guckt ja eher schockiert zu Palpi, als ?um Gnade winselnd?. Und einen Augenblick später ist er ja auch schon nicht mehr. Er hat wohl vermutlich gar nicht so schnell geschaltet um Ani so zu ?verwirren? und außerdem wird er seinem neuen Meister wohl auch noch, trotz dem Todesurteil, ziemlich treu ergeben sein.
    Ich denke schon das Doku wusste wer Sidious war, nur nicht wie weit seine Pläne, in Sachen Schüler, wirklich gingen.
     
  6. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Er hat schon geschaltet und man sieht sehr gut, dass er sich dazu entschieden hat seinem sicheren Ende mit Würde zu begegnen.
     
  7. Tessek

    Tessek Gast

    Es ist einfach die Erkenntnis in dem Moment, dass Jahre seiner Arbeit und seines Lebens von Darth Sidious missbraucht wurden. Er merkt, dass er NIE der gewünschte Sithnachfolger war, sondern eben Anakin. Und die Schwere der Erkenntnis macht ihn einfach sprachlos.
    Er war wie Darth Maul eigentlich nur ein Werkzeug, um an den wahren Sith Schüler zu kommen. ;)
     
  8. Lusankaya

    Lusankaya Dienstbote

    Wusste Dooku wirklich wer Sidious in Wirklichkeit war? Nicht einmal Maul wusste das Sidious Palpatine war...
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Doch, beide Schüler (Maul und Dooku) wußten, daß Palpatine Sidious ist... keine Ahnung, warum du jetzt was anderes behauptest ^^ Woher willst du denn diese Info haben?
     
  10. Stoepsel95

    Stoepsel95 Herscher der Duroth

    Ist doch klar jetzt schaut mal die Filme an!!!!:o sorry aber genau schauen ist hier angebracht so würde es gar keine solche Fragen geben: Episode 2
    Dooku hatte Obi gefangen genommen und sagt ihm das der Senat von einem dunklen Lord der Sith kontrolliert wird ( er meint natürlich Sidious)
     
  11. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Aber vielleicht wusste Tyranus ja nicht genau das Palpatine der Sith-Lord ist!
     
  12. Stoepsel95

    Stoepsel95 Herscher der Duroth

    Klar GK, er hat sich ihm ja angeschlossen und woher sonst würde er das sonst wissener war einst ja ein Jedi
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es wird nicht nur im Film sehr wohl angedeutet, sondern auch in unzähligen Romanen und Guides direkt gezeigt, daß Tyranus sehr wohl weiß, welches Spiel Palpatine spielt und daß die beiden sich direkt absprechen, um die ganze Show am Laufen zu halten...
     
  14. Lusankaya

    Lusankaya Dienstbote

    Hmmm.....aber grivous wusste es nicht z.b.

    und auch aus den romanen ist mir z.b. nicht ersichtlich das maul sidious identität kannte. sicher, er kannte seinen meister, aber er wusste denke ich nicht das er palpatine ist. genausowenig wie es dooku zu wissen schien. denn zu wissen dass ein sith meister den senat kontrolliert bedeutet nicht automatiosch das der kanzler der sith ist.
     
  15. Tribun97

    Tribun97 junges Senatsmitglied

    Beitrag ist weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2014
  16. moses

    moses Botschafter

    Also IMHO kommt man mit ein bisschen Nachdenken selbst drauf das Maul und Tyrannus wussten wer Sidious wahr. Palpatine wahr ja nun durchaus eine öffentliche Person, sein Aussehen also bekannt. Und da Sidious sich vor seinen Schülern sicher mal ohne Kapuze bis zum Kinn runtergezogen gezeigt hat dürfte seinen Schüler klar geworden sein wer er ist.
    Grivious scheint da aber ein Ausnahme zu sein, zumindest habe ich nie den Eindruck das er was weiss.
     
  17. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    Zumindest wird nichts gegenteiliges behauptet und ich zweifle an, dass eine Person, die in TPM einen halben Meter von Palpatine entfernt auf einem Balkon über Coruscant steht (etwas, das wohl keine einmalige Gelegenheit gewesen ist, in mehr als 20 Jahren Training), nicht das Gesicht des gegenübers sehen kann, vollkommen egal, wie tief diese Person ihre Kapuze ins gesicht gezogen hat. Und in dem von dir erwähnten "Darth Maul - Der Schattenjäger" wird auch erwähnt, dass Palpatine und Maul mal gemeinsam verkleidet als Touristen vor dem Jedi-Tempel rumgelaufen sind... und ich zweifle an, dass Palpatine sich da komplett verhüllt oder als Wookiee verkleidet präsentiert hat. Außerdem gibt es keinen Grund, warum ein so grottenloyaler Schüler wie Darth Maul, der mit niemandem außerhalb des kleinen Sith-Ordens spricht und... ja, sozusagen der einzige wahre Vertraute des Dunklen Lords ist, seine Identität nicht kennen darf.

    Ähnlich bei Dooku und eigentlich noch offensichtlicher bei ihm. Hier wird es nicht nur in vielen EU-Werken sogar direkt gesagt, sondern das Ganze Szenario mit dem inszenierten klonkrieg wäre absolut nicht durchführbar, wenn sich Dooku über Sidious Identität nicht vollkommen im Klaren wäre. Und auch Dooku wuselte ständig so dicht um Sidious herum, dass er gar nicht anders gekonnt hätte, als ihn zu erkennen, selbst wenn Palpatine das gewollt hätte.

    Niedere Diener wie Ventress, Grievous und Sora Bulq wussten natürlich nicht bescheid. Wieso auch, sie hatten ja auch keine Ahnung, dass der Klonkrieg nur ein abgekatertes Spiel war und verfolgten die interessen der Separatisten ja mit wüster Entschlossenheit. Auch wussten die zwar allesamt von Dookus Meister und Ventress und Grievous haben auch mal das ein oder andere verzerrte Holobild von ihm zu Gesicht bekommen aber leibhaftig begegnet sind auch sie Sidious nie. So war der für sie einfach nur Lord sidious, Dookus meister, über den sie wenig wussten aber auch wenig wissen mussten.
    Bei Grievous ging dieses Unwissen so weit, dass er sogar einen Streit mit dooku anfing, der sich darum drehte, ob sie Palpatine nicht lieber töten anstatt entführen sollten...

    Dookus Reaktion war die zu erwartende--- :D
     
  18. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Wie bereits richtig gesagt wurde, sagt die Aussage, dass ein Sithlord den Senat kontrollieren würde, überhaupt nichts über das Wissen Dookus über Sidious' Identität aus.
    Das könnte sonst was bedeuten und es könnte sogar auch einfach nur als ganz schlichte Lüge seitens Dooku gedacht sein um deren Wahrheitsgehalt er nichtmal weiß.
    Würde die Aussage tatsächlich den Erklärungswert besitzen, der ihr hier zugeschrieben wurde, würden die Jedi ja auch nicht drei Jahre im Dunklen bleiben sondern würden recht schnell auf Palpatine kommen.
    Im übrigen weiß zum Beispiel auch Nute Gunray, dass Sidious zumindest großen Einfluß auf den Senat ausüben kann, aber er weiß überhaupt nichts über dessen wahre Identität.

    Im Film sieht man Dookus Wissen imo am besten an den letzten Blicken, die er und sein Meister austauschen, kurz bevor Dooku stirbt.
    Ansonsten wird Dookus Wissen um die Identität von Sidious natürlich in den Büchern sehr deutlich.


    Nein, Grievous wußte wie die meisten (Sidious' Schüler sind da schon die Ausnahme) tatsächlich nichts, womit ihn Palpatine während seiner Entführung auch nur zu gerne aufzieht.
    Grievous sagt aus irgendeinen Grund etwas wie, dass er seine Befehle direkt von Darth Sidious erhalten würde und Palpatine fragt ihn darauf, wer hier wohl der Geringere sei, wenn Grievous nur Befehle befolgt. ;):D
     
  19. moses

    moses Botschafter

    Das Dooku die Wahrheit über Palpatine sagt ist doch das Geniale darann.
    Keiner der Jedi kommt doch darauf das ein Sith sie über derartiges nicht belügt. Und genau in diese Falle tappen die Jedi und komme nicht auf die Idee das es Palpatine sein könnte. ;)
     
  20. freeriderniklas

    freeriderniklas Jedi Meister und Aufseher im Neuen Jedi-Tempel auf

    Hi

    ich glaube der count wusste es weil der doch zu obi wan in AOTC sagt, wo obi wan in der zelle ist, das eben ein Sith Lord namens Lord Sidious den Senat kontrolliert. Also hätte er das zu mir gesagt, ich mein man kann ja 1 und 1 zusammen zählen. Wer kontrolliert den Senat? Der Kanzler. Also ist es eigentlich klar das Palpatine der SithLord ist. Wäre Ich Obi Wan gewesen, dann hätte ich nach dem Kampf es im Jedi Rat gesagt, das die dann eine Untersuchung anordnen würden und dann wäre Anakin auch nicht Vader geworden und bllaaaaa den Rest kennt ihr ja bestimmt, und wenn keiner gestorben ist dann leben sie noch heute :braue:braue:konfus:

    Also in dem Fall finde ich das Verhalten von obi Wan a bisshl komisch.
     

Diese Seite empfehlen