Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

X-Wing Reihe

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Remedy, 27. Mai 2002.

  1. Remedy

    Remedy Film-Freak aus Leidenschaft

    Hätte da mal eine Frage zur X-Wing Reihe. Hier bei Amazon.de ist folgender Text bei "Der Kampf des Jedi":
    --
    "Angesichts der zahlreichen -- nicht immer spannenden -- Trilogien vergeht auch dem größten Star-Wars-Fan gelegentlich die Lust an den Romanen aus der Lucas-Books-Ideenschmiede. Entsprechend überschäumend ist die Freude, wenn Michael Stackpole wieder einmal zur Tastatur greift und einen Einzelband auf die Festplatte zaubert. Sind uns sein X-Wing-Quartett und der dazugehörige Nachzügler Isards Rache doch noch in bester Erinnerung!"
    --
    Das wäre der Text. Da steht das X-Wing Quartett und der Nachzügler Isards Rache. Doch wenn man in der Suche von Amazon.de X-Wing eingibt, kommen so um die neun Bücher heraus. Aber im Text stehen nur fünf. Gibt es da verschiedene Versionen, oder was soll das? Sind's nun fünf oder mehr :confused: ?
     
  2. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Angriff auf Coruscant
    Die Mission der Rebellen
    Die teuflische Falle
    Bactapiraten
    Isards Rache

    sind von Micheal Stackpole


    Die Gespensterstaffel
    Operation Eiserne Faust
    Kommando Han Solo
    Starfighter of Adumar

    sind von Aaron Allston geschrieben worden.
     
  3. Jeane

    Jeane -

    Es sind genau neun Bücher. Nur die ersten vier Bände und Band 8 sind von Stackpole. Band 5, 6 und 7 hat Aaron Allston geschrieben, da geht es aber zwar immer noch um X-Wing-Piloten der NR, aber um eine andere Staffel - die Gespensterstaffel. Band 9 dreht sich dann wieder um die Rogues und wurde noch nicht ins Deutsche übersetzt (wird wohl dann 2003 hierzulande erscheinen).
     
  4. Remedy

    Remedy Film-Freak aus Leidenschaft

    Sind die Bücher von Stackpole eine eigene Reihe und die von dem anderen eine eigene, oder beide EINE? Ich will irgendwann mal selbstverständlich alle 9 lesen, doch sind das 2 KOMPLETT VERSCHIEDENE Reihen, oder beides eine, nur mit zwei Autoren. Sind das zwei andere Reihen wie Thrawn und Kopfgeldjägerkrieg, oder halt eine? Das ist mir sehr wichtig da ich nicht weiß, ob ich erstmal nur die von Stackpole und das letzte bestellen kann, oder alle 9 kaufen muss.
    Im Klartext: Sind das 2 verschiedene, EINZELNE Reihen, oder eine mit verschiedenen Stories?
     
  5. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Eigentlich ist es Eine Einzige Reihe.

    Grob gesagt geht es Um Wedge Antilles der Halt 2 Staffeln hat.

    Die rpuges und DIe Gespenster. In den Büchern von Stackpole wird von den Rouges Geschrieben. Währeden in denen von Alston es um die Gespenster geht.

    Am besten du liest sie der reihe nach durch die Bücher sind eh Nummeriert auf jedem Steht drauf der wivielte Teil der X-wing Reihe es ist.

    Mfg Kyp Durron
     
  6. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Kyp: das ist so nicht ganz richtig. Auch in den Allston-Büchern dreht es sich um die Sonderstaffel...nur werden nebenbei halt auch noch die Gespenster erwähnt. Die neun Bücher (Stolz "Starfigters of Adumar" in ihren Händen hält) bilden eine große Reihe in der es primär eben um Wedge Antilles geht.
    Und mal werden halt die Gespenster erwähnt und ihnen gehört halt das Buch "Die Gespensterstaffel", aber ansonsten dreht es sich weiterhin um die Sonderstaffel.
     
  7. Remedy

    Remedy Film-Freak aus Leidenschaft

    Kann ich aber auch nur die Bücher von Stackpole lesen und Isards Rache oder fehlen mir dann Informationen als ob ich nach "Erben des Imperiums" "Die dunkle Seite der Macht" ausgelassen hätte und gleich mit "Das letzte Kommando" weitergemacht hätte (als Bsp.)? Das habe ich natürlich nicht, lese die Thrawn-Bücher in normaler Reihenfolge, will aber wissen ob man die Reihen auch getrennt lesen kann oder gibt's dann Probleme mit der Story, also sie zu verstehen?
    Denn wenn man auch nur die Stackpole's lesen kann, dann wäre mir das lieber, da es nicht gleich so viele sind (5 sind billiger als 9 :D ) aber ich will ja nicht durcheinander kommen, deswegen frage ich so lästig.
     
  8. Jeane

    Jeane -

    Ganz so stimmt es nun auch wieder nicht! Die Bände 5, 6 und 7 widmen sich eindeutig der Gespensterstaffel, sie spielt die Hauptrolle. Die Sonderstaffel ist es, die nebenbei erwähnt wird.

    Man kann Band 1 bis 4 und dann Band 8 auf jeden Fall lesen, ohne die Wraith Squadron-Bücher zu kennen und kriegt keine Verständnis-Probleme, jedenfalls keine wesentlichen.
     
  9. Remedy

    Remedy Film-Freak aus Leidenschaft

    Wraith Squadron ist also die Reihe über diese Gespenster oder? Dann kann ich also alle Stackpole-Bücher bestellen, super!
     
  10. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    aber auch bei Stackpole werden die Gespenster erwähnt und wenn du wissen willst wer die sind, solltest du die Bücher mal lesen, genau andersherum ist es mit der Sonderstaffel, also ich würde echt chronologisch lesen 1-9
     
  11. TheObedientServant

    TheObedientServant junges Senatsmitglied

    Chronologisch lesen ist immer das Beste: Also die Devise 1-9

    Wenn duch das achte Buch liest (auch von Stackpole "Isard's Revenge"), könnstest du vielleicht etweas verwirrt sein, egal ob du 1-4+8 ließt, oder 1-9. Denn dieses Buch bezieht sich sehr stark auf die Rogue Squadron Comics.
     
  12. Remedy

    Remedy Film-Freak aus Leidenschaft

    9???? Ich dachte Isards Rache sei das letzte Buch! Gibt's danach noch welche :confused: :confused: :confused: ?

    Also mich interessieren die Gespenster erstmal nicht. Ich bestelle dann mal 1-4+8. Wenn ihr mir die Frage mit 9 beantwortet.

    Achja, hab grad folgenden Text erwischt: "Die Entscheidungsschlacht gegen die Flotte des Großadmirals Thrawn ist in vollem Gange" usw.
    Kämpfen die in X-Wing auch gegen Thrawn? Ich dachte das ist nur in Erben des Imperiums und den Nachfolgern so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2002
  13. Jeane

    Jeane -

    Das ist damit zu erklären, dass sich der letzte Band der Thrawn-Trilogie und X-Wing 8 überschneiden: X-Wing 8 fängt genau mit dieser entscheidenden Schlacht bei Bilbringi an und schildert die Ereignisse aus der Sicht der Rogues.

    Und die Frage mit Band 9 wurde auch schon beantwortet. Schau mal in die Postings hier. ;) Der letzte Band der X-Wing-Reihe wurde noch nicht übersetzt...
     
  14. TheObedientServant

    TheObedientServant junges Senatsmitglied

    @Remedy: Kauf dir die Bücher lieber in englisch. Bei den deutschen gibt es einige Übersetzungsfehler.......
     
  15. Jeane

    Jeane -

    Ach ja, Regina Winter (Übersetzerin einiger X-Wing-Bände) und ihre Sternjäger-Bezeichnungen. Irgendwie hat sie ne Vorliebe für Insekten... ;) Wie man das von den englischen Bezeichnungen ableitet, ist mir rätselhaft... *gg*
     
  16. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Dennoch ist Regina Winter die beste Übersetzerin, die an SW rangelassen wurde (von denen, die ich kenne)...
    Und, ehrlich gesagt, mir gefallen 'Lusankaya' und 'Hornisse' und Konsorten besser als die Originale ;)...


    btw, das ist mein 4647. Beitrag...
    Gut, dass allein ist kein Grund zum Feiern, aber wie ich gerade feststelle, ist dieser Tag der 365. seit meiner dritten, endgültigen Anmeldung im PSW... das Jahr ging schnell rum, muss ich schon sagen :)...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2002
  17. Mirax_Terrik

    Mirax_Terrik Senatsmitglied

    naja ich weiß nich, wenn du nich grad ein as in englisch bist würd ich mir die deutschen holen, dachte ich wäre nich so schlecht...
    aber bei x-wing neun hab ich schnell aufgegeben.
     
  18. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Wenn du in die Timeline siehst, wirst du feststellen, daß X-Wing 1 bis 7 Zeitlich hintereinander spielen. Dann kommt Entführung nach Dathomir und die Thrawn-Trilogie. Erst danach spielt Isards Rache. Starfighter of Adumar spielt dann wieder einige Jahre später, bei denen wiederum einige andere Bücher dazwischen sind.

    Deshalb würde ich Sagen, fange mit Stackpoles X-Wing 1-4 an.
    Die Bücher bilden einen einigermaßen abgeschloßenen Handlungsverlauf.
    Danach kannst du immernoch, der Timeline folgend, die 3 Allston X-Wing Bücher und Entführung nach Dathomir kaufen. Das ist dann ein Zyklus mit einem separaten Handlungsverlauf, der nur Hinweise auf die ersten 4 enthält.
    So kannst du 2 mal 4 Bücher kaufen, was den Geldbeutel nicht auf einen Schlag belastet. ;)
    Isards Rache kann dann irgendwann später nachgelesen werden, nachdem du dich in der X-Wing-Reihe auskennst.
     
  19. TheObedientServant

    TheObedientServant junges Senatsmitglied

    Regina Winter oder Thomas Ziegler (ich glaube si hieß er) sind Beispile für das Desinteresse in Deutschland am SW-EU. Wenn ich Manchmal dieses Mumble Chumble zwischen Begriffen sehe würd mir übel. Wie kann man nur Fleet Commander einfach salop in Flotten-Commander übersetzten.... dann mal wieder Kommandeur als Übersetzung nehmen. Tom Clancy, oder Grisham Romane werde so gut wie perfekt übersetzt, weil sich die Übersetzer auch mit der Materie des Buches auskennen. Deswegen lese ich SW-Bücher bis jetzt nur in englisch. Nachdem ich die deutschen Versionen bei freunden angelsen hatte, wurde mir wirklich übel. Wirklich!! Und so schwer ist ein Buch in englisch zu lesen auch wieder nicht. Außerdem kommt das Feeling besser rüber, was der Autor ausdrücken will. Wie schon gesagt, die deutschen Übersetzer der SW Literatur sind wirklich schlimm.....
     
  20. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Jup, das mit der Übersetzung kenn ich nur zu gut... Ne Bekannte von mir, die auch SW-Fan ist hat ein paar der Bücher übesetzt, die sind um einiges besser, als die anderen*gg* Was mich aber mehr stört, ist dass im Polnischen alle Namen nach den Fällen abgeändert werden, was ab und zu, oder besser gesagt sehr offt, zu ziemlich merkwürdigen Gebilden führt, die von Übersetzer zu Übersetzer auch noch verschieden sind. Berühmtestes Beispiel ist Luke'a (was bedeuten würde zu/für Luke). Außerdem sind die Übersetzungen der Namen auch meistens net so prickelnd...Naja, man muss damit leben :D

    C ya folks
     

Diese Seite empfehlen