Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Yehudi-Menuhin-Stiftung trennt sich von Vorstand

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Force Recon, 15. November 2005.

  1. Force Recon

    Force Recon Imperial Vanguard

    Quelle: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,384677,00.html

    :verwirrt:
     
  2. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Tja is schon heftig. Zumal verwundert mich, das der werte Vorstand davon nichts mitbekommen haben will. Ich dachte immer, man behällt die Rechten und ihre Handlungen im Auge.

    Jedenfalls kann man schlecht was gegen die politische Neigung des Menuhin-Sohnes unternehmen. Auch wenn ich es sehr traurig finde, dass das Erbe seines Vaters auf diese Weise durch den Dreck gezogen wird, wenn ausgerechnet der Sohn gegen das arbeitet, was der Vater versucht hat, aufzubauen.

    Jedenfalls wars richtig ihn rauszuwerfen.Aber eine Schande für die Familie.


    Edit:

    Im übrigen hat der Thread durchaus Berechtigun im Sonstigen zu existieren. Hierbei handelt es sich ja nicht um einen Witz, Ente oder sonstiges...
     

Diese Seite empfehlen