Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Yoda in Nürnberg / FXpo in der Noris?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von BjoernBischoff, 4. Mai 2014.

  1. BjoernBischoff

    BjoernBischoff Zivilist

    Ich hoffe, ich bin richtig an dieser Stelle - wenn nicht, dann bitte ich um Nachsicht :)

    Am Samstag war Yoda gemeinsam mit Nick Maley, Creature Effects Make-Up Artist in Nürnberg unterwegs, um Werbung für das geplante Film-Museum "FXpo" zu machen, das vielleicht sogar noch Ende des Jahres seine Tore öffnen könnte - eben in Nürnberg.

    Mit meiner Kamera habe ich ein paar Bilder gemacht und gemeinsam mit einer Kollegin einen kurzen Text geschrieben:
    Der Artikel "Yoda rührt in Nürnberg die Werbetrommel für Film-Museum

    Direkt zu den Bildern von Yoda und Maley in Nürnberg geht es hier.

    Was haltet ihr von der Idee dieses Filmmuseums? Realisierbar? Trotz Kickstarter? Oder gerade deswegen?
     
  2. Darth Max

    Darth Max Abgesandter Premium

    Haha! Wusste doch gleich, dass Yoda auf irgendeiner Weise Club-Fan ist. :D
    Zum Thema: Echt jetzt? Höre das erste mal davon, dass auch noch in meiner Stadt so ein Museum eröffnet wird. Gibt es noch irgendwelche konkreten Infos dazu?
     
  3. BjoernBischoff

    BjoernBischoff Zivilist

    Yoda hat eigentlich für den gestrigen Nachmittag extra Unterstützung durch die Macht versprochen - hat beim Club aber nichts geholfen.

    Das mit dem Museum ist schon seit ein paar Monaten bekannt. Habe damals dann auch zum Hörer gegriffen und bei Maley in der Karibik angerufen für ein kurzes Interview. Es soll sich vor allem über Sponsoren und Crowdfunding finanzieren - Maley ist aber eigentlich sehr zuversichtlich gewesen. (Sonst wäre er vermutlich auch gar nicht erst nach Nürnberg gekommen.)
     
  4. Darth Max

    Darth Max Abgesandter Premium

    Danke für die Info.
    Coole Sache, wenn ich als Sponsor geeignet wäre, würde ich des sofort unterstützen. ^^
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich habe Nick Maley heute bei Ultra Comix getroffen. Nick gab sich Mühe und unterhielt sich wirklich mit jedem Fan. Außerdem waren die Autogrammpreise sehr angenehm. Das erste Autogramm auf einem mitgebrachten Gegenstand war erfreulicherweise kostenlos, weitere waren mehr oder weniger Verhandlungssache. Da ich noch zwei Autogramme für andere Sammler mitgebracht habe, konnte ich günstige 10 EUR pro Unterschrift rausschlagen.
    Die vor Ort verkauften Abzüge waren hingegen zu teuer (15-30 EUR). Zwar recht schöne Motive, aber keine Echtfotos und somit zu teuer.

    Die Organisation des Auftritts war seltsam. Nick Maley quetschte man ungünstig und eingeengt in die Ecke (Teil des Schaufensters...), während an anderen Stellen herrlich viel Platz gewesen wäre. Die Helfercrew (irgend eine Rollenspielgruppe oder sowas) machte einen recht inkompetenten Eindruck. Standen den Besuchern ständig im Weg, drehten wirklich nur Däumchen und gafften die Leute an. :konfus:

    Die geplante Einkaufstour beim Gratis Comic Tag lief leider nicht wie geplant, da die ersten fünf Ausgaben von "The Star Wars" leider nicht mehr auf Lager waren. Bei den zwei kostenlosen Comics pro Nase habe ich mich für Donald Duck und Rorschach/Before Watchmen entschieden.

    Allein wegen dem Besuch von Nick Maley hätte es sich nicht gelohnt, aber da ich die Autogrammstunde, den Gratis Comic Tag und Besuch bei Bekannten unter einen Hut gebracht habe, war ich im plus.
     

Diese Seite empfehlen