Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Yoda jetzt und Yoda später

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Yodas Brother, 18. Mai 2002.

  1. Yodas Brother

    Yodas Brother Im the all-singing, all-dancing crap of this world

    Wir alle haben ja jetzt gesehen daß Yoda abgeht wie ne Rakete wenn er nur will. Er tritt selbst dem mächtigen Dooku ganz schön in den A...llerwertesten :D
    Jedoch wirft das für mich jetzt eine ganz wichtige Frage auf :

    was zur hölle passiert mit Yoda zwischen Episode 2/3 und der OT ?
    Warum versteckt er sich in der zeit der größten Not auf Dagobah statt der Rebellenallianz beizustehen. Klar Vader und Palpatine sind sehr stark , aber Yoda offensichtlich auch. Gebührt es sich für einen Jedi-Meister sich einfach zu verstecken und seine Verantwortung zu vergessen?

    Selbst wenn man davon ausgeht daß er gewartet hat um Luke auszubilden : Warum hilft er diesem nicht dann? Warum begleitet er ihn nicht nach Bespin und Endor. Ein mächtiger Jedi-Meister wie Yoda kann der Rebellion an vielen Fronten helfen!

    Ich hoffe daß die Entscheidung Yoda als Kämpfer auftreten zu lassen sich langfristig nicht zum Nachteil für die Saga auswirkt! Als es nur die OT gab, war die Logik klar :
    Yoda war der weise Zen-Meister, welcher die Macht lehrte und andere Jedi unterweist. Aber er war nicht der Kämpfer-Typ. Er war der Philosoph und Lehrer. Man sah hn nie mit Lichtschwert. Deswegen hat man sich auch nie gefragt warum er nicht mitkämpfte. Der Gedanke kam einfach nicht auf.

    Aber jetzt hat sich das alles geändert und man fragt sich als Fan unwillkürlich wenn man aus dem Kino geht : Wenn Yoda so abgeht warum hat er dann die Dinge später nicht selbst in die Hand genommen? Wenn man irgendwannn die Episoden in der Reihenfolge 123456 sieht, dann fragt man sich doch in TESB : Was ist los mit Yoda?

    Ist es das Alter ? Aber ich kann mir nicht vorstellen daß 20 Jahre bei einer Lebensspanne von 900 Jahren so viel Unterschied machen...

    Ich hoffe daß diese Frage geklärt wird in Episode3! Ansonsten besteht eine unübersehbare Kluft zwischen dem Yoda der Prequels und der OT.

    Mit Obi-Wan ist es ähnlich : aber er war wohl desillusioniert und hat die Wege der Jedi aufgegeben. Nur Leias Botschaft zwingt ihn zurück zur Arbeit.
    Bei Yoda kann ich mir das nicht vorstellen.

    Sagt was wenn ihr eine Erklärung habt.

    "I have a bad Feeling about this..."
     
  2. CloneTrooper

    CloneTrooper Senatsbesucher

    Zwar weiss man noch nicht wie viele Jedis Palpatine in Episode III zum Opfer fallen aber viele dürften nicht übrig bleiben.
    So wird sich früher oder später entpuppen das sowohl die eine als auch die andere seite (seperatisten und republic) das selbe sind und das gleiche ziel verfolgen. Dazwischen ist nichts, es gibt noch keine rebellen allianz die daggegen wirken kann oder der sich Yoda hätte anschließen können und alleine gegen 2-3 (oder mehr) Sith und eine Klon armee hat auch Yoda keine chance. Also versteckt er sich auf Dagobah, so wie Obi-Wan auf Tatooine. Vielleicht werden die überlebenden Jedi auch zerstreut von Palpatine um sie zu schwächen und sie finden nicht mehr zusammen. Sie verstecken sich auf entlegenen Planeten und auf denen bekommt man halt nich so viel mit was in der Galaxie vor sich geht :D

    CloneTrooper
     
  3. Allande

    Allande Palpatines Meister

    Ein weiterer Schritt zur Erkenntnis, dass Lucas mit diesem Film seine alten Mythen videospielgerecht demontiert...

    Ich befürchte diese Frage wird nicht die letzte ihrer Art sein, da wird noch viel mehr kaputt gemacht werden...


    Allande


    PS:

    Ich möchte hier auf keinen Fall das Thema Starwars zerfleischen...
    Doch hier wird einem gerade die einzig verbliebene Liebe zu einem Märchen zerstört, und das vom Märchenerzähler selber...

    :mad:

    Stellt euch mal vor, Rotkäppchens Großmutter war früher viel cooler drauf, die konnte nähmlich mal Karate...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2002
  4. CloneTrooper

    CloneTrooper Senatsbesucher

    Für dich vielleicht, aber für viele andere nicht...

    CloneTrooper
     
  5. Quinlan Vos

    Quinlan Vos Dienstbote

    Hmm, wie ich erinnern kann (und vielleicht einige andere hier auch :D ;) ) hiess es die Jedis wurden von Anakin/Vader verraten und ermordet . Das heisst für mich soviel das die Jedis gezielt verfolgt wurden und Yoda wohl am hartnäckigsten da er ja der mächtigste war und man sollte nicht vergesesen das die Jedis krass in der Unterzahl sind und da kann man noch so ein mächtiger Jedi sein wenn einem Tausende von Troopen angreifen ist man machtlos .
    Aber der eigentliche Grund von Yodas und Obi Wans versteckspiel war weniger Furcht ermordet zu werden sondern schlicht und ergreifend die Bewachung der Skywalker Kinder und ihre spätere Ausbildung. Den nur durch Luke und Leia war es möglich an den Imperator und Vader ranzukommen .
    Ein Frontal angriffe von Yoda und Obi Wan auf Imperator und Vader wäre selbstmord gewesen da sie von tausenden Truppen bewacht worden wären.
     
  6. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Ich schließe mich hier meinem Vorredner und Clonetrooper an, will aber noch hinzufügen, dass Yoda sagte, dass er mal stark war, doch nun alt und schwach geworden ist...
     
  7. Yodas Brother

    Yodas Brother Im the all-singing, all-dancing crap of this world

    Das erklärt immer noch nicht warum Yoda nach Lukes Ausbildung ihm zum Beispiel nicht nach Bespin begleitet um auf ihn aufzupassen. Um ein Haar hätte Vader Luke getötet! Was hätte er dann gemacht?

    Nein er bleibt lieber in seinem Sumpf. Das widerspricht so sehr seinem aktiven Stil in Episode2 : In Episode 2 zieht er mit den Truppen an die Front und kommandiert sie sogar! Er kämpft mit dem Lichtschwert. Er ist aktiv. In der OT lehrt er nur? Warum?

    Und außerdem ist Yoda viel stärker als Luke. also warum auf Luke warten um ihn irgendwann auszubilden?
     
  8. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Warum Yoda nicht mitgekommen ist?
    1. Er hatte Luke noch nicht fertig ausgebildet und
    2. Er war dagegen, dass Luke aufbricht...
     
  9. Quinlan Vos

    Quinlan Vos Dienstbote

    Es gab ja noch Leia um ihre Ausbildung hätte er sich bei einem tode Lukes noch kümmern können. Oder Lucas hatte einfach damls nicht dien technischen Mittel Yoda kämpfen zu lassen

    Diese frage hab ich ober schon beantwortet er wär an den Imperator nicht rangekommen.
     
  10. Darth Layne Staley

    Darth Layne Staley loyale Senatswache

    Außerdem is nicht gesagt, daß Yoda es mit dem Imp und Vader aufnehmen hätte können, und der Grund, warum Luke dafür der beste ist: Er ist Anakins/Vaders Sohn...er ist der einzige, der an das Gute in Vader glaubt und in the end hat er recht: Vader ( eigentlich Anakin) tötet den Imp.!!!!

    Darth Maul wurde getötet, Darth Tyrannus wird getötet werden, und Yoda hätte Vader sicher auch erledigen können. Doch die Wurzel allen Übels, Darth Sidious wäre immer noch da, und wie Quinlan Vos richtig sagte, an den wäre nicht mal Yoda rangekommen!
     
  11. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Gute Argumente, bin ganz deiner Meinung...
     
  12. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Yoda starb bereits 3 Jahre nach TESB, da konnte er nicht mehr richtig fit sein denke ich!
    Vielleicht kriegt Yoda ja ein Schwächeanfall der Macht oder sowas ähnliches in Ep III.

    Ich sehe den Yoda Mythos durch AOTC überhaupt nicht als zerstört an, eher im Gegenteil guckt euch doch wiedermal seine Weisheiten an:

    -Meditieren
    -lehren
    -vorraussehen

    das ist klar Yoda, vom Fight werden wir wohl noch in Episode III etwas zu hören bekommen
     
  13. Yodas Brother

    Yodas Brother Im the all-singing, all-dancing crap of this world

    Erst recht ein Grund mitzugehen : Wenn er ihn schon nicht aufhalten kann so könnte er ihn wenigstens unterstützen. Eben weil Luke noch nicht bereit ist sich allein Vader zu stellen. Der yoda aus Episode 2 WÄRE mitgegangen.

    Ja aber das wusste Yoda doch nicht : Er und Obi-Wan glaubten nicht mehr an das Gute in Vader.

    Na ganz toll. Danke für diese lehrreiche Erklärung. Das weiß ich auch. Wir versuchen hier die Frage innerhalb der Logik des SW-Universums zu erklären!

    1. Luke kam auch nicht an den Imperator ran. Nicht mal annähernd.

    2.Und Ben sagt ja auch : "Nur ein voll ausgebildeter Jedi-Ritter mit der Macht an seiner Seite kann Vader und seinen Herrscher besiegen." (Buch)
    Also wenn Yoda als Jedi-Meister mit seinen 900 Jahren nicht voll ausgebildet ist dann weiß ich auch nicht....
    Luke hatte zwar großes Potential , aber seine Ausbildung wurde sehr schnell durchgezogen. Er war niemals so gut wie Yoda. Vielleicht hätte Yoda Palpatine besiegt , vielleicht nicht. Das wissen wir nicht. Fakt ist daß Yoda wohl weitaus bessere Chancen hatte.
    Und bedenkt auch daß Yoda und Ben nicht glaubten daß Vader sich noch mal zum Guten bekehren lassen würde. Darauf konnten sie also nicht bauen. Sie versuchen ja sogar Luke diese Idee auszureden.


    Das Argument mit dem Alter ist nicht schlecht : Immerhin stirbt er schon in RotJ an Altersschwäche. Vielleicht war er wirklich zu schwach...aber trotzdem gefällt mir das Ganze immer noch nicht so doll : Die Kluft zwischen dem kämpferischen Yoda und dem Yoda aus TESB ist momentan noch zu groß. GL muss etwas tun um diese Kluft zu schließen oder zu verringern!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2002
  14. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Obi-Wan lebte auf Tatooine um Luke im Auge zu behalten und ihn eines Tages auszubilden und/ oder ihn zu Yoda zu schicken.
     
  15. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Ich weiß, warum Yoda nicht mitgekommen ist: Wie denn? Es war nur ein X-Wing (ein 1-Mann-Jager) verfügbar. Also saß Yoda dort fest, ob er wollte, oder nicht:D
     
  16. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    Eigentlich hat Yoda Darth Tyranus nur mal demonstriert wie falsch er mit seiner Einschätzung von Yoda lag. Yoda hätte ihm auch mühelos ein paar Gliedmaßen absäbeln und ihn dann gefangen nehmen können.
     
  17. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Falsch. Die Bücher(Roman und Jugendroman) sagen,dass Yoda Dooku nur aufahlten wollte zu fliehen, nicht mehr, nicht weniger.
    Warum er später nicht kämpft habe ich schon im Thread
    http://www.projektstarwars.de/forum/showthread.php?s=&threadid=7067&perpage=15&pagenumber=3
    erläutert. Im Grunde: Weil es zur dunklen Seite geführt hätte bzw. es gibt Gründe, die erst in Ep3 enthüllt werden.
     

Diese Seite empfehlen