Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Yoda nie wieder Computer-animiert?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Count, 24. Oktober 2003.

  1. Count

    Count Zivilist

    Ich finde wenn Yoda gespielt wird ( Frank OZ ) kommt er überzeugender rüber !!
    Was meint ihr ?
     
  2. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Finde ich nicht.





    Edit: Hoffe das war jetzt kein Spam aber merh fällt mir zu Thema nicht ein.
     
  3. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Es geht nichts über die Yoda Puppe aus der OT.
    Da kann die Animation noch so gut sein, die Seele die Frank Oz da reingesteckt hat ist unerreicht. *schwärm*
     
  4. IO

    IO Gast

    Komisch nur, dass Frank Oz das anders sieht :)
    Er hat sogar den Animatoren einen herzergreifenden Brief geschrieben, worin er sich für die fantastische Arbeit bedankt.
    Die Animatoren haben sich dabei sehr an Franks Hinweise, wie er die Puppe gesteuert hat, gehalten und ich finde, dass der EP2 Yoda dem EP5 Yoda gleichgestellt ist. (Vom EP1 u. 6 Yoda brauchen wir nicht reden. Die waren nicht so gut)
    Deshalb bin ich auch dafür, dass man den EP1 Yoda durch den EP2 Yoda ersetzt :)
     
  5. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Stimmt, der Epoisode I Yoda war nicht so das gelbe vom Ei...

    Jedenfalls bin ich der Meinung, dass der Episode II Yoda keineswegs "unüberueugender" war als der gespielte, auch wenn in der Puppe eine Originalität steckt, die Animationen so nicht bieten können.
     
  6. Aylé Jade

    Aylé Jade eigenwillige Padawan und Seelenverwandte von Mara*

    Sie hätten von Anfang an wieder die Puppe aus TESB nehmen sollen, so kommt Yoda wirklich besser rüber, allerdings hätten dann die Kampfszenen in Ep2 komisch ausgesehen!:rolleyes: Aber jetzt wo er in Ep2 animiert war, sollen sie es so beibehalten!
     
  7. Count

    Count Zivilist

    Ich finde trotzdem das Yoda überzeugender rüberkommt wenn er nicht animiert ist !
    In Episode 5 spielt er einmalig !!
     
  8. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler


    Ich weiss das sie die Animation von Yoda nach der Puppe aus der OT gemacht haben.
    Aber die Puppe wirkt auf mich einfach viel Realer.

    Und was den Punkt angeht die Puppe aus Episode 1 zu ersetzen stimme ich dir voll zu.
    Die Puppe ist nämlich, wie soll man sagen, hässlich ist das richtige Wort glaub ich.
    Also ich hab nichts dagegen wenn man den Yoda aus Episode1 durch einen CGI Yoda ersetzt.

    Aber wie gesagt der alte Yoda ist einfach der beste.:yodahappy:
    Da kommt nichts dran vorbei.
     
  9. Harakiri

    Harakiri Botschaftsadjutant

    also ich finde in epI sah yoda kacke aus. er sah nicht mal wie yoda aus. sondern eher wie ein verwandter von ihm. und bei epII sieht er dann wieder plötzlich ganz anders aus. aber besser! da sieht er finde ich wirklich so aus wie der jüngere yoda von tesb. :D
    einfach die puppe von tesb nehmen geht ja nicht. obwohl er durch seine hohe lebenserwartung, in epI nicht viel jünger aussehen sollte, kann er nicht genau so aussehen wie in tesb. ich finde die hätten die puppe in epI viel besser (ähnlicher) machen müssen oder gleich so einen cgi yoda wie in epII. außerdem könnte man in epII die kampfszenen und auch andere szenen nicht realisieren. und in den animierten yoda in epII steckt auch viel "seele" von vielen leuten, finde ich. eine puppe wäre mir auch irgendwie lieber da man (auch wenn es noch so gut ist) doch noch immer merkt was cgi ist. aber durch die szenen die yoda hat, ist eine puppe nicht mehr möglich.
     
  10. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich weiß nicht, woran das liegt, aber mir hat der animierte Yoda von EpII hervorragend gefallen. Schon klar, über den EpI-Yoda braucht man nicht zu sprechen, aber in EpII wird die ganze Figur mit ihrer Mimik, mit dem Bewegungen und ihrem Verhalten wirklich sehr gut zu der Figur, wie wir sie aus der OT kennen. Deshalb hoffe sich sehr, dass Yoda auch in EpIII so dargestellt wird. :D
     
  11. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    So schlecht wie mancher Andere finde ich Yoda weder in EP 1 noch in EP 2.
    Aber der Yoda von EP 5 und EP 6 steht um Klassen über diesem Yoda.
     
  12. Xirmatul

    Xirmatul Senatsmitglied

    Den E1-Yoda finde ich eigentlich noch ganz in Ordnung.

    Beim E2-Yoda habe ich gemischte Gefühle. Mag sehr wohl daran liegen, dass er auf einmal zum CGI wurde. So gut es auch gemacht wird, es steht einfach nicht 100% für unseren geliebten Yoda.
     
  13. Count

    Count Zivilist

    Ich merke das die meisten etwas gegen Yoda aus Ep 1 haben aber mir geht es genauso !!! Episode 2 war ok Ep 5 war der Hammer !!!! Yoda für immer original !!!!



    Wenn du dich nicht Bekehren lasst werde ich dich vernichten !!!
     
  14. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Also in Episode 1 fand ich ihn auch schlecht gemacht. Episode 2 fand ich sogar sehr gut gelungen. Man kann einfach dafür keine Puppe nehmen, wenn der Rest des Films im Grunde computeranimiert ist ;)
     
  15. Orakel

    Orakel Träumer in der Macht

    den E1 Yoda sieht man Gott sei Dank nicht soviel. Der Epi2 Yoda hingegen war zum davonlaufen. Vom ersten Augenblick, bis zum letzten bemerkt man eine sehr schlechte(!) animation, die mehr mit den "überealen" Menschen auf dem Final Fantasy-Film gemein hatten, als mit einer überzeugend realen figur. Die Puppe ist und bleibt noch der "natürlichste" Yoda, den es bislang gab. Wenn Lukas bei Epi3 seine Fehler einsieht, wärs wünschenswert. Allerdings scheint diese Chance doch sehr unwahrscheinlihc, solange man seine Aussagen in Bezug auf die Original Fassung und der SE der OT betrachtet.
    *von vergleichbaren Themen bereits gefrustet*
     
  16. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Der Yoda der OT hatte ne Seele, war eine der mystisten und genialsten Figuren der ganzen Filmgeschichte. Mit anderen Worten Yoda war Kult. In EP1 sah er dann plötzlich ganz anders aus (ne Figur die 900 Jahre alt wird kann sich innerhalb von nur 30 Jahren nicht so verändern!). Was den EP2-Yoda angeht, so erkennt man in jeder einzelnen Szene, dass der computeranimiert ist (ähnlich Jar Jar und Dixx - der beste animierte Charakter der PT ist IMO Watto), da war Gollum in TTT um Längen besser. Ich persönlich wäre dafür gewesen Yoda auch in EP2 mit ner Puppe (am Besten die von TESB) zu verwirklichen und dafür seine absolut bescheuerte und sinnlose Kampfszene (bei der ich mir von GL ziemlich verars*** vorkam) zu streichen. Doch leider soll Yoda in EP3 noch mehr Actionszenen bekommen. Hurra, noch mehr Effekte, noch mehr leuchtende Kinderauchen wenn ein grüner Gummiball über die Leinwand springt, noch mehr applautierende Actionfreaks. Danke, GL dass du einen der besten Filmcharaktere aller Zeiten durch blosse Action so zerstören musstest. Das wäre so, als würde in RotK auf einmal Sauron persönlich mit ner Riesenaxt auftauchen, alle plattmachen und von Aragorn dann mit nur nem einzigen Schlag vernichtet werden, der dann schreit: "So, das hast du nun du dummes Elend - ich bin der König und du der Übeltäter, hahaha."
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2003
  17. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Darth Seebi
    Genau das mit der Alterung stört mich auch überale Maßen.
    Wie kann ein so alter "Mann" sich innerhalb von ca. 30 Jahren so stark zum Schlechten verändern
     
  18. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Die Yoda-Versionen aus Ep.I und Ep. II als solche sind in Ordnung.

    Aber wenn man sie mal neben die alte Puppe stellt... Der in AotC ist ja stark an ihn angelehnt, aber der in TPM hat sogar eine andere Farbe...

    ---> sie hätten sollen die alte Puppe ausgraben bzw. eine neue machen, die GENAUSO aussieht...
     
  19. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Wieso bin ich mir sicher das alle sich beschwert hätten wenn sie die alte Puppe benutzt hätten, "warum habt ihr ihn nicht computeranimiert?" :rolleyes:
    Mir gefällt Yoda in allen Filmen, aber vielleicht liegt das daran das ich mich auf die Handlung konzentriere, wenn ich mir nen Film anschaue, und nicht zwingend auf die Qualität nebensächlicher Animationen - mit nebensächlich meine ich jetzt, das Yoda in keinem Film wirklich auffällig schlecht ist. Man muss aktiv danach suchen, damit man ihn überhaumt "zum davonlaufen" finden kann. Vielleicht liegt es auch daran, das viele etwas anderes erwartet haben und jetzt denken, der Yoda der PT wäre nicht "ihr" Yoda. Natürlich war er in EP1 schlecht, aber es war der erste versuch ihn zu animieren. In EP2 haben sie ja durchaus dazugelernt.
     
  20. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Genau die kleinen Nebensächlichen Figuren sind es die einen Film ausmachen.
    Du sprichst hiewr von einer Nebensächlichkeit, aber gerade die OT Puppe von Yoda ist eine der grandiosesten Figuren der Filmgeschichte.

    Also als Nebensächlichkeit würde ich es nicht bezeichnen.
     

Diese Seite empfehlen