Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Yoda oder Qui-Gon?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Anakin\Vader, 9. März 2005.

  1. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Was hättet ihr besser gefunden?
    Das Yoda Obi-Wans Meister gewesen wäre oder Qui-Gon.
    So entstanden schon die ersten Wiedersprüche zwischen PT und OT.
    Und die Lehrling-Situation, in der Yoda alle Jünglinge ausbildet, scheint nur eine Notlösung gewesen zusein.
     
  2. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium


    *räusper* Schon wieder ein Thread...*murmel*

    Ich find das mit Qui-Gon schon in Ordnung so ;) (Mehr brauch ich dazu nich zu sagen)
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Yoda wäre mir auf Dauer einfach nicht "ehrlich" genug gewesen. Qui-Gon ist für mich der Vorzeige-Jedi des Ordens und als solchen würde ich ihn nur ungern missen wollen.


    Demnächst bei uns im Forum: "Wen hättet ihr lieber gehabt? Jabba oder Jar Jar Binks?" und "Welche Haarfarbe hättet ihr euch für Episode III gewünscht? Blond oder Rot?"... außerdem die wichtige Frage "Wen hättet ihr euch in der PT, der OT und allen anderen Filmen auch noch gewünscht? Teil 47"... Schaltet auch wieder ein, wenn es heißt: A/V's Fragestunde *Werbe Theme*
     
  4. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    OK.
    Dann höre ich auf mit den Fragen!
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Yoda. Bekanntlich ist Qui-Gon bei mir ganz oben auf der Streichliste.

    Oh ja.....

    Du kannst Threads erstellen, nur etwas besser sollten sie schon sein....
     
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ja,wer wäre der Bessere gewesen ?
    Yoda wohl der machtvollere Jedi,aber Qui-Gon ist ein Jedi mit Ecken und Kanten.
    Ich denke daß er die bessere Wahl war.
     
  7. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich muss ehrlich gestehen, dass mir die Haarfarbe Rot in Episode 3 doch besser gefallen hätte.
     
  8. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    :D :D :D :D :D :D :D

    Bitte in Zukunft auf Smilie-Spam verzichten. Danke.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. März 2005
  9. Arodon

    Arodon Gast

    Warum ist das ein Widerspruch? Jeder Padawan ist doch ein Schüler von Yoda, oder?! Er kümmert sich doch um die Kleinen???
     
  10. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Ich hatte einfach eine andere Vorstellung.
    Ich dachte mir, dass Yoda der Meister und Obi-Wan sein Padawan war.
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Damals war der Begriff "Padawan" noch nicht wirklich existent, sorry... und spam nicht so rum ;)
     
  12. Nergal

    Nergal Immortal

    Jabba oder Jar Jar Binks? hm......stellt sich jezz nur noch die frage ob man Jar Jar als absolut tollpatschigen Verbrecherlord einsetzt oder Jabba als tollpatschigen Hutten der sich in Ep.I an Qui-Gon hängt und im diese Lebensschuld schwört. :D Das wär doch der knaller Jabba wie er sich an Qui-Gon hängt die beiden umfliegen der Droiden Transporter schramt über Jabba's Rücken und er nur "Hach, endlich, da hats schon so lange gejuckt!"
    Oder Jar Jar auf seinem Thron, in senem Palast auf Tatooine, wie er versucht ruhe unter den ganzen Bounty Huntern zu schaffen "Michse würde gerne haben ruhe!" Niemand reagiert. Jar Jar wird laut "He, michse wollen ruhe haben! Ichse euer superheftig Verbrecherlord!" Alle schauen ihn verwundert an und reden weiter :D Wäre bestimmt lustig anzusehen........
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    o_O Das war ein Spaß, um einige Sachen zu verdeutlichen. Kein Grund auf den poodoo auch noch einzugehen ;)
     
  14. Nergal

    Nergal Immortal

    ich weiß das das nur spaß war aber ich finde die ideen gut/lustig :D
    Das soll auch nicht ernst genommen werden, da waren nur mal meine finger ein bissel schneller als der Verstand :D oder so......
    Mir ist das, was es verdutlichen sollte, auch nicht entgangen. Ich hab das auch schon in ein paar Threads gemerkt, obwohl dieser von den ganzen die damit zu tun haben, der schlimmste ist finde ich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2005
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wohl wahr, wohl wahr... nunja: mal schauen, was die ganzen anderen Leute hierzu noch zu sagen haben.
     
  16. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Ich hab das glaub ich auch schon öfters geschrieben. Obi Wan hat in EPV die Wahrheit gesagt.

    Ich sehe Yoda als Art "Werksleiter". Sagen wir wenn du in einem Handwerklichen Betrieb arbeitest, gibt es viele Meister, doch einen gibt es der an Erfahrung und Weisheit allen voran ist. Dies ist meist der Werksleiter. An ihn wenden sich einfach alle. Angefangen vom Lehrling, bis hin zu anderen Meistern, wenn sie ein problem haben.

    So seh ich das, und somit kein Problem.
     
  17. Darth Ratte

    Darth Ratte Botschaftsadjutant

    Wäre auch irgendwie seltsam, wenn so ein wichtiger und vorallem mächtiger Jedi-Meister wie Yoda einen einzigen Schüler hätte, mit dem er dann durch die halbe Galaxies reist, aber deshalb nicht im Rat sitzen kann, weil er immer irgendwo auf Mission ist.
    Obwohl...war Count Dooku nicht einst Yodas Padawan (in Episode II wird dat glaubich gesacht)? Die kleinen Scheißer nennt man doch noch nicht Padawan, oder?
     
  18. mr.goalie

    mr.goalie Dienstbote

    ja aber das klang wirklich so, als ob das zu yodas "agilen Zeiten" Zeiten passiert is, er also so ein padawan wie obi von Qui gon war. Ich hab aber auch kein Plan.
     
  19. Luthien Kenobi

    Luthien Kenobi junges Senatsmitglied

    Ich würde Qui-Gon als Obi-Wans Meister auch nicht missen wollen. Durch seine Eigenheiten hat er Obi-Wan, denke ich, mehr geprägt, als ein anderer Jedi, auch Yoda, es je gekonnt hätte. Qui-gons Art, nicht nur Weisheiten abzugeben, ohne sie weiter zu erklären und seinen Idealen zu folgen und zu handeln, wie er es für richtig und moralisch hält, hat Obi-Wan sicherlich einiges an Kraft gegeben und so hat er auch eine Person als Meister und Vorbild, die für ihn nicht unnahrbar wirkte oder unerreichbar perfekt. Yoda ist zwar der machtvollere Jedi, aber ich finde, er wirkt durch seine Art einfach zu perfekt. Ein junger Padawan braucht, denke ich, jemanden, an dem er sich orientieren kann, der auch mal Ecken und Kanten zeigt, oder Fehler macht.

    Für mich ist Qui-gon die Idealbesetzung als Obi-Wans Meister
     
  20. Darth Osiris

    Darth Osiris Yodas junger Padawan

    Er war sein Schüler und ist es immer noch. "Fought well you have, my old Padawan." Ich glaube doch, das wir Yoda trauen dürfen?

    Wenn die Padawans noch jung sind (Ich deffiniere jung nicht so, wie Obi-Wan), also so 5 Jahre, dann werden sie von Yoda gelehrt und somit sind sie alle von Yoda geprägt. Alle, außer Anakin. Ich glaube also (*zumThread-Themazurückkehr*), das Yodas Einfluss wichtig für Padawans ist. Vielleicht wäre Ani mit Yoda als Master nie zur dunklen Seite der Macht gewechselt. Vielleicht...
     

Diese Seite empfehlen