Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Yoda - Palpatine

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von TheMaskedAvenger, 25. Mai 2002.

  1. Kann mir bitte irgendjemand erklären, wieso Yoda es spürt, daß Anakin, als er die Sandleute auf Tattoine niedermetzelt, mit der dunklen Seite der Macht in Berührung kommt, es aber immer noch nicht gecheckt hat, daß Palpatine Darth Sidious ist, obwohl dieser auf dem gleichen Planeten wie Yoda lebt und praktisch nur dunkle Macht ausstrahlen müßte.
     
  2. Die dunkle Seite verbirgt alles vor uns !!!

    Außerdem ist Palpi der Imp. und weis sich vor den Jedis zu verstecken, hinter dem schwarzen Umhang der Macht wie er es schon die ganzen Jahre macht.
     
  3. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Die Frage muss eher lauten, warum Yoda Anakins Zorn fühlt. Er ist nicht sein Meister, sein Meister Obi-Wan aber fühlt denn Zorn nicht.
     
  4. ShmiSkywalker

    ShmiSkywalker Vaders Mama

    Der Kleine schöpft Verdacht...

    Hallo!

    Mace Windu sagt ja auch mal, dass die Jedi im Moment irgendwie im Umgang mit der Macht geschwächt sind. Trotzdem gibt's da aber diese eine Szene in Palpis Büro, als Yoda ihm so einen sehr skeptischen Blick zuwirft. Ich denk mal, unser Hutzelmännchen:D hat in dem Moment ein ziemlich mieses Gefühl bei dem Typ... *gg*
     
  5. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Im grossen Ganzen kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen, denn die Sith haben ja die Möglichkeit sichzu schützen und unbemerkt zu bleiben....

    Das einzige was mich ein wenig stutzig macht ist, wieso "nur" Yoda alleine (?) es gespürt hat was Ani mit den Tusken machte nachdem er seine Mutter fand.....
     
  6. Musiclover

    Musiclover Hellsing: Experte und Kenner


    ....weil der weiseste von allen ist ;)
     
  7. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Ich glaube nicht, dass er genau gespürt hat, was geschehen ist/geschieht, sondern eben nur, dass 'etwas' passiert ist.
    Warum nur er? Er war in einer sehr tiefen Meditation...
     
  8. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Sehe ich genauso - es kam zusammen, dass Yoda der mächtigeste Jedi ist, und in der Richtigen Stimmung war, um die Störung aufzunehmen.
     
  9. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Nur: warum fühlt er es, wenn er in Meditation ist aber Obi-Wan als sein Meister nicht? Oder hat Obi-Wan zu Anakin etwa nicht die Meister-Padawan-Verbindung, wie Qui-Gon Jinn sie zu ihm hatte?
     
  10. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Das sowieso.
    Außerdem, wo steht geschrieben, dass ein Meister immer spüren muss, was in einem Padawan vor sich geht? War bei Qui-Gon und Obi-Wan auch nicht der Fall...
     
  11. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Ein Meister sollte aber spüren, wenn sein Padawan in Gefahr ist.
    Es spricht auf jeden Fall nicht für Obi-Wan. dass er Anakin mit seine Alpträumen allein lässt, obwohl er von ihnen weis
     
  12. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Sollte er das? Vielleicht. Tut er das? Irgendjemand? Irgendwann? Beispiele?
    Außerdem ist Anakin nicht gerade in Gefahr... jedenfalls nicht in physischer...

    Vielleicht. Nur sollte man nicht vergessen, dass Obi-Wan nicht Qui-Gon ist... vielleicht denkt er, dass es am Besten ist, wenn Anakin alleine damit fertig wird...
     
  13. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Man darf auch nicht vergessen, dass Anakin nicht bloß irgendein Padawan ist, sondern der Auserwählte. Und er ist zu diesem Zeitpunkt schon sehr stark (Mace Windu zu Yoda und Obi-Wan: "Seine Fähigkeiten sind beeindruckend" oder so ähnlich). Da könnte es doch wirklich sein, dass Obi-Wan ihm zutraut, selbst mit seinen Problemen klar zu kommen, oder?

    Außerdem war ja Obi-Wan nicht bei Anakin, als dieser von der Entführung seiner Mutter erfahren hat. Zu dem Zeitpunkt hätte Obi-Wan höchstwahrscheinlich über dieses Thema ziemlich eindringlich mit Anakin geredet, aber da war Obi-Wan bekanntlich ja auf Geonosis.
     
  14. DreamyTara

    DreamyTara ein eigenartig Wesen *g*

    Yoda-Palpatine

    Laut Roman befand sich Yoda in tiefer Meditation - den Blick auf die Dunkle Seite gerichtet. Er war mit der Macht verbunden - Obi Wan nicht ! Als Anakin die dunkle Seite in seiner Verzweiflung und seiner Wut benutzte spürte Yoda dies.
    Im Roman steht auch Yoda hörte Qui - Gon´s Stimme - der mit der Macht einsgeworden. Im Film deutlich zu höhren, wenn man darauf achtet.
     

Diese Seite empfehlen