Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Yoda und die Klonkriege

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Skeeve, 1. Februar 2007.

  1. Skeeve

    Skeeve Gast

    Hi @ all!

    Ich habe schon seit Tagen eine Frage und der Quell alles Wissens (Suchmaschine) bringt keine Antwort. Also:

    Am Ende von AOTC sagt Yoda ja, dass die Klonkriege begonnen haben, aber woher weiß er, dass dieser Krieg Klonkrieg heißt, oder vielleicht hat er ja den Namen mal schnell erfunden. So weit in die Zukunft schauen und dann wissen, dass diese Kriege Klonkriege heißen, traue ich nicht einmal Yoda zu. :yodasad:
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wobei Yoda ja hier noch vom Klon Krieg spricht... Einzahl :braue

    Erst später sollte sich herausstellen, daß es sich hier um mehrere simultan ablaufende Konflikte handeln sollte, die der Mehrzahl des Namens würdig sein würden.

    Und warum gleich in den ersten Tagen dieser Name? Ganz einfach... die Galaxie hatte schon abertausende kleinerer und größerer Konflikte hinter sich und dies war seit langem wieder ein Krieg, der die Grenzen eines kleinen Sektors oder gar Sonnensystems überschritt und den Großteil der Galaxie überschwappte.
    Und in dieser Größenskala war es eben der erste Konflikt, in dem eine derart große Masse an Truppen durch Klone vertreten waren. Somit war der Name schon in den ersten paar Stunden festgelegt... der Krieg, in dem Klone die wichtige Rolle spielen... etwas Neues in der Geschichte der GFFA. Wir hatten schon Kriege, in denen eine Seite durch Droiden oder Roboter vertreten waren, aber das?

    Somit wurde der Krieg nach diesem Aspekt genannt...
     
  3. Exitus

    Exitus General K. Exitus

    Vielleicht hat Yoda gewusst, dass die Galaxis ein großer Krieg erwartet, und da (soweit ich weiss) es bis dahin noch keine Klone gab, die einen Krieg mitbestritten haben, denke ich mal, dass der Name die Klonkriege am Nahelegensten war.
    Denn die Klone sind ja eine gewaltige Armee der Republik, die eine Seite der Kontrahenten ausmacht.
    Ich meine mich gerade zu erinnern, dass Yoda sagte: "Der Angriff der Klonkrieger begonnen hat." Und damit liegt er ja nicht falsch. Denn die Klonkrieger greifen ja die Systeme der Separatisten an, um diese wider der Republik anzuschliessen.
    Ich weiss jetzt nicht genau, ob Yoda von einem krieg oder dem Angriff der Klonkrieger gesprochen hat und bin jetzt auch ehrlich gesagt zu faul, deswegen die DVD einzulegen xD

    EDIT: das geht doch gar nit^^ wie kannst du so schnell sein...
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wobei das wieder mal nur die (sorry: dämliche) Übersetzung ist... im Orginal sagt er "Begun the Clone War has." was übersetzt soviel wie "Begonnen der Klonkrieg hat." bedeutet... "Begonnen der Angriff der Klonkrieger hat." ist imo dermaßen weit am Inhalt des Satzes vorbei... ;)

    EDIT: schnell? Ich hatte 7 Minuten Zeit ^^
     
  5. Exitus

    Exitus General K. Exitus

    Ja schnell xD
    Naja also müssen wir uns jetzt einigen, welche Variante wir nehmen^^
    Nehmen wir den leicht falsch übersetzten deutschen Film oder die die englische Originalversion?
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich würde für eine solche Diskussion immer den Orginaltext verwenden, da nur hier die Intention des Autors wirklich rüber kommt. Mit falschen Übersetzungen zu jonglieren halte ich für unklug ;)
    Ansonsten haben wir das Risiko, daß am Schluß garnixmehr Sinn macht und wir uns fragen, was das alles zu bedeuten hätte, wärend im Orginal der Sinn klar auf der Hand liegt ^^
     
  7. Skeeve

    Skeeve Gast

    Vielleicht ist das jetzt etwas dumm, aber eigentlich könnte man den/die Klonkrieg/e in den 2. Mandalorianischen Krieg umbennen? Die Klone sind im Grunde genommen ja Mandalorianer. Nur halt eben auf der Seite Der Republik.
     
  8. Exitus

    Exitus General K. Exitus

    Ok.
    Also können wir jetzt sagen, dass Yoda das sagt, weil die Klonkrieger eine wichtige Rolle für den Krieg / Republik gespielt haben, richtig?
    Das heißt also Yoda hat etwas wichtiges / bedeutendes / gefährliches gesprüt, dass auf die Galaxis zu kommt und ihm deshalb schnell nen Namen gegeben, diesem Übel.
    oder können wir davon ausgehen, dass es einfach nur ein kleiner logischer Fehler in GLs Drehbuch war?
     
  9. Exitus

    Exitus General K. Exitus

    Dazu kann ich leider nichts sagen, da ich nicht mal wiess was der Mandalonische Krieg war^^

    EDIT: doppelpost
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Eben... hier wurde eigentlich nicht für die Mandalorians (weder für das Volk, noch für ihre Weltanschauung) gekämpft. Nur weil "Mando Truppen" aufgefahren werden, heißt das noch lange nicht, daß es ein Mando Krieg ist ^^
     
  11. Skeeve

    Skeeve Gast

    @ Exitus
    KOTOR dreht sich um die Nachzeit des Mandalorianischen Krieges und um die Folgen ( Machtergreifung der Sith).

    EDIT:
    @ Minza
    Es ist doch äußerst ironisch, dass Mandalorianer für die von ihnen doch gehasste Republik kämpfen, oder?
     
  12. Exitus

    Exitus General K. Exitus

    @ masterkyr

    Danke.
    Ich haber noch nicht mal einen der KOTOR Teile gespielt, kein Wunder dass ich davon nichts mitgekriegt habe ^^
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Oh ja, das ist es... die meisten Mandos der Vorzeit würden sich auch im Grab rumdrehen, wenn sie das wüßten ;) Schon alleine desshalb kann man eben nicht von einem Mandalorian War reden... es geht hier nicht um Mandos, es geht um die Republik und wenn die sich einen geklonten Mando Krieger, der jetzt als Kopfgeldjäger arbeitet zu Nutzen macht und diese Klone immer noch an der Mando Kultur festhalten, kämpfen sie dennoch nicht für die Ziele und die Überzeugung der Mandos.

    Das ist der springende Punkt. Desshalb: Klonkriege!


    @Exitus: dann informier dich mal ;)
     
  14. Skeeve

    Skeeve Gast

    @ Exitus
    Einige erkennen KOTOR nicht einmal als SW an. Die Anschaffung von KOTOR empfehle ich dir aber sehr.
    KOTOR 1: Mann/Frau erfährt, dass er/sie ein großer Sith-Lord war.
    Bessere Story als Teil 2 (meine Meinung)
    KOTOR 2: Exilierter Jedi rettet den Jedi-Orden
    Mehr Möglichkeiten
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wobei jetzt weder das Thema, ob KotOR als SW akzeptiert wird, noch ein Review der beiden Spiele etwas zum Thema beisteuert ;) Ich empfehle einen der entsprechenden Threads zu diesen Spielen oder zum Comic ^^
     
  16. Skeeve

    Skeeve Gast

    @ Minza
    Dann wäre Jango Fett ein Verräter und das entspricht doch garnicht einem Mandalorianer. (Fang ich an zu nerven ? ^^ :wook3 )
     
  17. Exitus

    Exitus General K. Exitus

    Jo ich gugge mal, danke, aber wir solten lieber zum Thema zurück kommen xD
    Also meiner Meinung nach, ist es einfach nur ein Effekt von GL, damit der Titel der Episode noch einmal richtig schön zur Geltung kommt.
     
  18. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Soweit ich mich erinnere (und mein Wissen darüber entspricht wirklich nur den alten Comics und KotoR1) galten Mandelorianer schon lange nicht mehr als eigene Rasse. Das war ein bunt zusammengewürfelter Haufen Kampfgefährten mit gemeinsamer Ideologie. Warum sollte man also von einem Mandelorianischen Krieg sprechen, nur weil Blutsverwandte eines Mitglieds ein paar Kriege fürhren? Klone sind da das weitaus markantere, prägende Merkmal.
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Mandalorians waren seit der Machtübernahme von Mandalore, the Ultimate nichtmehr nur "Spezies", sondern vielmehr eine Kriegersekte, in der auch andere Spezies eintreten konnten.

    Er hat es nicht so gesehen... für ihn war es ein Auftrag und die Chance, seine Kultur am Leben zu erhalten. Durch seine Klone lebt er und (zumindest einige Zeit) seine Weltanschauung weiter. Und nein: du nervst nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2007
  20. Darth_Asmodeus

    Darth_Asmodeus Es geht dem Ende zu...

    Also das mit dem "begonnen der Angriff der Klonkrieger hat" seh ich so, dass Yoda bereits eine Irrsinnige Gefahr kommen sah.

    Und als mandalorianischen Krieg würd ich es nur sehen, wenn die Mands für ihre Kultur kämpfen würden.

    Gab es nicht auch nen mand. Krieg während Jango dabei war? Denke, da mal nen Comic von glesen zu haben... oder is das nicht Canon?



    PS: Mandalore is soviel ich weiß doch nur ein Titel für den mand. Anführer, oder?


    EDIT: Ja, is schon etwas her das ich das Ding las, hatte damals auch nochnicht wirklich ne Ahnung von irgendwas...

    Is Mandalore aus KotOR2 nicht Canderous?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2007

Diese Seite empfehlen