Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Yodas Aussage zur Dunklen Seite- SPOILER!

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Darth Allegious, 13. Mai 2005.

  1. Also in einem Buch steht folgende Aussage von Yoda:

    "Vom dunklen Weg keine Rückkehr es gibt. Für immer die Richtung eines Lebens sie beherrscht."

    Und auch in Ep. 5 sagt er zu Luke:

    "Folgst du einmal dem dunkeln Pfad auf ewig beherrschen wird er dich"

    Aber was ist denn dann mit Luke Stichwort "Dark Empire"? Ist das nicht ein krasser Widerspruch?

    Oder Kyp Durron?

    Hoffe ich bin jetzt niemandem auf den Schlips getreten und ihr wißt was ich meine! :konfus:
     
  2. Mr. Lightside

    Mr. Lightside hofft intensiv auf eine PT-DVD Box

    Nein, ehrlich gesagt weiß ich es nicht... :confused:
     
  3. Thranduil

    Thranduil Ever try. Ever fail. No matter. Try again. Fail ag

    Das beste Beispiel hierfür wäre wohl Anakin Skywalker, oder? ;)

    Aber wie man sieht, kann sich selbst Yoda irren. Es kommt zwar nur sehr selten vor, aber gibt es immer wieder Fälle, die nur eine Zeit lang auf der dunklen Seite verbringen und am Ende all ihre Fehler erkennen und wieder ins Licht wechseln.
     
  4. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Richtig lautet es: "Für immer wird davon beherrscht dein Schicksal!"

    Ist meiner Meinung nach aber auch keine allzu große Weißsagekunst von unserem grünen Lieblingsgnom, denn ich könnte genauso gut sagen "Der Typ dahinten hat mal im Knast gesessen. Damit muß er für den Rest seines Lebens klar kommen." und es würde der Wahrheit entsprechen. Er sagt nicht, dass es von der dunklen Seite kein zurück gibt. Nur, weil dies oft in seine Worte reininterpretiert wird, ist dies jedoch nicht der Fall, denn Yodas Worte werden darüberhinaus in "Hand of Thrawn" von Mara Jade relativiert.
     
  5. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    in yodas leben hats derartige ausnahmen wohl nicht gegeben, also hat er auch keinen anlass, seine aussage zu relativieren, dazu war der auserwählte auserwählt ;)
     
  6. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Aber ihm dürften Exar Kun und Ulic Qel Droma ein Begriff sein. Letzterer war nach dem großen Sith-Krieg kein Sith-Lord mehr. (Stichwort Nomi Sunrider Reformen) Sein Leben war trotzdem von seinen Taten beherrscht, obwohl er nie wieder einen Kontakt zur Macht herstellen konnte und er brauchte Jahre, um dies zu verarbeiten.
     
  7. Furb

    Furb Dienstbote

    yoda will aber bespielsweise luke nur davor bewahren dass er das gleiche schicksal nimmt wie sein vater!!!!!
     
  8. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Das sollte einfach zur Abschreckung dienen. Mehr nicht.
     
  9. Darth Authist

    Darth Authist Der ernsthafte...


    Nun, was wäre denn vielleicht passiert wenn Darth Vader überlebt hätte?
    Die gleiche Schwäche...irgendwann...im richtigen Moment?
    Er ist halt gestorben kurz nach seiner Heldentat aber wenn man mal logisch denkt dann wäre ein lebender Anakin immer ein Risiko gewesen für die "Neue Republik" und viele Systeme hätten ihm nicht so schnell verziehen was auch wieder zu gegenseitigen Hass und Verzweiflung führt...ich glaube das Anakin die dunkle Seite immer in sich gehabt hätte, wie er sie auch schon von Anfang an hatte!

    Demnach hat Yoda also Recht!
     
  10. Igi

    Igi Minzas privater Großtroll

    Denke auch das Anakin/Vader so was wie ein trockener Alkoholiker wäre bzw jemand der von Drogen runter ist, wenn er überlebt hätte.

    Nehmen wir an, er überlebt, sein Sohn und seine Tochter geraten in Gefahr aus der er sie retten kann. Glaubt ihr nicht das er, allein schon um seine Taten zu tilgen, alles daran setzen wird sie zu retten und mit alles meine ich ALLES. Er weiss was für möglichkeiten die Dunkle Seite ihm gibt, würde er nicht darauf zurückgreifen? Ist ja für einen guten Zweck :-)
    Und alles beginnt von vorne.

    Die Dunkle Seite ist nicht stärker, aber sie ist direkter und schneller, eben weil sie darauf pfeifft ob es unnatürlich ist. Um es bildlich zu verdeutlichen.
    Nehmen wir an du bist in einen Irrgarten, die helle Seite führt dich durch die einzelnen Gänge zum Ziel. Die Dunkle Seite gibt dir die Möglichkeit die Mauern einzureissen und direkt zum Ziel zu gehen. Du kommt mit beiden Seiten an, nur welche ist da besser?
     
  11. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Das heißt ja nicht, "Für immer böse wirst du sein."
    Außerdem denke ich auch das dies bloß als Abschreckung dienen sollte.
     
  12. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Da "Die dunkle Seite" lediglich als Rechtfertigung der Jedi für böse Taten dient, ist es wohl nur all zu logisch, dass diese nicht stärker ist. Sie ist allerdings auch nicht schwächer, denn helle und dunkle Seite sind nur versinnbildlichte Objekte der weltlichen Anschauung der Macht. Ein Glaubensmodell, wenn du so willst. Dieses differenzierte Denken innerhalb der Orden hat viele Dinge viel komplizierter gemacht. Ich wage sogar zu behaupten, dass einige Jedi gefallen sind, eben weil diese merkwürdige Unterteilung so vehement gelehrt worden ist. Wenn es keine dunkle Seite gibt, kann man von ihr auch nicht verführt werden. Demzufolge ist man seines eigenen Schicksals Schmied und hat jederzeit Kontrolle über sein Handeln. Dieser Fakt ist für die Lehren des Jediordens aber nicht gerade förderlich, da dies an der absoluten Perfektion des Jedi an sich kratzen würde. Also brauch man wieder einen Verführermythos, so, wie es auch der Teufel im Mittelalter gewesen ist.

    Letzten Endes kommt der Spruch "Macht korrumpiert - grenzenlose Macht korrumpiert grenzenlos" zum Einsatz, welcher auch durch die komplette Geschichte von Star Wars Gültigkeit besitzt.
     
  13. Ganner Rhysode

    Ganner Rhysode ungläubiger Mikrowellennutzer

    Mara Jade war aber nie auf der dunklen Seite, sie hat ja nur getan was ihr Meister verlangte ohne zu wissen ob es gut oder böse ist, denn sie war ihm ja hörig, was verständlich ist wenn man als kleines Kind von ihm aufgezogen wird
     
  14. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Das hätte ich gerne ein klitzkleinwenig weiter ausgeführt. Ich seh nämlich grad nicht, was das mit meinem Posting zu tun hatte. ;)
     
  15. Ganner Rhysode

    Ganner Rhysode ungläubiger Mikrowellennutzer

    Du sagst das Yodas Worte, das es von der dunklen Seite keine wiederkehr gibt, mit Mara Jade relativiert werden, aber das stimmt ja nicht, denn Mara Jade war nie auf der dunklen Seite, also auch keine rückkehr
     
  16. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Lies bitte genau, denn da steht "von Mara" und nicht "mit Mara". Mara wirft Luke in einem Gespräch einiges an den Kopf. In dieser Unterhaltung geht es im Wesentlichen um Lukes Verführung durch den wiedergeborenen Imperator und dem, was danach folgte. Nachdem er gerettet wurde, hat sich seine Zeit als Darksider auf alle seine Unternehmen und natürlich auch auf seine Haltung als Jedi ausgewirkt. Erst nach "Hand of Thrawn" war Luke auf psychisch/gesellschaftlicher Ebene wieder so stark, wie vor seinem Fall in "Dark Empire" und dies hat er alleine Mara zu verdanken. Im alten Jedi Orden wäre dies übrigens nicht möglich gewesen, da dort persönliche Bindungen verboten waren. Er ist von einem Extrem ins Nächste geschliddert, ohne sich dessen wirklich bewusst gewesen zu sein. Wie der Vater, so der Sohn. Wer weiß, was ohne Mara aus Luke geworden wäre. Womöglich ein zweiter Vader, der aus Sorge um die Galaxis alle Verantwortung ganz alleine sich selbst aufbürdet. Macht korrumpiert...
     
  17. Ganner Rhysode

    Ganner Rhysode ungläubiger Mikrowellennutzer

    sorry du hast dich ja auch nicht grad verständlich ausgedrückt, hättest du von anfang an geschriebn das das "durch die worte von Mara relativiert wurde" hätte ichs verstanden aber da Mara und Yoda in einem Satz vorkamen hab ich das nicht so ganz raussehn können
     
  18. Tahiri

    Tahiri Tainted Jedi

    Luke ist ja von der dunklen Seite stark beeinflusst. Er hat Angst ihr wieder zu verfallen und wird übervorsichtig (siehe NJO) und grenzt sich so mehr von der Macht ab.
     

Diese Seite empfehlen